Goldsteig N 11: Furth im Wald – Schönbuchen (22 KM)

Filter

Filter

 

Infos

Touren im Anschluss an Start oder Ziel

Startort

Furth im WaldFurth im Wald
 Furth im Wald - Schönbuchen: Hinter Furth im Wald...
...liegt der Hohenbogen. Hier erwartet den Wanderer auf einer Länge von etwa einem Kilometer einer der steilst...

Infos

  • Einkehrmöglichkeit
  • Panorama
  • Länge: 22 km
  • Dauer: 06:30 h
  • Höchster Punkt: 976 m
  • Tiefster Punkt: 408 m
  • Höhenmeter: 847 hm
  • Schwierigkeit:Schwierigkeit

Beschreibung

 Furth im Wald - Schönbuchen: Hinter Furth im Wald...

...liegt der Hohenbogen. Hier erwartet den Wanderer auf einer Länge von etwa einem Kilometer einer der steilsten Anstiege des Goldsteigs. Als Belohnung gibt's dafür vom Burgstall aus bei einer kleinen Pause eine grandiose Fernsicht über das Chambtal und weit hinein nach Böhmen. Dann geht es weiter zur Diensthütte Hohenbogen und nach einer wohlverdienten Einkehr bergab nach Süden Richtung Grafenwiesen/ Schönbuchen am Fuße des Kaitersberges. Eine Alternative (E6) wäre ab der Diensthütte Hohenbogen die Wanderung über den Osser: 1. Tag: bis zum Berghaus Hohenbogen 2. Tag: runter ins Tal und gegenüber rauf auf den Osser 3. Tag: vom Osser zum Arber Dann geht's auch bei dieser Variante wieder auf der Goldsteig- Trasse weiter. Zeitlich gesehen übrigens kein großer Mehraufwand - der Wanderer ersetzt hier nur die Etappen N12 und N13

Tipp: besucht doch auch einmal den Aussichtsturm am Hohen Bogen - Info: www.sektor-f.de - Öffnungszeiten ganzjährig von 9.00 - 18.00 Uhr - bei schlechter und gefährlicher Witterung geschloßen.

 

Tourist-Info Grafenwiesen, 09941/940317

Kartenmaterial

Südlicher Oberpfälzer Wald ISBN: 978-3-85491-129-6

Bilder und Videos

Bilder

Höhenprofil

Höhenprofil

Höhenprofil Goldsteig N 11: Furth im Wald - Schönbuchen (22 KM)

Downloads

Downloads

Die Verwendung der Daten hat eigenverantwortlich zu erfolgen. Vor dem Start der Tour sind die örtlichen Gegebenheiten wie Pistensperrungen, Lawinensituation und weitere Faktoren zu beachten. Den Anweisungen von Personal vor Ort ist unbedingt Folge zu leisten.

Die Daten dürfen zum privaten Gebrauch verwendet und weitergegeben werden. Die Daten sind urheberrechtlich geschützt. Es ist nicht gestattet, die Daten auf kommerziell betriebenen Webseiten oder Tauschplattformen anzubieten noch daraus kommerzielle Produkte zu entwickeln.

Haftungsausschluss: Alle Angaben wurden mit größter Sorgfalt erhoben. Die Angaben erfolgen ohne Gewähr und erheben nicht den Anspruch auf Vollständigkeit.

Mit Download einer der nachfolgenden Dateien akzeptiere ich die o.g. Bedingungen:

Events

Events in der Umgebung

  • Historisches Kinderfest mit Festspiel/Festzug

    Am Samstag, den 20.  August 2016, findet der kleine Drachenstich am Stadtplatz statt und anschließend folgt ein Spieleparcours im Altstadtring.

    Am Sonntag, den 21. August 2016, findet der Historische Kinderfestumzug über die Bahnhofstraße bis hin zum Stadtrplatz statt und anschließend folgt der Kleine Drachenstich am Stadtplatz.

  • Der Drachenstich


    Im Jahr 1431 wird in Furth im Wald ein blutiges Kapitel der Weltgeschichte geschrieben: Ein gewaltiges Ritterheer versammelt sich hier zu einem Kreuzzug gegen die abtrünnigen Böhmen. Empört mussten diese erleben, wie der Kaiser ihren umjubelten Reformator Jan Hus auf dem Scheiterhaufen verbrannte. Nun tobt ein wütender Krieg an der Grenze.
    Der Drachenstich verbindet Mythos und Historie zu einem beeindruckenden Volksschauspiel. Erleben Sie eine aufwendige Inszenierung voller Dramatik, Mystik und packenden Bildern aus dem prallen, überschäumenden Leben des Mittelalters.

    Telefon: +49 9973 / 50970
  • Drachenführung "Bewegter Drache"

    Jeder Gast hat auch die Möglichkeit sich in der Drachenhöhle über die Historie des Drachen, das Festspiel oder die Technik des Drachen "Tradinno" zu informieren


    Telefon: +49 9973 / 50980
  • Further Waldbühne "Ritter Rost"

    Ritter Rost, genannt "Rösti", hält sich für den tapfersten, mutigsten und besten Ritter von ganz Schrottland. Aber da liegt er falsch. Denn in Wirklichkeit ist Ritter Rost ein liebenswerter Angeber, der den Mund oft viel zu voll nimmt. Zum Glück gibt es da noch Koks den Drachen, und das Burgfräulein Bö. Also lasst euch überraschen, was die drei so alles erleben.

    Telefon: +49 9973 / 802980
  • Further Waldbühne "Der Zauberer von Oos"

    In Amerika wird ein riesiger Wirbelsturm aufgewirbelt, auf dem Dorothee in die Luft getragen wird und im Lande Oos landet. Auf dem Weg zum Zauberer von Oos trifft sie eine Vogelscheuche, einen Blechmann und einen Löwen mit denen sie, gefolgt von einer bösen Hexe, viel erlebt.

    Telefon: +49 9973 / 802980
  • Further Waldbühne "Das Sams - Eine Woche voller Samstage"

    Das vorlaute, kleine witzige Sams erlebt mit Herrn Taschenbier und mit Hilfe der blauen Punkte im Gesicht, die Wünsche erfüllen, viele Abenteuer. Dieses grandiose Stück wird viele Kinderaugen zum Glänzen bringen.
    Telefon: +49 9973 / 802980
  • Cave-Gladium - Mittelalterliches Lagerleben

    Das Cave-Gladium findet 2016 vom 19. - 21.August statt.

  • Drachen-Triathlon

    Informationen über dieses Event gibt es ab sofort in der Tourist-Info Furth im Wald, 09973/509-80 oder unter www.drachentriathlon.de. Anmelden kann man sich ab sofort online unter www.drachentriathlon.de. Es sind 250 Starter zugelassen und 30 Staffeln. Derzeitiger Stand 14. April 121 Einzelstarter und 14 Staffeln haben sich angemeldet.


  • Historischer Festzug


    Der Festzug beginnt am Bayplatz in Furth und erstreckt sich von der Lorenz-Zierl-Straße bis hin zur Von-Müller-Straße in die Freudensprungstraße und über die Bahnhofstraße am Stadtplatz direkt in die Drachensticharena.

    Telefon: +49 9973 / 509 - 70
  • Waldfestspiele: Ein Sommernachtstraum

    Shakespeares Komödie wird zeitgemäß, witzig und frech ins Bairische übertragen. Menschen treffen auf skurrile Elfen und Fabelwesen. Ein buntes Treiben voll derber Komik, poetischem Charme und schlüpfriger Zweideutigkeit ganz im Sinne Shakespeares erwartet Sie. Demetrius und Lysander lieben Hermia. Hermia liebt Lysander, soll aber Demetrius heiraten, in den Helena verliebt ist Eine verzwickte Situation. Die Liebenden fliehen in den Wald. Dort regiert Elfenkönig Oberon, der selbst in einer Ehekrise mit Titania steckt, an der er sich rächen will: Sein Diener Puck soll ihm eine Blume bringen, deren Saft bewirkt, dass sich Schlafende beim Erwachen in das erste Lebewesen verlieben, das sie erblicken. Dank Puck kommt vieles anders und ein weitreichendes erotisches Durcheinander nimmt seinen Lauf.

    Karten erhalten Sie ab dem 28. November 2015 über das Portal www.ok-ticket.de, die angeschlossenen Vorverkaufsstellen bzw. direkt bei der Kurverwaltung Bad Kötzting.

  • Burgfestspiel "Der Brandner Kaper, und das ewig´Leben"

    Der Brandner Kasper und das ewig´Leben

    Mit Kirschgeist betrügt der Brandner Kasper den Boandlkramer um zusätzliche Lebensjahre. Dadurch entstehen zwar einige Verwirrungen im Himmel, doch am Ende ist der Kasper doch von den Segnungen der ewigen Glückseligkeit überzeugt.

    Komödie von Kurt Wilhelm nach Franz von Kobell
    Fassung für den Lichtenegger Bund von Johannes Reitmeier
    Regie: Johannes Reitmeier

    Die Schirmherrschaft wird von MdL Gerhard Hopp übernommen!!
     
    Termine:
     
    9. Juli (Uraufführung)
    15./16./22./23./29./30. Juli
    je 21 Uhr auf Burg Lichtenegg bei Rimbach
     
    Information:
    Lichtenegger Bund e.V
    Buchberg 8
    93485 Rimbach
    www.libu.de

    Info und Vorverkauf ab 01. April 2016 - AUSVERKAUFT!
    Tourist-Info Rimbach
    Tel. 09941/8931
    Fax 09941/7292
    www.libu.de






  • Kino am See "Eine ganz heiße Nummer"





    Handlung: Eine kleine Dorfgemeinschaft am Rand des Bayrischen Waldes. Nach der Schließung des einzigen Lebensmittelladens stehen die Verkäuferinnen Maria, Waldtraud, Katharina und Lena vor dem Nichts. Der Geist der katholischen Kirche ist zwar allgegenwärtig, dafür mangelt es an jeglicher wirtschaftlicher Perspektive. Bis zu dem Tag, als Maria zur allgemeinen Empörung den Vorschlag macht, zukünftig mit Telefonsex für neue Einkünfte zu sorgen. Das hat weit reichende Folgen, nicht nur für die vier Landpomeranzen, sondern schließlich auch für das ganze Dorf ...
    Telefon: +49 9973 / 50913
  • Kino am See "Fack ju Göhte 1"

    Auf sein vergrabenes Diebesgut wurde einfach eine verdammte Turnhalle gebaut. Der Ex-Knacki Zeki Müller (Elyas M`Barek) hat keine andere Wahl und muss als vermeintlicher Aushilfslehrer an der Goethe-Gesamtschule anheuern. Und jetzt hat das deutsche Bildungssystem ein Problem mehr. Den krassesten Lehrer aller Zeiten. Während er nachts nach seiner Beute gräbt, bringt er tagsüber mit seinen ruppigen aber nachhaltigen Lehrmethoden die Chaotenklasse 10b auf Spur. Ohne zu ahnen, in wen sie sich da gerade verliebt, ermahnt die überkorrekte Referendarin Lisi Schnabelstedt (Karoline Herfurth) ihren vermeintlichen Kollegen emsig zu pädagogischer Verantwortung und erweckt in dem Raubein moralische Restwerte zum Leben. Bora Dagtekin und die Macher von Türkisch für Anfänger liefern ihren Beitrag zur Bildungsreform: Fack ju Göhte erzählt von überforderten Lehrern und gestörten Schülern und mischt das Genre Schulkomödie mit unverstellten Sprüchen und spitzen Dialogen neu auf.

    Telefon: +49 9973 / 50913
  • Kino am See "Michel aus Lönneberga"

    Michel begleitet seinen Vater, den Knecht Alfred und die Magd Lina zu einer Auktion. Dort ersteigert er mehrere vermeintlich nutzlose Dinge, die sich im Nachhinein als sehr vorteilhafte Käufe erweisen. Am nächsten Tag versucht er vergeblich, Lina einen faulen Zahn zu ziehen. Später rettet er ein neugeborenes Ferkel vor dessen beißwütiger Mutter und zieht es zum Ärger seines Vaters als Kunststücke machendes Haustier auf. Schließlich macht er unwissentlich mehrere Tiere und sich selbst mit vergorenen Kirschen betrunken.

    Telefon: +49 9973 / 50913
  • 2. Kneipen-Festival "Gemma furth"

    Telefon: +49 9973 / 50913
  • Weihnachtskonzert der Opern- und Konzertfreunde

    Weihnachtskonzert der Opern- und Konzertfreunde
    "Klassik trifft Folklore"
    Eva Urbanová, Sopran, Karel Friel, Klavier, Böhmerwald-Dudelsackmusik aus Strakonice
    Telefon: +49 9973 / 794
  • Aktionstag Flederwisch

    Kommen Sie zu uns und unternehmen Sie einen Einkaufsbummel der besonderen Art. Schlendern Sie durch den Kunst- und Handwerkerstadl oder lassen Sie sich bei einem Spaziergang durch unseren Themengarten inspirieren.

