Goldsteig N 11: Furth im Wald – Schönbuchen (22 KM)

Filter

Filter

 

Infos

Touren im Anschluss an Start oder Ziel

Startort

Furth im WaldFurth im Wald
 Furth im Wald - Schönbuchen: Hinter Furth im Wald...
...liegt der Hohenbogen. Hier erwartet den Wanderer auf einer Länge von etwa einem Kilometer einer der steilst...

Infos

  • Einkehrmöglichkeit
  • Panorama
  • Länge: 22 km
  • Dauer: 06:30 h
  • Höchster Punkt: 976 m
  • Tiefster Punkt: 408 m
  • Höhenmeter: 847 hm
  • Schwierigkeit:Schwierigkeit

Beschreibung

 Furth im Wald - Schönbuchen: Hinter Furth im Wald...

...liegt der Hohenbogen. Hier erwartet den Wanderer auf einer Länge von etwa einem Kilometer einer der steilsten Anstiege des Goldsteigs. Als Belohnung gibt's dafür vom Burgstall aus bei einer kleinen Pause eine grandiose Fernsicht über das Chambtal und weit hinein nach Böhmen. Dann geht es weiter zur Diensthütte Hohenbogen und nach einer wohlverdienten Einkehr bergab nach Süden Richtung Grafenwiesen/ Schönbuchen am Fuße des Kaitersberges. Eine Alternative (E6) wäre ab der Diensthütte Hohenbogen die Wanderung über den Osser: 1. Tag: bis zum Berghaus Hohenbogen 2. Tag: runter ins Tal und gegenüber rauf auf den Osser 3. Tag: vom Osser zum Arber Dann geht's auch bei dieser Variante wieder auf der Goldsteig- Trasse weiter. Zeitlich gesehen übrigens kein großer Mehraufwand - der Wanderer ersetzt hier nur die Etappen N12 und N13

Tipp: besucht doch auch einmal den Aussichtsturm am Hohen Bogen - Info: www.sektor-f.de - Öffnungszeiten ganzjährig von 9.00 - 18.00 Uhr - bei schlechter und gefährlicher Witterung geschloßen.

 

Tourist-Info Grafenwiesen, 09941/940317

Kartenmaterial

Südlicher Oberpfälzer Wald ISBN: 978-3-85491-129-6

Bilder und Videos

Bilder

Höhenprofil

Höhenprofil

Höhenprofil Goldsteig N 11: Furth im Wald - Schönbuchen (22 KM)

Downloads

Die Verwendung der Daten hat eigenverantwortlich zu erfolgen. Vor dem Start der Tour sind die örtlichen Gegebenheiten wie Pistensperrungen, Lawinensituation und weitere Faktoren zu beachten. Den Anweisungen von Personal vor Ort ist unbedingt Folge zu leisten.

Die Daten dürfen zum privaten Gebrauch verwendet und weitergegeben werden. Die Daten sind urheberrechtlich geschützt. Es ist nicht gestattet, die Daten auf kommerziell betriebenen Webseiten oder Tauschplattformen anzubieten noch daraus kommerzielle Produkte zu entwickeln.

Haftungsausschluss: Alle Angaben wurden mit größter Sorgfalt erhoben. Die Angaben erfolgen ohne Gewähr und erheben nicht den Anspruch auf Vollständigkeit.

Mit Download einer der nachfolgenden Dateien akzeptiere ich die o.g. Bedingungen:

Events

Events in der Umgebung

  • Der Drachenstich


    Im Jahr 1431 wird in Furth im Wald ein blutiges Kapitel der Weltgeschichte geschrieben: Ein gewaltiges Ritterheer versammelt sich hier zu einem Kreuzzug gegen die abtrünnigen Böhmen. Empört mussten diese erleben, wie der Kaiser ihren umjubelten Reformator Jan Hus auf dem Scheiterhaufen verbrannte. Nun tobt ein wütender Krieg an der Grenze.
    Der Drachenstich verbindet Mythos und Historie zu einem beeindruckenden Volksschauspiel. Erleben Sie eine aufwendige Inszenierung voller Dramatik, Mystik und packenden Bildern aus dem prallen, überschäumenden Leben des Mittelalters.

    Telefon: +49 9973 / 50970
  • Historischer Festzug

    In Furth im Wald leben heißt an der Grenze leben.

    Wohlstand und Zerstörung, blühender Handel und mühsamer Wiederaufbau haben sich abgewechselt in dieser Stadt.

    Am Sonntag, den 13. August, werden einige Jahrhunderte Stadt- und Grenzgeschichte Wirklichkeit. An diesem Tag zieht ab 14 Uhr der HISTORISCHE FESTZUG durch die Further Straßen.

    1400 Mitwirkende in Original-Kostümen sind dabei, mehr als 250 Pferde, Repliken mittelalterlicher Troßwagen, Kaleschen, Kanonen, Sänften, Musikgruppen...

    Wie es in den Burgen und Schlössern zuging wird zu sehen sein - aber auch wie die kleinen Leute gelebt haben, die Bauern, die Fischer, die Krämer.

    Das 15. Jahrhundert mit seinen Hussitenkriegen nimmt den größten Raum ein im Festzug. Viele Jäger und Falkner mit ihren Waffen, Hunden und der Beute sind in dieser Gruppe zu finden. Und auch die Darsteller des Festspiels "Der Drachenstich" mit ihrem Gefolge.


    Telefon: +49 9973 / 509 - 70
  • Drachenführung "Bewegter Drache"

    Bei der Drachenführung erhalten Sie Informationen über die Geschichte der Drachen
    in Furth im Wald, über Deutschlands ältestes Volksschauspiel, dem "Further Drachenstich" sowie über die Technik des größten 4-Bein-Schreitroboters der Welt, bevor Sie schließlich auf das Ungeheuer treffen.

    Die bewegten Drachenvorführungen sind Außenaufführungen
    und finden bei jeder Witterung statt.



    Telefon: +49 9973 / 50980
  • Cave-Gladium - Mittelalterliches Lagerleben

    Ein riesiges Heerlager mit über 1000 Gewandeten, unzählige Marktstände und viele musikalische Darbietungen Bereichern das Cave-Gladium.
    Durch die Darstellung mittelalterlicher Lebensweise, ihrem handwerklichen Geschick und ihrer Kampfkunst geben über 100 Gruppen Einblick in ein lebendiges Mittelalter. Der Lagerbereich vermittelt einen Eindruck, wie im Mittelalter ein Heerlager ausgesehen haben könnte. Die Größe des Lagers, die Versorgung der Leute und die Verwaltung des Heeres waren damals wie heute eine logistische Herausforderung.


