Goldsteig N 10: Herzogau – Furth im Wald (17 KM)

Filter

Filter

 

Infos

Touren im Anschluss an Start oder Ziel

Startort

WaldmünchenWaldmünchen
 
Herzogau - Furth im Wald: Nach Herzogau führt der...

...Goldsteig zum nächsten Gipfel, dem Klammerfelsen mit 360-Grad- Aussichtsturm. Durch schöne Felsenge...

Infos

  • Einkehrmöglichkeit
  • Panorama
  • Länge: 17 km
  • Dauer: 06:00 h
  • Höchster Punkt: 930 m
  • Tiefster Punkt: 408 m
  • Höhenmeter: 532 hm
  • Schwierigkeit:Schwierigkeit

Beschreibung

Herzogau - Furth im Wald: Nach Herzogau führt der...

...Goldsteig zum nächsten Gipfel, dem Klammerfelsen mit 360-Grad- Aussichtsturm. Durch schöne Felsengebilde geht es weiter, ehe der Goldsteig den Wald vor Althütte Richtung Gasthaus Gibacht verlässt. Beim "Pfennigfelsen" scheint der Ausblick grenzenlos: auf Waldmünchen und das Ulrichsgrüner Tal, das hochgelegene Bergdorf Herzogau, zum Schwarzwihrberg und den Frauenstein. Danach führt der Weg bis zur Landesgrenze nach Tschechien, zum Drei-Wappen-Felsen (901 m) und zum Grenzübergang "Drei Wappen", einem alten Grenzpunkt aus dem Jahr 1766 Bayern, Böhmen, Obere Pfalz. Der Weg verläuft weiter bis zum Kreuzfelsen (938 m) und zum gläsernen Kreuz am Reiseck (902 m). Steil bergab gelangt der Wanderer zur Robert-Hütte auf dem Gaisriegel - auch hier wieder ein herrlicher Ausblick über die Further Senke zum Hohenbogen und auf den Osser im Lamer Winkel - und zur Schlossanlage Voithenberg. Vorbei an Golfplatz und Wildgehege führt die sog. Himmelsleiter hinunter zum Wanderparkplatz am Stadtrand von Furth im Wald.                                                                                                Tourist-Info Furth im Wald, 09973/50980

Kartenmaterial

Südlicher Oberpfälzer Wald ISBN: 978-3-85491-129-6

Bilder und Videos

Bilder

Höhenprofil

Höhenprofil

Höhenprofil Goldsteig N 10: Herzogau - Furth im Wald (17 KM)

Downloads

Die Verwendung der Daten hat eigenverantwortlich zu erfolgen. Vor dem Start der Tour sind die örtlichen Gegebenheiten wie Pistensperrungen, Lawinensituation und weitere Faktoren zu beachten. Den Anweisungen von Personal vor Ort ist unbedingt Folge zu leisten.

Die Daten dürfen zum privaten Gebrauch verwendet und weitergegeben werden. Die Daten sind urheberrechtlich geschützt. Es ist nicht gestattet, die Daten auf kommerziell betriebenen Webseiten oder Tauschplattformen anzubieten noch daraus kommerzielle Produkte zu entwickeln.

Haftungsausschluss: Alle Angaben wurden mit größter Sorgfalt erhoben. Die Angaben erfolgen ohne Gewähr und erheben nicht den Anspruch auf Vollständigkeit.

Mit Download einer der nachfolgenden Dateien akzeptiere ich die o.g. Bedingungen:

Events

Events in der Umgebung

  • Drachenführung "Bewegter Drache"

    Bei der Drachenführung erhalten Sie Informationen über die Geschichte der Drachen
    in Furth im Wald, über Deutschlands ältestes Volksschauspiel, dem "Further Drachenstich" sowie über die Technik des größten 4-Bein-Schreitroboters der Welt, bevor Sie schließlich auf das Ungeheuer treffen.

    Die bewegten Drachenvorführungen sind Außenaufführungen
    und finden bei jeder Witterung statt.



