Goldsteig N 10: Herzogau – Furth im Wald (17 KM)

Filter

Filter

 

Infos

Touren im Anschluss an Start oder Ziel

Startort

WaldmünchenWaldmünchen
 
Herzogau - Furth im Wald: Nach Herzogau führt der...

...Goldsteig zum nächsten Gipfel, dem Klammerfelsen mit 360-Grad- Aussichtsturm. Durch schöne Felsenge...

Infos

  • Einkehrmöglichkeit
  • Panorama
  • Länge: 17 km
  • Dauer: 06:00 h
  • Höchster Punkt: 930 m
  • Tiefster Punkt: 408 m
  • Höhenmeter: 532 hm
  • Schwierigkeit:Schwierigkeit

Beschreibung

Herzogau - Furth im Wald: Nach Herzogau führt der...

...Goldsteig zum nächsten Gipfel, dem Klammerfelsen mit 360-Grad- Aussichtsturm. Durch schöne Felsengebilde geht es weiter, ehe der Goldsteig den Wald vor Althütte Richtung Gasthaus Gibacht verlässt. Beim "Pfennigfelsen" scheint der Ausblick grenzenlos: auf Waldmünchen und das Ulrichsgrüner Tal, das hochgelegene Bergdorf Herzogau, zum Schwarzwihrberg und den Frauenstein. Danach führt der Weg bis zur Landesgrenze nach Tschechien, zum Drei-Wappen-Felsen (901 m) und zum Grenzübergang "Drei Wappen", einem alten Grenzpunkt aus dem Jahr 1766 Bayern, Böhmen, Obere Pfalz. Der Weg verläuft weiter bis zum Kreuzfelsen (938 m) und zum gläsernen Kreuz am Reiseck (902 m). Steil bergab gelangt der Wanderer zur Robert-Hütte auf dem Gaisriegel - auch hier wieder ein herrlicher Ausblick über die Further Senke zum Hohenbogen und auf den Osser im Lamer Winkel - und zur Schlossanlage Voithenberg. Vorbei an Golfplatz und Wildgehege führt die sog. Himmelsleiter hinunter zum Wanderparkplatz am Stadtrand von Furth im Wald.                                                                                                Tourist-Info Furth im Wald, 09973/50980

Kartenmaterial

Südlicher Oberpfälzer Wald ISBN: 978-3-85491-129-6

Bilder und Videos

Bilder

Höhenprofil

Höhenprofil

Höhenprofil Goldsteig N 10: Herzogau - Furth im Wald (17 KM)

Downloads

Downloads

Die Verwendung der Daten hat eigenverantwortlich zu erfolgen. Vor dem Start der Tour sind die örtlichen Gegebenheiten wie Pistensperrungen, Lawinensituation und weitere Faktoren zu beachten. Den Anweisungen von Personal vor Ort ist unbedingt Folge zu leisten.

Die Daten dürfen zum privaten Gebrauch verwendet und weitergegeben werden. Die Daten sind urheberrechtlich geschützt. Es ist nicht gestattet, die Daten auf kommerziell betriebenen Webseiten oder Tauschplattformen anzubieten noch daraus kommerzielle Produkte zu entwickeln.

Haftungsausschluss: Alle Angaben wurden mit größter Sorgfalt erhoben. Die Angaben erfolgen ohne Gewähr und erheben nicht den Anspruch auf Vollständigkeit.

Mit Download einer der nachfolgenden Dateien akzeptiere ich die o.g. Bedingungen:

Events

Events in der Umgebung

  • Historisches Kinderfest mit Festspiel/Festzug

    Am Samstag, den 20.  August 2016, findet der kleine Drachenstich am Stadtplatz statt und anschließend folgt ein Spieleparcours im Altstadtring.

    Am Sonntag, den 21. August 2016, findet der Historische Kinderfestumzug über die Bahnhofstraße bis hin zum Stadtrplatz statt und anschließend folgt der Kleine Drachenstich am Stadtplatz.

  • Der Drachenstich


    Im Jahr 1431 wird in Furth im Wald ein blutiges Kapitel der Weltgeschichte geschrieben: Ein gewaltiges Ritterheer versammelt sich hier zu einem Kreuzzug gegen die abtrünnigen Böhmen. Empört mussten diese erleben, wie der Kaiser ihren umjubelten Reformator Jan Hus auf dem Scheiterhaufen verbrannte. Nun tobt ein wütender Krieg an der Grenze.
    Der Drachenstich verbindet Mythos und Historie zu einem beeindruckenden Volksschauspiel. Erleben Sie eine aufwendige Inszenierung voller Dramatik, Mystik und packenden Bildern aus dem prallen, überschäumenden Leben des Mittelalters.