  • Drachentriathlon

    Nach der hervorragenden Resonanz 2016, wo ca. 300 Sportlerinnen und Sportler aus ganz Bayern und Tschechien teilnahmen, freuen sich die Verantwortlichen dieses Jahr auf eine Neuauflage. Die Distanzen bleiben unverändert bei diesem Jedermann - Triathlon 500m Schwimmen - 20km Radfahren - 5km Laufen. Es ist eine Sportveranstaltung, die für alle Sportler und Sportfans geeignet ist, denn nicht nur Profis, sondern auch Hobby- Triathleten jeden Alters können über diese Volksdistanz ihre Kräfte messen.
    Telefon: +49 9973 / 50980
  • 70 jähriges Gründungsfest des SV Rimbach mit Einweihung des neuen Vereinsgebäudes

    Freitag, 21. Juli 2017
    17 Uhr     Abholung des Schirmherrn Heinz Niedermayer jun. und des Ehrenschirmherrn Dr. Willibald Schneider
    18 Uhr     Standkonzert am Dorfplatz mit dem Spielmannszug Simpering
                   Abholung des Patenverein SV Hohenwarth
    18:30 Uhr  Einzug der Festgäste und Vereine ins Festzelt
    19 Uhr      Festzeltbetrieb mit der Kapelle "d`Aubergler"

    Samstag, 22. Juli 2017
    9-18 Uhr  Jugendtag am Sportplatz
                   Turniere unserer versch. Jugendmannschaften mit Rahmenprogramm
    20 Uhr      Festzeltbetrieb mit der Band "Gentle"

    Sonntag, 23. Juli 2017
    9-14 Uhr   Festzeltbetrieb mit der Kapelle "d`Aubergler"
    10 Uhr      Aufstellung zum Kirchenzug
                    Feldgottesdienst am Sportplatz mit Weihung des neuen Vereinsheimes
    12 Uhr      Gemeinsames Mittagessen im Festzelt
    13 Uhr      Ehrungen verdienter Vereinsmitglieder
    ab 18 Uhr  "Kuhfladenroulette" 1. Preis: 250€ in bar
    ab 19 Uhr  Festausklang mit der Kapelle "Bayerwaldsterne"




  • Gesundheitsvortrag - Stress und Unruhe als ernährungsbedingt Gesundheitsstörung

    Essen und Trinken sind heute in aller Munde. Kein Mensch ernährt sich bewusst falsch. Unbewusst aber begehen wir Ernährungsfehler. Daher ist die eigene Einstellung zum Leben, besonders zur täglichen Ernährung wesentlicher Bestandteil der eigenen Gesundheitsvorsorge. Schon die Worte Schillers: „Es ist der Geist, der sich den Körper baut“, beinhalten eine große Wahrheit. Man verspürt nicht sofort, wenn Nährstoffe in der Nahrung fehlen:

    Stressüberempfindlichkeit, Reizbarkeit, Erschöpfungszustände, aber auch Übergewicht sind die Folge. Neben regelmäßigen Entspannungsübungen wie Autogenem Training und Yoga, gibt es auch viele Nahrungsmittel mit heilunterstützendem Charakter und Stressprofilinterpretationen.
    Referent: Josef Budweiser (Ernährungsexperte des Kneippvereins Bad Kötzting e. V.)


    Telefon: +49 9941 / 40032 - 150
  • Gartenfest des Schützenverein Grub

    Das Gartenfest findet im Garten des Gasthofes statt.

    Alle Urlaubsgäste sowie die einheimische Bevölkerung sind dazu sehr herzlich eingeladen
  • Gesundheitsvortrag - Im Wasser ist Heil - Kneippanwendungen für den Alltag

    Referentin: Kurärztin Frau Dr. Stahl

    Telefon: +49 9941 / 40032 - 150
  • Gesundheitsvortrag - Medizinischer Check up

    Telefon: +49 9941 / 40032 - 150
  • Gesundheitsvortrag - Vitamin D, ein altes Vitamin im neuen (Sonnen-) Licht

    Ein Vortrag für alle, die mehr über die Möglichkeiten und die Wirkungsweisen von Vitamin D erfahren wollen.

    Um vorherige Anmeldung wird gebeten. (Tel. 09941/94290)



  • Gesundheitsvortrag - Osteopathie, sanfte Medizin mit den Händen für Groß und Klein

    Telefon: +49 9941 / 40032 - 150
  • Drachen-Aktionstag "Kinderführung im Drachenmuseum"


    Anmeldung: Tourist-Information Furth im Wald, Tel. 09973/509-80


  • Drachen-Aktionstag - Kinderstadtführung "Auf den Spuren der Drachen"

    Treffpunkt ist für alle Kinder um 13.00 Uhr die Tourist-Information Furth im Wald. Anmeldung unter 09973/509-80 erforderlich.
    Telefon: +49 9973 / 50980
  • Drachen-Aktionstag "Kinderführung in der Drachenhöhle" mit Drachenquiz

    Die Führung ist für Kinder von 7 - 12 Jahre und kostet 2 € pro Kind.
    Telefon: +49 9973 / 5009329
  • Inselfest des Motorradclub Grafenwiesen

    Inselfest des Motorradclubs Grafenwiesen auf der Regeninsel
    Live-Musik von der Band: "Mums Best"
    Getränke
    Grillspezialitäten, Schweinebraten, Döner,"Pulled Pork -Pulled Beef-Burger" (Smoker)
    Barzelt


    Telefon: +49 151 / 19428 - 261
  • Schließung des Böhmischen Brunnen


    Treffpunkt: Bahnhof Furth im Wald mit Privat-PKW / Fahrgemeinschaft



    Fahrt zum Parkplatz Schafberg, Grenzübergang



    Abfahrt 08.45 Uhr am Bahnhof bzw. Start um 09.00 Uhr in Schafberg



    Rückfahrt vom Codov 14.30 Uhr mit dem Bus zum Parkplatz

  • Further Felsengänge Feste Führungen


    Ein Ausflug, der es wert ist. Sowohl für Groß und Klein bieten die Further Felsengänge ein interessantes Ambiente.

  • Ski- und Sportbasar

    Anlieferung am Freitag von 17.30 – 19.00 Uhr. Warenabholung Samstag von 09.30 – 10.00 Uhr.

    Ausführliche Informationen unter www.tvkoetzting-inline-alpin.de

  • ELOTEC - SPONSORENLAUF


    Der Erlös kommt einem sozialen Zweck zu gute. Für Verpflegung und einem Rahmenprogramm wird bestens gesorgt.

    Telefon: +49 9973 / 4554
  • Suchspiel im Pfingstritt-Museum

    Im Museum in liegt ein Foto auf. 10 Fehler haben sich eingeschlichen. Diese sind zu finden. Wer mitmacht, erhält eine Süßigkeit als Belohnung.

    Geöffnet von 10.00 bis 12.00 Uhr und von 14.00 bis 16.00 Uhr

    Veranstalter: Stadt Bad Kötzting
  • Ferien-Spaß-Woche der Kampfkunstschule Geiger

    Sport & Fun: Ultimate Frisbee, Slakeline, Fußball, Selbstverteidigung, Schwertkampf, Bogenschießen, Rope Skipping, Dart, Skaterpark, Beachvolleyball uvm.