    Telefon: +49 9973 / 50980
  • Historischer Festzug

    In Furth im Wald leben heißt an der Grenze leben.

    Wohlstand und Zerstörung, blühender Handel und mühsamer Wiederaufbau haben sich abgewechselt in dieser Stadt.

    Am Sonntag, den 12. August, werden einige Jahrhunderte Stadt- und Grenzgeschichte Wirklichkeit. An diesem Tag zieht ab 14 Uhr der HISTORISCHE FESTZUG durch die Further Straßen.

    1400 Mitwirkende in Original-Kostümen sind dabei, mehr als 250 Pferde, Repliken mittelalterlicher Troßwagen, Kaleschen, Kanonen, Sänften, Musikgruppen...

    Wie es in den Burgen und Schlössern zuging wird zu sehen sein - aber auch wie die kleinen Leute gelebt haben, die Bauern, die Fischer, die Krämer.

    Das 15. Jahrhundert mit seinen Hussitenkriegen nimmt den größten Raum ein im Festzug. Viele Jäger und Falkner mit ihren Waffen, Hunden und der Beute sind in dieser Gruppe zu finden. Und auch die Darsteller des Festspiels "Der Drachenstich" mit ihrem Gefolge.


    Telefon: +49 9973 / 509 - 70
  • Cave-Gladium - Mittelalterliches Lagerleben

    Ein riesiges Heerlager mit über 1000 Gewandeten, unzählige Marktstände und viele musikalische Darbietungen bereichern das Cave-Gladium.
    Durch die Darstellung mittelalterlicher Lebensweise, ihrem handwerklichen Geschick und ihrer Kampfkunst geben über 100 Gruppen Einblick in ein lebendiges Mittelalter. Der Lagerbereich vermittelt einen Eindruck, wie im Mittelalter ein Heerlager ausgesehen haben könnte. Die Größe des Lagers, die Versorgung der Leute und die Verwaltung des Heeres waren damals wie heute eine logistische Herausforderungb
  • Maus-Türöffner-Tag

    Du hast am Türöffner- Tag die Möglichkeit, einen Blick hinter die Kulissen des Further Drachenstichs zu werfen.

    Die Requisiten- Halle und die Kostümkammer öffnen ihre Türen mit einem riesigen Fundus von ca. 1.500 mittelalterlichen Gewändern, historischen Wagen und Waffen.

    Außerdem wird für Dich die Drachenwerkstatt geöffnet. Hier kannst Du sehen, wie das technische Innenleben des Further Drachen aussieht und lernen, wie es möglich ist, dass der Drache Feuer speit.

    Neben dem aktuellen Ritterpaar wird Dich natürlich auch der Drache begrüßen und Dir zeigen, was er alles kann.

    Beim Drachenrätsel kannst Du auch noch tolle Preise gewinnen!

    Telefon: +49 9973 / 50980
  • Kinderführung in der Drachenhöhle (Drachenaktionstag)

    Telefon: +49 9973 / 50980
  • Was kreucht und fleucht am Drachensee

    Anmeldung erforderlich: 09973 509-80 Tourist-Info Furth im Wald

    Telefon: +49 9973 / 50980
  • Sommernachtsalbtraum im Wildgarten

    Alte Mythen und Märchen werden lebendig. In der Dämmerstunde steht die lange Agnes im Wasser und lauert auf unvorsichtige Wanderer. Böse Zauberer verschwinden ins Nichts. Nachtmare treiben in der Wildnis ihr Unwesen. Und wer dann noch den Schimmel ohne Kopf durch die Nacht galoppieren sehen will, muss schon tapfer sein...
    TP: Eingang Wildgarten

    Preis Erwachsene ab 16 Jahre 9,00 €; Kinder 6 – 15 Jahre 7,00 €

    Telefon: +49 9973 / 2933
  • Hexennacht in den Further Felsengängen

    Treffpunkt: Felsengänge Kramerstraße

    Anmeldung bei Uli Stöckerl 09973/ 2933 oder Fa. Schüler Tel. 09973/1229

    (Kinder unter 12 Jahren nur in Begleitung Erwachsener)