    Telefon: +49 9973 / 50970
  • Further Waldbühne "Der Zauberer von Oos"

    In Amerika wird ein riesiger Wirbelsturm aufgewirbelt, auf dem Dorothee in die Luft getragen wird und im Lande Oos landet. Auf dem Weg zum Zauberer von Oos trifft sie eine Vogelscheuche, einen Blechmann und einen Löwen mit denen sie, gefolgt von einer bösen Hexe, viel erlebt.

    Telefon: +49 9973 / 802980
  • Further Waldbühne "Das Sams - Eine Woche voller Samstage"

    Das vorlaute, kleine witzige Sams erlebt mit Herrn Taschenbier und mit Hilfe der blauen Punkte im Gesicht, die Wünsche erfüllen, viele Abenteuer. Dieses grandiose Stück wird viele Kinderaugen zum Glänzen bringen.
    Telefon: +49 9973 / 802980
  • Cave-Gladium - Mittelalterliches Lagerleben

    Das Cave-Gladium findet 2016 vom 19. - 21.August statt.

  • Drachenführung "Bewegter Drache"

    Jeder Gast hat auch die Möglichkeit sich in der Drachenhöhle über die Historie des Drachen, das Festspiel oder die Technik des Drachen "Tradinno" zu informieren


    Telefon: +49 9973 / 50980
  • Further Waldbühne "Ritter Rost"

    Ritter Rost, genannt "Rösti", hält sich für den tapfersten, mutigsten und besten Ritter von ganz Schrottland. Aber da liegt er falsch. Denn in Wirklichkeit ist Ritter Rost ein liebenswerter Angeber, der den Mund oft viel zu voll nimmt. Zum Glück gibt es da noch Koks den Drachen, und das Burgfräulein Bö. Also lasst euch überraschen, was die drei so alles erleben.

    Telefon: +49 9973 / 802980
  • Drachen-Triathlon

    Informationen über dieses Event gibt es ab sofort in der Tourist-Info Furth im Wald, 09973/509-80 oder unter www.drachentriathlon.de. Anmelden kann man sich ab sofort online unter www.drachentriathlon.de. Es sind 250 Starter zugelassen und 30 Staffeln. Derzeitiger Stand 14. April 121 Einzelstarter und 14 Staffeln haben sich angemeldet.


  • Historischer Festzug


    Der Festzug beginnt am Bayplatz in Furth und erstreckt sich von der Lorenz-Zierl-Straße bis hin zur Von-Müller-Straße in die Freudensprungstraße und über die Bahnhofstraße am Stadtplatz direkt in die Drachensticharena.

    Telefon: +49 9973 / 509 - 70
  • 22. unBehinderte Kulturtage

    Am Freitag, den 17.06.2016 startet um 18.00 Uhr der erste Tag der unBehinderten Kulturtage.

    Für diesen tag geplant: Eröffnungsfeier, Auftritt Hipp-Hopp-Band, anschließend Tanz mit Tanzkapelle.
  • 22. unBehinderte Kulturtage

    Geplant ist ein Familiengottesdienst mit der Gesangsgruppe Vivace, in der Stadtpfarrkirche Mariä Himmelfahrt.
  • Was kreucht und fleucht am Drachensee

    Anmeldung erforderlich: 09973 509-80 Tourist-Info Furth im Wald

    Telefon: +49 9973 / 50980
  • Eine Zeitreise ins Mittelalter (Kinderführung)

    Ausgestattet mit Schwert, Helm und Prinzessinnenkränzchen wandert ihr als Ritter und Burgfräulein durch die Gassen von Furth und erfahrt viel Spannendes über das Leben im Mittelalter.

    Zum Schluss dürft ihr als Ritter und Ritterinnen selbst gegen den Drachen kämpfen (incl. Besichtigung des alten und des neuen Drachen).

    Treffpunkt: Tourist-Info/Anmeldung

    Gruppen ab 20 Personen → Kinder 5,00€

    Telefon: +49 9973 / 50980
  • Im Lebensraum von Tauchern, Enten, Schwänen und anderen Wasservögeln

    Führer: Heribert Mühlbauer, Drachensee-Experte

    Treffpunkt: Parkplatz Ösbühler Bucht, Drachensee

    Telefon: +49 9973 / 50980
  • Pandurenlager

    Den Besuchern wird ein umfangreicher Einblick in die früheren Zeiten gewährt:

    Schießvorführungen der Kanoniere, Präsentation der Waffentechnik früherer Zeiten,

    Bleikugelgießen, Schmieden an der Feldschmiede, ein Barbier mit vielseitigem Angebot