    Termin: Montag, 04.09.17 - Freitag, 08.09.17, täglich von 07:30 - 13:00 Uhr
    Bringzeit: 07:30 - 08:00 Uhr / Abholzeit: 12:30 - 13:00 Uhr
    Veranstaltungsort:  BZ Alte Kaserne, Zeltendorfer Weg 24
    Teilnehmer: Mädchen und Jungen im Alter von 5 - 15 Jahren
    Anmeldefrist: 31. Juli 2017
    Anmeldung unter Tel. 0170/6584029 (Uweo Mühlbauer, Bezirksleiter Bayerwald)   


  • Dorffest der FFW und des Spielmannszugs Grafenwiesen


    Das Dorffest wird von der FFW und dem Spielmannszug Grafenwiesen gemeinsam ausgerichtet.

    Telefon: +49 9941 / 9497057
  • Dorfmeisterschaft im Kegeln

    Dorfmeisterschaft im Kegeln im “Hotel zur Post” in Bad Kötzting, Herrenstr. 10


    Telefon: +49 9941 / 60101 - 6
  • Kirchweihfest in Thürnhofen im Landhotel "Buchbergerhof"

    Kirchweihfest in Thürnhofen im Landhotel “Buchbergerhof” mit Spezialitäten und Kirchweihschmankerln

    Telefon: +49 9941 / 8140
  • Gartenfest des SKK Grafenwiesen im Kurpark

    Gartenfest des SKK Grafenwiesen im Kurpark mit Siegerehrung der Gewinner der Dorfmeisterschaft im Kegeln

    Telefon: +49 9941 / 60101 - 6
  • Adventszauber auf dem Dorfplatz

    Dorfplatzparty für Jung und Alt
    veranstaltet von verschiedenen Dorfgemeinschaften u. Vereinen aus Grafenwiesen

    Gemütlichem Beisammensein zur Adventszeit mit Musik auf dem Dorfplatz

    Diverse Buden sorgen für das leibliche Wohl:

    Glühweinvariationen, Jagatee, Kaffeespezialitäten, Döner, Dampfboote, Bratwürste und Gulaschsuppe

    Romantisches Schwedenfeuer





    Telefon: +49 9941 / 94031 - 0
  • Nikolauseinzug auf dem Dorfplatz und Weihnachtsmarkt

    Nikolauseinzug auf dem Dorfplatz mit Pferdekutsche

    Kleiner Weihnachtsmarkt mit div. Schmankerl und verschiedenen Ständen

    Telefon: +49 9941 / 94031 - 7
  • Hüttenabend in Elvira's Kaffestüberl

    Hüttenabend in Elvira’s Kaffeestüberl in Thürnhofen mit hausgemachten Brotzeiten und Kuchen





    Telefon: +49 9941 / 3328
  • Rehessen in Elvira`s Kaffeestüberl mit Voranmeldung

    Rehessen in “Elvira`s Kaffeestüberl” in Thürnhofen mit Voranmeldung

    Telefon: +49 9941 / 3328
  • Oktoberfest in Elvira`s Kaffeestüberl

    Oktoberfest in “Elvira`s Kaffeestüberl” in Thürnhofen mit musikalischer Unterhaltung.

    Angeboten werden ein Weißwurstfrühschoppen, verschiedene Brotzeiten und Kaffee und Kuchen.


    Telefon: +49 9941 / 3328
  • Musikalischer Frühschoppen in Elvira`s Kaffeestüberl

    Musikalischer Frühschoppen in “Elvira`s Kaffeestüberl” mit Live-Musik und bayer. Schmankerln

    Auf Vorbestellung außerdem erhältlich: Schweinebraten oder Entenbrust, jeweils mit Knödel
    Telefon: +49 9941 / 3328
  • Hüttensilvester in Elvira`s Kaffeestüberl mit Voranmeldung

    Hüttensilvester in Elvira`s Kaffeestüberl in Thürnhofen  mit bayer. Buffet

    Voranmeldung erwünscht!

    Telefon: +49 9941 / 3328
  • Frühstücksbuffet in Elvira`s Kaffeestüberl in Thürnhofen

    Frühstücksbuffet in Elvira`s Kaffeestüberl in Thürnhofen mit allem, was das Herz begehrt!

    Aufgetischt werden z.B. verschiedenen Wurstsorten, Käse, Lachs, Eier aber auch Obstsalat, Joghurt und Müsli sind zu finden. Dazu werden versch. Bäckerwaren gereicht.

    Telefon: +49 9941 / 3328
  • Trommelkurs für Kinder und Jugendliche

    Rhytmus und Musik mit dem Trommelschlag erleben! In diesem Kurs werden Kinder durch spielerisches Erlernen an den Groove heran geführt.

    Treffpunkt: LIAM Musikschule (BZ Alte Kaserne)
    Veranstalter: Sigi Lee Nachreiner, LIAM Bad Kötzting
    Anmeldung unter Tel. 0171/8082132, Stadt Bad Kötzting (Simone Stoiber-Schreiner)
  • Kinderflohmarkt auf dem Platz vor St. Veit

    Möchtest Du Dein Taschengeld aufbessern? Bestimmt hast Du Spielsachen, Klamotten oder allerhand Dinge, die Du nicht mehr brauchen kannst, aber anderer vielleicht Freude bereiten würden. Komm damit einfach auf den Platz vor St. Veit und mache Deinen eigenen Verkaufsstand.

    Kisten, Decken, etc. bitte mitbringen !

    Anmeldung unter Tel. 0171/8082132, Stadt Bad Kötzting (Simone Stoiber-Schreiner)
  • Heute wird der Apfelsaft mal selbst gemacht

    Iss täglich einen Apfel und du bleibst gesund, heißt ein altes Sprichwort. Ihr erhaltet viele Infos rund um den Apfel und habt Spaß am Pressen frischer Äpfel.

    Treffpunkt: 10.00 Uhr, Kurparkpavillon
    Veranstalter: Georg Hainzinger, Verein für Gartenbau und Landespflege Bad Kötzting
    Anmeldung unter Tel. 0171/8082132, Stadt Bad Kötzting (Simone Stoiber-Schreiner)
  • Kneippgüsse in der AQACUR Badewelt

    Der Kur- und Gästeservice Bad Kötzting möchte sie während der Sommermonate sehr herzlich zu einem Kneippguß in der AQACUR Badewelt einladen (bei schönem Wetter).

    Leitung: Kneippbademeister Horst Becker


  • Martinsumzug des Kindergarten/ Elternbeirat Grafenwiesen

    Kurze Andacht in der Pfarrkirche Grafenwiesen zum St. Martinstag und im Anschluss daran ziehen die Kinder, angeführt von dem "Hl. St. Martin" zu Pferd, mit ihren Laternen durch den Ort zum Kindergarten Grafenwiesen. Dort findet anschließend eine kleine Bewirtung statt.

