RSS-Aktuelles

Onlinebuchung Ostbayern für den Deutschen Tourismuspreis nominiert

Logo: Deutscher Tourismuspreis 2017 NominiertDer Tourismusverband Ostbayern e.V. (TVO) wurde mit seinem Onlinebuchungssystem für den Deutschen Tourismuspreis nominiert. Der Deutsche Tourismusverband e.V. (DTV) prämiert damit zukunftsweisende Projekte im Deutschlandtourismus. Aus 62 Bewerbern ist der TVO unter den ersten fünf, die im Finale des Deutschen Tourismuspreises stehen, der am 23. November verliehen wird.

„Die Nominierung ist schon eine der größten Auszeichnungen, die man im deutschen Tourismus erhalten kann, denn der Deutsche Tourismuspreis ist richtungweisend für die ganze Branche“, freut sich Dr. Michael Braun, Vorstand des Tourismusverbandes Ostbayern e.V. Der bundesweite Innovationspreis wird nach Qualität, Kundenorientierung, Wirtschaftlichkeit und Nachhaltigkeit des Projekts vergeben.

Online-Voting

Bis zum 13. November kann zudem im Internet für den Publikumspreis abgestimmt werden. www.deutschertourismuspreis.de

Innovatives Konzept

„Drei Schwerpunkte zeichnen unsere Online-Vertriebslösung aus“, erklärt Braun den Erfolg des Buchungssystems: „Der Tourismusverband Ostbayern übernimmt als öffentliche und vertraute Organisation die Mittlerrolle zwischen Vermietern und der Tourismusindustrie. Wir sind Vertragspartner der Vermieter. Sie brauchen keine Angst davor haben, mit internationalen Geschäftspartnern agieren zu müssen, denn wir übernehmen die Organisation auf dem komplexen Markt der Onlinebuchungsplattformen, stellen die technische Lösung bereit und betreuen die Vermieter vollumfänglich. Durch ein reichweitenstarkes sogenanntes Channelmanagement erzielen wir einen hohen Buchungsdruck und damit Erfolg auf Seiten der Vermieter.“

Channelmanagement bedeutet, dass das Angebot des Betriebs an nur einer Stelle gebündelt verwaltet wird und von dort verteilt wird an die marktführenden Online-Buchungsplattformen wie beispielsweise booking.com, an die Internetauftritte der Orte, der Regionen und auch die  betriebseigenen Homepages. Rund 1500 Gastgeber sind derzeit in Ostbayern online buchbar. Für sie wird aktuell monatlich ein Umsatz von 1,3 Mio. Euro vermittelt. Für die Gastgeber entsteht nur eine Provision, wenn tatsächlich eine Buchung eingegangen ist. „Unser Ziel ist es, möglichst viele Vermieter mittels des Systems erfolgreich auf dem Onlinereisemarkt zu positionieren“, formuliert Braun.

Und noch ein Wunsch des Vorstands am Schluss:

„Unterstützen Sie uns jetzt im Online-Voting um den Publikumspreis unter www.deutschertourismuspreis.de, das wäre noch die Krone obendrauf.“

Foto: Deutscher Tourismuspreis 2017 - Wir sind nominiert!

Deutscher Tourismuspreis 2017 – Nominiert

 

Achtung Wanderer – Wichtige Hinweise

Der Goldsteig-Abschnitt in der Gemeinde Neureichenau ist fast komplett begehbar. Ab dem Dreisessel bis zum Grenzübergang in Schwarzenberg ist der Goldsteig gut begehbar.

Ab dem Grenzübergang (Hauptstraße nach Schwarzenberg) ist eine Umleitung bis zur Hammerschmiede beschildert. Dann führt der Weg weiter in der Gemeindebereich von Breitenberg, die ebenfalls eine Umleitung eingerichtet hat. (sh. Karten unten)Goldsteig Umleitung bei Lackenhäuser

Liebe Goldsteig-Wanderer,

nochmals der Hinweis, aufgrund der Sturmschäden der letzten Zeit, in der Nord-
route ab Breitenberg bis Passau und in der Südroute an verschiedensten Stellen
im Ilztal (z.B. im Bereich der Triftsperre) bitten wir Sie dringend sich über die
aktuelle Situation jeweils direkt vor Ort bei den Gemeinden zu erkundigen, bevor
sie eine Goldsteig-Wanderung starten oder am nächsten Tag fortsetzen.