    Telefon: 09973/1229
  • Further Felsengänge Feste Führungen


    Ein Ausflug, der es wert ist. Sowohl für Groß und Klein bieten die Further Felsengänge ein interessantes Ambiente.

  • Further Wildgarten Feste Führungen


    Alle wichtigen Informationen erhalten Sie auf www.Wildgarten.de

  • Drachenball 2017


    An diesem Abend wird enthüllt, auf wen die Wahl gefallen ist. Es gibt auch ein Interview mit dem neuen Ritterpaar und einige lustige Einlagen.

  • Fischerfest


    In gemütlicher Atmosphäre organisiert der Fischereiverein das traditionelle Fischerfest am Pastritzweg. Für Getränke, Essen und Musik ist gesorgt.
    Telefon: +49 9973 1716
  • Sommernachts-Alptraum im Wildgarten

    TP: Eingang Wildgarten

    Preis Erwachsene ab 16 Jahre 9,00€; Kinder 6 – 15 Jahre 7,00€

    Telefon: +49 9973 / 2933
  • ELOTEC - SPONSORENLAUF


    Der Erlös kommt einem sozialen Zweck zu gute. Für Verpflegung und einem Rahmenprogramm wird bestens gesorgt.

    Telefon: +49 9973 / 4554
  • Hexennacht in den Further Felsengängen

    Treffpunkt: Felsengänge Kramerstraße

    Anmeldung bei Uli Stöckerl 09973/ 2933

    (Kinder unter 12 Jahren nur in Begleitung Erwachsener)

    Telefon: +49 9973 / 1229
  • Museumsführung "Heimat, Grenze, Drache"

    Treffpunkt: Eingang Museum/Anmeldung

    Telefon: +49 9973 / 50913
  • Historische Stadtführungen "Vom Schimmel ohne Kopf und alten Kämpfern"

    Treffpunkt: Festwiese

    Anmelden können sich Gruppen oder Einzelpersonen unter Tel. 2933 (Wildgarten) oder bei der Tourist-Info Furth im Wald, Tel. 09973/509-80.

    Telefon: 09973/1229
  • Eine Zeitreise ins Mittelalter (Kinderführung)

    Ausgestattet mit Schwert, Helm und Prinzessinnenkränzchen wandert ihr als Ritter und Burgfräulein durch die Gassen von Furth und erfahrt viel Spannendes über das Leben im Mittelalter.

    Zum Schluss dürft ihr als Ritter und Ritterinnen selbst gegen den Drachen kämpfen (incl. Besichtigung des alten und des neuen Drachen).

    Treffpunkt: Tourist-Info/Anmeldung

    Gruppen ab 20 Personen → Kinder 5,00€

    Telefon: +49 9973 / 50980
  • 3. Sommerorgelkonzert - Orgelkonzert - Variation und Vielfalt

    Der Virtuose Bernhard Prammer (Freistadt/Österreich) spielt auf der Orgel, in der
    Stadtpfarrkirche Mariä Himmelfahrt. Bernhard Prammer ist Organist an der Brucknerorgel im Alten Dom zu Linz und leitet das Institut "Labyrinthus" für ganzheitliche künstlerische Aktivitäten in Freistadt im österreichischen Mühlviertel. Er studierte in Wien, Linz und Den Haag und befasst sich besonders intensiv mit der Interpretation von Barockmusik für Tasteninstrumente. er musiziert als Gast in verschiedenen Ensembles wie zum Beispiel " Ars Antiqua Austria" oder "L'Arpa festante München" und ist Gründer und Leiter des Barockensembles "Colcanto".

    An der Eisenbarth-Orgel der Further Stadtpfarrkirche spielt er unter dem Titel "Variation und Vielfalt" Barockmusik von Georg Muffat, Bernardo Storace, Johann Christian Heinrich Rinck, Johann Pachelbel, Jan Pieterzoon Sweelinck und Johann Sebastian Bach. Einen reizvollen Kontrast dazu bilden zwei moderne Orgelwerke von Franz Danksagmüller und Jürgen Essl.

    Telefon: +49 9973 / 1337
  • Dorffest der FFW und des Spielmannszugs Grafenwiesen


    Das Dorffest wird von der FFW und dem Spielmannszug Grafenwiesen gemeinsam ausgerichtet.

    Telefon: +49 9941 / 3156
  • Kirchweihfest in Thürnhofen im Landhotel "Buchbergerhof"

    Kirchweihfest in Thürnhofen im Landhotel “Buchbergerhof” mit Spezialitäten und Kirchweihschmankerln

    Telefon: +49 9941 / 8140
  • Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen des Trachtenvereins "Regentaler" Grafenwiesen

    Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen des Trachtenvereins “Regentaler” Grafenwiesen 
    Telefon: +49 9941 / 3556
  • Adventszauber auf dem Dorfplatz

    Weihnachtsmarkt mit gemütlichem Beisammensein zur Adventszeit mit div. Schmankerln




    Telefon: +49 9941 / 94031 - 7
  • Nikolauseinzug auf dem Dorfplatz und Weihnachtsmarkt

    Nikolauseinzug auf dem Dorfplatz mit Pferdekutsche

    Kleiner Weihnachtsmarkt mit div. Schmankerl und verschiedenen Ständen

    Telefon: +49 9941 / 94031 - 7
  • Hüttenabend in Elvira's Kaffestüberl

    Hüttenabend in Elvira’s Kaffeestüberl in Thürnhofen mit hausgemachten Brotzeiten und Kuchen





    Telefon: +49 9941 / 3328
  • Nacht des Drachen


    Mit einer Feuershow und vielen anderen interessanten Überraschungen möchte das
    Drachenteam Sie in eine kleine Zeitreise in die Vergangenheit entführen.
    Telefon: +49 9973 / 50980
  • Kulinarische Stadtführung

    Erleben Sie eine Stadtführung der besonderen Art. Genießen Sie auf dem
    kulinarischen Streifzug gleich zu Beginn der Tour bei einem Glas Sekt
    den herrlichen Ausblick vom Stadtturm. Danach tauchen Sie auf einem
    Spaziergang durch die Altstadt in die Further Stadtgeschichte ein. Hier
    erfahren Sie mehr über das Leben an der Grenze in der Vergangenheit.
    Anschließend erwartet Sie ein geschichtsträchtiges Menü im ältesten, eng
    mit der Historie der Stadt verwobenen Gasthaus der Stadt. Hier trafen
    sich Einheimische, Bauern aus der Umgebung und Händler auf der
    Durchreise, wovon zahlreiche historische Begebenheiten und Anekdoten
    heute noch berichten. Bevor die kulinarische Reise beim Dessert im
    Gasthaus “Bay” gemütlich ausklingt, machen Sie sich noch auf den Weg zur
    Further Drachenhöhle, wo Sie den “Neuen Further Drachen” bewundern
    können und Wissenswertes über die Entwicklung des Further Drachen
    erfahren.
    Telefon: +49 9973 / 50980
  • Mountainbike-Tour für Jugendliche

    Die Teilnehmer fahren mit dem Guide Uwe tolle Trails am Voithenberg. Zum Abschluss wird das Mountainbike noch einmal unter die Lupe genommen und die EInzelteile erklärt. Die MTB-Tour ist für Kinder und Jugendliche von 12 - 16 Jahren geeignet. Anmeldung erforderlich, Tourist-Info Furth im Wald.
    Tel. 09973/509-80
    Zeit 17.00 Uhr
    Keine Kosten

    Telefon: +49 9973 / 50980
  • Töpfern für Groß und Klein - Winterdeko

    Töpfern für Groß und Klein

    (Kinder, Jugendliche und auch Erwachsene)

    Unter fachkundiger Anleitung von Frau Eder-Späth haben grosse und kleine Künstler die Möglichkeit, mit Ton kreativ tätig zu sein und schöne Werke zu gestalten.

    Heute kann u.a. auch jahreszeitlich passende Dekoration für die Winterzeit angefertigt werden.

    Vorherige Anmeldung in der Tourist-Info erforderlich!

    Telefon: +49 9941 / 94031 - 7
  • Frühstücksbuffet in Elvira`s Kaffeestüberl in Thürnhofen

    Frühstücksbuffet in Elvira`s Kaffeestüberl in Thürnhofen mit allem, was das Herz begehrt!

    Aufgetischt werden z.B. verschiedenen Wurstsorten, Käse, Lachs, Eier aber auch Obstsalat, Joghurt und Müsli sind zu finden. Dazu werden versch. Bäckerwaren gereicht.

    Telefon: +49 9941 / 3328
  • Rehessen in Elvira`s Kaffeestüberl mit Voranmeldung

    Rehessen in “Elvira`s Kaffeestüberl” in Thürnhofen mit Voranmeldung

    Telefon: +49 9941 / 3328
  • Oktoberfest in Elvira`s Kaffeestüberl

    Oktoberfest in “Elvira`s Kaffeestüberl” in Thürnhofen mit musikalischer Unterhaltung.

    Angeboten werden ein Weißwurstfrühschoppen, verschiedene Brotzeiten und Kaffee und Kuchen.


    Telefon: +49 9941 / 3328
  • Musikalischer Frühschoppen in Elvira`s Kaffeestüberl

    Musikalischer Frühschoppen in “Elvira`s Kaffeestüberl” mit Live-Musik und bayer. Schmankerln

    Auf Vorbestellung außerdem erhältlich: Schweinebraten oder Entenbrust, jeweils mit Knödel
    Telefon: +49 9941 / 3328
  • Hüttensilvester in Elvira`s Kaffeestüberl mit Voranmeldung

    Hüttensilvester in Elvira`s Kaffeestüberl in Thürnhofen  mit bayer. Buffet

    Voranmeldung erwünscht!

    Telefon: +49 9941 / 3328
  • Frühstücksbrunch in Elvira`s Kaffeestüberl mit Voranmeldung

    Frühstücksbrunch in Elvira`s Kaffeestüberl in Thürnhofen mit Buffet.

    Voranmeldung erwünscht!

    Telefon: +49 9941 / 3328
  • Volkstrauertag, Jahrtag der Krieger- u. Reservistenkameradschaft Grafenwiesen

    Volkstrauertag: Feier der Hl. Messe in der Pfarrkirche Grafenwiesen und anschließend Jahrtag der Krieger- u. Reservistenkameradschaft Grafenwiesen


    Telefon: +49 9941 / 94995 - 91
  • Jahrtag der FFW Voggendorf

    Die FFW Voggendorf begeht ihren Jahrtag im Gasthaus Wildgehege/Schillitz in Voggendorf.

    Telefon: +49 9941 / 7603
  • Adventsfeier des Trachtenvereins "Regentaler"

    Adventsfeier des Trachtenvereins"Regentaler" im Tanzprobenraum des Trachtenvereins in der Turnhalle der Grundschule Grafenwiesen

    Telefon: +49 9941 / 3556
  • Kirchweihfest in Schönbuchen

    Kirchweihfest in der Wallfahrtskirche St. Anna in Schönbuchen

    Gottestdienst und anschließend gemütliches Beisammensein mit Bewirtung durch die Ministrantengruppe Grafenwiesen.

    Telefon: +49 9941 / 1334
  • Jahrtag des Trachtenvereins "Regentaler" Grafenwiesen

    Der Trachtenverein "Regentaler" Grafenwiesen begeht seinen Jahrtag mit einem feierlichen Gottesdienst in der Pfarrkirche Grafenwiesen und anschließender Jahrtagsfeier.

    Der Ort der Jahrtagsfeier wird rechtzeitig vorher durch Plakataushang sowie durch die Tagespresse bekannt gegeben.

    Telefon: +49 9941 / 3556
  • Weinfest des SV Grafenwiesen/ Wintersportabteilung

    Die Wintersportabteilung des SV Grafenwiesen veranstaltet ihr alljährlich Weinfest im Vereinsheim des SV Grafenwiesen am Sportplatz.

    Telefon: +49 9941 / 7043
  • Jahresabschlussfeier des SV Grafenwiesen im Landhotel Buchbergerhof/ Thürnhofen

    Die Weihnachtsfeier des SV Grafenwiesen findet im Landhotel Buchbgergerhof in Thürnhofen statt.

    Telefon: +49 171 37158 - 48
  • Jahresabschlussfeier der Gemeinde Grafenwiesen

    Die Jahresabschlussfeier der Gemeinde Grafenwiesen findet im Hotel Birkenhof in Grafenwiesen statt.