    Telefon: +49 9941 / 6558
  • Jahreshauptversammlung der FFW Grafenwiesen

    Jahreshauptversammlung der FFW Grafenwiesen


    Telefon: +49 9941 / 9497057
  • Jahrtag der FFW Voggendorf

    Die FFW Voggendorf begeht ihren Jahrtag im Gasthaus Wildgehege/Schillitz in Voggendorf.

    Telefon: +49 9941 / 7603
  • Adventsfeier des Trachtenvereins "Regentaler"

    Adventsfeier des Trachtenvereins "Regentaler"

    -Vorabendgottesdienst in der Pfarrkirche Grafenwiesen (17.00 Uhr!)

    -anschließend besinnlicher Teil (ebenfalls in der Pfarrkirche Grafenwiesen),
     gestaltet von den Kindern des Trachtenvereins

    -gemütl. Beisammensein im Landhotel Buchbergerhof/Thürnhofen



    Telefon: +49 9941 / 3556
  • Mit den Großeltern unterwegs in den Museen

    „Mit den Großeltern unterwegs in den Museen“
    Aktion im Rahmen des lokalen Bündnisses für Familie im Landkreis Cham

    • Sonderausstellung 2017 "Tempel, Triumphbögen und Paläste - Historische Bauwerke als Zündholzminiaturen"
    • Kurzfilm zur Geschichte der Zündholzherstellung in Bayern und Böhmen
    • Museumsrätsel für Kinder
    • Eintritt frei
    Telefon: +49 9941 / 3304
  • Töpfern für Groß und Klein

    Töpfern für Groß und Klein

    (Kinder, Jugendliche und Erwachsene)

    Unter fachkundiger Anleitung von Frau Eder-Späth haben grosse und kleine Künstler die Möglichkeit, mit Ton kreativ tätig zu sein und schöne Werke zu gestalten.

    Vorherige Anmeldung in der Tourist-Info erforderlich!

    Telefon: +49 9941 / 94031 - 7
  • Drachendisco

    Die Drachendisco ist für Kinder von 6 - 13 Jahre geeignet. Der Eintritt beträgt 3,00 € pro Kind incl. 1 antialkoholischer Drachencocktail. "Fanny" erwartet Euch in lockerer Atmosphäre mit fetziger Musik, begleitet von einer tollen Lichtshow. Anmeldung unbedingt erforderlich unter Tel. 09973/5009329. Die Drachenhöhle ist täglich (außer Montag) von 10.30 - 16.00 Uhr geöffnet.

    Adresse: Drachenhöhle, Eschlkamer Straße 13 a, 93437 Furth im Wald

    Telefon: +49 9973 / 50913
  • Male Dein eigenes Sommerbild auf Leinwand (Kinder von 6 bis 10 Jahre)

    Jedes Kind darf sein individuelles Sommerbild auf Leinwand gestalten. Farbe und verschiedene Materialien liegen bereit. Alle Kunstwerke werden gesammelt und ausgestellt. Eine Jury wählt die bestgelungenen Bilder aus und auf die Sieger warten attraktive Sachpreise!

    Treffpunkt: Stadt Bad Kötzting, OGTS
    Veranstalter: Stadt Bad Kötzting, OGTS
    Teilnehmerbeschränkung: 15 Kinder
    Anmeldung unter Tel. 0171/8082132, Stadt Bad Kötzting (Simone Stoiber-Schreiner)
  • Töpfern für Groß und Klein - Herbst- bzw. Winterdeko

    "Töpfern für Groß und Klein"

    Wir töpfern Herbst- bzw. Winterdeko
    Unter der fachkundigen Anleitung von Frau Eder-Späth entstehen grosse und kleine Kunstwerke.



    Telefon: +49 9941 / 94031 - 7
  • Töpfern für Groß und Klein - Winterdeko- Herbst- u. Winterdeko

    "Töpfern für Groß und Klein"

    Wir töpfern Herbst- u. Winterdeko
    Unter der fachkundigen Anleitung von Frau Eder-Späth entstehen grosse und kleine Kunstwerke.


    Telefon: +49 9941 / 94031 - 7
  • Systemisches Aufstellen

    Was ist Aufstellen?
    Die von Bert Hellinger entwickelte Familienaufstellungsarbeit ist eine effektive therapeutische Methode. Während eine psychologische Betrachtung sich auf die Lebensumstände einzelner Personen fokussiert, beziehen systemische Aufstellungen die Familie und auch die Vorfahren mit ein. Hellinger hat dieses „systemische Familienstellen“ weiterentwickelt zum „geistigen Familienstellen“, welches ein Menschenleben wie eine Welle im Meer betrachtet, in dem es von einer noch größeren Strömung erfasst ist. Das heißt, Einsichten und Lösungen sind nicht nur in uns als Individuum zu finden, sondern stehen mit dem Wirken von familiären oder noch weiteren Systemen in Bezug. Diesen Bezug macht das Aufstellen sichtbar.

    Wie geschieht Aufstellen?
    Du musst ein Anliegen haben, warum du eine Aufstellung machen willst. Du stehst vor einer persönlichen Frage, die du trotz Wissen und Erfahrung nicht lösen konntest. Diesen Anfangsimpuls teilst du dem Aufstellungsleiter mit und dieser eröffnet das Aufstellungsfeld. In diesem kommen alle Teilnehmer auf einer geistigen Ebene mit Menschen in inneren Kontakt, die nicht anwesend sind und mit denen wir dennoch verbunden sind, sowohl Lebenden als auch Toten. Sichtbar wird dies über einen Stellvertreter, er steht im Feld und vertritt einen Menschen aus deinem System, er spürt und verhält sich wie jener – obwohl er nichts über ihn weiß. Dieses Phänomen taucht auf, wenn der Stellvertreter seinen Körper gewissermaßen als Ausdrucksmittel leiht, ohne sich vom eigenen Gefühl oder Ideen leiten zu lassen. Er geht mit der Bewegung, diese entsteht durch die Wirkung weiterer Stellvertreter zueinander, auf diese Weise baut sich eine Aufstellung Schritt für Schritt auf. Eine Aufstellung bringt den unbewussten und ausgeblendeten Teil eines Systems ans Licht, wenn etwas nicht in Ordnung war oder ist, was immer als Leid erlebt wird. Dies ist selten angenehm anzuschauen, doch das Anschauen und das Zustimmen wirkt heilend. Denn wenn du etwas erkennst, was vorher verborgen war, kannst du dich in die Ordnung einfügen und Frieden finden. Du erkennst, was zu deinem Leben gehört und wo du systemisch verflochten warst und du gewinnst die Freiheit zu wählen.

    Wie wirkt Aufstellen?
    All jene, die teilnehmen, sind eingebunden in die Erfahrung des Feldes und haben somit an den Lösungen teil. Fremde Schicksale verdienen Respekt, oft geht es um Leben und Tod, das bedeutet, du sprichst nicht darüber, was du in einer Aufstellung erleben durftest. Wenn du meinst Aufstellungen haben Unterhaltungswert, in dem    Sinn „schau`n wir mal“, bringst du dich durch Oberflächlichkeit und vorschnelle Beurteilung um das Ergebnis. Denn es geht um tiefe Bewegungen im Inneren, es wird ein Prozess angestoßen, der tiefgreifend im Leben wirkt. Dennoch darfst du neugierig sein in dem Sinne, dass du bei einer Aufstellung dabei bist, dir Arbeit und     Wirkung anschaust, um eine bereichernde Erfahrung zu machen.
  • Romantische Pferdekutschenfahrt

    Romantische Pferdekutschenfahrt rund um Grafenwiesen


    Vorherige Anmeldung in der Tourist-Info erforderlich!