    Massagen der Leibkneterin, Kochen am offenen Lagerfeuer,

    Lagerzelte mit originalgetreuer Einrichtung

    Telefon: +49 9972 / 90386 - 5
  • Trenck-Fanfarenzug und Kanoniere

    Der Trenckverein präsentiert sich mir einer Waffenschau der Kanoniere und Musik vom Trenck-Fanfarenzug am Marktplatz, für Speis und Trenk ist gesorgt

  • Christkindlmarkt


    Programm 2015:
    12:00 Uhr TV Nachwuchs-Musikkapelle
    13:00 Uhr Trenckfanfaren und Petrus
    anschl. Begrüßung Bürgermeister Markus Ackermann
    anschl. Eröffnung durch das Waldmünchner Christkindl
    13:30 Uhr Kinderchor Waldmünchen-Geigant
    14:00 Uhr Landfrauenchor
    14:45 Uhr Männerchor Waldmünchen
    15:30 Uhr Kirchenchor Ast
    16:15 Uhr Blasmusik Da Blechscho´n
    17:00 Uhr Ankunft des Nikolaus mit Christkind und Engel
    Verteilung der Geschenke an die Kinder
    17:30 Uhr - 19:00 Uhr  Ausklang mit Adventlicher Musik



  • Viel los auf dem Bauernhof


     



    Bauer Matthias Eiber zeigt Euch den spannenden Alltag auf dem Bauernhof. Anschließend dürft Ihr Euch auf dem Kinderspielplatz des Grosseiberhofes austoben.

    Treffpunkt: Grosseiberhof in Hocha 9
    Beginn: 10:00 Uhr
    Unkostenbeitrag: 2,-€




  • Further Felsengänge Feste Führungen


    Ein Ausflug, der es wert ist. Sowohl für Groß und Klein bieten die Further Felsengänge ein interessantes Ambiente.

  • Further Wildgarten Feste Führungen


    Alle wichtigen Informationen erhalten Sie auf www.Wildgarten.de

  • Lange Nacht

    Die Lange Nacht findet am 09. Juli 2016 ab 16 Uhr auf der Festwiese bzw. in der Festhalle statt.

    Telefon: +49 9973 / 802266
  • Kinderfest auf der Waldbühne


    Ab 10.30 Uhr: Familiengottesdienst danach fängt das Kinderfest an, das mit viele Attraktionen und tollen Spielen Klein und Groß fesselt.




    Telefon: +49 9973 / 802980
  • Naturkundliche Drachenseeführung

    Anmeldung erforderlich: Tourist-Info Furth im Wald, Tel.: 09973/509-80

    Telefon: +49 9973 / 50980
  • Hexennacht in den Further Felsengängen

    Treffpunkt: Felsengänge Kramerstraße

    Anmeldung bei Uli Stöckerl 09973/ 2933

    (Kinder unter 12 Jahren nur in Begleitung Erwachsener)

    Telefon: +49 9973 / 1229
  • Historische Stadtführungen "Vom Schimmel ohne Kopf und alten Kämpfern"

    Treffpunkt: Festwiese

    Anmelden können sich Gruppen oder Einzelpersonen unter Tel. 2933 (Wildgarten) oder bei der Tourist-Info Furth im Wald, Tel. 09973/509-80.

    Telefon: 09973/1229
  • Sommernachts-Alptraum im Wildgarten

    TP: Eingang Wildgarten

    Preis Erwachsene ab 16 Jahre 9,00€; Kinder 6 – 15 Jahre 7,00€

    Telefon: +49 9973 / 2933
  • ELOTEC - SPONSORENLAUF


    Der Erlös kommt einem sozialen Zweck zu gute. Für Verpflegung und einem Rahmenprogramm wird bestens gesorgt.

    Telefon: +49 173 / 8552217
  • Mountainbike-Tour für Jugendliche

    Die Teilnehmer fahren mit dem Guide Uwe tolle Trails am Voithenberg. Zum Abschluss wird das Mountainbike noch einmal unter die Lupe genommen und die EInzelteile erklärt. Die MTB-Tour ist für Kinder und Jugendliche von 12 - 16 Jahren geeignet. Anmeldung erforderlich, Tourist-Info Furth im Wald.
    Tel. 09973/509-80
    Zeit 17.00 Uhr
    Keine Kosten

    Telefon: +49 9973 / 50980
  • Grenzlandtour mit dem Rennrad

    Die Strecke geht über Gaishof - Schachten - Jägershof - Neukirchen b. Hl. Blut - Rittsteig - Spalenec - Furth im Wald
    Telefon: +49 9973 / 50980
  • MTB-Tour für Jugendliche

    Eine Anmeldung ist erforderlich bei der Tourist-Info Furth im Wald, Tel. 09973/50980.
    Telefon: +49 9973 / 50980
  • Geführte Mountainbiketour "Sehenswerter Hohenbogenwinkel"

