RSS-News & Infos

Ich packe meinen Rucksack und nehme mit….

Wanderrucksack mit Goldsteig T-Shirt

Wanderrucksack mit Goldsteig T-Shirt

… einen Zoigl Bier-Gutschein,
…ein Goldsteig T-shirt!
Heute bei uns eingetroffen ist der Rucksack im Rahmen der Aktion des Deutschen Wandertages 2016 „Deutschland packt den Wanderrucksack“! Der Rucksack reiste anfangs leer durch ganz Deutschland und wird nun von den Regionen nach und nach gefüllt. Am Ende seiner Reise wird der vollbepackte Rucksack samt des Inhaltes am Deutschen Wandertag, der vom 22. – 27. Juni 2016 im Elbsandsteingebirge stattfinden wird, verlost. Der Erlös wird an ein gemeinnütziges Projekt gespendet.
Der Goldsteig als längster zertifizierter Qualitätswanderweg Deutschland darf bei solch einer tollen Aktion natürlich nicht fehlen. Deshalb haben wir uns was Tolles einfallen lassen! Als Souvenir haben wir das „I ♥ Goldsteig“ T-Shirt gewählt. Anstatt es einfach in den Rucksack zu legen, haben wir uns gedacht, wir ziehen es dem Rucksack doch gleich mal an! Steht ihm gut, finden Sie nicht auch?
Schauen Sie doch mal auf unserer Facebook-Seite www.facebook.com/GoldsteigWandern vorbei, um noch mehr über die Aktion zu erfahren!

Goldsteig Infoabend am 07. Mai 2016 in Niederwinkling

Am Samstag, den 7. Mai 2016, um 18.00 Uhr informiert Michael Körner im Rahmen eines Vortrages mit bildhafter Darstellung über den Goldsteig, Deutschlands längsten zertifizierten Qualitätswanderweg. Die Veranstaltung findet im Gemeindezentrum Niederwinkling, Bayerwaldstraße 7, 94559 Niederwinkling statt. Der Eintritt ist kostenlos, um Anmeldung wird jedoch gebeten.

Goldsteig Vortrag

Goldsteig Vortrag – © Michael Körner

Im Rahmen eines Infoabends zeigt Michael Körner, Produkt- und Wegemanager
beim Tourismusverband Ostbayern e.V., mitreißende Aufnahmen des
längsten Prädikats-Fernwanderweg Deutschlands, dem Goldsteig.
Erleben Sie eine Reise auf zwei Routen von Marktredwitz bis Passau,
über 660 km durch die faszinierendsten Landschaften von Steinwald,
Oberpfälzer Wald und den Bayerischen Wald.

Begeben Sie sich gemeinsam mit Michael Körner auf diese Wanderung und
nehmen Sie die Chance wahr, Inspiration und Anregungen für Ihre eigenen,
nächsten Wanderabenteuer zu holen. Alle 38 Etappen des Goldsteigs
werden vorgestellt. Dazu gibt es so manchen Geheimtipp für Unternehmungen
und Erlebnisse auch rechts und links des Weges.

Nach dem Vortrag steht Michael Körner gerne für Ihre Fragen zur Verfügung.
Sämtliche Publikationen zum Thema Wandern in Oberpfälzer Wald und
Bayerischer Wald werden zum Mitnehmen ausliegen. Ebenso werden Veröffentlich-
ungen zu weiterführenden Themen, wie z.B. den Ostbayerischen Festen und
Veranstaltungen angeboten.

Begleitet wird die Veranstaltung von einer kleinen Fotoausstellung, die von 7. Mai
bis 5. Juni 2016 Montag bis Freitag von 8 bis 20 Uhr und am Sonntag von
10.15 bis 11.30 Uhr besucht werden kann.

Anmeldung
Aufgrund des begrenzten Angebotes bitten wir die Besucher des
Vortrages um telefonische Anmeldung unter der Tel. 09962 9402-31
(Verwaltungsgemeinschaft Schwarzach, Herr Pfeffer).

Wieder aufgehoben: Umleitung wegen Forstarbeiten in der Etappe 7

Umleitung wegen Forstarbeiten in der Etappe 7, Tännesberg – Oberviechtach

Kurz hinter dem Geologischen Lehrpfad von Tännesberg in Richtung
Oberviechtach finden für die nächsten ca. 2 Wochen Waldarbeiten statt.
Eine Umleitung wurde eingerichtet. Bitte folgen Sie der ausmarkierten,
vorübergehenden Strecke. Herzlichen Dank für Ihr Verständnis!

