Goldsteig N 02: Friedenfels – Falkenberg (17 KM)

Filter

Filter

 

Infos

Touren im Anschluss an Start oder Ziel

Startort

FriedenfelsFriedenfels
Vorbei am goldblauen...
...Karpfen - einer 2,20 m langen und 1,20 m hohen Karpfenskulptur, die zusammen mit vielen "Artgenossen" zu den Botschaftern des Landkreises Tir...

Infos

  • Einkehrmöglichkeit
  • Familientauglich
  • Panorama
  • Länge: 17 km
  • Dauer: 04:45 h
  • Höchster Punkt: 526 m
  • Tiefster Punkt: 464 m
  • Höhenmeter: 316 hm
  • Schwierigkeit:Schwierigkeit

Beschreibung

Vorbei am goldblauen...
...Karpfen - einer 2,20 m langen und 1,20 m hohen Karpfenskulptur, die zusammen mit vielen "Artgenossen" zu den Botschaftern des Landkreises Tirschenreuth gehört - führt der Weg vorbei an Wiesen und Felder zum Waldfriedhof (Gedenksteine der Freiherrn von Nothafft, die über 550 Jahre Herrscher über Weißenstein waren). Bald wird die offene Landschaft wieder von Wald abgelöst, der Wanderer stößt auf den Haferdeckfelsen und die Haferdeckmühle am kleinen Weiher. Nach Voitenthan folgt das Dorf Muckenthal mit Gasthaus*. Gleich darauf das Gebiet der Weiher, Teiche und Seen, durch das der Weg in einem leichten Zick-Zack-Kurs führt. Nach dem Bahnübergang (zum Öffnen der Schranken bitte über Meldeposten beim Wärter an- und abmelden) bringt den Wanderer ein Trimm-Dich- und Fischlehrpfad zum landschaftlich sehr schön gelegenen Perlsee , und ein kleiner Dschungelpfad weiter zum Neuweiher. Nur noch die Adamsteiche liegen nun zwischen dem Wanderer und der Ortschaft Seidlersreuth , von wo aus ein Wiesenweg nach Falkenberg führt.                                                                                                                Tourist-Info Falkenberg, 09634/92000

Kartenmaterial

Nördlicher Oberpfälzer Wald ISBN: 978-3-85491-127-2

Bilder und Videos

Bilder

Höhenprofil

Höhenprofil

Höhenprofil Goldsteig N 02: Friedenfels - Falkenberg (17 KM)

Downloads

PDF-Download:

Tourinfo

Die Verwendung der Daten hat eigenverantwortlich zu erfolgen. Vor dem Start der Tour sind die örtlichen Gegebenheiten wie Pistensperrungen, Lawinensituation und weitere Faktoren zu beachten. Den Anweisungen von Personal vor Ort ist unbedingt Folge zu leisten.

Die Daten dürfen zum privaten Gebrauch verwendet und weitergegeben werden. Die Daten sind urheberrechtlich geschützt. Es ist nicht gestattet, die Daten auf kommerziell betriebenen Webseiten oder Tauschplattformen anzubieten noch daraus kommerzielle Produkte zu entwickeln.

Haftungsausschluss: Alle Angaben wurden mit größter Sorgfalt erhoben. Die Angaben erfolgen ohne Gewähr und erheben nicht den Anspruch auf Vollständigkeit.

Mit Download einer der nachfolgenden Dateien akzeptiere ich die o.g. Bedingungen:

Events

Events in der Umgebung

  • Fischerfest

    Samstag Abend: Weinabend;

    Sonntag: Festbetrieb mit Preisangeln; Wiesauer Steckerlfisch; mit Heimfahrservice

  • 42. Nordgautag

    Der Markt Wiesau im Land der 1000 Teiche lädt Sie herzlich zum 42. Nordgautag, dem Kulturfest der Oberpfälzer, ein! Erleben Sie das Kulturereignis mit großem Festzug sowie verschiedenen Ausstellungen und Führungen in der Festwoche.

    Höhepunkte: Altneihauser Feierwehrkapell'n, Sing Out und The Havlicek Brothers
  • Vogelstimmenwanderung

    Treffpunkt und Abfahrt ist um 6:30 Uhr am Parkplatz vor der Steinwaldhalle.
    Gemeinsam fahren wir mit Fahrgemeinschaften nach Tirschenreuth. Dort wandern wir durch die Teichpfanne, die in den Morgenstunden eine große Vielfalt an Vogelstimmen birgt.

    Die Teilnahme ist kostenlos und erfolgt auf eigene Gafahr.