    Der Guides Rudi Burger vom Skiclub Furth im Wald führt die Gruppe. Es werden ca. 40 km gefahren mit ca. 500 HM. Die Teilnehmer sollten eine gewisse Grundkondition mitbringen.
    Telefon: +49 9973 / 50980
  • Geführte Mountainbiketour - "Panoramatour zum Spicak"

    Die Teilnehmer müssen eine gewisse Kondition aufweisen und fortgeschrittene Biker sein, da die Tour ca. 80 - 90 km ist und ca. 1.500 - 2.000 Hm bewältigt werden müssen.
    Telefon: +49 9973 / 50980
  • Sommernachtsfest auf der Waldbühne



    Telefon: +49 9973 / 802980
  • Schloßfest


     




    • Zünftiger Frühschoppen


    • Bierspezialitäten vom Rhaner Bräu


    • Pandureneintopf am offen Lagerfeuer


    • Gockerlbraten am Holzfeuergrill


    • Grillspezialiäten


    • Meterbrote


    • Weinstadl


    • Zwiebelkuchen


    • Cafe „Maria Theresia"


    • Hochprozentiges vom Katherl und der Marketenderin


    • Umfangreiche und liebevoll gestaltete Kinderbetreuung am Festspielplatz


    • Auftritte der Agones Panduri im Fackelschein


  • Geführte Wandertour:"Es ist ein unendlich Kreuz gut Glas zu machen"

    Treffpunkt : Tourist-Info Waldmünchen, Wanderführer Peter Schwarzfischer, Einkehr im Berggasthof Gibacht.

    Alle Touren werden von einem Wanderführer begleitet. Kurzfristige Änderungen werden in der Tagespresse und auf unserer Homepage bekannt gegeben. Jeder Wanderteilnehmer beteiligt sich an den Wanderungen auf eigene Gefahr - für etwaige Schäden oder Unfälle wird keine Haftung übernommen. Bei Fahrten mit dem Bus oder Zug sind vom Teilnehmer die Fahrtkosten zu entrichten (mit der Waldmünchner Gästekarte fahren Sie gratis!) Bitte denken Sie daran, eine kleine Brotzeit und ausreichend zu Trinken mitzubringen, festes Schuhwerk und wetterfeste Kleidung ist immer erforderlich!
    Wir freuen uns über Ihre Anmeldung unter der Telefonnummer 09972/307 25 oder per Email an tourist@waldmuenchen.de

    Telefon: +49 9972 / 30725
  • Wir sticken mit der Strickmühle


    In Petra´s Handarbeitsstüberl fertigt Ihr mit einer tollen Strickmühle in wahrer Rekordzeit Mützen und Schals. Ihr werdet begeistert sein!



    Für Kinder ab 6 Jahre geeignet.



    Treffpunkt: Petra´s Handarbeitsstüberl, Untere Bräuhausstr. 6



    Beginn: 15:00 Uhr



    Anmeldung unbedingt erforderlich unter Tel.: 09972-522

  • Stadtführung für Kinder und Eltern


    Bei einem historischen Spaziergang durch die Grenzstadt Waldmünchen erzählt Euch Herr Prifling einige interessante Geschichten über Waldmünchen.



    Treffpunkt: am oberen Marktbrunnen



     

    Telefon: +49 9972 / 30725
  • Dem Geheimnis des Glases auf der Spur


    Der Glaskünstler und Gibacht-Wirt Ralph Wenzel zeigt Euch in seiner Ausstellungswerkstatt unter anderem wie Glasperlen hergestellt, gewickelt und gefädelt werden.



    Treffpunkt: am Berghof Gibacht

    Telefon: +49 9972 / 30725
  • Waldmünchner Radrundfahrt

    Es gibt vier Streckendistanzen im Angebot, Abfahrt und Ziel ist immer der Marktplatz Waldmünchen


  • Herbstfest


    Musik, Volkstanz, viele Angebote, Schmankerl und Unterhaltung, sowie Kinderprogramm

    Telefon: +49 9972 / 307-26
  • Empfang der Sternreiter


    Über 100 Reiter sind eine Woche unterwegs von München nach Waldmünchen, der Sternwanderritt basiert auf einer Wette vor 30 Jahren, das dies nicht möglich sei und die Reiter wie eine geschlagene Armee Napoleons ankommen würden!