    Telefon: +49 9973 / 1229
  • Naturkundliche Drachenseeführung

    Anmeldung erforderlich: Tourist-Info Furth im Wald, Tel.: 09973/509-80

    Telefon: +49 9973 / 50980
  • Wir sticken mit der Strickmühle


    In Petra´s Handarbeitsstüberl fertigt Ihr mit einer tollen Strickmühle in wahrer Rekordzeit Mützen und Schals. Ihr werdet begeistert sein!



    Für Kinder ab 6 Jahre geeignet.



    Treffpunkt: Petra´s Handarbeitsstüberl, Untere Bräuhausstr. 6



    Beginn: 15:00 Uhr



    Anmeldung unbedingt erforderlich unter Tel.: 09972-522

  • Nachts im Museum

    Nachdem sich die Tore des Museums geschlossen haben, schleichen wir als Museumsdetektive im Licht unserer Taschenlampen durch die dunklen Museumsräume. Ihr erfahrt Spannendes über das Leben in der Zeit  als es noch keine Taschenlampen und Lichtschalter gab. Mit etwas Glück treffen wir auch das Museumsgespenst bei Spuken und erfahren wie es ins Museum gekommen ist und warum es ihm hier so gefällt.
    Telefon: +49 9973 / 509-13
  • Wenn ich groß bin werd` ich Feuerwehrmann


     



    Bei der Stützpunktfeuerwehr Waldmünchen mit ihren tollen Einsatzfahrzeugen heißt es: reinschauen – staunen – mitmachen.



    Treffpunkt: FFW - Gerätehaus in der Leißstraße



    Beginn: 14.00 Uhr

  • Dem Geheimnis des Glases auf der Spur


    Der Glaskünstler und Gibacht-Wirt Ralph Wenzel zeigt Euch in seiner Ausstellungswerkstatt unter anderem wie Glasperlen hergestellt, gewickelt und gefädelt werden.



    Treffpunkt: am Berghof Gibacht

    Telefon: +49 9972 / 30725
  • Schnupperklettern

    Unter fachlicher Leitung von Peter könnt Ihr am Katl-Felsen das Klettern probieren. Alle Routen sind mit Seil gesichert – Klettergurte sind vorhanden. Ihr solltet aber gut sitzende Turnschuhe und lange Hosen mitbringen.

    Geeignet für Kinder ab 6 Jahren.

    Aufsichtspflicht durch einen Erwachsenen unbedingt erforderlich.

    Treffpunkt: am oberen Roßhof

    Beginn: 14:00 Uhr

    Anmeldung unter Tel.: 09972-30725 in der Tourist Info Waldmünchen

  • Further Felsengänge Feste Führungen


    Ein Ausflug, der es wert ist. Sowohl für Groß und Klein bieten die Further Felsengänge ein interessantes Ambiente.

  • Empfang der Sternreiter


    Über 100 Reiter sind eine Woche unterwegs von München nach Waldmünchen, der Sternwanderritt basiert auf einer Wette vor 30 Jahren, das dies nicht möglich sei und die Reiter wie eine geschlagene Armee Napoleons ankommen würden!

  • Pandurenlager

    Den Besuchern wird ein umfangreicher Einblick in die früheren Zeiten gewährt:

    Schießvorführungen der Kanoniere, Präsentation der Waffentechnik früherer Zeiten,

    Bleikugelgießen, Schmieden an der Feldschmiede, ein Barbier mit vielseitigem Angebot

    Massagen der Leibkneterin, Kochen am offenen Lagerfeuer,

    Lagerzelte mit originalgetreuer Einrichtung

    Telefon: +49 9972 / 90386 - 5
  • Schloßfest

    Den Auftakt der Festaktivitäten der Trenckfestspiele bildet alljährlich Ende Juli/Anfang August das Schlossfest der Schwarzen Panduren. Seit mehr als 30 Jahren ist es ein regelrechter Besuchermagnet für Jung und Alt, für Einheimische oder Urlaubsgäste. Die Schwarzen Panduren bieten in historischem Ambiente allerlei Köstlichkeiten und Spezialitäten zu familienfreundlichen Preisen feil.
     