    (Mindestteilnehmerzahl: 5 Personen)



    Telefon: +49 9941 / 94031 - 7
  • Kinderstadtführung "Auf den Spuren der Drachen"

    Die Kinder erfahren auf dieser Kinderstadtführung von der Führerin Katharina vieles über die Stadt Furth im Wald.


  • Heisl-Feier

    "Heisl-Feier" im Vereinsheim des SV Grafenwiesen
    mit den Hits von heute unter dem Motto:

    "Wir bleiben wach, bis die Wolken wieder lila sind!"

    Telefon: +49 171 37158 - 48
  • Gartenfest zum 40-jährigen Gründungsfest des Schnupferclub Grafenwiesen


    Gartenfest des Schnupferclub Grafenwiesen im Kurpark zum 40-jährigen Gründungsfest im Kurpark Grafenwiesen
    Programm:
    Samstag, 22 Juli 2017
    ab 18 Uhr: Gartenfest mit "D'Heuwazupfa"

    Sonntag, 23. Juli 2017
    8.30 Uhr: Aufstellung/Dorfplatz, anschl. Kirchenzug
    9.00 Uhr: Hl. Messe
    ab ca. 10 Uhr: Musikalischer Frühschoppen mit "Flori & Flori"
    ab 11.30 Uhr: Mittagessen
    Kaffee und Kuchen


    Telefon: +49 9941 / 2847
  • Salatbuffet in Elvira's Kaffestüberl

    Salatbuffet in Elvira's Kaffestüberl

    Buffett mit verschiedenen Salaten
    Tortellinisalat
    Gyrossalat
    Wurstsalat
    Leberkässalat
    Schichtsalat
    Reissalat
    Nachtisch: Obstsalat
    Telefon: +49 9941 / 3328
  • Historisches Kinderfest mit Festspiel

    Vor ganz langer Zeit, im düsteren Mittelalter spielt die Kinderversion des Drachenstichs. Es war die Zeit der Ritter und Burgen. Aber auch die Zeit der holden Prinzessinnnen und der Bauernkinder, die im Schutz der Burg ein einfaches und meist unbeschwertes Leben führten. Doch leider nicht so in Furth. Denn ein brüllender feuerspeiender Drache bedroht das Leben der Prinzessin. Doch Gott sei Dank gibt es einen cleveren Kasperl, mutige Hirtenkinder und nicht zuletzt einen tapferen Ritter, der die Tat seines Lebens vollbringt, um alle zu retten.
    Die Aufführungen des Kinderdrachenstichs finden sowohl am Samstag als auch am Sonntag in der Drachensticharena mitten am Further Stadtplatz statt.
    Der Eintritt ist für Kinder kostenlos, für Erwachsene beträgt er 4 Euro.
    Die Aufführung findet am Samstag und 13.30 statt und am Sonntag nach dem Kinderfestumzug (Start: 13.30 Uhr, Marienstraße).

  • Schlemmer-Frühstücksbuffet

    Schlemmer-Frühstücksbuffet 
    (tägl. möglich)


     Mit Anmeldung!
    köstlich und abwechslungsreich - einfach lecker
    Geniessen Sie in aller Ruhe ein reichhaltiges Frühstücksbuffet, entspannt und in angenehmer Atmosphäre
    Telefon: +49 9941 / 8140
  • Romantisches Candle-Light-Dinner

    Romantisches Candle-Light-Dinner

    Mit Anmeldung!

    5-Gang-Menü mit Weinbegleitung

    Telefon: +49 9941 / 8140
  • Internationaler Tauschtag für Zündholzsammler

    Internationaler Tauschtag für Zündholzsammler

    in Zusammenarbeit mit der Philumenistischen Gesellschaft e. V.

    "10 Jahre Zündholzmuseum Grafenwiesen"

    Zündholzsammler und andere Interessenten aus Deutschland und Umgebung können bei dieser Veranstaltung ihre Sammlung durch Kauf, Tausch und Versteigerung von interessanten Stücken erweitern.

    Bewirtung durch Trachtenverein "Regentaler"



    Telefon: +49 9941 / 3304
  • Oberpfalz-Blitzschach Mannschaftsmeisterschaft

    Spielmodus: Blitzschachturnier für Viererteams mit höchstens einem Ersatzspieler. Bedenkzeit: 5 Minuten pro Soieler und Partie
    Geplant ist ein vollrundiges Turnier (abhängig von der Teilnehmerzahl)
    Spielberechtigung: Gemäß § 1.9 der Turnierornung des SVO
    Um Voranmeldung unter josef.kufner@t-online.de wird gebeten

    Anmeldeschluss: 9.45 Uhr / Turnierbeginn 10.00 Uhr
  • Schmiedevorführung

    Feuer, Hitze, Krach und riesige Hämmer. Nach einem Besuch im Heimatmuseum klingt das nicht. Die Hammerschmiede Voithenberghammer bei Furth im Wald zeigt was man aus Eisen, wie in alten Zeiten und noch heute, schmiedet.

    Das restaurierte Wasserrad wird in Betrieb genommen um den großen Schmiedehammer in Bewegung zu setzten.
    Ein Erlebnis für die ganze Familie um und in der Hammerschmiede.

    Hinterher können Sie sich bei Kaffee und Kuchen stärken.
    Wollen Sie einen Urbayerischen Frühschoppen erleben, hat das Wirtshaus bereits um 10:00 Uhr für Sie geöffnet.
  • Fahrt zur Further Waldbühne - Pippi Langstrumpf

    Die Ferienbetreuungskinder fahren mit ihren Betreuerinnen zur Further Waldbühne. Treffpunkt ist um 9:15 Uhr an der Grundschule Bad Kötzting. Von dort aus wird mit Kleinbussen nach Furth im Wald gefahren. Um 10:00 Uhr wird dort das Stück „Pippi Langstrumpf“ aufgeführt. Es können sich gerne Kinder anschließen, die nicht in der Ferienbetreuung sind. Eine vorherige Anmeldung ist erforderlich!

    Treffpunkt: Grundschule Bad Kötzting (OGTS)
    Veranstalter: Stadt Bad Kötzting
    Anmeldefrist: 28. Juli 2017
    Teilnehmerbeschränkung: 20 Personen
    Anmeldung unter Tel. 0171/8082132, Stadt Bad Kötzting (Simone Stoiber-Schreiner)
  • Upcycling - aus Alt mach Neu (für Kinder 4 bis 12 Jahre)

    Kreativer Vormittag bei den Montessori-Glückskindern. Teilnahme ist nur mit Anmeldung erforderlich!