  • Charivari Musical-Camp 'Felicitas Kunterbunt'

    Gemeinsam machen wir uns während dieser Woche an das Kinder-Musical "Felicitas Kunterbunt" (http://www.felicitas-kunterbunt.sgs-records.de): Es braucht Tänzer*innen, Schauspieler*innen, Musiker*innen, Bühnenbildner*innen und Sänger*innen. Nur so kann die gemeinsame Aufführung vor den Eltern und Geschwistern am Ende der Woche gelingen. Aber keine Angst: Für jede und jeden ist etwas dabei und wer sich noch nicht so recht traut, bekommt Unterstützung, so dass schlussendlich ein tolles Musical auf der Bühne zu sehen sein wird. Bei der Ausgestaltung der Szenen könnt Ihr übrigens Eure eigenen Ideen einbringen - mitdenken und mitreden ist also ausdrücklich erwünscht! Neben der "Arbeit" auf der Bühne gibt es einen Grillabend und viele gemeinsame Spiele.
    Zielgruppe:        Kinder von 11 bis 14 Jahren
    Leitung:              Carina Mnich
    TN-Zahl:             25 Personen
    Hinweis:             Bitte bis Fr 29.07.2016 anmelden. Dieses Seminar wird in Kooperation mit Radio Charivari (http://www.charivari.com) durchgeführt. Spezielle Vorkenntnisse sind nicht unbedingt nötig, aber zumindest Spaß an Musik, Tanz oder Theaterspielen.


    Telefon: +49 9975 / 124 - 8
  • Show-Abend der Gaukler und Jongleure

    Eine bunte Mischung aus Jonglage, Akrobatik, Clownerie, Zauberei und weiterer Bühnenkunst gefällig? Dann ist der „Show-Abend der Gaukler und Jongleure” genau das Richtige. Beim Highlight des deutsch-tschechischen Jonglier- und Gauklertreffens setzen junge und erfahrene Künstler gleichermaßen ihre Impulse aus den Workshops um und präsentieren sie gerne dem Publikum aus der Region. Ein Kultur-Bonbon der besonderen Art!
    Zielgruppe:        alle Menschen, Groß und Klein
    Leitung:              Franz Bauer, Lisa Montag und je Menge deutsche und tschechische Künstler*innen
    TN-Zahl:             keine Beschränkung
    Hinweis:             Der Show-Abend dauert von 20.30 Uhr bis ca. 22.30 Uhr und findet in der TV-Halle statt (Leißstraße 2, 93449 Waldmünchen). Karten gibt es nur an der Abendkasse, weitere Infos zum deutsch-tschechischen Jonglier- und Gauklertreffen im Internet auf http://www.gauklertreffen.de.


    Telefon: +49 9975 / 124 - 8
  • Heimatfest Waldmünchen


    Heimatfest in Waldmünchen mit Schaustellern, vielen Schmankerl und Live-Bands auf der Bühne, genaues Programm siehe Tagespresse und Flyer

  • Greifvogelschau

    Es wird die Möglichkeit geboten Greifvögel in Aktion betrachten zu können. Zu sehen ist Greifvogelschau gegenüber des Kolpinghaus im Prosslhof-Garten.

    Telefon: +49 9973 / 50980
  • Geführte Kinderradltour


    Mit Kindern unterwegs im Waldmünchner Urlaubsland.

    Habt Ihr Lust auf Entdeckungen?
    Peter und Sigrid fahren mit Euch zum Silbersee nach Treffelstein, hier besuchen wir den Drachenturm.
    Liebe Kinder radelt bitte immer mit Helm und einem passenden Kinderrad!
    Treffpunkt: Tourist Info Waldmünchen

    Beginn:10:00 Uhr
    Es kann auch ein Wunschtermin bestellt werden außerhalb der Bayerischen Ferien.

    Telefon: 09972 30725
  • Großes Kinderfest im Stadtpark

    Die Übungsleiter des TV- Waldmünchen werden euch einen Vormachmittag lang mit verschiedenen Spiel-Stationen beschäftigen.

    Treffpunkt: Stadtpark Waldmünchen

    Beginn: 10:00 Uhr

    Eine Anmeldung ist nicht erforderlich!

  • Kinderschminken - Happy Faces

    Taucht ein in eine Welt aus Farben und strahlenden Kinderaugen und lasst Euch verzaubern von geheimnisvollen Fabelwesen, zauberhaften Märchenfeen und liebenswerten Kobolden. Sabine verwandelt in wenigen Minuten unsere kleinen und großen Gäste in schimmernde Phantasiegestalten.

    Treffpunkt: am Marktplatz Waldmünchen – bei Regen im MGH Waldmünchen, Marktplatz

    Beginn: 15:00 Uhr

  • Erlebniswelt Flederwisch Feste Führungen

    Größte Dampfmaschine Bayerns ...

    Sie Dampft, Sie Raucht, Sie Lebt!


    Bayerns größte Dampfmaschine.
    1912 erbaut, 55to schwer, 3m Schwungraddurchmesser.

