Goldsteig N 08: Oberviechtach – Rötz/ Bauhof (24 KM)

Filter

Filter

 

Infos

Touren im Anschluss an Start oder Ziel

Startort

OberviechtachOberviechtach
Oberviechtach -  Rötz: Schon der Beginn der Etappe...

...bietet herrliche Fernsichten. Von weitem grüßt die Burg "Haus Murach" , deren Geschichte eng mit Ob...

Infos

  • Einkehrmöglichkeit
  • Panorama
  • Länge: 24 km
  • Dauer: 07:00 h
  • Höchster Punkt: 706 m
  • Tiefster Punkt: 450 m
  • Höhenmeter: 727 hm
  • Schwierigkeit:Schwierigkeit

Beschreibung

Oberviechtach - Rötz: Schon der Beginn der Etappe...

...bietet herrliche Fernsichten. Von weitem grüßt die Burg "Haus Murach" , deren Geschichte eng mit Oberviechtach verbunden ist. Ein paar Kilometer weiter liegt ein besonderes Juwel: Hier beginnt das ca. 80 Hektar große Naturschutzgebiet Prackendorfer und Kulzer Moos. Dieses Moos ist Lebensraum für mehr als 100 Arten der Roten Liste - der etwa 3 km lange Moorlehrpfad ermöglicht Naturfreunden in diese schützenswerte, geheimnisvolle Welt einzutauchen. Nach dem Bergfried in Thanstein und dem Schwarzwihrberg ist das nächste Ziel das Natur denkmal Steinerne Wand: Auf ca. 300 m zieht sich dieser Grat durch den Wald, deren verwitterte Wand an manchen Stellen bis zu 20 m steil abfällt. Nächster Höhepunkt - die mächtige Schwarzenburgruine mit Pulverturm und Schwanbergturm (Aussichtsturm), dessen Abstieg durch ein Naturwaldreservat nach Bauhof führt, dem heutigen Etappenziel. Dieser Ort gehört zum Städtchen Rötz mit malerischem Marktplatz und barocker Friedhofskirche.                                            Tourist-Info Rötz, 09976/902073

Bilder und Videos

Bilder

Höhenprofil

Höhenprofil

Höhenprofil Goldsteig N 08: Oberviechtach - Rötz/ Bauhof (24 KM)

Downloads

Downloads

Die Verwendung der Daten hat eigenverantwortlich zu erfolgen. Vor dem Start der Tour sind die örtlichen Gegebenheiten wie Pistensperrungen, Lawinensituation und weitere Faktoren zu beachten. Den Anweisungen von Personal vor Ort ist unbedingt Folge zu leisten.

Die Daten dürfen zum privaten Gebrauch verwendet und weitergegeben werden. Die Daten sind urheberrechtlich geschützt. Es ist nicht gestattet, die Daten auf kommerziell betriebenen Webseiten oder Tauschplattformen anzubieten noch daraus kommerzielle Produkte zu entwickeln.

Haftungsausschluss: Alle Angaben wurden mit größter Sorgfalt erhoben. Die Angaben erfolgen ohne Gewähr und erheben nicht den Anspruch auf Vollständigkeit.

Mit Download einer der nachfolgenden Dateien akzeptiere ich die o.g. Bedingungen:

Events

Events in der Umgebung

  • Sautrogrennen am Eixendorfer See

    Telefon: +49 9672 / 92 190
  • Theateraufführung: "Schneewittchen"

    Unter anderem Lisamarie Berger, Maria Wabra, Johannes Rahm, Florian Waldherr, und Shootingstar Eva Schönberger werden in diverse Rollen schlüpfen.

    Herzliche Einladung an alle Kinder mit ihren Familien. Infos/Kartenreservierungen: florian.wein@ovigo-theater.de oder einfach anrufen unter 0160 96 22 71 48
    Telefon: 0160 / 96227148
  • Theateraufführung: "Schneewittchen"

    Unter anderem Lisamarie Berger, Maria Wabra, Johannes Rahm, Florian Waldherr, und Shootingstar Eva Schönberger werden in diverse Rollen schlüpfen.

    Herzliche Einladung an alle Kinder mit ihren Familien. Infos/Kartenreservierungen: florian.wein@ovigo-theater.de oder einfach anrufen unter 0160 96 22 71 48
    Telefon: 0160 / 96227148
  • Theateraufführung: "Schneewittchen"

    Unter anderem Lisamarie Berger, Maria Wabra, Johannes Rahm, Florian Waldherr, und Shootingstar Eva Schönberger werden in diverse Rollen schlüpfen.