  • Friedenfelser Weihnachtsmarkt

    Der Weihnachtsmarkt "Kunst und Kultur" im Ökonomiehof lockt viele Besucher in die Steinwald-Gemeinde. Ausgewählte, regionale Handwerkskunst, kunstvoll gefertigte Waren und dekoratives für das bevorstehende Weihnachtsfest können hier direkt vom Künstler erworben werden. Dabei dürfen an den über 40 Buden Krippen und Schnitzereien, Weihnachtsschmuck, Gestecke, Dekorationsartikel aus Holz oder Metall nicht fehlen.

    Der romantisch beleutete Innenhof und die Feuerstellen im Eingagnsbereich betonen die einmalige Atmosphäre beim Weihnachtsmarkt am 3. Adventswochenende in Friedenfels. Die vielen Besucher bummeln entspannt durch die Budenstadt im Ökonomiehof und genießen die musikalischen Darbietungen der Alpohrnbläser, des Posaunenchors, der Schlossbläser und vielen weiteren musikalischen Klängen.

    Im beheizten Innenbereich können Sie sich bei einem Glas Tee, Kaffee, heißer Schokolade oder Punsch in wohliger Atmosphäre entspannen und die hausgemachten Spezialitäten genießen. Im urigen Felsenkeller mit Feuerstellen im Dorfladen kleine Biere der Schlossbrauerei angeboten.

    Am Samstag um 15 Uhr wird der Weihnachtsmarkt von Bürgermeister Gottfried Härtl und Schirmherrin Adelheid Freifrau von Gemmingen-Hornberg eröffnet.

    An beiden Tagen ist der Eintritt zum Friedenfelser Weihnachtsmarkt "Kunst und Kultur" frei. Ebenso stehen kostenfreie Parkplätze zur Verfügung.
  • Burgführung durch die renovierte Burg Falkenberg

  • ADAC Friedenfelser Berg-Classic

    Nicht Schnelligkeit, sondern Gleichmäßigkeit ist das Ziel beim Friedenfelser Berg-Classic. Im Fahrerlager können ab Freitag die Fahrzeuge besichtigt werden, die Trainingsläufe finden am Samstag statt. Vorstellung der Fahrer und Präsentation der Fahrzeuge am Samstag, anschließend Fahrerlagerparty im Festzelt. Die Wertungsläufe finden am Sonntag, anschließend Siegerehrung im Festzelt.
    Von den ausgewiesenen Parkplätzen fahren Shuttlebusse bis zum Start.
  • Kunsthandwerklicher Adventsmarkt

    Programm:

    Freitag, 15. Dezember:

    19:00 Uhr: Eröffnung mit der Blaskapelle Falkenberg unterhalb der Burg (In der Schwaige)

    Samstag, 16. Dezember:

    16:00 Uhr: Der Nikolaus beschenkt die Kinder
    17:00 Uhr: Vorlesestunde für Kinder in der Burgkapelle
    18:00 Uhr: Adventliche Musikbeiträge der Blaskapelle Falkenberg
    ab 20:00 Uhr: Die Kolpingfamilie bietet in der Pfarrkirche Falkenberg einen Ort der Stille an

    Sonntag, 17. Dezember:

    15:00 Uhr: Lesung mit Hans-Günther Lauth, begleitet von 2 Musikern in der Burgkapelle
    16:00 Uhr: Der Nikolaus beschenkt die Kinder
    17:00 Uhr: Waldweihnacht des OWV am Kalvarienberg
    im Anschluss: Adventliche Musikbeiträge der Blaskapelle Falkenberg



  • Zoiglfest der JU Wiesau

  • Weinfest der FFW Wiesau

  • Johannisfeuer

  • Zoiglfest

  • Sommerfest

  • Abendwanderung nach Fuchsmühl zum Waldbadeweiher

  • Friedenfelser Herbstfest

    Freitag, 8. September 2017
    Start des Herbstfestes mit der Partyband Notausstieg
    bis 21 Uhr freier Eintritt, ab 21 Uhr: 5€ Eintritt

    Samstag, 9. September 2017
    ab 20:30 Uhr Festbetrieb mit Erwin und die Heckflossen
    Eintritt frei

    Sonntag, 10. September 2017
    Start zum 33. Bierwandertag ab 7 Uhr
    Der Wanderpass kann direkt vor dem Start am Festzelt erworben werden. Die markierte Bierwanderstrecke führt ca. 10 km rund um den Erholungsort.

    Frühschoppen im Festzelt mit der Falkenberger Blasmusik
    ab 18 Uhr: Musik mit O-B-E Oberpfälzer-Buam Express

    Montag, 11. September 2017
    ab 19 Uhr: Seilzugmeisterschaft der Vereine
    mit Festbetrieb und der Jugendblaskapelle Reuth
  • Konzert

  • Faschingsball

Gastronomie

Gastronomie in der Umgebung

Gastgeber

Gastgeber in der Umgebung

POIs

POIs in der Umgebung