    Treffpunkt: Vor dem Eingang der Seniorenresidenz St. Benediktus
    Veranstalter: Montessori Glückskinder
    Teilnehmerbeschränkung: 12 Kinder
    Anmeldung unter Tel. 09941/954550


  • Zu Besuch beim Further Drachen

    Busfahrt und Eintritt in die Drachenhöhle inkl. Führung

    Treffpunkt: Jahnplatz
    Veranstalter: Traditionsverein Hohenbogen-Kaserne Bad Kötzting / FmEloAufklLw e.V.
    Anmeldefrist: 04. September 2017
    Anmeldung unter Tel. 0171/8082132, Stadt Bad Kötzting (Simone Stoiber-Schreiner)
  • Wir erkunden die Hammermühle

    Führung in der Hammermühle (Dauer ca. 20 min.) durch Herrn Gress. Anschließend wandern wir zum Spielplatz im Kurpark. Dort können die Kinder spielen. Im Anschluss gibt es ein Picknick mit Schnittlauchbroten. Danach wieder Rückmarsch zur Hammermühle.

    Treffpunkt: Hammermühle, Bad Kötzting
    Veranstalter: Heimat- und Volkstrachtenverein D´Waldlerbuam Kötzting e. V.
    Zielgruppe: Kinder von 3-10 Jahre
    Teilnehmerzahl: max. 10 Teilnehmer
    Anmeldefrist: 07. September 2017
    Anmeldung unter Tel. 0171/8082132, Stadt Bad Kötzting (Simone Stoiber-Schreiner)
  • 7. großes Drescherfest mit Oldtimer-Bulldog-Treffen

    Der Heimat- und Volkstrachtenverein Pastritztaler Schafberg veranstaltet in diesem Jahr bereits zum
    7. Male sein großes Drescherfest bei der Hammerschmiede in Furth im Wald. Im Mittelpunkt stehen dabei Vorführungen wie in alten Zeiten mit folgenden Inhalten: Dreschen mit einem Dreschwagen, Hackenzylinder, Drischeldreschen und Grasmähen.

    Als besondere Attraktion konnte für dieses Jahr eine historische Steinquetsche organisiert werden. Aber auch die Gemütlichkeit wird an diesem Tag nicht zu kurz kommen. Es gibt bayerische Brotzeiten, Kesselfleisch sowie Kaffee und Kuchen.

    Am Sonntag beginnt das Drescherfest außerdem mit einer Feldmesse. Ein besonderes Highlight an diesem Tag ist das Oldtimer-Bulldog-Treffen mit seiner anschließenden Rundfahrt.
    Telefon: +49 99 77 / 850 - 20
  • Blasrohrmeisterschaft

    Beginn: 9:00 Uhr. Letzter Durchgang um 15:00 Uhr. Um 17:00 Uhr ist Siegerehrung.

    Klassen
    Schützenklasse: Jahrgang 1962 bis 1998, 60 Pfeile (10 x 6 Pfeile), 10 m Entfernung
    Damenklasse: Jahrgang 1962 bis 1998, 60 Pfeile (10 x 6 Pfeile), 10 m Entfernung
    Seniorenklasse: Jahrgang 1961 und früher, 60 Pfeile (10 x 6 Pfeile), 7 m Entfernung
    Jugendklasse: Jahrgang 1999 und später, 60 Pfeile (10 x 6 Pfeile), 7 m Entfernung

    Der/die Erste in jeder Klasse erhält einen Pokal. Medaillen gibt es für die Plätze 2 und 3.
    Jeder Teilnehmer/in erhält eine Urkunde. Es wird zusätzlich noch auf einen Glücksschuss
    ein weiterer Pokal ausgeschossen.

    Anmeldungen bitte per E-Mail an f.nass@t-online.de bis spätestens zum 02.09.2017 mit
    Angabe der Wunschstartzeit
  • Ausflug in den Dino-Park im Altmühltal

    Mit dem Bus fahren wir zum Dinopark ins Altmühltal, wo wir um ca. 10 Uhr ankommen. Das neue Dinosaurier-Freiluftmuseum im Naturpark Altmühltal lädt zu spannenden Reisen in die Urzeit ein. Trefft den Tyrannosaurus Rex und über 70 Urzeittiere. Dinosaurier zum Erleben und Anfassen, Erdgeschichte hautnah erleben. Ihr habt bis 15 Uhr Zeit, den Park auf eigene Faust zu erkunden. Danach geht es mit dem Bus wieder heimwärts.
    Kosten:
    bis 3 Jahre und 11 Monate kostenfrei
    ab 4-14 Jahre: 8,50 €
    ab 15 Jahre 13,50 €

    Treffpunkt FFW-Haus Hohenwarth
  • Windlicht und Blumenkette basteln

    aus Strohseide, Stanzteilen und Schmucksteinen werden Windlichter und eine Blumenketten gebastelt.
    Gebühr: 3 Euro
    Alter: ab 3 Jahre
    Kindergarten St. Johannes Hohenwarth
  • Festumzug und Kinderfestspiel


    18.08.2013 Sonntag: Festumzug & Kinderfestspiel

  • Italienische Nacht

    Italienische Automobile des Oldtimer Club Bad Kötzting e.V., italienische Speisen und italienische Musik laden auf den Platz vor St. Veit ein. Genießen sie das süße Leben im Herzen der Stadt.

    Weitere Informationen unter www.vielfalt-erleben.net.


    Telefon: +49 9941 / 3557
  • Sauna-Sommernachtsfest

    Das Sommernachtsfest ist ein offenes Angebot für alle Saunagäste und (mit Ausnahme von Speisen und Getränken) im normalen Eintrittspreis enthalten.

    Essen ab 18.00 Uhr - Live-Musik ab 19.00 Uhr
  • 20-jähriges Jubiläumsturnier des DC Hoibabuama

    Der DC Hoibabuama lädt alle Dart und Feierverrückte nach Bad Kötzting in die Jahnhalle (Festplatz) ein.

    Turniere:
    C/B Einzel - Beginn 11.15 Uhr
    Damen Einzel - Beginn 12.15 Uhr
    Offenes Einzel - Beginn 14.15 Uhr
    Offenes Doppel - Beginn 19.15 Uhr

    Preise:
    Zu gewinnen gibt es Geld-, Pokal- und Sachpreise jeweils für die Plätze 1 bis 5.

    Gespielt wird Best of 3 double K.O. und in den jeeiligen Finals Best of 5. Es stehen 8 Automaten zur Verfügung. Gesteckt wird selbstverständlich selbst.

    Für Essen und Trinken zu günstigen Preisen ist gesorgt und natürlich hat die Bar auch geöffnet.

    Auf euer zahlreiches Erscheinen freuen sich der DC Hoibabuama, Freunde und Sponsoren
  • Historische Einkehr

    Treffpunkt und Einkehr im Gasthof Fechter in Grub.