Die Tourist-Infos vor Ort helfen Ihnen gerne weiter.

Bitte beachten Sie die Sperrungen. Überall wird an der Beseitigung der Bäume gearbeitet. Sollten wir weiterhin konkretere Angaben erhalten, veröffentlichen wir sie gerne auch wieder an dieser Stelle.
Herzlichen Dank für Ihr Verständnis.

Nordroute:
Tourist Info Philippsreut: 08550/91017
Tourist Info Breitenberg: 08584/961816
Tourist Info Sonnen: 08584/961990
Tourist Info Hauzenberg: 08586/303031

Südroute:
Tourist Info Tittling: 08504/40114
Tourist Info Perlesreut: 08555/961910
Tourist Info Ruderting: 08509/900513

Tourismusreferat des Landratsamtes Freyung Grafenau: 08551/57256
Tourismusreferat des Landratsamtes Passau: 0851/397600

 

 

Achtung Wanderer – Wichtige Hinweise

Goldsteig Umleitung bei Sonnen

Aufgrund von Sturmschäden muss auch im Gemeindebereich Sonnen eine Umleitung des Goldsteiges erfolgen, da Teile der Wegstrecke noch längere Zeit nicht begehbar sind.

Bitte beachten Sie folgenden Umleitungsplan. 

Weitere Infos:

Gemeinde Sonnen
Schulstr. 2
94164 Sonnen

Tel.: +49(0) 8584/96199-0
Fax: +49(0) 8584/96199-9
info@gemeinde-sonnen.de, www.gemeinde-sonnen.de

Karte mit Umleitung des Goldsteigs bei Sonnen

Achtung Wanderer – Wichtige Hinweise

Aufgrund der Sturmschäden vom 18.08.17 ist der Goldsteigwanderweg im Gemeindebereich Breitenberg komplett gesperrt.

Da der Sturm in unserem Bereich derart gewütet hat, werden sich die Aufräumarbeiten sicherlich bis ins nächste Jahr hinziehen.

Wann der Goldsteigwanderweg wieder gefahrlos begehbar ist, ist derzeit noch nicht absehbar.

Liebe Goldsteigwanderer bitte betreten Sie den Wanderweg nicht! 

Vor Ort sind diverse Hinweisschilder angebracht, wenn Wanderer trotzdem hier auf dem Goldsteigwanderweg unterwegs sind, behindert das die Aufräumarbeiten und ist äußerst gefährlich.

Einzige Umgehungsmöglichkeit ist momentan über die Staatsstraße nach Breitenberg und die Gegenbachstraße nach Sonnen.

Weitere Infos: 

Gemeinde Breitenberg
Rathausplatz 3
94139 Breitenberg
Tel. 08584 / 96 18 -0

infol@breitenberg.dewww.breitenberg.de

Karte: Goldsteig im Gemeindebereich Breitenberg komplett gesperrt

Achtung Wanderer – Wichtige Hinweise

Etappe S22 Fischhaus – Passau

Liebe Wanderer,
auf dem Weg von Fischhaus bis nach Passau gibt es aktuell starke Beeinträchtigungen. Aufgrund der starken Stürme sind viele Bäume umgeknickt und versperren teilweise den Wanderweg Goldsteig.
Bitte folgen Sie unbedingt, falls vorhanden, den Umleitungen und gehen Sie kein Risiko ein. Durch herabstürzende Äste besteht hier Lebensgefahr!!!
Bitte holen Sie sich vor Ihrer Wanderung aktuelle Infos vor Ort ein.
Herzlichen Dank für Ihr Verständnis!