    • Zünftiger Frühschoppen


    • Bierspezialitäten vom Rhaner Bräu


    • Pandureneintopf am offen Lagerfeuer


    • Gockerlbraten am Holzfeuergrill


    • Grillspezialiäten


    • Meterbrote


    • Weinstadl


    • Zwiebelkuchen


    • Cafe „Maria Theresia"


    • Hochprozentiges vom Katherl und der Marketenderin


    • Umfangreiche und liebevoll gestaltete Kinderbetreuung am Festspielplatz


    • Auftritte der Agones Panduri im Fackelschein



  • Waldmünchner Christkindlmarkt


    Programm 2016:
    12:00 Uhr TV Nachwuchs-Musikkapelle
    13:00 Uhr Trenckfanfaren und Petrus
    anschl. Begrüßung Bürgermeister Markus Ackermann
    anschl. Eröffnung durch das Waldmünchner Christkindl
    13:30 Uhr Kinderchor Waldmünchen-Geigant
    14:00 Uhr Landfrauenchor
    14:45 Uhr Männerchor Waldmünchen
    15:30 Uhr Kirchenchor Ast
    16:15 Uhr Blasmusik Da Blechscho´n
    17:00 Uhr Ankunft des Nikolaus mit Christkind und Engel
    Verteilung der Geschenke an die Kinder
    17:30 Uhr - 19:00 Uhr  Ausklang mit Adventlicher Musik




  • Viel los auf dem Bauernhof


     



    Bauer Matthias Eiber zeigt Euch den spannenden Alltag auf dem Bauernhof. Anschließend dürft Ihr Euch auf dem Kinderspielplatz des Grosseiberhofes austoben.

    Treffpunkt: Grosseiberhof in Hocha 9
    Beginn: 10:00 Uhr
    Unkostenbeitrag: 2,-€




  • Mit Blaulicht und Sirene


    Spannend wird es allemal, wenn Ihr die Arbeit in der Waldmünchner BRK-Rettungswache kennen lernt. Und mitmachen dürft Ihr natürlich auch.

    Treffpunkt: Rettungswache in der Dr.– Mathias- Lechner- Str. 2

    Beginn: 15:00 Uhr

  • Im Lebensraum von Tauchern, Enten, Schwänen und anderen Wasservögeln

    Ihre Vielfalt und Schönheit steht im Mittelpunkt einer Exkursion mit dem Drachensee-Experten Heribert Mühlbauer.

    Treffpunkt: Parkplatz Ösbühler Bucht, Drachensee

    Telefon: +49 9973 / 50980
  • Kleine und große Feuerwehrmänner

    Herr Windmeisser erklärt den richtigen Umgang mit Feuerlöschern und zeigt euch die Löschung eines richtigen Brandes, sowie eine Löschung von brennendem Fett. Ihr dürft das richtige Löschen auch selbst ausprobieren, natürlich nur mit Schutzkleidung und Helm

    Treffpunkt: Firma Bavaria Brandschutz, Regensburger Str. 16, Waldmünchen

    Beginn: 10:00 Uhr

  • Historisches Kinderfest mit Festspiel

    Vor ganz langer Zeit, im düsteren Mittelalter spielt die Kinderversion des Drachenstichs. Es war die Zeit der Ritter und Burgen. Aber auch die Zeit der holden Prinzessinnnen und der Bauernkinder, die im Schutz der Burg ein einfaches und meist unbeschwertes Leben führten. Doch leider nicht so in Furth. Denn ein brüllender feuerspeiender Drache bedroht das Leben der Prinzessin. Doch Gott sei Dank gibt es einen cleveren Kasperl, mutige Hirtenkinder und nicht zuletzt einen tapferen Ritter, der die Tat seines Lebens vollbringt, um alle zu retten.
    Die Aufführungen des Kinderdrachenstichs finden sowohl am Samstag als auch am Sonntag in der Drachensticharena mitten am Further Stadtplatz statt.
    Der Eintritt ist für Kinder kostenlos, für Erwachsene beträgt er 4 Euro.
    Die Aufführung findet am Samstag und 13.30 statt und am Sonntag nach dem Kinderfestumzug (Start: 13.30 Uhr, Marienstraße).