    Telefon: +49 9941 / 94031 - 0
  • Jahreshauptversammlung der KuRK Grafenwiesen

    Jahreshauptversammlung der KuRK Grafenwiesen mit Neuwahlen im Gasthof/Pension "Forellenstüberl".


    Telefon: +49 9941 / 94995 - 91
  • Inselfest des Motorradclub Grafenwiesen

    Inselfest des Motorradclubs Grafenwiesen auf der Regeninsel mit Live-Musik von der Band: "Waltons".
    Neben div. Getränken gibt es Spezialitäten vom Grill, Döner und "Pulled Pork" aus dem Smoker.



    Telefon: +49 9941 / 4963
  • Möglichkeit zur Besichtigung des Zündholzmuseums Grafenwiesen

    Das Zündholzmuseum Grafenwiesen veranschaulicht die über 100-jährige Geschichte der Zündholzproduktion in Grafenwiesen. Neben vielen Exponaten und einer jährlich wechselnden Themenausstellung wird auch ein Kurzfilm gezeigt und für Kinder liegt ein Museumsrätsel bereit.

    Das Zündholzmuseum Grafenwiesen ist von Ostern bis Oktober jeden Mittwoch, Donnerstag, Sonn- u. Feiertag von 14 - 16 Uhr und für Gruppen auch nach Vereinbarung geöffnet.

    Führungen sind nach telefonischer Vereinbarung möglich.

    Telefon: +49 9941 / 94031 - 7
  • Martinsumzug des Kindergarten/ Elternbeirat Grafenwiesen

    Kurze Andacht in der Pfarrkirche Grafenwiesen zum St. Martinstag und im Anschluss daran ziehen die Kinder, angeführt von dem "Hl. St. Martin" zu Pferd, mit ihren Laternen durch den Ort zum Kindergarten Grafenwiesen. Dort findet anschließend eine kleine Bewirtung statt.

    Telefon: +49 9941 / 6558
  • Jahreshauptversammlung der FFW Grafenwiesen

    Jahreshauptversammlung der FFW Grafenwiesen


    Telefon: +49 9941 / 3156
  • Töpfern für Groß und Klein

    Töpfern für Groß und Klein

    (Kinder, Jugendliche und auch Erwachsene)

    Unter fachkundiger Anleitung von Frau Eder-Späth haben grosse und kleine Künstler die Möglichkeit, mit Ton kreativ tätig zu sein und schöne Werke zu gestalten.

    Vorherige Anmeldung in der Tourist-Info erforderlich!

    Telefon: +49 9941 / 94031 - 7
  • Bad Taste Party

    Bad Taste Party


    Telefon: +49 171 37158 - 48
  • Jugendturnier der F/E-Jugend des Sportvereins auf dem Sportplatz

    Jugendturnier der F/E-Jugend des Sportvereins auf dem Sportplatz mit Bewirtung
    Telefon: +49 171 37158 - 48
  • Brunch...immer wieder Sonntags

    Essen so viel Sie wollen für 8,50 € inkl. Kaffee

    Anmeldung erforderlich unter:
    09946/ 9500
  • Geführte Mountainbiketour "Cerchov-Tour mit böhmischen Brunnen"

    Ein besonderes Schmankerl erwartet die Mountainbiker auf dieser Tour durch die Wildnis der Cerchov Region mit einigen schönen Trails im Gebiet des böhmischen Brunnen.

    Treffpunkt: Festwiese, MTB-Portalschild
    Telefon: +49 9973 / 50980
  • Familien-Brunch im Schulgarten Grafenwiesen

    Heiterer & informativer Familien-Brunch im Schulgarten Grafenwiesen

    Montessori für die ganze Familie

    Unterhaltsam: Live-Musik mit Andres Spranger
                          Spiel- u. Bastelstationen
    Informativ:       Montessori-Material in der Praxis
                          Hausbesichtigung
                          Erfahrungsaustausch
    Kulinarisch:     besondere, sommerliche Köstlichkeiten

    Telefon: +49 9941 / 90887 - 6
  • Räuber-Heigl-Bürgerfest

    Zum 200. Geburtstag des Michael Heigl (Räuber Heigl) findet dieses Jahr ein gemeinsames Fest mit allen Ortsvereinen statt.
    Beginn ab 11 Uhr.
    Start für den Spendenlauf zugunsten der Kinderkrebshilfe um 12 Uhr beim Feuerwehrhaus Hohenwarth.
    Bambini unter 8 Jahren laufen 400 m
    von 8-12 Jahren laufen 800 m
    ab 12 Jahren die 5 km Runde rundum das Dorf.
    Anmeldung für den Lauf: 0171 4937629 Johannes Köberl
    oder in der Tourist Info: 09946 902828



    Telefon: +49 9946 / 902828
  • Freitags unterwegs

    Information in der Tourist Information: 09946/ 902828
    Mindesteilnehmer 8 Personen
  • Sommernachtsfest auf der Waldbühne



    Telefon: +49 9973 / 802980
  • Bauerntheater: De verbotene Liab

    Lustige Theateraufführungen mit dem Theaterpatchwork 2011 e.V.

    Die erste Aufführung am 10. März steht unter dem Motto "Bunter Abend". Das Bauerntheater präsentiert zusätzlich die aus Funk und Fernsehen bekannte Familienbmusik Servi aus München. 

    Kartenvorverkauf ab 1. Dezember des Vorjahres


  • Kurkonzert mit der Blaskapelle Thürnstein

    Alle Urlaubsgäste sowie die einheimische Bevölkerung sind dazu sehr herzlich eingeladen
  • Kurkonzert mit der Bayer. Böhmischen Blaskapelle Feier´omd Musikanten

    Alle Urlaubsgäste sowie die einheimische Bevölkerung sind dazu sehr herzlich eingeladen
  • Kurkonzert mit dem Musikverein Pemfling-Grafenkirchen

    Alle Urlaubsgäste sowie die einheimische Bevölkerung sind dazu sehr herzlich eingeladen
  • Kurkonzert mit der Blaskapelle Dupalka

    Alle Urlaubsgäste sowie die einheimische Bevölkerung sind dazu sehr herzlich eingeladen
  • Kurkonzert mit der Musikkapelle Bayerisch-Böhmische

    Alle Urlaubsgäste sowie die einheimische Bevölkerung sind dazu sehr herzlich eingeladen
  • Kurkonzert mit der Stadtkapelle Viechtach

    Alle Urlaubsgäste sowie die einheimische Bevölkerung sind dazu sehr herzlich eingeladen
  • Bayerischer Abend


    Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt.

  • Herbstfest der Evangelischen Kirchengemeinde


    Buntes, abwechslungsreiches Programm für Jung und Alt rund um die Matthäuskirche; fürs leibliche Wohl ist bestens gesorgt!
  • Kasperl und der Zauberer

    Wir laden alle Kinder mit Eltern herzlich zum Kasperletheater ein. Für Spannung, Spaß und gute Unterhaltung ist gesorgt.

    Treffpunkt: 16:00 Uhr im Haus des Gastes/Hotel zur Post

    Veranstalter: Bayer. Puppenbühne aus Egglham


  • Orgelmeditation "Zeit der Sehnsucht - Zeit der Besinnung"

    Jeweils an einem Freitag im Monat um 19.30 Uhr in der Stadtpfarrkirche Mariä Himmelfahrt, Furth im Wald; Leitung: Wolfgang Kraus

    Termine:

    18. März / 29. April / 27. Mai / 26. August

    Telefon: +49 9973 / 1337
  • Jazz in einer Sommernacht


    Veranstaltungsort ist beim Kurpark-Cafe

  • Jahrtagstanz der FF Sperlhammer

    Alle Urlaubsgäste sowie die einheimische Bevölkerung sind dazu sehr herzlich eingeladen
  • Weihnachtskonzert und Weihnachtstheater

    Alle Urlaubsgäste sowie die einheimische Bevölkerung sind dazu sehr herzlich eingeladen
    Telefon: +49 9941 / 7535
  • Weihnachtliches Chorkonzert

    Mit dem Kötztinger Kammerchor.

    Leitung: Heinz Friedl und Stefan Tscherney
  • Faschingsball der Feuerwehren Arndorf und Sperlhammer


    Alle Urlaubsgäste sowie die einheimische Bevölkerung sind dazu sehr herzlich eingeladen

  • Kappenabend der Freiwilligen Feuerwehr Sperlhammer


    Alle Urlaubsgäste sowie die einheimische Bevölkerung sind dazu sehr herzlich eingeladen

  • Kinderbürgerfest

    Der Programmflyer zum Download [ mehr ... ].

    Alle Urlaubsgäste sowie die einheimische Bevölkerung sind dazu sehr herzlich eingeladen

  • Greifvogelschau

    Es wird die Möglichkeit geboten Greifvögel in Aktion betrachten zu können. Zu sehen ist Greifvogelschau gegenüber des Kolpinghaus im Prosslhof-Garten.

    Telefon: +49 9973 / 50980
  • Dorffest der FFW Voggendorf auf dem Dorfplatz

    Dorffest der FFW Voggendorf auf dem Dorfplatz in Voggendorf



    Telefon: +49 9941 / 7603
  • Gartenfest des Schützenverein Grub

    Das Gartenfest findet im Garten des Gasthofes statt.

    Alle Urlaubsgäste sowie die einheimische Bevölkerung sind dazu sehr herzlich eingeladen
  • Kurkonzert mit der Stamsrieder Blasmusik

    Alle Urlaubsgäste sowie die einheimische Bevölkerung sind dazu sehr herzlich eingeladen
  • Flohmarkt


    Antikes, Gebrauchtes und Trödelware aller Art

  • Bauernmarkt

    Örtliche Erzeuger bieten ihre Waren und Produkte an.
  • Wochenmarkt

    Örtliche Erzeuger bieten ihre Waren und Produkte an
  • Glücksrad on Tour mit der Spielbank

    Glücksdreh für einen gemeinnützigen Zweck auf dem Bad Kötztinger Christkindlmarkt von 16.00 Uhr bis 17.00 Uhr

  • Ski- und Sportbasar

    Anlieferung am Freitag von 17.30 – 19.00 Uhr. Warenabholung Samstag von 09.30 – 10.00 Uhr.

    Ausführliche Informationen unter www.tvkoetzting-inline-alpin.de

  • Bad Kötztinger Christkindlmarkt

    Vorweihnachtliches Bad Kötzting im Lichterglanz, Christkindlmarkt unter den Dächern von Verkaufsbuden, die wie Pfefferkuchenhäuschen mit bayerischem Charme aussehen, altbekannte Weisen, der Duft von gebrannten Mandeln, Lebzelten und Glühwein, Buden in denen, richtig gearbeitet wird und eine Aktionsbühne für stimmungsvolle Darbietungen.

    Örtliche Betriebe und Vereine arbeiten eng zusammen, um mitten in der Geschäftigkeit vorweihnachtlicher Einkaufstage etwas von dem Zauber dieses lieblichen Festes aufleuchten zu lassen, mit Volksmusik und Chorgesang zu unterhalten, durch ein Karusell Kindheitserinnerungen an die gute alte Zeit wachzurufen und an über 20 Marktständen "wie aus dem Bilderbuch" feilzubieten, was das Herz zur Weihnachtszeit begehrt und das Schenken erleichtert.

    Daneben sind aber auch die begehbare Krippe vor dem neuen Rathaus sowie der Krippenweg sehenswert.

  • Sommercamp der Kampfkunstschule Geiger

    Sport & Fun: Ultimate Frisbee, Slakeline, Fußball, Selbstverteidigung, Schwertkampf, Bogenschießen, Rope Skipping, Dart, Förderung des Miteinanders, uvm

    Anmeldefrist: 10. Juli 2016

    Veranstalter: Kampfkunstschule Geiger

    Treffpunkt: ehemalige Hohen-Bogen-Kaserne, Zeltendorfer Weg 24, 93444 Bad Kötzting

    Bringzeit: 07.30 - 08.00 Uhr
    Abholzeit: 12.30 - 13.00 Uhr

  • Wort und Klang


    Alle Urlaubsgäste sowie die einheimische Bevölkerung sind dazu sehr herzlich eingeladen

  • Kabarettabend mit Michael Altinger

    Schauen wir doch der Tatsache einfach mal ins nackte Auge: Weihnachten ist die schönste Zeit im Jahr! Das ist so! Überall! Denn es liegt Schnee. Nicht zu viel, aber doch gleichmäßig und gerecht verteilt. Und es ist kalt. Nicht zu kalt, weil die Sonne strahlt. Aber nicht nur die Sonne, auch die Gesichter strahlen. Nicht zu viel und debil. Aber doch angemessen. Denn es herrscht der tiefe Glaube an das Kommen des Erlösers und bis dahin hat sich die ganze Familie mollig warm in der guten Stube zusammengekuschelt, bis sich alle nicht mehr riechen können. Die Kinder sind schön. Nicht zu schön. Aber doch eindeutig schöner als sonst. Und auch die Oma ist schön und der Opa und natürlich der Hund, der Wellensittich, ja, sogar die Silberfischchen im Bad und…

    Wehe es kommt anders! Vielleicht sogar ganz anders! Dann freuen sich auch jene Menschen auf Weihnachten, die sich damit auf eine Bühne stellen können und dafür Freude und Applaus ernten. Das macht der Michael Altinger nun schon seit vielen Jahren. Und sein Weihnachten war bis jetzt immer schön. Garantiert!