    Vor dem Zeitalter der Verbrennungsmotoren gab es wundervoll monströse Maschinen, die lebten und atmeten und unverhofft explodierten. Es war die Zeit, in der technische Wunder erfunden und wieder vergessen wurden.
    Erleben Sie ein technisches Wunderwerk ein Dinosaurier seiner Zeit.


    Bei einer unsere Führungen „Das Dampfmaschinen Spektakel“ können Sie Zeuge werden, beim Versuch diesem 55to schwerem Giganten wieder Leben einzuhauchen.

    Sensationell ist der Versuch, Kurios sind die Geschichten, die sich um dieses historische Wunderwerk ranken. „Werden Sie Zeitzeuge!“

    Telefon: 09973/1229
  • Drachendisco

    Die Drachendisco ist für Kinder von 6 - 13 Jahre geeignet. Der Eintritt beträgt 3,00 € pro Kind incl. 1 antialkoholischer Drachencocktail. "Fanny" erwartet Euch in lockerer Atmosphäre mit fetziger Musik, begleitet von einer tollen Lichtshow. Anmeldung unbedingt erforderlich unter Tel. 09973/5009329. Die Drachenhöhle ist täglich (außer Montag) von 10.30 - 16.00 Uhr geöffnet.

    Adresse: Drachenhöhle, Eschlkamer Straße 13 a, 93437 Furth im Wald

    Telefon: +49 9973 / 50913
  • Drachenstich-Festschießen

    Donnerstag, 06.08.15: 20.00 Uhr Eröffnung durch den Schirmherren und Ehrengäste - anschließend Schießbetrieb. Der Schirmherr steht bereits fest, wird aber erst am 23.04.16 bei unserem Gauball im Gasthof "Zur Post", Eschlkam offiziell vorgestellt.

    Donnerstag, 11.08.16: 18.00 - 22.00 Uhr Schießbetrieb

    Freitag, 12.08.16: 18.00 - 22.00 Uhr Schießbetrieb

    Samstag, 13.08.16: 18.00 - 22.00 Uhr Schießbetrieb

    Sonntag, 14.08.16:
    kein Schießbetrieb

    Montag, 15.08.16: 14.00 - 22.00 Uhr Schießbetrieb

    Dienstag, 16.08.16 bis Freitag, 19.08.16: 18.00 - 22.00 Uhr Schießbetrieb

    Samstag, 20.08.16: 14.00 - 22.00 Schießbetrieb

    Sonntag, 21.08.15: 10.00 - 15.00 Uhr Schießbetrieb

                                  18.00 Uhr Siegerehrung


    Telefon: +49 9973 / 9396
  • Kinderprogramm am Energiepark der Jugendbildungsstätte Waldmünchen

    Der Energiepark der Umweltstation Naturenergie lädt zum Mitmachen an den vielen abwechslungsreichen Stationen ein. Viele spannende Experimente und Aktionen rund um das Thema Energie warten auf euch.

    Zum Beispiel könnt ihr mit einem Fahrrad Strom erzeugen und eine Autorennbahn damit antreiben oder selber eine kleine Biogasanlage bauen.

    Treffpunkt: bei der Jugendbildungsstätte Waldmünchen

    Beginn: 14:00 Uhr

    Dauer: ca. 3 Stunden geeignet für Kinder im Alter von 10 -13 Jahren


  • Kleine und große Feuerwehrmänner

    Herr Windmeisser erklärt den richtigen Umgang mit Feuerlöschern und zeigt euch die Löschung eines richtigen Brandes, sowie eine Löschung von brennendem Fett. Ihr dürft das richtige Löschen auch selbst ausprobieren, natürlich nur mit Schutzkleidung und Helm

    Treffpunkt: Firma Bavaria Brandschutz, Regensburger Str. 16, Waldmünchen

    Beginn: 10:00 Uhr

  • Kinderbetreung in der Tourist Info

    Für alle Mädels und Jungs aus Waldmünchen und Umgebung im Alter von 3-7 Jahren.

    Treffpunkt: Tourist Info Waldmünchen

    Beginn: 9:30 Uhr – 12:00 Uhr


  • Wenn ich groß bin werd` ich Feuerwehrmann

    Bei der Stützpunktfeuerwehr Waldmünchen mit ihren tollen Einsatzfahrzeugen heißt es: reinschauen – staunen – mitmachen.