  • Bezirksschau der Oberpfälzer Rassekaninchenzüchter

    ​Beim Kaninchenzüchten ist es wie mit jedem Hobby: Man darf weder Zeit noch Geld rechnen. Was zählt ist die Leidenschaft. „Da muss man schon ein bisschen Idealist sein, wenn man dieses Hobby betreibt“,
  • Adventkonzert Max-Reger-Gymnasium

    Adventliches Konzert

    Musikalisch gestaltet von Musikern des Max-Reger-Gymnasiums, vorwiegend Klassische Streichinstrumente

  • Faschingsparty im AquaFit

    Wir laden alle Kinder zum Faschingstreiben ins AquaFit ein. Von 15.00 Uhr bis 18.00 Uhr stehen Schwimmreifen, Wasserbälle und Reittiere zum Spielen bereit.

    Ihr könnt nach bunten Edelsteinen tauchen, beim Entenschwimmen gewinnen oder bei unseren Faschingsspielen mitmachen. Alle Gäste im Kostüm erhalten eine Überraschung. Wir freuen uns auf euch!

  • Dem Geheimnis des Glases auf der Spur

    Der Glaskünstler und Gibacht-Wirt Ralph Wenzel zeigt Euch in seiner Ausstellungswerkstatt unter anderem wie Glasperlen hergestellt, gewickelt und gefädelt werden.

  • Edelsteinsuche und Wasserspiele

    In den Ferien ist für alle Kinder und Jugendlichen Action im AquaFit angesagt. In der Zeit von 15.00 Uhr bis 18.00 Uhr könnt ihr mit tollen Wasserspielsachen toben oder bei unseren beliebten Wasserspielen mitmachen.

    Wer möchte, darf auch Luftmatratzen, Schwimmtiere, Wasserbälle, Taucherbrillen usw. mitbringen. Außerdem warten bunte Glitzer-Tattoos und funkelnde Edelsteine auf euch!

    Beginn/Treffpunkt: 15.00 Uhr im AquaFit Waldmünchen, Dr.-Matthias Lechner-Straße 4

  • Halloween im AquaFit

    Lasst euch von uns überraschen!

  • Pastritztaler Christkindlmarkt

    Es werden wieder verschiedene Spezialitäten, wie Schupfnudeln, Reiberdatschi, Grillspezialitäten, Waffeln oder Kuchen angeboten. Natürlich darf dann auch der Glühwein, Jagatee oder für die Kleinen der Kinderpunsch nicht fehlen.
    Auch Weihnachtsgeschenke oder Dekorationsmaterial, wie selbstgeschnitzte Krippen, Holz- und Wachsskulpturen, gestrickte Accessoires und viel mehr wird zu finden sein.

    Außerdem kann man einigen Handwerken bei Ihrer Arbeit über die Schultern schauen, die alten Geräte im Museumstodl betrachtet werden oder sein Glück beim Fadenziehen versuchen, wo es tolle Preise zu gewinnen gibt.

    Samstag
    Um 16:00 Uhr kurze Eröffnung des Adventsmarktes mit Gedichten, Geschichten und einem Weihnachtsengel

    Sonntag
    Am Nachmittag Besuch des Nikolauses, welcher eine Kleinigkeit für die Kinder dabei hat

    http://​http://pastritztaler.de/adventsmarkt-2016
  • Schmiedevorführung

    Feuer, Hitze, Krach und riesige Hämmer. Nach einem Besuch im Heimatmuseum klingt das nicht. Die Hammerschmiede Voithenberghammer bei Furth im Wald zeigt was man aus Eisen, wie in alten Zeiten und noch heute, schmiedet.