    Altinger zu diesem Programm: Dieses Programm gibt es seit November 1997 und es ist sicher mein persönlichstes. Da stecken Dinge drin, die absolut niemanden etwas angehen. Aber immer kurz vor Weihnachten, da öffnen sich mein Herz und meine Seele in unverantwortlicher Weise. Und dann möchte ich alle Menschen unbedingt an meiner übermäßigen Vorfreude und meiner intimsten Begeisterung, in immer wieder neuen Facetten, teilhaben lassen.

    Und nach Weihnachten ärgere ich mich drüber. Jedes Mal. Wie immer, hab ich wieder viel zu viel erzählt. Dieser Ärger hält sich ca. 10 Monate und dann geht die Sache wieder von vorne los. Das wird so bleiben. Für den Rest meiner Tage.

    Weitere Informationen unter www.strasserkonzerte.de
  • Flohmarkt

    Es werden auf diesem Flohmarkt sehr viele Gebrauchsgegenstände und Sportartikel angeboten. Die Standinteressierten möchten sich bitte mit Herrn Hausladen in Verbindung setzen (Tel. 09941/2729 oder Handy: 0171/4934004

    Telefon: +49 9941 / 2729
  • Drachenstich-Festschießen

    Donnerstag, 06.08.15: 20.00 Uhr Eröffnung durch den Schirmherren und Ehrengäste - anschließend Schießbetrieb. Der Schirmherr steht bereits fest, wird aber erst am 23.04.16 bei unserem Gauball im Gasthof "Zur Post", Eschlkam offiziell vorgestellt.

    Donnerstag, 11.08.16: 18.00 - 22.00 Uhr Schießbetrieb

    Freitag, 12.08.16: 18.00 - 22.00 Uhr Schießbetrieb

    Samstag, 13.08.16: 18.00 - 22.00 Uhr Schießbetrieb

    Sonntag, 14.08.16:
    kein Schießbetrieb

    Montag, 15.08.16: 14.00 - 22.00 Uhr Schießbetrieb

    Dienstag, 16.08.16 bis Freitag, 19.08.16: 18.00 - 22.00 Uhr Schießbetrieb

    Samstag, 20.08.16: 14.00 - 22.00 Schießbetrieb

    Sonntag, 21.08.15: 10.00 - 15.00 Uhr Schießbetrieb

                                  18.00 Uhr Siegerehrung


    Telefon: +49 9973 / 9396
  • Erlebniswelt Flederwisch Feste Führungen

    Größte Dampfmaschine Bayerns ...

    Sie Dampft, Sie Raucht, Sie Lebt!


    Bayerns größte Dampfmaschine.
    1912 erbaut, 55to schwer, 3m Schwungraddurchmesser.

    Vor dem Zeitalter der Verbrennungsmotoren gab es wundervoll monströse Maschinen, die lebten und atmeten und unverhofft explodierten. Es war die Zeit, in der technische Wunder erfunden und wieder vergessen wurden.
    Erleben Sie ein technisches Wunderwerk ein Dinosaurier seiner Zeit.


    Bei einer unsere Führungen „Das Dampfmaschinen Spektakel“ können Sie Zeuge werden, beim Versuch diesem 55to schwerem Giganten wieder Leben einzuhauchen.

    Sensationell ist der Versuch, Kurios sind die Geschichten, die sich um dieses historische Wunderwerk ranken. „Werden Sie Zeitzeuge!“

    Telefon: 09973/1229
  • 4. Sommerorgelkonzert 2016 - Violine und Viola - Europäische Duos

    Duomusik aus dem europäischen Ländern spielen Anca Moosmüller (Furth im Wald) und Oliver Hien (Cham) zusammen mit dem Further Organisten und Cembalisten Wolfgang Kraus. Hauptwerk sind die "Vier Duette" aus dem "Dritten Teil der Klavierübung" von Johann Sebastian Bach, die abwechselnd in der originalen Version für Orgel und in einer Bearbeitung für zwei Streichinstrumente erklingen.

    Aus Frankreich erklingt die Sérénade für Violine, Viola und Orgel von camille Saint-Saëns, von dem Russen Peter Tschaikowski das Andante dolorosa für dieselbe Besetzung, eine Triosonate des Wahl-Engländers Johann Christoph Pepusch für Violine, Viola und Cembalo sowie als Gegenstück zu den Duetten Bachs ebensolche Duette von Wolfgang Amadeus Mozart.

    Telefon: +49 9973 / 1337
  • 5. Sommerorgelkonzert 2016 - Orgelmusik von Max Reger, Josef Renner und Josef Rheinberger

    In diesem Jahr gedenkt die Musikwelt des 100. Todestages des zweifellos größten Komponisten, der aus der Oberpfalz stammte: Max Reger. Besonders auf dem Gebiet der Orgelmusik sind seine Werke bis heute eine Messlatte für das Können der Organisten. Seine expressive Harmonik polarisiert bis heute. Sie ist ein wichtiger Schritt auf den Weg in die musikalische Moderne.

    Der Further Kirchenmusiker und Regionalkantor Wolfgang Kraus stellt die Orgelwerke Max Regers in den Kontext der romantischen Orgelmusik seiner Zeit in Süddeutschland, wenn er neben Regers Musik auch Orgelmusik von josef Renner und Josef Rheinberger auf das Programm setzt. Die "drei großen R" der Orgelmusik hatten auch persönlichen Kontakt und tauschten sich musikalisch aus, so unterschiedlich ihr Kompositionsstil auch sein mag.
    Telefon: +49 9973 / 1337
  • Vorträge von Robert Ohlheiser

    17.00 Uhr: Vortrag "Schutz, Kraft- und Heilsteine
    Die richtige Anwendung von Steinen und persönliche Beratung und Austesten auf Wunsch

    20.00 Uhr: Vortrag: Erdstrahlen/Wasseradern, Elektrosmog, Geomantie als Krankheitsursache
    Hilfe bei Bourn-out, Krebs, Schlafprobleme, Rheuma, Alkoholprobleme, Mobbing, unerfüllter Kinderwunsch, Haut- und Organprobleme.
    Handhabung mit Wünschelruten
  • Bierfest

    Hierzu ergeht herzliche Einladung. Für gute Stimmung und das leiblige Wohl wird bestens gesorgt.
  • Orgelkonzert

    Die Eintrittsgelder kommen in vollem Umfang der Sanierung der Kirchenburgmauer zu Gute.
  • Italienische Nacht

    Italienische Automobile des Oldtimer Club Bad Kötzting e.V., italienische Speisen und italienische Musik laden auf den Platz vor St. Veit ein. Geniessen sie das Süße Leben im Herzen der Stadt.

    Weitere Informationen unter www.vielfalt-erleben.net.

    Telefon: +49 9941 / 3557
  • Armin Stöckl Showkonzert

    Das Armin Stöckl - Showkonzert verspricht eine faszinierende Revue mit den größten Hits der Musikgeschichte. Von Musical-Höhepunkten, über deutsche Kult-Schlager, die größten Hits von Peter Alexander und Roy Black bis hin zu Dirty Dancing, Cabaret und vieles mehr. Das Publikum darf sich auf eine fantastische Mischung freuen. Weitere Höhepunkte der Show sind unvergessene Welthits, sowie Showblöcke aus Filmmusik, ABBA, eigene Erfolgslieder oder seine über die Grenzen bekannte Elvis Show. Natürlich dürfen auch die großen Klassiker wie das "Wolgalied", "Die kleine Kneipe", "Unchained Melody" oder "Love me tender" nicht fehlen. Das alles ist im Haus des Gastes in Bad Kötzting zu erleben.

    Die Presse ist begeistert und das  Publikum feiert Armin Stöckl und seine Shows. Er gilt als einer der großen Entertainer der Neuzeit. Der beliebte Sänger, Musicaldarsteller und TV-Moderator wurde mehrfach ausgezeichnet, u.a. als "Bester Musicalsänger" oder mit dem "Deutschen Fachmedienpreis".

    Auch die Fachleute bestätigen: Armin Stöckl gehört zu den wenigen Künstlern, die die große Show beherrschen. Gesang, Moderation, Tanz, Witz – der Entertainer überzeugt mit Stimme, Wandlungsfähigkeit und unverwechselbarem Charme. Als Gastgeber seiner eigenen Fernsehshow "Star-Treff" begeistert er ein Millionenpublikum im deutschen Fernsehen. Er gab bereits Konzerte in Frankreich, Bolivien oder in Amerika mit über 100.000 Besuchern und trat im Fernsehen bei ARD, MDR,  SWR, HR oder NBC (Amerika) auf. Im Radio war er u.a. auf Bayern 1, SWR 4, ORF, Radio Südtirol oder im Belgischen Rundfunk zu hören.

    Das "Armin Stöckl Showkonzert" ist ein Querschnitt seiner Paraderollen, Lieblingslieder und vieler neuer Programmpunkte. Vor einem aufwendigen Bühnenbild mit großer Lichtshow erwartet die Besucher ein rauschender Abend mit Überraschungen, lustigen Einlagen und vielen Gänsehautmomenten. Zudem wird sein Ensemble aus erstklassigen Sängerinnen zu begeistern wissen.

    Pressestimmen:

    "Charme und Können überzeugten. Armin Stöckl ist ein Multitalent, der nicht nur als Opern- und Musicalsänger die Zuhörer verzückt, sondern auch als „King of Rock ’n’ Roll“ den Saal im wahrsten Wortsinn zum Kochen bringt." (Nürnberger Nachrichten)

    Armin Stöckl ließ mit Arien wie „Granada“ seine markante Stimme erklingen. Begeisterungsstürme rief Stöckl mit perfektem Hüftschwung als Elvis Presley hervor." (Mittelbayerische Zeitung)

    " Stimmgewaltiger Hörgenuss! Seine Stimme und Schauspielkunst waren unübertroffen...."  (Augsburger Allgemeine)

    "Begeisterungsstürme und perfekter Hüftschwung..."
    (Mittelbayerische Zeitung)

    Kartenvorverkauf:
    Kurverwaltung Bad Kötzting
    Tourist-Info Blaibach
    Tourist-Info Viechtach
    sowie im Internet unter www.okticket.de


  • Boarische Late Night Show

    Gäste: Haindling, Nicki, Saxndi, Hanse Schoierer, Großstadt Boazn und Vogelmayer

    Infos und Kartenvorverkauf: Spielbank Bad Kötzting und Kur- und Gästeservice Bad Kötzting (Tel. 09941/400 32 150)

  • Kurkonzert mit den Altnußberger Musikanten

    Alle Urlaubsgäste sowie die einheimische Bevölkerung sind dazu sehr herzlich eingeladen
  • Bürgerversammlung

    Herzliche Einladung an die gesamte Bevölkerung


  • Vernissage der Ausstellung "O ´zapft is! Das Bier und die Furtherer"

    Bier, Geschichte und Herstellung, Brauer, Bierfahrer, Pechsieder und Binder,  Bierkonsum und Trinkkultur, Wirtsfamilien und Stammtische – so lautet eine kleine Themenauswahl dessen, was den Besucher in dieser  wahrhaft „überschäumenden“ Ausstellung erwartet.
    Telefon: +49 9973 / 50913
  • Ausstellung "O ´zapft is! Das Bier und die Furtherer"

    Bier, Geschichte und Herstellung, Brauer, Bierfahrer, Pechsieder und Binder,  Bierkonsum und Trinkkultur, Wirtsfamilien und Stammtische – so lautet eine kleine Themenauswahl dessen, was den Besucher in dieser  wahrhaft „überschäumenden“ Ausstellung erwartet.
    Telefon: +49 9973 / 50913
  • A tribute to Ella Fitzgerald

    A tribute to Ella Fitzgerald
     
    Magda Rezková hat Pop- und Jazzgesang am Staatlichen Musikkonservatorium Prag studiert. Ihr Repertoire reicht von Jazz über Swing bis Musical. Große Erfolge feiert sie aber auch bei ihren Musicalauftritten unter anderem in Les Misérables, Cats,Hamlet oder Der Graf von Monte Christo.
    Mit ihrer wandelbaren Stimme begeistert sie in Jazzclubs genauso wie auf Festivals oder in den Konzertsälen in ihrer tschechischen Heimat ebenso wie international.
     