Beeinträchtigungen Goldsteig Fischhaus-Passau

Achtung Wanderer – Wichtige Hinweise

Sperrungen und Beeinträchtigungen auf den Etappen N21-N23

Auf dem Weg vom Dreisesselgebiet über Hauzenberg bis nach Passau gibt es aktuell starke Beeinträchtigungen. Aufgrund der starken Stürme am Wochenende sind viele Bäume umgeknickt und versperren teilweise den Wanderweg Goldsteig.

Bitte folgen Sie unbedingt, falls vorhanden, den Umleitungen und gehen Sie kein Risiko ein. Durch herabstürzende Äste besteht hier Lebensgefahr.

Bitte holen Sie sich vor Ihrer Wanderung aktuelle Infos vor Ort ein.

Herzlichen Dank für Ihr Verständnis!

Achtung Wanderer – Wichtige Hinweise

Sperrung auf Goldsteig Etappe 15S: Bis zum 20.08.17

Aufgrund Baumfällarbeiten wegen Borkenkäferbefalls ist der Goldsteig unterhalb vom Pröller bis zum Wanderparkplatz bei Sankt Englmar gesperrt. Eine Alternativroute ist eingerichtet. (siehe Plan)

Karte: Goldsteig Sperrung Sankt Englmar

Achtung Wanderer – Wichtige Hinweise

Etappe S14 Haunkenzell – Konzell

Liebe Wanderer,
der Weg durch den Wald vor Niederkinsach ist zur Zeit nicht passierbar. Über den Wanderweg, Goldsteig, Kötztingerweg, Rundwanderweg 6 der Gemeinde Stallwang liegen ca. 30 Bäume, die ein Sturm umgerissen hat.

In den nächsten 3 – 4 Wochen werden sie beseitigt. Eine Umleitung wurde eingerichtet. Bitte folgen sie der vorübergehenden Markierung.

Herzlichen Dank für Ihr Verständnis.

Etappe S14 Haunkenzell – Konzell

10 Jahre Goldsteig – Feiern Sie mit uns!

10 Jahre Wanderge(h)nuss pur, grandiose Fernsichten, anspruchsvolle Aufstiege, abwechslungsreiche Wege und, und, und… Die Liste der Eigenschaften, um den Goldsteig zu beschreiben, ist lang. Über die letzten 10 Jahre hat sich Deutschlands längster Qualitätswanderweg stark entwickelt und das wollen wir 2017 feiern.

Zahlreiche Veranstaltungen und Führungen zum Jubiläum:

Natürlich laden wir Sie herzlich dazu ein, mit uns zu feiern, denn das ganze Jahr über bieten die Gemeinden entlang des Goldsteigs attraktive Veranstaltungen und Führungen an.

Auf Facebook wartet ein besonderes Schmankerl auf Sie. Wollten Sie nicht immer schon mal echte Geheimtipps vom Goldsteig haben? Interessante Geschichten und Empfehlungen von Goldsteig-Fans werden im Zuge unserer wöchentlichen Facebook-Kampagne gepostet. Lassen Sie sich inspirieren! So steht der nächsten Goldsteig-Wanderung nichts mehr im Wege. Besuchen Sie uns auf www.facebook.de/GoldsteigWandern.

Viele beeindruckende Goldsteig Bilder finden Sie auch auf Instagram unter www.instagram.com/goldsteig_wandern/ oder unter #ilovegoldsteig

Achtung Wanderer – Wichtige Hinweise

Etappe S12 Falkenstein – Wiesenfelden

Aufgrund von Forstarbeiten und dem Bau von Windkraftanlagen im Gemeindegebiet von Wiesenfelden wurde eine Umleitung nach der Hubmühle und kurz vor dem Schiederhof notwendig. Es handelt sich um eine kleine Abänderung in südlicher Richtung. Wir bitten Sie der eingerichteten Umleitung zu folgen.
Herzlichen Dank für Ihr Verständnis.

Umleitung bei Etappe S12 Falkenstein – Wiesenfelden