    Das restaurierte Wasserrad wird in Betrieb genommen um den großen Schmiedehammer in Bewegung zu setzten.
    Ein Erlebnis für die ganze Familie um und in der Hammerschmiede.

    Hinterher können Sie sich bei Kaffee und Kuchen stärken.
    Wollen Sie einen Urbayerischen Frühschoppen erleben, hat das Wirtshaus bereits um 10:00 Uhr für Sie geöffnet.

    Telefon: +49 99 77 / 850 - 20
  • Im Kirchturm warten spannende Geschichten warten euch!

    Unsere Kinder lieben es, wenn die Eltern ihnen die Geschichten vorlesen oder von früher erzählen.
    Motto an diesem Nachmittag lautet:
    "Komm mit auf Zeitreise“
    Beginn/Treffpunkt: 15 Uhr vor dem Turmeingang gegenüber der Raiffeisenbank Waldmünchen
     
    ​Anmeldung erforderlich unter: Tel.: 09972-30725 oder tourist@waldmuenchen.de in der Tourist Info Waldmünchen
  • Großes Kinderfest im Stadtpark!

    ​Die Übungsleiter des TV - Waldmünchen werden Euch einen Nachmittag lang mit verschiedenen Spiel-Stationen beschäftigen.
    Treffpunkt: Stadtpark Waldmünchen
    Beginn: 14:00 Uhr
  • Große Kinderdisco im MGH

    Frei nach dem Motto: Springen, Toben, Tanzen und einfach Kind sein.

    Egal ob Jungs oder Mädchen – hier kann jeder mitmachen! Kathrin freut sich auf euch kleinen Tänzer. Kommt und seid dabei.

    Beginn/Treffpunkt: 18 Uhr  - 20 Uhr im MGH Waldmünchen / Garten, Marktplatz 18

  • Familien- und Schnuppersauna

    Familien- und Schnuppersauna  
  • Kinderschminken - Happy Faces

    Taucht ein in eine Welt aus Farben und strahlenden Kinderaugen und lasst Euch verzaubern von geheimnisvollen Fabelwesen, zauberhaften Märchenfeen und liebenswerten Kobolden. Sabine verwandelt in wenigen Minuten unsere kleinen und großen Gäste in schimmernde Phantasiegestalten.

    Treffpunkt: am Marktplatz Waldmünchen – bei Regen im MGH Waldmünchen, Marktplatz

    Beginn: 15:00 Uhr

  • Bundesweiter Vorlesetag

    Am 17.November ist der bundesweite Vorlesetag. In der Stadtbücherei werde nan diesem Tag allerlei Geschichten vorgelesen - vielleicht sogar von Bürgermeister Markus Ackermann.

    Ort: Stadtbücherei, Leißstr. 8, 1. Stock (über der Feuerwehr)

    Termin: 17.11.2017, 15.00 Uhr, Dauer: ca 1 Stunde.

    Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Bitte Kissen zum  Sitzen mitbringen.

  • Reiten in den Osterferien

    Reiten in den Osterferien
    Reiterferien buchbar als ganztägiger Kurs mit oder ohne Übernachtung. Reitkurs jeweils ab 9:00 Uhr bis ca. 18:00 Uhr die 4 Tage kosten 165 Euro inkl. Mittagessen. Preis inkl. 3 ÜN mit Vollpension ( 3 Mahlzeiten tägl.) 220 Euro. Tägliches Reiten sowie Pflegen und Versorgen der Pferde, gemeinsame Aktionen wie Lagerfeuer und Nachtwanderung.
    Anmeldung erforderlich bei Frau Astrid Henzler, Lengau 2, 93449 Waldmünchen Tel.:  09972 9034297 oder per Mail: kontakt@talblickhof.bayern