    Treffpunkt: FFW - Gerätehaus in der Leißstraße, Waldmünchen

    Beginn: 14:00 Uhr

  • Geführte Wandertour:"Wir besuchen unsere Partnerstadt Klenci" "

    Treffpunkt : Tourist-Info Waldmünchen, Wanderführer Karl Reitmeier, Wanderung nach Klenci mit Besuch des Vyhledy-Festival, Abmarsch in Capartice
    Alle Touren werden von einem Wanderführer begleitet. Kurzfristige Änderungen werden in der Tagespresse und auf unserer Homepage bekannt gegeben. Jeder Wanderteilnehmer beteiligt sich an den Wanderungen auf eigene Gefahr - für etwaige Schäden oder Unfälle wird keine Haftung übernommen. Bei Fahrten mit dem Bus oder Zug sind vom Teilnehmer die Fahrtkosten zu entrichten (mit der Waldmünchner Gästekarte fahren Sie gratis!) Bitte denken Sie daran, eine kleine Brotzeit und ausreichend zu Trinken mitzubringen, festes Schuhwerk und wetterfeste Kleidung ist immer erforderlich!
    Wir freuen uns über Ihre Anmeldung  in der Tourist-Info Waldmünchen 09972-30725 oder per email tourist@waldmuenchen.de


    Telefon: +49 9972 / 30725
  • Geführte Wandertour:"Das verlassene Dorf Bügellohe"

    Treffpunkt : Tourist-Info Waldmünchen, Wanderführer Hermann Markgraf, Kosten 8 € mit inzenierter Geschichte.Alle Touren werden von einem Wanderführer begleitet. Kurzfristige Änderungen werden in der Tagespresse und auf unserer Homepage bekannt gegeben. Jeder Wanderteilnehmer beteiligt sich an den Wanderungen auf eigene Gefahr - für etwaige Schäden oder Unfälle wird keine Haftung übernommen. Bei Fahrten mit dem Bus oder Zug sind vom Teilnehmer die Fahrtkosten zu entrichten (mit der Waldmünchner Gästekarte fahren Sie gratis!) Bitte denken Sie daran, eine kleine Brotzeit und ausreichend zu Trinken mitzubringen, festes Schuhwerk und wetterfeste Kleidung ist immer erforderlich!
    Wir freuen uns über Ihre Anmeldung  in der Tourist-Info Waldmünchen 09972-30725 oder per email tourist@waldmuenchen.de


    Telefon: +49 9972 / 30725
  • Geführte Wandertour:"Abschlusswanderung"

    Treffpunkt : Tourist-Info Waldmünchen, Wanderführer.........  Alle Touren werden von einem Wanderführer begleitet. Kurzfristige Änderungen werden in der Tagespresse und auf unserer Homepage bekannt gegeben. Jeder Wanderteilnehmer beteiligt sich an den Wanderungen auf eigene Gefahr - für etwaige Schäden oder Unfälle wird keine Haftung übernommen. Bei Fahrten mit dem Bus oder Zug sind vom Teilnehmer die Fahrtkosten zu entrichten (mit der Waldmünchner Gästekarte fahren Sie gratis!) Bitte denken Sie daran, eine kleine Brotzeit und ausreichend zu Trinken mitzubringen, festes Schuhwerk und wetterfeste Kleidung ist immer erforderlich!
    Wir freuen uns über Ihre Anmeldung  in der Tourist-Info Waldmünchen 09972-30725 oder per email tourist@waldmuenchen.de


    Telefon: +49 9972 / 30725
  • Geführte Mountainbiketour "4-Gipfelkreuz-Tour"

    Es werden ca. 40 km gefahren, Fahrzeit ca. 3 Stunden, HM 920. Guides sind Robert Mückl und Uwe Neumann.
    Telefon: +49 9973 / 50980
  • Geführte Mountainbiketour - "Grenzerfahrungen in Tschechien"

    Guide ist Christian Seidl mit seinem Helferteam der Bergwacht.
    Telefon: +49 9977 / 903513
  • Trainings-Duathlon als Vorbereitung für den Drachen-Triathlon

    Telefon: +49 9973 / 50980
  • Geführte Mountainbiketour "Cerchov-Tour mit böhmischen Brunnen"

    Telefon: +49 9973 / 50980
  • Geführte Wandertour:"Mit dem Förster unterwegs"

    Treffpunkt : Berggasthof Gibacht, Wanderführer Förster Jürgen Köbler, Einkehr im Berggasthof Gibacht mit Besuch der Glasgalerie. Alle Touren werden von einem Wanderführer begleitet. Kurzfristige Änderungen werden in der Tagespresse und auf unserer Homepage bekannt gegeben. Jeder Wanderteilnehmer beteiligt sich an den Wanderungen auf eigene Gefahr - für etwaige Schäden oder Unfälle wird keine Haftung übernommen. Bei Fahrten mit dem Bus oder Zug sind vom Teilnehmer die Fahrtkosten zu entrichten (mit der Waldmünchner Gästekarte fahren Sie gratis!) Bitte denken Sie daran, eine kleine Brotzeit und ausreichend zu Trinken mitzubringen, festes Schuhwerk und wetterfeste Kleidung ist immer erforderlich!
    Wir freuen uns über Ihre Anmeldung  in der Tourist-Info Waldmünchen 09972-30725 oder per email tourist@waldmuenchen.de