    Begleitet wird sie von der hervorragenden Jazzformation des Ivan Audes,  mit Daniel Eberle am Kontrabass, Tony Zimmel am Schlagzeug und Ivan Audes am Piano.
    Gemeinsam zollen sie “the voice of Jazz” Ella Fitzgerald Tribut mit Stücken wie Hello Dolly, Take the A Train, Somewhere over the Rainbow, Gingi und weiteren bekannten Jazzklassikern.
     
     
    Eintritt 12,00 Euro, ermäßigt 10,00 Euro
    Veranstalter: Städtisches Kulturamt
    Kartenvorverkauf: Tourist-Info Furth im Wald, Schlossplatz 1, Telefon 09973 / 509-80, Email: tourist@furth.de

    Telefon: +49 9973 / 50913
  • Magdalenen-Fußwallfahrt 2016

    05.45 Uhr  Weggang zur Fußwallfahrt an der Stadtpfarrkirche Furth im Wald.
    08.45 Uhr  Wir feiern in der Wallfahrtskirche in Neukirchen b. Hl. Blut gemeinsam die Heilige Messe.
    10.20 Uhr  Heimfahrt mit dem Linienbus oder privat organisierte Rückfahrt
    Seit 1650 ist diese jährliche Wallfahrt der Further nach Neukirchen b. Hl. Blut belegt.
    Geben wir wie unsere Altvorderen durch unsere Teilnahme ein lebendiges Glaubenszeugnis.

    Telefon: +49 9973 / 1337
  • Kinderstadtführung "Auf den Spuren der Drachen"

    Die Kinder erfahren auf dieser Kinderstadtführung von der Führerin Katharina vieles über die Stadt Furth im Wald.


  • Kinderführung in der Drachenhöhle mit großem Drachenquiz

    Im Rahmen des Drachenaktionstages findet um 14.00 Uhr eine Kinderführung in der Drachenhöhle mit großem Drachenquiz statt.

    Maximal 20 Kinder, 7-12 Jahre, 2€ pro Kind/Begleitperson
  • Auf den Spuren der Drachen durch Furth im Wald

    Begeben Sie sich bei dieser Stadtführung auf dien Spuren der Vergangenheit, die in Furth im Wald eng verwoben sind mit dem Drachenstich und der Lage an der Grenze. Erfahren Sie mehr über das Leben in der Stadt von der Stadtgründung 1332 bis in die Gegenwart und über die Geschichte des Further Drachenstichs.

    Termine: 19.05./02.06./16.06./30.06./14.07./28.07./11.08./25.08./08.09. jeweils um 11 Uhr.

    Treffpunkt: Tourist-Info

    Preis: Pro person 3,00 €, Kinder unter 14 Jahren kostenlos, Gruppen (ab 20 Personen) 30,00€
    Telefon: +49 9973 / 50980
  • Further Orgelnacht 2016 - Musik zum Lob Mariens

    Kurz nach dem Patroziniumsfest der Further Pfarrei Mariä Himmelfahrt, das ja immer auch der zeitliche Fixpunkt für das Drachenstich-Festspiel ist, soll die Further Orgelnacht 2016 das Lob der Gottesmutter Maria in der Musik vorstellen. Im ersten Teil der Orgelnacht erklingen marianische Komposition für die Orgel und für die Kombination Sopran und Orgel. Wolfgang Kraus musiziert mit der Regensburger Sopranistin Christel Erkes bekannte und selten gehörte Marienlieder und Arien.

    Im zweiten Teil der Orgelnacht ab 21 Uhr werden sich beide Musiker verschiedenen bekannten Marienliedern mit der Kunst der Orgelimprovisation nähern. Die Texte der Lieder sollen dabei ebenso beleuchtet werden wie die Melodien. Der ganze Klangfarbenreichtum der Elisabeth-Orgel in der Further Stadtpfarrkirche kann damit vorgestellt werden, bis gegen 22 Uhr das vollständige Geläut der kirche das Ende des Drachenstichfestspiels verkündet.
    Telefon: +49 9973 / 1332
  • Geführte Mountainbiketour - "Grenzerfahrungen in Tschechien"

    Guide ist Christian Seidl mit seinem Helferteam der Bergwacht.
    Telefon: +49 9977 / 903513
  • Fahrt mit dem Bus zum Cerchov

    Der Wanderführer Hans Schlosser fährt mit den angemeldeten Teilnehmern auf den Cerchov, macht eine kleine Wanderung am Hanasteig und fährt danach nach Domazlice. Nach einer kurzen Besichtung auf den Turm geht es wieder zurück nach Furth im Wald

    Anmeldung in der Tourist-Info bis Freitag 17 Uhr.
  • Jazz in einer Sommernacht "BLOBB & FRIENDS"

    Der Veranstalter, die BLO - BIG BAND Furth im Wald heißt alle Gäste herzlich willkommen.
    Telefon: +49 9973 / 4118
  • Gloire de Dieu - Konzert für Sopran und Orgel

    Mit Musik aus Frankreich von Gabriel Faurè und Charles Gounod.
    Weitere Besetzung: Claudia Gerstmann (Regensburg) - Sopran
                                Wolfgang Kraus - Orgel

    Telefon: +49 9973 / 1337
  • Adventskonzert

    Am 11. Dezember 2016 findet um 16 Uhr in der Stadtpfarrkirche Furth im Wald das Adventskonzert statt.


  • Klavierkonzert Luis Berra

    Mit moderner melodischer Pianomusik gemischt mit Blues, Jazz, mediterraner und nordeuropäischer Kontamination verschiedener Musikstile und seinen eigenen Kompositionen wird er die Herzen der Zuhörer erobern.



    Telefon: +49 9973 / 50913
  • Historischer Herbst 2016: Der Untergang des Alten Bayern im Umbruch vom 18. auf das 19. Jahrhundert

    Der Untergang des Alten Bayern im Umbruch vom 18. auf das 19. Jahrhundert
     
     
    Zum vierten Mal in Folge bietet der Historische Verein Furth im Wald und Umgebung e.V. eine Vortragsreihe mit renommierten Historikern, angeführt von Professor Dr. Hans-Michael Körner im Further Rathaussaal.
    In diesem Jahr bilden bayerische Revolutionen das Thema der vier Vortragsabende.
    Die Veranstaltungen finden im Rathaussaal Furth im Wald, Stadtplatz 1, 93437 Furth im Wald statt.
     
     
    Montag, 10. Oktober, 19.30 Uhr
    Professor Dr. Hans-Michael Körner: Der Untergang des alten Bayern im Umbruch vom 18. auf das 19. Jahrhundert
     
    Montag, 17. Oktober, 19.30 Uhr
    Dr. Katharina Weigand: Lola Montez und König Ludwig I.: die vorweggenommene Revolution von 1848
     
    Montag, 24. Oktober, 19.30 Uhr
    Dr. Katharina Weigand: Die Reichsgründung von 1870/71: "Finis Bavariae?"
     
    Montag, 31. Oktober, 19.30 Uhr
    Dr. Jörg Zedler: Die Revolution von 1918/19: Brüche und Kontinuitäten
     
    Nach den Vorträgen ist jeweils Gelegenheit zur Diskussion

  • Historischer Herbst 2016: Lola Montez und König Ludwig I.: die vorweggenommene Revolution von 1848

    Lola Montez und König Ludwig I.: die vorweggenommene Revolution von 1848
     
     
    Zum vierten Mal in Folge bietet der Historische Verein Furth im Wald und Umgebung e.V. eine Vortragsreihe mit renommierten Historikern, angeführt von Professor Dr. Hans-Michael Körner im Further Rathaussaal.
    In diesem Jahr bilden bayerische Revolutionen das Thema der vier Vortragsabende.
    Die Veranstaltungen finden im Rathaussaal Furth im Wald, Stadtplatz 1, 93437 Furth im Wald statt.
     
     
    Montag, 10. Oktober, 19.30 Uhr
    Professor Dr. Hans-Michael Körner: Der Untergang des alten Bayern im Umbruch vom 18. auf das 19. Jahrhundert
     
    Montag, 17. Oktober, 19.30 Uhr
    Dr. Katharina Weigand: Lola Montez und König Ludwig I.: die vorweggenommene Revolution von 1848
     
    Montag, 24. Oktober, 19.30 Uhr
    Dr. Katharina Weigand: Die Reichsgründung von 1870/71: "Finis Bavariae?"
     
    Montag, 31. Oktober, 19.30 Uhr
    Dr. Jörg Zedler: Die Revolution von 1918/19: Brüche und Kontinuitäten
     
    Nach den Vorträgen ist jeweils Gelegenheit zur Diskussion



  • Historischer Herbst 2016: Die Reichsgründung von 1870/71: "Finis Bavariae?"

    Die Reichsgründung von 1870/71: "Finis Bavariae?"
     
     
    Zum vierten Mal in Folge bietet der Historische Verein Furth im Wald und Umgebung e.V. eine Vortragsreihe mit renommierten Historikern, angeführt von Professor Dr. Hans-Michael Körner im Further Rathaussaal.
    In diesem Jahr bilden bayerische Revolutionen das Thema der vier Vortragsabende.
    Die Veranstaltungen finden im Rathaussaal Furth im Wald, Stadtplatz 1, 93437 Furth im Wald statt.
     
     
    Montag, 10. Oktober, 19.30 Uhr
    Professor Dr. Hans-Michael Körner: Der Untergang des alten Bayern im Umbruch vom 18. auf das 19. Jahrhundert
     
    Montag, 17. Oktober, 19.30 Uhr
    Dr. Katharina Weigand: Lola Montez und König Ludwig I.: die vorweggenommene Revolution von 1848
     
    Montag, 24. Oktober, 19.30 Uhr
    Dr. Katharina Weigand: Die Reichsgründung von 1870/71: "Finis Bavariae?"
     
    Montag, 31. Oktober, 19.30 Uhr
    Dr. Jörg Zedler: Die Revolution von 1918/19: Brüche und Kontinuitäten
     
    Nach den Vorträgen ist jeweils Gelegenheit zur Diskussion

  • Historischer Herbst 2016: Die Revolution von 1918/19: Brüche und Kontinuitäten

    Die Revolution von 1918/19 Brüche und Kontinuitäten
     
     
    Zum vierten Mal in Folge bietet der Historische Verein Furth im Wald und Umgebung e.V. eine Vortragsreihe mit renommierten Historikern, angeführt von Professor Dr. Hans-Michael Körner im Further Rathaussaal.
    In diesem Jahr bilden bayerische Revolutionen das Thema der vier Vortragsabende.
    Die Veranstaltungen finden im Rathaussaal Furth im Wald, Stadtplatz 1, 93437 Furth im Wald statt.
     
     
    Montag, 10. Oktober, 19.30 Uhr
    Professor Dr. Hans-Michael Körner: Der Untergang des alten Bayern im Umbruch vom 18. auf das 19. Jahrhundert
     
    Montag, 17. Oktober, 19.30 Uhr
    Dr. Katharina Weigand: Lola Montez und König Ludwig I.: die vorweggenommene Revolution von 1848
     
    Montag, 24. Oktober, 19.30 Uhr
    Dr. Katharina Weigand: Die Reichsgründung von 1870/71: "Finis Bavariae?"
     
    Montag, 31. Oktober, 19.30 Uhr
    Dr. Jörg Zedler: Die Revolution von 1918/19: Brüche und Kontinuitäten
     
    Nach den Vorträgen ist jeweils Gelegenheit zur Diskussion

  • Dorfstammtisch des Waldvereins

    Gemütliches Beisammensein mit heiteren Geschichten. Leitung Helmut Schnabl
  • Ungschinggd trifft Cafeole

    Kartenvorkauf durch den Kur- und Gästeservice Bad Kötzting, Tel. 09941/ 400 32 150
  • Kabarettabend mit Lizzy Aumeier

    Lohnt es sich eigentlich noch Geld zu sparen, wenn eh Niemand mehr Zeit hat es auszugeben ? Und Kinder zu kriegen, wo doch das Fernsehen nun rund um die Uhr sendet ? Ganz zu Schweigen von der Heirat, deren Scheidung Jeden ruiniert ! Die preisgekrönte Kabarettistin Lizzy Aumeier widmet sich genau diesen Fragen in ihrem neuesten Programm „Ja, ich will !“. Sie nimmt ihre Zuschauer  mit in ihre witzige und skurrile Gedankenwelt, in der Alles logisch klingt und dennoch unlogisch scheint. Damit gastiert sie am 9. Oktober um 18.00 Uhr im Haus des Gastes in Bad Kötzting.