    Weitere Informationen unter www.vielfalt-erleben.net.

  • Historische Nacht

    Mittelalterliche Stände und die Geschäfte haben bis 22.00 Uhr geöffnet!

    Weitere Informationen unter www.vielfalt-erleben.net.







  • Bad Kötztinger Roßtag

    Die Pfingstrittstadt Bad Kötzting - bundesweit bekannt durch Bayerns größte Pferdewallfahrt sowie als Landes- und Bundessieger im Wettbewerb „Pferdefreundliche Gemeinde 1998“, erlebt alljährlich am letzten Sonntag im August eine besondere Pferdeveranstaltung ganz anderer Art. Die örtliche Züchtergemeinschaft für Kaltblut- und Haflingerpferde, in der "Rosserer" aus dem ganzen Bayer. Wald Mitglied sind, richtet den Kötztinger Rosstag aus. Im Mittelpunkt dieses Festes mit unzähligen vier- und zweibeinigen Mitwirkenden steht ein großer Festzug unter dem Motto “Landwirtschaft und Handwerk von damals”. Die Veranstalter besinnen sich mit diesem Festzug auf die großen Traditionen früherer Fuhrleute und den Einsatz der vierbeinigen Helfer als unentbehrliche Arbeitstiere im landwirtschaftlichen Betrieb.
     
    Viele tausend Zuschauer verfolgen alljährlich mit Begeisterung den Festzug mit prächtigen Wagen, Geschirren und altem Bauerngerät. Ab 13.30 Uhr werden etwa 155 Wagen, bespannte Maschinen und handbetriebene landwirtschaftliche Geräte zu bewundern sein, unter anderem Gabelwender, Mähmaschinen, Dreschwagen, Hakenzylinder, Sä- und Drillmaschinen. Daneben werden auf zahlreichen Wagen alte Handwerksberufe wie Brauer, Zimmerer, Schmied, Sattler, Schreiner, Kirmzäuner oder Holzschuhmacher dargestellt.
    Ein Langholzfuhrwerk, Blöcherwagen, Trachtler und anderes Fußvolk dürfen dabei natürlich nicht fehlen. Spielmannszüge und Musikkapellen sorgen für den richtigen Marschschritt auf dem Weg durch die Stadt. Rund 440 Pferde sind als Zug- oder Reittiere bei diesem Festzug im Einsatz, davon werden ca. 40 Wagen vier- oder sechsspännig gefahren.

    Programm:

    10:30 Uhr - Gemütlicher Frühschoppen in der Lindnerbräu-Festhalle; 11:00 Uhr - Vorführung von historischen Arbeitsgeräten, Maschinen und Handwerksberufen auf der Lindner-Insel; 13:30 Uhr - Großer Festzug mit ca. 440 Pferden und ca. 150 Wagen durch die Innenstadt von Bad Kötzting; anschließend gemütliches Beisammensein in der Lindnerbräu-Festhalle
  • Da Kine vom Kaitersberg

    Start ab Jahnplatz Bad Kötzting. Ziel ist der Kreuzfelsen am Kaitersberg (999 m). Streckenlänge 7000 m. Höhenmeter 609 m. Sach- und Ehrenpreise für die ersten drei jeder Altersklasse.

    Weitere Informationen und Ausschreibungsunterlagen unter www.tvkoetzting.de.

  • 7. Zeltendorfer Zugleistung

    Für Unterhaltung und das leiblich Wohl sorgt die Freiwillige Feuerwehr Gehstorf
  • Greifvogelschau

    Es wird die Möglichkeit geboten Greifvögel in Aktion betrachten zu können. Zu sehen ist Greifvogelschau gegenüber des Kolpinghaus im Prosslhof-Garten.

    Telefon: +49 9973 / 50980
  • Dorffest der FFW Voggendorf auf dem Dorfplatz

    Dorffest der FFW Voggendorf auf dem Dorfplatz in Voggendorf



    Telefon: +49 9941 / 7603
  • ADAC Bayerwald-Rallye-Classic

    Weitere Informationen unter www.bayerwald-rallye.de
  • Minigolf-Turnier


    Großer Wettkampf für Kinder, Jugendliche und Erwachsene in der Zeit von 12.00 – 17.00 Uhr im Kurpark. Siegerehrung um 18.00 Uhr mit zahlreichen Pokal- und Sachpreisen. Startgebühr 2,00 EUR. Das Turnier findet bei jeder Witterung statt. Ausrichter: Wilma Anderle vom Kurpark-Cafe
  • Ein Nachmitttag bei der Feuerwehr - für Kinder und Jugendliche ab 12 Jahren

    Was sind die Aufgaben der Feuerwehr? Erkunden der Einsatzfahrzeuge. Ausstattung des Feuerwehrgebäudes, etc.

    Treffpunkt: Feuerwehrzentrum Bad Kötzting
    Veranstalter: Freiwillige Feuerwehr Bad Kötzting
    Anmeldung unter Tel. 0171/8082132, Stadt Bad Kötzting (Simone Stoiber-Schreiner)

  • Wassertreten und Armbad unter Anleitung

    Der Kur- und Gästeservice Bad Kötzting möchte sie während der Sommermonate sehr herzlich zum Wassertreten und Armbad unter Anleitung einladen (bei schönem Wetter).

    Leitung: Kneippbademeister Horst Becker


  • Gesundheit aus dem Wasserschlauch

    Der Kur- und Gästeservice Bad Kötzting möchte sie während der Sommermonate sehr herzlich zu kneipp´schen Güssen in den Kurpark einladen (nur bei warmer Witterung).

    Leitung: Kneippbademeister Horst Becker


  • Qi Gong zum Kennenlernen

    Bitte kommen sie in bequemer Kleidung! Bei schlechtem Wetter im Kurparkpavillon. Im Anschluss lädt sie der Kur- und Gästeservice Bad Kötzting zu einer Tasse grünen Tee im Kurpark-Cafe ein. Dauer 60 Minuten.

    Leitung: Qi Gong-/Yoga-Lehrerin u. Entspannungstherapeutin Heidemarie Krieglstein

  • Naturparkführung: Zu Besuch beim Räuber Heigl

    Bei dieser Familienwanderung lernen wir den Lebensraum Wald kennen und erkunden die Räuber-Heigl-Höhle. Außerdem erfahren wir noch mehr über andere scheue Waldbewohner. Ende der Wanderung ist die Kötztinger Hütte, dort ist eine Einkehr möglich. Diese Tour ist geeignet für Familien mit Kindern ab 6 Jahren.

    Treffpunkt: 10.00 Uhr, Parkplatz in Reitenberg
    Referentin: Anette Lafaire, Gebietsbetreuerin Naturpark Oberer Bayerischer Wald
    Veranstalter: Stadt Bad Kötzting und Naturpark Oberer Bayerischer Wald
    Anmeldung unter Tel. 0171/8082132, Stadt Bad Kötzting (Simone Stoiber-Schreiner)
    Anmeldeschluss: 3. August 2017
  • Gesundheitsvortrag - Einführung in die integralen Entspannungstherapien

    Autogenes Training, Yoga und Qi Gong.
    Referent/-in: Frau Heidemarie Krieglstein


    Telefon: +49 9941 / 40032 - 150
  • Kreativkurs kunterbunt - Lass dich überraschen (für Kinder von 6 – 10 Jahre)!