    Telefon: +49 9972 / 30725
  • Geführte Wandertour:"Die sieben Berge"

    Treffpunkt : Tourist-Info Waldmünchen, Wanderführer Toni Preis
    Alle Touren werden von einem Wanderführer begleitet. Kurzfristige Änderungen werden in der Tagespresse und auf unserer Homepage bekannt gegeben. Jeder Wanderteilnehmer beteiligt sich an den Wanderungen auf eigene Gefahr - für etwaige Schäden oder Unfälle wird keine Haftung übernommen. Bei Fahrten mit dem Bus oder Zug sind vom Teilnehmer die Fahrtkosten zu entrichten (mit der Waldmünchner Gästekarte fahren Sie gratis!) Bitte denken Sie daran, eine kleine Brotzeit und ausreichend zu Trinken mitzubringen, festes Schuhwerk und wetterfeste Kleidung ist immer erforderlich!
    Wir freuen uns über Ihre Anmeldung  in der Tourist-Info Waldmünchen 09972-30725 oder per email tourist@waldmuenchen.de


    Telefon: +49 9972 / 30725
  • Geführte Mountainbiketour - "Diesseits und Jenseits der Grenze"

    Die Tour ist anspruchsvoll undsetzt eine gewisse körperliche Fitness und Fahrtechnik voraus. Der Guide ist Christian Seidl von der Bergwacht Furth im Wald.
    Telefon: +49 9977 / 903513
  • Geführte Mountainbiketour - "Im Grenzgebiet durch den Prirodny Park"

    Telefon: +49 9973 / 50980
  • Geführte Mountainbiketour - "Rund um den Hohenbogen"

    Telefon: +49 9973 / 50980
  • Familienradwandertag

    Telefon: +49 9973 / 50980
  • Nisten bauen

    Seit den Anfängen des Vogelschutzes sind Bau und Anbringen von Nistkästen feste Bestandteile der Arbeit für den Schutz der frei lebenden Tierwelt. Herr Hohmann baut mit euch Staren- oder Meisen-Nistkästen. Geeignet für Kinder ab 7 Jahren.
    Treffpunkt: Auf der Röhre 6, Waldmünchen bei Herrn Hohmann
    Beginn: 14:00 Uhr
    Anmeldung unbedingt erforderlich unter Tel.: 09972-30725 in der Tourist Info Waldmünchen

  • Ferienfreizeit bei der Feuerwehr

    Telefon: +49 9973 / 80 10 50
  • Herbstjagd

    Telefon: +49 9973 / 4786
  • FC-Sportparkfest 2016

    Programm: Freitag, 03.06. ab 19.00 Uhr Bambini-Fußballturnier in der Opel-Arena
    Samstag, 04.06. nachmittag: ab 13.00 Uhr Fußball-Tennis-Turnier für Erwachsene
    Samstag abend: Zumba-Party
    Sonntag, 05.06.  Opel-FamilyCup, das Fußballturnier für die ganze Familie
    Sonntag abend: Ziehung der Gewinner der großen Verlosung !
    Telefon: +49 173 / 8124720
  • Volkstumsnachmittag

    Kreisheimatpfleger Hans Wrba liest die Geschichte "Wallfahrt nach Maria Zell" von Peter Rosegger. Musikalische Umrahmung durch die Further Volksmusik". Ausstellung von alten Wallfahrtsandenken. Kaffee und Kuchen
  • Deutsche Pètanque Meisterschaft "triplette 55+"

    Vom 17. bis 19. September 2016 findet die deutsche Meisterschaft im "triplette 55+" (3er Mannschaften Ü55) in Furth im wald statt. Diese wird auf dem Boulodrome des Pètanque Club Furth im Wald und auf der Festwiese ausgerichtet.

    Diese Deutsche Meisterschaft ist auf 128 3er Mannschaften limitiert. Hierfür finden in jedem Bundesland Qualifikationen statt. Die Besten kommen dann nach Furth im Wald. Mit Begleitpersonen und Zuschauern erwartet der Pètanque club über 450 Gäste für dieses Wochenende.
  • Die Polizei dein Freund und Helfer

    Die Beamten der Polizeiinspektion Furth im Wald zeigen den Kindern an diesem Nachmittag die Dienststelle der Polizei, das Gefängnis uns vieles Mehr....

    Telefon: +49 9973 / 50980
  • Dorfweihnacht in Lixenried

Gastronomie

Gastronomie in der Umgebung

Gastgeber

Gastgeber in der Umgebung

POIs

POIs in der Umgebung