    Die Oberpfälzerin ist vor allem für ihre Schlagfertigkeit bekannt, mit der sie auch schon mal einzelne Zuschauer ins Programm einbindet ohne sie bloß zu stellen. Mit viel Selbstironie und einem schauspielerischen Hang zur Diva, weist sie nicht nur die Männerwelt in ihre Schranken. Für ihre Programme wurde sie unter anderem schon mit dem Bayerischen und sogar mit dem Deutschen Kabarettpreis ausgezeichnet. Selbst die TV Serie „Lebenslinien“ zeichnete schon ein Porträt über die Künstlerin auf bei Markus Lanz war sei mehrfach gern gesehener Gast. Mit ihrem aktuellen Programm knüpft sie nicht nur an ihre bisherigen Erfolge an, sondern geht auch neue Wege indem sie sich konkreten Fragen des Lebens widmet. Natürlich auf ihre ganz eigene und typische Art, bei der die Lachmuskeln nicht zu kurz kommen. Musikalisch abgerundet wird der Abend von Svetlana Klimova an der Violine und am Klavier, sowie Lizzy Aumeier am Kontrabass.

    Karten gibt es ab sofort bei der Kötztinger Zeitung oder im Kur- Gästeservice Bad Kötzting, sowie per Post unter Telefon: 09422-805040. Weitere Infos finden Sie auf www.agentur-showtime.de
  • Musikveranstaltung

    Roughneckz137 Entertainment, ein Kollektiv, welches Hardcore / Beatdown / Techno Shows in Ostbayern organisiert.
  • Orgelkonzert

    Die Eintrittsgelder kommen in vollem Umfang der Sanierung der Kirchenburgmauer zu Gute.
  • Kneipp- und Gesundheitsfestival

    Alle Urlaubsgäste sowie die einheimische Bevölkerung sind dazu sehr herzlich eingeladen

    Verschiedene Aktionen der Aussteller.

    Veranstalter: Kneippverien Bad Kötzting e.V., Stadtmarketing und Stadt Bad Kötzting
  • Informationsvortrag über das SINOCUR Lebensstilprogramm

    Referentin: Gesundheitsberaterin Christine Buckeley

    Telefon: +49 9941 / 40032 - 150
  • Gesundheitsvortrag - Der Mess isst anders als er sich ernähren sollte

    Referentin: Kurärztin Dr. Lerche
    Telefon: +49 9941 / 40032 - 150
  • Darmkrebs - Entstehung, Vermeidung, Behandlung und Nachsorge

    Referenten: Dr. Schloßbauer und Dr. Stadler
    Telefon: +49 9941 / 40032 - 150
  • Bilder-Ausstellung "Kindersprechstunde"

    Geöffnet: Sonntag, den 11.09.2016 von 10.00 bis 16.00 Uhr sowie auf Anfrage bei der Geschäftstelle Gesundheitsregion plus unter der Tel. 09941/40144411 (besonders geeignet für Eltern, Lehrer, Erzieher, Großeltern, ... )

  • Schattentheater

    Das Schattentheater ist die älteste Theaterform überhaupt und nach wie vor üben Schattenfiguren eine große Faszination auf Jung und Alt aus. Wir experimentieren mit unseren eigenen Schatten auf einer ganz großen Leinwand. Wir bauen Schattenfiguren und Masken für unsere gemeinsam erschaffenen kurzen Theaterszenen. Zusammen erleben wir einen spannenden Vormittag durch das Licht, die Dunkelheit und auch unsere Fantasie.

    Treffpunkt: Haus der Begegnung, 1. Stock

    Anmeldung unter Tel. 0171/8082132

    Mindestteilnehmerzahl: 6 Kinder
    Teilnehmerbeschränkung: 20 Personen

    Veranstalter: Amy Weinstein
  • Kinderyoga-Schnupperstunde für Kinder von 8 bis 10 Jahre

    Durch Yoga wird den Kindern ein Weg eröffnet, in harmonischer Entwicklung ihre eigene Persönlichkeit zu entfalten. Im Mittelpunkt des Übens steht die Erfahrung, durch einfache sanfte Übungen das Körper- und Raumgefühl zu entwickeln und zu erleben. Mit Erfahrungen in der Stille und durch Atemübungen ergänzen wir das bewegte Tun. Wenn das Kind lernt, dass körperliche Übungen zu seinem Wohlbefinden beitragen, wird es später bewusster mit seinem Körper umgehen und seine Signale leichter verstehen. Für Kinder, die Probleme mit Konzentration und Lernen, Haltung und Atmung haben, wird Yoga immer interessanter.

    Treffpunkt: Haus der Begegnung, 1. Stock

    Anmeldung bis 29.08.2016 unter Tel. 0176/70040980 (Iljana Lochmann)

    Mindestteilnehmerzahl: 3 Kinder
    Teilnehmerbeschränkung: 8 Kinder

    Veranstalter: Iljana Lochmann
  • Kinderyoga-Schnupperstunde für Kinder von 5 bis 7 Jahre

    Durch Yoga wird den Kindern ein Weg eröffnet, in harmonischer Entwicklung ihre eigene Persönlichkeit zu entfalten. Im Mittelpunkt des Übens steht die Erfahrung, durch einfache sanfte Übungen das Körper- und Raumgefühl zu entwickeln und zu erleben. Mit Erfahrungen in der Stille und durch Atemübungen ergänzen wir das bewegte Tun. Wenn das Kind lernt, dass körperliche Übungen zu seinem Wohlbefinden beitragen, wird es später bewusster mit seinem Körper umgehen und seine Signale leichter verstehen. Für Kinder, die Probleme mit Konzentration und Lernen, Haltung und Atmung haben, wird Yoga immer interessanter.

    Treffpunkt: Haus der Begegnung, 1. Stock

    Anmeldung bis 22.08.2016 unter Tel. 0176/70040980 (Iljana Lochmann)

    Mindestteilnehmerzahl: 3 Kinder
    Teilnehmerbeschränkung: 8 Kinder

    Veranstalter: Iljana Lochmann

  • Brasilianischer Abend mit Kaplan Elvidar Pereira Coelho

    Der Erlös ist für einen Kindergartenprojekt in Brasilien bestimmt!
    Für Essen und Trinken ist besten gesorgt. Der Kaplan mixt brasilianische Drinks
    Beginn 20.00 Uhr mit Pause

    Unterstützer: FF Sperlhammer / TV 1863 Bad Kötzting e.V. / Oldtimer Club Bad Kötzting e.V.
  • Drachenmaskenbasteln in der Stadtbibliothek

  • Gartenfest der FF Sperlhammer


    Örtlichkeit: Beim Feuerwehrgerätehaus in Sperlhammer



    Mit Kinderprogramm (Hüpfburg + Kinderschminken)

  • Fischerfest


    Alle Urlaubsgäste sowie die einheimische Bevölkerung sind dazu sehr herzlich eingeladen

  • Bad Kötztinger Roßtag

    Die Pfingstrittstadt Bad Kötzting - bundesweit bekannt durch Bayerns größte Pferdewallfahrt sowie als Landes- und Bundessieger im Wettbewerb „Pferdefreundliche Gemeinde 1998“, erlebt alljährlich am letzten Sonntag im August eine besondere Pferdeveranstaltung ganz anderer Art. Die örtliche Züchtergemeinschaft für Kaltblut- und Haflingerpferde, in der "Rosserer" aus dem ganzen Bayer. Wald Mitglied sind, richtet den Kötztinger Rosstag aus. Im Mittelpunkt dieses Festes mit unzähligen vier- und zweibeinigen Mitwirkenden steht ein großer Festzug unter dem Motto “Landwirtschaft und Handwerk von damals”. Die Veranstalter besinnen sich mit diesem Festzug auf die großen Traditionen früherer Fuhrleute und den Einsatz der vierbeinigen Helfer als unentbehrliche Arbeitstiere im landwirtschaftlichen Betrieb.
     
    Viele tausend Zuschauer verfolgen alljährlich mit Begeisterung den Festzug mit prächtigen Wagen, Geschirren und altem Bauerngerät. Ab 13.30 Uhr werden etwa 155 Wagen, bespannte Maschinen und handbetriebene landwirtschaftliche Geräte zu bewundern sein, unter anderem Gabelwender, Mähmaschinen, Dreschwagen, Hakenzylinder, Sä- und Drillmaschinen. Daneben werden auf zahlreichen Wagen alte Handwerksberufe wie Brauer, Zimmerer, Schmied, Sattler, Schreiner, Kirmzäuner oder Holzschuhmacher dargestellt.
    Ein Langholzfuhrwerk, Blöcherwagen, Trachtler und anderes Fußvolk dürfen dabei natürlich nicht fehlen. Spielmannszüge und Musikkapellen sorgen für den richtigen Marschschritt auf dem Weg durch die Stadt. Rund 440 Pferde sind als Zug- oder Reittiere bei diesem Festzug im Einsatz, davon werden ca. 40 Wagen vier- oder sechsspännig gefahren.

    Programm:

    10:30 Uhr - Gemütlicher Frühschoppen in der Lindnerbräu-Festhalle; 11:00 Uhr - Vorführung von historischen Arbeitsgeräten, Maschinen und Handwerksberufen auf der Lindner-Insel; 13:30 Uhr - Großer Festzug mit ca. 440 Pferden und ca. 150 Wagen durch die Innenstadt von Bad Kötzting; anschließend gemütliches Beisammensein in der Lindnerbräu-Festhalle
  • Hallenfest zum Bad Kötztinger Roßtag


    Programm: 17:00 Uhr - Gedenkgottesdienst beim 1. Pfingstritt-Evangelium; ca. 17:45 Uhr - Festeinzug; 19:00 Uhr - Hallenfest in der Lindnerbräu-Festhalle

  • Da Kine vom Kaitersberg

    Start ab Jahnplatz Bad Kötzting. Ziel ist der Kreuzfelsen am Kaitersberg (999 m). Streckenlänge 7000 m. Höhenmeter 609 m. Sach- und Ehrenpreise für die ersten drei jeder Altersklasse.

    Weitere Informationen und Ausschreibungsunterlagen unter www.tvkoetzting.de.

  • Historische Einkehr

    Einkehr in der Gaststätte "Zur Ziegelhütte". Treffpunkt am Parkplatz vor der Gaststätte.

    Weitere Informationen finden Sie unter www.vielfalt-erleben.net.

  • Berggottesdienst am Kaitersberg

    Alle Urlaubsgäste sowie die einheimische Bevölkerung sind dazu sehr herzlich eingeladen
  • Faschingsball der Feuerwehr Gotzendorf


    Die Freiwillige Feuerwehr Gotzendorf lädt ein zum traditionellen Faschingsball in der Schloss-Gaststätte Vogl
  • Faschingsball des Trachtenvereins D`Wochtstoana


    Faschingsball des Trachtenvereins D`Wochtstoana

  • Faschingsball des SV Hohenwarth


    Faschingsball des SV Hohenwarth

  • 16. Christkindlmarkt der Gemeinschaft Unteres Dorf

     Kurz, originell und a bisserl skurril.....

    Telefon: +49 9946 / 1403
  • Fernsehfilm: Bayerische Traumpfade - der Baierweg

    Referent: Haymo Richter

    Alle Urlaubsgäste sowie die einheimische Bevölkerung sind dazu sehr herzlich eingeladen
  • Sitzweil mit Stubenmusi


    Leitung: Haymo Richter und Johann Weingut

    Alle Urlaubsgäste sowie die einheimische Bevölkerung sind dazu sehr herzlich eingeladen

  • Beerdigungskultur und Rituale einst und jetzt

    Referent: Gerd Paulus, Lam

    Alle Urlaubsgäste sowie die einheimische Bevölkerung sind dazu sehr herzlich eingeladen
  • Wanderung über die Schachten

    Treffpunkt und Abfahrt: 7.00 Uhr am Großparkplatz.(Fahrgemeinschaften - bei genügend Anmeldungen mit dem Bus)

    Leitung: I. Eigen




  • Wanderung zur Kirchweih in Sackenried

    Treffpunkt und Abmarsch: 8.00 Uhr ab Großparkplatz

    Leitung: Martha Steppan
  • Wanderung am Osser

    Treffpunkt und Abfahrt um 8.00 Uhr am Großparkplatz (Fahrgemeinschaften). Rückfahrt gegen 16.15 Uhr mit dem Wanderbus nach Lam.

    Leitung: I. Eigen


  • Vortragsabend: Der grüne Friedhof als Ort der Würde, Kultur und Natur

    Referentin: Kreisfachberaterin Renate Mühlbauer
    Örtlichkeit: Januel-Saal
  • Bezaubernde Weihnachten

    Weitere Informationen unter www.vielfalt-erleben.net.
  • Kötztinger Oktoberfest

    Neben den Lindner-Bieren gibt es natürlich auch Kaffee und Kuchen. Verschiedene Spitzenkapellen sorgen für gute Unterhaltung.