Etappe 7 im Tourenportal

Aktualisierung: Die Umleitung ist seit dem 01.03.2016 wieder aufgehoben.

Winterzauber am Goldsteig

Genießen Sie den Winter: Wie wäre es mit einer geführten Winterwanderung am Goldsteig durch die herrlich verschneite Natur? Bei einer Schneeschuh-Tour am Goldsteig erleben Sie den den Winterwald ganz neu. Viele Tourist-Infos haben geführte Touren im Programm.

 

 

Umfrage zum Naturerlebnis in Deutschland gestartet

Seit 5. Oktober 2015 läuft eine breit angelegte zehnwöchige Online-Umfrage zum Reiseverhalten von Natururlaubern in den Naturparken, Nationalparks und Biosphärenreservaten. Durchgeführt wird diese von BTE Tourismus- und Regionalberatung, Verband Deutscher Naturparke und EUROPARC Deutschland. 104 Naturparke,16 Nationalparks und 16 Biosphärenreservate , die etwa ein Drittel der Gesamtfläche Deutschlands bedecken, stehen im Fokus der Untersuchung. Mit dem Naturerlebnis-Monitor Deutschland soll evaluiert werden, welche Motive Tages- und Übernachtungsgäste für ihren Natururlaub oder Tagesausflug in den Schutzgebieten haben, welche Aktivitäten sie während ihres Aufenthalts unternehmen, was sie erwarten und wie bekannt die Gebiete sind. Ziel der Studie ist es, zukünftig die Angebote des Naturtourismus in den Natur- und Nationalparken sowie Biosphärenreservaten auf die Bedürfnisse der Gäste ausgerichtet, weiterzuentwickeln. Die Ergebnisse und Erkenntnisse der Umfrage werden im März 2016 auf der Tourismusmesse ITB in Berlin vorgestellt.
Nur im Falle der Teilnahme am Gewinnspiel ist es erforderlich eine E-Mail Adresse anzugeben, ansonsten ist die Umfrage zur Studie komplett anonym. Für die Befragung benötigt man etwa 10 Minuten.
Interessenten können sich über die Website www.naturerlebnis-deutschland.de an der Befragung beteiligen.

Wintersaison: Wichtige Informationen zu den Berghütten am Goldsteig

Mit Beginn des Novembers ändern sich auf den Bayerwaldbergen auch die Öffnungszeiten der Berghütten und sonstigen Einrichtungen. Folgende Einschränkungen müssen beachtet werden.

Großer Arber:
Die Gondelbahn ist ab Montag, den 09. November 2015 bis zum Beginn der Wintersaison geschlossen, die Gaststätten ebenfalls. Geplant ist, dass am Samstag, 19. Dezember 2015 in die Wintersaison gestartet wird. Information für Wanderer: Das Arberschutzhaus am Berg ist für die Wanderer weiterhin von 10.00 Uhr bis 15.30 Uhr geöffnet. Übernachtungen sind nicht mehr möglich.
Weitere Informationen: www.arber.de

Sport- und Freizeitzentrum Hohenbogen:
Die Sesselbahn und die Sommerrodelbahn sind bis zum Start der Wintersaison (vorraussichtlich 19.12.2015) geschlossen. Die Berghütte Schönblick ist durchgehend geöffnet. Das Berghaus am Hohenbogen ist noch bis zum 15. November 2015 geöffnet, anschließend geschlossen bis zum 04.12.2015, ab 05.12.2015 wieder geöffnet. Die Forstdiensthütte ist geschlossen.
Weitere Informationen: www.hohenbogen.de
Voranzeige: Bayerisch-Böhmische Bergweihnacht im Berghaus am Hohenbogen am Sonntag, den 27. Dezember 2015
Veranstalter: Tourismusbüro Markt Eschlkam in Kooperation mit der Hohenbogenbahn und dem Berghaus Hohenbogen

Großer Osser:
Das Osserschutzhaus ist ab Montag, den 09. November 2015 geschlossen. Ab 26. Dezember 2015 bis 06. Januar 2016 wieder geöffnet.
Weitere Informationen: www.osser.de

Kaitersberg/Kötztinger Hütte:
Die Kötztinger Hütte ist ab 09. November 2015 bis 21. Dezember 2015 nur jeden Mittwoch, Samstag und Sonntag geöffnet. Ab 22. Dezember 2015 bis 06. Januar 2016 täglich geöffnet und ab 07. Januar bis 15. Januar 2016 ist geschlossen.
Weitere Informationen: www.koetztinger-huette.de

Zusammengestellt von Josef Altmann – danke dafür!