  • Reiten am Talblickhof

    Kostümfest auf dem Talblickhof für alle Pferdebegeisterten mit und ohne Reiterfahrung. 14-17 Uhr. Kostenpunkt pro Kind inkl. Faschingsleckereien & Getränk
    20 Euro. Anmeldung erforderlich aber auch kurzfristig noch möglich.
    Anmeldung erforderlich bei Frau Astrid Henzler, Lengau 2, 93449 Waldmünchen Tel.:  09972 9034297 oder per Mail: kontakt@talblickhof.bayern
  • Tag der offenen Stalltür auf dem Talblickhof

    Vorführungen, Ponyreiten, Bewirtung, abends Lagerfeuer.
    Beginn/Treffpunkt: ab 11 Uhr, Anmeldung erforderlich bei Frau Astrid Henzler, Lengau 2, 93449 Waldmünchen, Tel.:  09972 9034297
    oder per Mail: kontakt@talblickhof.bayern
  • Drachenseefest der DLRG OV Furth im Wald e.V.


    Es gibt viele Kinderaktionen (Spielemobil des Landkreis Cham, Fahrten mit dem Boot sowie Geschicklichkeitsspiele) sowie das beliebte Sautrog-Rennen. Für die Verpflegung an diesem wunderschönen Drachensee ist ebenfalls gesorgt.

    Telefon: +49 9973 / 3157
  • Mach mit beim 5. Voithenberg-Run

    Der "Voithenberg-Run" ist eine Sportveranstaltung für Alt und Jung. Ob mit Tourenski, Langlaufski, Schneeschuhen, als Wanderer oder Jogger, jeder kann an dieser Veranstaltung teilnehmen. Die Gaudi steht im Vordergrund. Start ist am Liftstüberl, dann geht es über den Skihang hinauf zur Bergstation.

    Telefon: +49 9973 / 4554
  • Eine Zeitreise ins Mittelalter (Kinderführung)

    Ausgestattet mit Schwert, Helm und Prinzessinnenkränzchen wandert ihr als Ritter und Burgfräulein durch die Gassen von Furth und erfahrt viel Spannendes über das Leben im Mittelalter.

    Zum Schluss dürft ihr als Ritter und Ritterinnen selbst gegen den Drachen kämpfen (incl. Besichtigung des alten und des neuen Drachen).

    Treffpunkt: Tourist-Info/Anmeldung

    Gruppen ab 20 Personen → Kinder 5,00€

    Telefon: +49 9973 / 50980
  • Kinderbetreuung in der Tourist Info

  • Drachenball 2018

    Bei einer rauschenden Ballnacht hatt das neue Ritterpaar des Further Drachenstich seinen ersten großen Auftritt.



  • Aktionstag "ErlebnisWelt Flederwisch"

    Telefon: +49 9973 / 1229
  • Erlebniswelt Flederwisch Feste Führungen

    Größte Dampfmaschine Bayerns ...

    Sie Dampft, Sie Raucht, Sie Lebt!


    Bayerns größte Dampfmaschine.
    1912 erbaut, 55to schwer, 3m Schwungraddurchmesser.

    Vor dem Zeitalter der Verbrennungsmotoren gab es wundervoll monströse Maschinen, die lebten und atmeten und unverhofft explodierten. Es war die Zeit, in der technische Wunder erfunden und wieder vergessen wurden.
    Erleben Sie ein technisches Wunderwerk ein Dinosaurier seiner Zeit.


    Bei einer unsere Führungen „Das Dampfmaschinen Spektakel“ können Sie Zeuge werden, beim Versuch diesem 55to schwerem Giganten wieder Leben einzuhauchen.

    Sensationell ist der Versuch, Kurios sind die Geschichten, die sich um dieses historische Wunderwerk ranken. „Werden Sie Zeitzeuge!“

    Telefon: 09973/1229

Gastronomie

Gastronomie in der Umgebung

Gastgeber

Gastgeber in der Umgebung

POIs

POIs in der Umgebung