    Weitere Informationen unter www.klv-bad-koetzting.de
  • ADAC Bayerwald-Rallye-Classic

    Weitere Informationen unter www.bayerwald-rallye.de
  • Romantischer Christkindlmarkt im Schloss

    Im Schlosshof der Familie Vogl findet dieses Jahr zum ersten Mal ein Christkindlmarkt statt. Der historische Innenhof wird festlich geschmückt, weihnachtliche Lieder gespielt und gesungen. Die Theatergruppe "Woidzauber" wird die "Herbergssuche mal anders" präsentieren. Eintauchen in die vorweihnachtliche Zeit mit Herz und Bauch!
    Telefon: +49 9946 / 253
  • Geführte Tageswanderung: Über den Gibacht nach Furth im Wald

    Wanderstrecke: Herzogau – Klammerfels – Althütte – Gibacht – Drei-Wappen-Fels – Reiseck (Gläsernes Kreuz) – Roberthütte – Voithenberg – Furth im Wald.

    Treffpunkt um 7.20 Uhr beim Kur- und Gästeservice. Brotzeitverpflegung. Anfahrt mit Kleinbus und Fahrgemeinschaften nach Furth im Wald. Weiter um 7.55 Uhr mit dem Linienbus nach Herzogau.

    Gehzeit 5-6 Stunden. Länge 17 km. Kategorie: mittelschwer

    Vorherige Anmeldung unter Tel. 09941/602-150 erforderlich!
  • Wanderung zum Greifvogelpark mit Picknicklager

    Treffpunkt um 13.30 Uhr am Wanderparkplatz beim Campingplatz „Am Flussfreibad“. Von dort wandern wir den Fluss entlang zum Greifvogelpark in Feßmannsdorf. Um 15.00 Uhr erwartet uns eine spannende Flugvorführung mit den Greifvögeln. Um 16.30 Uhr Parkführung mit vielen Informationen zu den einzelnen Tieren. Zum Abschluss gemütliches Picknick mit Bratwürsten, Brot und einen Zeltlagerplatz am nahen Weißen Regen. Die Eltern als Begleitung sind dazu natürlich sehr herzlich eingeladen.

    Anmeldung bis 15.08.2016 erforderlich unter Tel. 0171/8082132 (Haus der Begegnung)

    Veranstalter: Traditionsverein Hohenbogen - Kaserne Bad Kötzting, FmEloAufklLw e.V.

  • Geführte Tageswanderung: Rund um den Pröllergipfel

    Wanderstrecke: Von Bayerisch Eisenstein über den Hochbergsattel auf dem Bahnhofsteig und Goldsteighauptwanderweg zum Hans-Watzlik-Hain – Schwellhäusl (mit uriger Einkehr) – weiter zur Seebachschleife – am Großen Regen entlang nach Bayerisch Eisenstein.

    Treffpunkt um 9.00 Uhr beim Kur- und Gästeservice. Anfahrt mit Kleinbus und Fahrgemeinschaften.

    Gehzeit 4 Stunden. Länge 13 km. Kategorie: leicht

    Vorherige Anmeldung unter Tel. 09941/602-150 erforderlich!
  • Geführte Tageswanderung: Durch „Bayerisch Kanada“ zur Burgruine Altnußberg

    Wanderstrecke: Stauwerk Gumpenried – Gumpenrieder Forst – Kühberg – Waldkapelle Steinzen – Pfarrbergkuppe – Knogelberg (708 m) – Hofbeikapelle – Burgruine Altnußberg (697 m) – Abstieg zum Schwarzen Regen – am Regen entlang zurück nach Gumpenried.

    Treffpunkt um 9.00 Uhr beim Kur- und Gästeservice. Anfahrt mit Kleinbus und Fahrgemeinschaften.

    Gehzeit 3,5 Stunden. Länge 10 km. Kategorie: mittelschwer

    Vorherige Anmeldung unter Tel. 09941/602-150 erforderlich!
  • Geführte Tageswanderung: Von Pirka nach Bad Kötzting

    Wanderstrecke: Pirka – Kogel – Kronberg – Kaltenbrunn – Dachsried – Wettzell – Klobighof – Ludwigsberg – Bad Kötzting.

    Abfahrt um 8.40 Uhr mit dem Linienbus ab Busparkplatz Ludwigstraße. Brotzeitverpflegung.

    Gehzeit 4 Stunden. Länge 12,5 km. Kategorie: leicht-mittelschwer

    Vorherige Anmeldung unter Tel. 09941/602-150 erforderlich!
  • Geführte Tageswanderung: Zum Schwellhäusl

    Wanderstrecke: Von Bayerisch Eisenstein über den Hochbergsattel auf dem Bahnhofsteig und Goldsteighauptwanderweg zum Hans-Watzlik-Hain – Schwellhäusl (mit uriger Einkehr) – weiter zur Seebachschleife – am Großen Regen entlang nach Bayerisch Eisenstein.

    Treffpunkt um 9.00 Uhr beim Kur- und Gästeservice. Anfahrt mit Kleinbus und Fahrgemeinschaften.

    Gehzeit 4 Stunden. Länge 13 km. Kategorie: leicht

    Vorherige Anmeldung unter Tel. 09941/602-150 erforderlich!
  • Geführte Tageswanderung: Von Lohberghütte zum Schwarzeck

    Wanderstrecke: Bayerwald-Tierpark – Schwarzenbach – Hinterwaldeck – Waldwiesmarterl (1139 m) – auf dem Goldsteig weiter zum Schwarzeck (1238 m) mit seinem Osserblick-Felskanzeln des hängenden Riegels – Schutzhütte auf dem Reischflecksattel (1126 m) – zum Quellgebiet des Bramersbaches – zurück nach Lohberghütte.

    Treffpunkt um 9.00 Uhr beim Kur- und Gästeservice. Anfahrt mit Kleinbus und Fahrgemeinschaften.

    Gehzeit 4 Stunden. Länge 11,5 km. Kategorie: mittelschwer

    Vorherige Anmeldung unter Tel. 09941/602-150 erforderlich!
  • Geführte Tageswanderung: Durchs Perlbachtal nach Mitterfels

    Wanderstrecke: Mitterfels mit Heimatmuseum und Burganlage – über Neulinger Graben nach Weingarten – Kreuzkirchen – durch die Auen des Perlbaches – Neumühle – Teufelsstein - Mitterfels.

    Treffpunkt um 9.00 Uhr beim Kur- und Gästeservice. Anfahrt mit Kleinbus und Fahrgemeinschaften.

    Gehzeit 3 Stunden. Länge 10 km. Kategorie: mittel

    Vorherige Anmeldung unter Tel. 09941/602-150 erforderlich!
  • Geführte Tageswanderung: Rundwanderung am Kaitersberg

    Wanderstrecke: Reitenberg – Hudlach – Rauchröhrensteig – Rauchröhren – Steinbühler Gesenke – Kötztinger Hütte – Kreuzfelsen – Reitenberg.

    Treffpunkt um 9.00 Uhr beim Kur- und Gästeservice. Anfahrt mit Kleinbus und Fahrgemeinschaften.

    Gehzeit 4 Stunden. Länge 12 km. Kategorie: mittelschwer

    Vorherige Anmeldung unter Tel. 09941/602-150 erforderlich!
  • Geführte Tageswanderung: Rund um den Vogelsang

    Wanderstrecke: Von Kalteck auf dem Goldsteig-Hauptwanderweg zum Regensburger Stein (Sicht zu den Alpen und nach Regensburg) – weiter zum Vogelsang mit dem Klosterstein (Aussicht auf die Bayerwaldberge) – über die Ortschaft Vogelsang nach Faßlehen – Ödlehen – Kracklwies – Ebenberg – Wildberghof Buchet (Wildgehege) – über Zellberg zurück nach Kalteck.

    Treffpunkt um 9.00 Uhr beim Kur- und Gästeservice. Anfahrt mit Kleinbus und Fahrgemeinschaften.

    Gehzeit 4 Stunden. Länge 12 km. Kategorie: mittelschwer

    Vorherige Anmeldung unter Tel. 09941/602-150 erforderlich!
  • Geführte Tageswanderung: Von Rimbach zum Burgstall

    Wanderstrecke: Von der Burgruine Lichtenegg nach Hinter-Lichteneck – auf dem Baierweg zum Burgstall (976 m) – auf dem Goldsteig weiter über den Kohlriegel zur Forstdiensthütte – auf dem Goldsteig und Jakobsweg zum Seelenbrunnen – durch den Geigerwald in Richtung Rimbach – Kollerbachberg – zurück nach Lichteneck.

    Treffpunkt um 9.00 Uhr beim Kur- und Gästeservice. Anfahrt mit Kleinbus und Fahrgemeinschaften.

    Gehzeit 3 Stunden. Länge 10 km. Kategorie: mittelschwer

    Vorherige Anmeldung unter Tel. 09941/602-150 erforderlich!
  • Geführte Tageswanderung: Zu den Einödbauern im Lamer Winkel

    Wanderstrecke: Seepark Arrach – Arracher Moor – Gutshof Kless – Trailling –Vorderöd – Hinteröd – Hinterwaldeck – Vorderwaldeck – Lam – Seepark Arrach.

    Treffpunkt um 9.00 Uhr beim Kur- und Gästeservice. Anfahrt mit Kleinbus und Fahrgemeinschaften.

    Gehzeit 4 Stunden. Länge 12,5 km. Kategorie: leicht

    Vorherige Anmeldung unter Tel. 09941/602-150 erforderlich!
  • Geführte Tageswanderung: Von Wiesing nach Neunußberg

    Wanderstrecke: Von Wiesing nach Baumgarten – auf dem Goldsteigzubringer weiter nach zur Burgruine Neunussberg (698 m) – Goldsteigzubringer nach Ries übern Weigelsberg (898 m) – Pfaffenzeller Höhe (850 m) – Pfaffenzell – Arnesberg (833 m) – Bühling – Wiesing.

    Treffpunkt um 9.00 Uhr beim Kur- und Gästeservice. Anfahrt mit Kleinbus und Fahrgemeinschaften.

    Gehzeit2,5 Stunden. Länge 9 km. Kategorie: leicht

    Vorherige Anmeldung unter Tel. 09941/602-150 erforderlich!
  • Pizza-backen für Kinder

    Unkostenbeitrag pro Kind 6 Euro inclusive eines Getränks nach Wunsch!
    Anmelden unter: 09946 9024164
  • Grillparty am See

    jeden Mittwoch im Juli und August Grillparty auf der Terrasse mit Musik.
    Die Veranstaltung entfällt bei schlechter Witterung !
  • Wanderung ab Wald

    Treffpunkt und Abfahrt: 13.00 Uhr am Großparkplatz (Fahrgemeinschaften)

    Leitung: Haymo Richter
  • Tagesfahrt in den Zoo nach Pilsen

    Der bayerische Wald-Verein Bad Kötzting lädt Familien mit Kindern auf eine Tagesfahrt nach Pilsen in den Zoo ein. Im Zoo erwartet die Teilnehmer eine spannende Führung und es gibt eine Gelegenheit zu einer gemütlichen Mittagspause im Restaurant auf dem Gelände. Auf der Rückfahrt wird ein Zwischenhalt in Svihov (Schwiehau), bekannt durch das Märchen "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel", eingelegt.

    Wichtig: Ausweis nicht vergessen! Auch an Kinderausweis denken!

    Anmeldung bis 28.07.2016, 18.00 Uhr unter Tel. 0171/8082132

    Teilnehmerbeschränkung: 68 Personen

    Treffpunkt: 8.00 Uhr am Großparkplatz Ludwigstr. 8, 93444 Bad Kötzting

    Veranstalter: Bayerischer Wald-Verein / Sektion Bad Kötzting


  • Bairisches Singen in der Forstdiensthütte

    Treffpunkt und Abfahrt: 18.15 Uhr am Großparkplatz (Fahrgemeinschaften).

    Alle Urlaubsgäste sowie die einheimische Bevölkerung sind dazu sehr herzlich eingeladen



  • Musikantenstammtisch

    Alle Urlaubsgäste sowie die einheimische Bevölkerung sind dazu sehr herzlich eingeladen
  • Städtetreffen Bad Kötzting - Sušice

    Örtlichkeiten: Jahnhalle, Jahnplatz, Schulsportplatz
  • Power - workout für Fitnessfreaks (funktionelles Training)

    • Power - workout für Fitnessfreaks (funktionelles Training)
      Das Programm für alle, welche die Bewegung und den Sport in der Natur und an der frischen Luft lieben. Die Teilnehmer erleben den Mehrgenerationenpark als Alternative und attraktive Ergänzung zu herkömmlichen Trainingsprogrammen und zum Fitnessstudio. Im Mehrgenerationenpark gestalten qualifizierte Übungsleiter ein Trainingsprogramm, bei dem auch Fitnessfreaks auf ihre Kosten kommen und nicht enttäuscht werden. Bei schlechter Witterung wird vorerst ein "Trailrunning-Kurs" durchgeführt".