    Im Kurs werden verschiedene Materialien (z.B. Farben) zur Verfügung gestellt, aus denen jedes Kind ein individuelles Kunstwerk schaffen kann.

    Treffpunkt: Haus der Begegnung, 1. Stock
    Veranstalter: Verena Kauer
    Anmeldefrist: 21. August 2017
    Mindesteilnehmer: 3 Kinder
    Teilnehmerbeschränkung: 8 Kinder
    Anmeldung unter Tel. 0171/8082132, Stadt Bad Kötzting (Simone Stoiber-Schreiner)
  • Kinderyoga - Schnupperstunde für Kinder von 5 bis 10 Jahre

    Durch Yoga wird den Kindern ein Weg eröffnet, in harmonischer Entwicklung ihre eigene Persönlichkeit zu entfalten. Im Mittelpunkt des Übens steht die Erfahrung, durch einfache sanfte Übungen das Körper- und Raumgefühl zu entwickeln und zu erleben. Mit Erfahrungen in der Stille und durch Atemübungen ergänzen wir das bewegte Tun. Wenn das Kind lernt, dass körperliche Übungen zu seinem Wohlbefinden beitragen, wird es später bewusster mit seinem Körper umgehen und seine Signale leichter verstehen. Für Kinder, die Probleme mit Konzentration und Lernen, Haltung und Atmung haben, wird Yoga immer interessanter.

    Treffpunkt: Haus der Begegnung, 1. Stock
    Veranstalter: Iljana Lochmann
    Mindestteilnehmerzahl: 3 Kinder
    Teilnehmerbeschränkung: 8 Kinder
    Anmeldefreist: 18. August 2017
    Anmeldung unter Tel. 0176/70040980 (Iljana Lochmann)
  • Gesundheitsvortrag - Ich bin rund, na und? Übergewicht als Krankheit

    Referentin: Kurärztin Frau Dr. Elisabeth Lerche
    Telefon: +49 9941 / 40032 - 150
  • Bezaubernde Weihnachten

    Eine Aktion der Bad Kötztinger Geschäftswelt.

    Gewinnziehung am 18.12.2017 / Gewinnübergabe am 21.12.2017.

    Weitere Informationen unter www.vielfalt-erleben.net.




  • Geocaching Luther

    Die Jagd nach der Playmobil-Lutherfigur.

    Wer findet jeden Tag eine Luther-Figur? Wo sie versteckt ist, wird täglich bekannt gegeben!
  • Guter Zweck Lauf der Sparkasse

    Laufen, gehen, walken, hüpfen, kinderwagenschieben ... alles ist erlaubt!

    Pro absolvierter Runde im Kurpark spendet die Sparkasse im Landkreis Cham insgesamt 1 €. Jeder Teilnehmer entscheidet selbst, wie viele Runden er drehen möchte. 50 Cent davon gehen je zu gleichen Teilen an Bürger helfen Bürger, Bad Kötztinger Tafel und an die Kinderkrebshilfe Cham. Mit den anderen 50 Cent unterstützen Sie Ihren gemeinnützigen Wunsch-Verein aus dem Landkreis Cham.

    TUN SIE GUTES - LAUFEN SIE MIT - JEDER KANN MITMACHEN!

    Start/Ziel: Kurpark Bad kötzting
    Anmeldung: www.spk-cham.de/lauf oder in Ihrer Sparkassen-Geschäftsstelle
    Zeitraum: 14.00 - 16.00 Uhr, freie Zeiteinteilung und Dauer
    Strecke: Rundlauf, asphaltierte Straße, befestigte Wege (1000 Meter)


  • Gesundheitsvortrag - TCM-Alles Hexerei?

    Alles Hexerei? - Traditionelle Chinesische Medizin weit mehr als nur Akupunktur zur Schmerzbekämpfung
    Referent/-in: TCM-Diplom Therapeutin Susanne Hoyer


  • Ein Nachmittag bei der Rettungswache in Bad Kötzting

    Egal ob Großbrand, Überschwemmung, Schneekatastrophe, Zug- oder Flugzeugunglück – der Schutz der Bevölkerung im Katastrophenfall ist eine der Kernaufgaben des Bayerischen Roten Kreuzes. Für ihre Einsätze befinden sich an der Rettungswache Bad Kötzting ein Rettungswagen, zwei Krankentransportwägen und zwei Notarzteinsatzfahrzeuge. Willst Du Dich genauer informieren über die Aufgaben der Rettungswache und einen Rettungswagen von innen sehen, dann komm zur Rettungswache in Bad Kötzting.

    Treffpunkt: BRK Rettungswache Bad Kötzting, Lehmgasse 10, 93444 Bad Kötzting
    Veranstalter: Bayerisches Rotes Kreuz, Kreisverband Cham, Bereitschaft Bad Kötzting
    Teilnehmerbeschränkung: 20 Kinder
    Anmeldefrist: 22. August 2017
    Anmeldung unter Tel. 0171/8082132, Stadt Bad Kötzting (Simone Stoiber-Schreiner)
  • Kräuterwanderung und mit dem Zug nach Arrach

    Mit dem Zug gehts von Hohenwarth nach Arrach. Die Kräuterpädagogin erklärt Kräuter und Unkräuter, sowie deren Verwendung.
    Alter: 6-14 Jahre
    Gebühr: 5 Euro
    Bitte Getränk mitnehmen!
    Findet nur bei guter Witterung statt!
  • Sommernachts-Alptraum im Wildgarten

    TP: Eingang Wildgarten

    Preis Erwachsene ab 16 Jahre 9,00€; Kinder 6 – 15 Jahre 7,00€

    Telefon: +49 9973 / 2933
  • Hexennacht in den Further Felsengängen

    Treffpunkt: Felsengänge Kramerstraße

    Anmeldung bei Uli Stöckerl 09973/ 2933 oder Fa. Schüler Tel. 09973/1229

    (Kinder unter 12 Jahren nur in Begleitung Erwachsener)

    Telefon: +49 9973 / 1229
  • Historische Stadtführungen "Vom Schimmel ohne Kopf und alten Kämpfern"

    Treffpunkt: Festwiese

    Anmelden können sich Gruppen oder Einzelpersonen unter Tel. 2933 (Wildgarten) oder bei der Tourist-Info Furth im Wald, Tel. 09973/509-80.

    Telefon: 09973/1229
  • Naturkundliche Drachenseeführung

    Anmeldung erforderlich: Tourist-Info Furth im Wald, Tel.: 09973/509-80

    Telefon: +49 9973 / 50980

Gastronomie

Gastronomie in der Umgebung

Gastgeber

Gastgeber in der Umgebung

POIs

POIs in der Umgebung