    Herzliche Einladung an alle Kinder mit ihren Familien. Infos/Kartenreservierungen: florian.wein@ovigo-theater.de oder einfach anrufen unter 0160 96 22 71 48
    Telefon: 0160 / 96227148
  • Festspiel-Neuinszenierung: "Eisenbarth im Geburtsort erleben"

    Johann Andreas Eisenbarth reiste als barocker Wanderarzt durch Deutschland. In diesem Jahr beschränkt er sich nicht nur auf die Bühne am Marktplatz von Oberviechtach.
     
    Noch nie zuvor wurde das Publikum auf so einzigartige Weise in die Vorstellung einbezogen.
     
    Tauchen Sie ein in die Stimmung der Barockzeit und erleben Sie ein Festspiel an verschiedenen Schauplätzen in Oberviechtach zum Anfassen, bei dem sie mitten im Geschehen rund um den größten Sohn der Stadt sind.
     
    Lassen Sie sich von neuen mitreißenden Szenen und opulent schillernden Kostümen verzaubern und erleben Sie in emotionalen Szenen die wahre Geschichte über den erfolgreichsten Okulisten, Bruch- und Steinschneider seiner Epoche.

    ​Premiere Donnerstag, 26. Mai - 20.00 Uhr (Fronleichnam)
     



    Telefon: 09671/3070
  • "Die Couplet-AG"

    Telefon: +49 9671 / 307 16
  • Auf Goldsuche mitten in Bayern - Schätze finden - Natur entdecken

    Die Wanderung beginnt im Museum mit kurzer Einführung zum thematischen Hintergrund und zur Geschichte des Goldabbaus. Anschließend geht es mit dem Privat-PKW zum GOLD-Lehrpfad. Nach kurzer Wanderung durch die historischen Goldabbaugebiete erreichen wir die goldführenden Bäche. Dort können die Teilnehmer im Bach mit der Goldwaschschüssel selbst aktiv werden. Schattenspendende Bäume laden auch bei heißem Wetter zum ausgiebigen Goldwaschen ein. Wer wissen will, wie man mit der Goldwaschpfanne richtig umgeht und dabei „Gold zieht“, sollte sich die Naturwanderung nicht entgehen lassen.

    Jeder Teilnehmer erhält das „Oberviechtacher Goldwäscherdiplom“.
    Gummistiefel oder festes Schuhwerk erforderlich!

    Im Anschluss kostenlose Besichtigung des größten Bierkrugs Welt möglich!

    Termine 2016: 29. Juli, 04./18./25. August und 01./09. September

    Goldgräbergebühr: Erwachsene 4 Euro, Kinder ab 4 Jahren 2 Euro

    Anmeldung: Tourist-Info Oberviechtach, Tel. 09671 30716

    Gruppenführungen für Familien, Feriengäste und Vereine individuell zum Wunschtermin n. V.  [Gruppenpreis: 25 € bis 15 Pers., jede weitere 2 €]

    Unser Tipp:
    Spaß für Entdecker – „Auf den Spuren der alten Goldgräber zum Kindergeburtstag!“





    Telefon: +49 9671 / 307 - 16
  • "Jubiläums-Volkstanz" 20 Jahre mit dem Obst-und Gartenbauverein und den Oberpfälzer Volksmusikfreunden

    Kommen kann wer mag. Egal ob im Dirndl oder Lederhose oder nicht. Ob mit oder ohne Tanzerfahrung. Ein jeder ist herzlich willkommen.
    Telefon: +49 9671 / 91644
  • 40. IVV-Wandertag mit 16. Juniorenwanderung

    Wir freuen uns auf viele Wanderer!


    Telefon: +49 9671 / 91115
  • 7. Marktmühlentag mit Handwerkermarkt und Museumskirwa

    Telefon: +49 9671 / 646611
  • (Erlebnis)Besichtigung des Doktor-Eisenbarth- und Stadtmuseums

    Folgende Themen werden präsentiert:
    • Gold im Raum Oberviechtach (EG)
    • Doktor Eisenbarth (1. OG)
    • Oberviechtach und Haus Murach (1. OG)
    • Hinterglasmalerei "Winklarner Schule" (1. OG)
    • Dr. Max und Margret Schwarz (1. OG)
    • Handwerk und Hausnamen (2. OG)

    Telefon: +49 9671 / 646611
  • Sagenwanderung zur Burgruine Wildstein

    Wir freune uns auf viele heimatverbundene Wanderer!
    Telefon: +49 9671 / 92360
  • Konzert: "Altbayerisches Weihnachtssingen"

    Telefon: +49 9671 / 307 16

Gastronomie

Gastronomie in der Umgebung

Gastgeber

Gastgeber in der Umgebung

POIs

POIs in der Umgebung