      Beginn: Mi, 15.06.2016
    Uhrzeit: 18:30 Uhr bis 19:30 Uhr
    Dauer: 8 x mittwochs
    Kursleiter: Maria Koller
    kostenlos!!!
  • Cross-Power

    • CrossPower
      Intensives Fatkill-Zirkeltraining
    Im Minutentakt werden verschiedene Stationen absolviert. Dieser Kraftausdauerkurs verlangt dem Körper Energiereserven ab. Mitreißende Rhythmen pushen bis an die Grenzen. Klares Ziel ist die Verbesserung der allgemeinen Fitness, Körperstraffung und Verbrennung größerer Mengen an Kalorien.
    Schweißtreibend, heftig - aber lohnend.
    Bitte mitbringen: Handtuch, Getränk

    Beginn: Mi, 22.06.2016
    Uhrzeit: 17:30 Uhr bis 18:30 Uhr
    Dauer: 5 x mittwochs
    Kursleiter: Anja Achatz
    kostenlos!!!
  • Kinderführung mit Drachenschatzsuche und Malwettbewerb mit Prämierung

    Telefon: +49 9973 / 50980
  • Geführte Mountainbiketour - "Rund um den Hohenbogen"

    Telefon: +49 9973 / 50980
  • Bibelwanderung

  • Musikkabarett: 3 Männer nur mit Gitarre

  • Gesundheitsvortrag - Medizinischer Check up

    Telefon: +49 9941 / 40032 - 150
  • Gesundheitsvortrag - Ich bin rund, na und? Übergewicht als Krankheit

    Telefon: +49 9941 / 40032 - 150
  • Vitamin D - Supervitamin für Knochen und Gesundheit

    Telefon: +49 9941 / 40032 - 150
  • Gesundheitsvortrag - Einführung in die integralen Entspannungstherapien (AT, Yoga und Qi Gong)

    Telefon: +49 9941 / 40032 - 150
  • Gesundheitsvortrag - Erholsam schlafen mit Kneipp, Müdigkeit und Erschöpfung überwinden mit Kneipp

    Telefon: +49 9941 / 40032 - 150
  • Gesundheitsvortrag - Im Wasser ist heil, Kneippanwendungen für den Alltag

    Telefon: +49 9941 / 40032 - 150
  • Terminkalenderaufstellung für die Wintermonate

  • Gartenfest des Sportverein Thenried

     2-tägiges Gartenfest des SV Thenried am Sportplatzgelände in Thenried.

  • Sommerfest

    Die Fw Hohenwarth feiert sein jährliches Sommerfest mit musikalischer Unterhaltung

    Telefon: +49 9946 / 278
  • Tanzen wie im Märchen aus 1001 Nacht - Bauchtanz für Kinder

    Möchtest Du einmal eine Prinzessin sein, dann lass Dich in eine andere Welt entführen... voller Musik, Tanz und Zauber. Eure Eltern sind herzlich eingeladen mit uns zu tanzen. Zieht euch bequeme Sachen an, ein Tuch für die Hüfte wäre toll. Wer möchte, kann auch gerne in einem Kostüm kommen. Für Kinder von 5 - 8 Jahren.  Ein Getränk bitte nicht vergessen und schon kann es losgehen!

    Anmeldung erforderlich unter Tel. 0171/8082132

    Treffpunkt: Haus der Begegnung, Zeltendorfer Weg 40, VHS-Spiegelsaal

    Veranstalter: Jana Kluge und VHS im Landkreis Cham e.V.



  • Bogenschießen für Kinder und Jugendliche

    Bogenschießen auf Scheibe für Kinder und Jugendliche ab 8 Jahren, auf der Wiese der Familie Höcherl-Neubauer, Jahnstr. 35 (gegenüber Jahnplatz). Unter fachlicher Anleitung mit Aufwärmphase gestalten wir einen interessanten Nachmittag. Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich. Eltern sind dazu auch herzlich Willkommen. Zum Abschluss kleines Turnier. Bogen und Zubehör werden gestellt.

    Maximal 12 Teilnehmer.
    Anmeldung erforderlich unter Tel. 0171/8082132 (Haus der Begegnung).
    Veranstalter: Joachim Heehler und Familie Höcherl-Neubauer



  • Historischer Drachenstichumzug

    Am Sonntag, den 14. August, werden einige Jahrhunderte Stadt- und Grenzgeschichte Wirklichkeit. An diesem Tag zieht ab 14 Uhr der historische Festzug durch die Further Straßen.

    1400 Mitwirkende in Original-Kostümen sind dabei, mehr als 250 Pferde Repliken mittelalterlicher Troßwagen, Kaleschen, Kanonen, Sänften und Musikgruppen.

  • Jahrtag der Waldverein Sektion Hohenwarth

    8:30 Uhr Gottesdienst
    ab ca. 11 Uhr Festakt im Gasthaus Klier mit Ehrung langjähriger Mitglieder, Totengedenken, gemeinsames Mittagessen
  • Gedenkfeier am Mittagstein

    Waidlermesse von Ewald Pirtzl und Freunden
  • Gesundheitsvortrag - Darmkrebsprävention

    Referent: Dr. Martin Schloßbauer (Internist)
    Telefon: +49 9941 / 40032 - 150
  • Kneipp- und Gesundheitswoche

    - tägliches Aktivprogramm für Jedermann
    - Vorträge, Kurse, Angebote
  • Bellydance meets Hip Hop - Bauchtanz für Teenies von 8 bis 13 Jahren

    Dass Bauchtanz auch etwas für die junge Generation ist, beweist der Modern Bellydance. Alle Teenies, die neugierig geworden sind, werden in dieser Stunde einige ciile Moves ausprobieren können. Zieht euch bitte bequeme Sachen an, ein Tuch für die Hüfte wäre toll und denkt an ein Getränk zum Mitnehmen.

    Anmeldung erforderlich unter Tel. 0171/8082132

    Treffpunkt: Haus der Begegnung, Zeltendorfer Weg 40, VHS-Spiegelsaal

    Veranstalter: Jana Kluge und VHS im Landkreis Cham e.V.




  • Kirta-Standmarkt: Quatembermarkt

  • Kirta-Standmarkt: Kirtamarkt

  • Herbstjagd

    Telefon: +49 9973 / 4786
  • Ferienfreizeit bei der Feuerwehr

    Telefon: +49 9973 / 80 10 50
  • Hallenfest der FF Arndorf

    Die Veranstaltung findet am Bolzplatz in Arndorf statt.

    Alle Urlaubsgäste sowie die einheimische Bevölkerung sind dazu sehr herzlich eingeladen

  • Kirtafest

  • Jahrtag - Hallen- u. Zeltfest

    Telefon: +49 9943 / 789
  • Luftgewehr schießen bei den Bergschützen

  • Stammtisch auf der Kötztinger Hütte

  • Sommerfest der FFW Gotzendorf

  • Gartenfest der Bergschützen

  • 15-jähriges Bestehen des Bayern-Fanclub mit Gartenfest

  • Sommerfest des SV Hohenwarth

  • Fußwallfahrt zum Haidstein

  • Oktoberfest des SV Hohenwarth

  • Kirta am Stadtplatz

    Die Termine 2016 sind 06.03., 01.05., 11.09. und 13.11.
    Telefon: +49 9973 / 509 - 0
  • 2. Sommerorgelkonzert - Streichorchester und Holzbläser

    Das Streichorchester der Musikschule Cham/Furth im Wald
    Leitung: Arkadius Podwika
    Marianus-Quartett Roding
    Johann Häusler und Adi Altmann - Oboen; Roland Polzer - Fagott;
    Wolfgang Kraus - Orgel und Cembalo

    Streicher und Holzbläser

    Als Further Streichorchester hat sich das Streichorchester der Landkreismusikschule Cham seit seiner Gründung durch den Further Geigenlehrer Arkadius Podwika im Jahr 2002 einen festen Platz im Kulturleben der Stadt Furth im Wald erarbeitet. Die jungen Musikerinnen und Musiker spielen ein Konzert für Cembalo und Streicher des Oberpfälzer Meisters Marianus Königsperger und drei bekannte Sätze von Bach (Aria D-Dur und Choral "Jesus bleibet meine Freude") und Vivaldi (Violinkonzert a-Moll).

    Bereits seit dem Jahr 2000 interpretiert das Marianus-Quartett Roding Musik für Holzblasinstrumente mit Tasteninstrument in eigenen Arrangements. In neuer Zusammensetzung spielen die vier Musiker unter der Leitung von Wolfgang Kraus mit zwei Oboen, Fagott und Orgel Werke von Albinoni , Rameau, Purcell und von Franz Xaver Pokorny, der Musiker in der Fürstlichen Hofkapelle in Regensburg war.
    Telefon: +49 9973 / 1337
  • Herbstkonzert der Opern- und Konzertfreunde

    Herbstkonzert der Opern- und Konzertfreunde mit dem orchester am Singrün.

    Solistin: Larissa Cidlinski, Geige
    Dirigentin: Susanne Rechsteiner
  • Ritterkranzl



  • Sturz in die Tiefe und zum Gipfel zurück

    Gela Allmann, Extremsportlerin und Model, hält am 18.11.2016 den Vortrag "Sturz in die Tiefe und zum Gipfel zurück"

  • Jahresausstellung Irmingard Jeserick "Palmblätter"

    Die Ausstellung im Alten Rathaus von Furth im Wald läuft vom 25.11. bis 11.12.2016 imd ost geöffnet jeweils Dienstag und Donnerstag von 14.00 - 17.00 Uhr sowie Samstag und Sonntag von 10.00 - 12.00 Uhr und 14.00 - 17.00 Uhr.
    Die Vernissage ist am Freitag, den 25. Norvember um 19.00 Uhr.

  • Deutsche Pètanque Meisterschaft "triplette 55+"

    Vom 17. bis 19. September 2016 findet die deutsche Meisterschaft im "triplette 55+" (3er Mannschaften Ü55) in Furth im wald statt. Diese wird auf dem Boulodrome des Pètanque Club Furth im Wald und auf der Festwiese ausgerichtet.

    Diese Deutsche Meisterschaft ist auf 128 3er Mannschaften limitiert. Hierfür finden in jedem Bundesland Qualifikationen statt. Die Besten kommen dann nach Furth im Wald. Mit Begleitpersonen und Zuschauern erwartet der Pètanque club über 450 Gäste für dieses Wochenende.
  • Kirchweihtanz der Rotkreuzbereitschaft Rimbach

    Die Rotkreuzbereitschaft Rimbach hält am 24.09.2016 einen Kirchweihtanz.
    Einlass: 19:00 Uhr
    Beginn: 20:00 Uhr
    Eintritt:
    Musik: d´Aubergler
  • Original Hüttenkrimi

    Holen Sie sich die Bilder des Bullen von Tölz ins Gedächtnis, denken Sie an den berühmt berüchtigten Kommissar Kluftinger und denken Sie an die Berghütte, auf der Sie noch im letzten Winter diesen unvergesslichen Abend verbracht haben. Neben altbayerischen Schmankerln stehen beim Original Hüttenkrimi Intrigen, Indizien und gewagte Hypothesen auf der Karte. Kaum haben Sie sich auf den Weg zur Hütte gemacht, müssen Sie auch schon feststellen, dass die Sitten in den Bergen alles andere als gemütlich sind. Der schöne Schein trügt und bald wird klar, dass einer der Gäste einen perfiden Plan im Schilde führt.
     
    Helfen Sie Hauptkommissar Ganglhofer und seinem Team auf die Sprünge und machen Sie den Schurken noch vor dem letzten Bissen dingfest. Genießen Sie das urig bayerische Hütten-Menü und lassen Sie sich bloß kein Verbrechen auftischen...

    Info, Tickets & Termine
    www.huettenkrimi.de/termine-und-tickets

  • 3. Schloßmarkt am Voithenberg

    Am Freitag, den 30.12.16 findet beim Schloß Voithenberg der 3. Schloßmarkt am Voithenberg statt. Er wird vom Förderverein Bergwacht Furth im Wald e.V. veranstaltet.

    Er beginnt um 14.00 Uhr.
  • Paradeiserlbinden

  • Halloweenparty

Gastronomie

Gastronomie in der Umgebung

Gastgeber

Gastgeber in der Umgebung

POIs

POIs in der Umgebung