Goldsteig N 11: Furth im Wald – Schönbuchen (22 KM)

Filter

Filter

 

Infos

Touren im Anschluss an Start oder Ziel

Startort

Furth im WaldFurth im Wald
 Furth im Wald - Schönbuchen: Hinter Furth im Wald...
...liegt der Hohenbogen. Hier erwartet den Wanderer auf einer Länge von etwa einem Kilometer einer der steilst...

Infos

  • Einkehrmöglichkeit
  • Panorama
  • Länge: 22 km
  • Dauer: 06:30 h
  • Höchster Punkt: 976 m
  • Tiefster Punkt: 408 m
  • Höhenmeter: 847 hm
  • Schwierigkeit:Schwierigkeit

Beschreibung

 Furth im Wald - Schönbuchen: Hinter Furth im Wald...

...liegt der Hohenbogen. Hier erwartet den Wanderer auf einer Länge von etwa einem Kilometer einer der steilsten Anstiege des Goldsteigs. Als Belohnung gibt's dafür vom Burgstall aus bei einer kleinen Pause eine grandiose Fernsicht über das Chambtal und weit hinein nach Böhmen. Dann geht es weiter zur Diensthütte Hohenbogen und nach einer wohlverdienten Einkehr bergab nach Süden Richtung Grafenwiesen/ Schönbuchen am Fuße des Kaitersberges. Eine Alternative (E6) wäre ab der Diensthütte Hohenbogen die Wanderung über den Osser: 1. Tag: bis zum Berghaus Hohenbogen 2. Tag: runter ins Tal und gegenüber rauf auf den Osser 3. Tag: vom Osser zum Arber Dann geht's auch bei dieser Variante wieder auf der Goldsteig- Trasse weiter. Zeitlich gesehen übrigens kein großer Mehraufwand - der Wanderer ersetzt hier nur die Etappen N12 und N13

Tipp: besucht doch auch einmal den Aussichtsturm am Hohen Bogen - Info: www.sektor-f.de - Öffnungszeiten ganzjährig von 9.00 - 18.00 Uhr - bei schlechter und gefährlicher Witterung geschloßen.

 

Tourist-Info Grafenwiesen, 09941/940317

Kartenmaterial

Südlicher Oberpfälzer Wald ISBN: 978-3-85491-129-6

Bilder und Videos

Bilder

Höhenprofil

Höhenprofil

Höhenprofil Goldsteig N 11: Furth im Wald - Schönbuchen (22 KM)

Downloads

Downloads

Die Verwendung der Daten hat eigenverantwortlich zu erfolgen. Vor dem Start der Tour sind die örtlichen Gegebenheiten wie Pistensperrungen, Lawinensituation und weitere Faktoren zu beachten. Den Anweisungen von Personal vor Ort ist unbedingt Folge zu leisten.

Die Daten dürfen zum privaten Gebrauch verwendet und weitergegeben werden. Die Daten sind urheberrechtlich geschützt. Es ist nicht gestattet, die Daten auf kommerziell betriebenen Webseiten oder Tauschplattformen anzubieten noch daraus kommerzielle Produkte zu entwickeln.

Haftungsausschluss: Alle Angaben wurden mit größter Sorgfalt erhoben. Die Angaben erfolgen ohne Gewähr und erheben nicht den Anspruch auf Vollständigkeit.

Mit Download einer der nachfolgenden Dateien akzeptiere ich die o.g. Bedingungen:

Events

Events in der Umgebung

  • Der Drachenstich


    Im Jahr 1431 wird in Furth im Wald ein blutiges Kapitel der Weltgeschichte geschrieben: Ein gewaltiges Ritterheer versammelt sich hier zu einem Kreuzzug gegen die abtrünnigen Böhmen. Empört mussten diese erleben, wie der Kaiser ihren umjubelten Reformator Jan Hus auf dem Scheiterhaufen verbrannte. Nun tobt ein wütender Krieg an der Grenze.
    Der Drachenstich verbindet Mythos und Historie zu einem beeindruckenden Volksschauspiel. Erleben Sie eine aufwendige Inszenierung voller Dramatik, Mystik und packenden Bildern aus dem prallen, überschäumenden Leben des Mittelalters.

    Telefon: +49 9973 / 50970
  • Drachenführung "Bewegter Drache"

    Jeder Gast hat auch die Möglichkeit sich in der Drachenhöhle über die Historie des Drachen, das Festspiel oder die Technik des Drachen "Tradinno" zu informieren


    Telefon: +49 9973 / 50980
  • Historisches Kinderfest mit Festspiel/Festzug

    Am Samstag, den 20.  August 2016, findet der kleine Drachenstich am Stadtplatz statt und anschließend folgt ein Spieleparcours im Altstadtring.

    Am Sonntag, den 21. August 2016, findet der Historische Kinderfestumzug über die Bahnhofstraße bis hin zum Stadtrplatz statt und anschließend folgt der Kleine Drachenstich am Stadtplatz.

  • Drachen-Triathlon

    Informationen über dieses Event gibt es ab sofort in der Tourist-Info Furth im Wald, 09973/509-80 oder unter www.drachentriathlon.de. Anmelden kann man sich ab sofort online unter www.drachentriathlon.de. Es sind 250 Starter zugelassen und 30 Staffeln. Derzeitiger Stand 03. August 220 Einzelstarter und 30 Staffeln (leider sind die Staffelplätze schon vergeben, es gibt aber eine Warteliste) haben sich angemeldet.



    Telefon: +49 9973 / 50980
  • Cave-Gladium - Mittelalterliches Lagerleben

    Das Cave-Gladium findet 2016 vom 19. - 21.August statt.

  • Further Waldbühne "Das Sams - Eine Woche voller Samstage"

    Das vorlaute, kleine witzige Sams erlebt mit Herrn Taschenbier und mit Hilfe der blauen Punkte im Gesicht, die Wünsche erfüllen, viele Abenteuer. Dieses grandiose Stück wird viele Kinderaugen zum Glänzen bringen.
    Telefon: +49 9973 / 802980
  • Historischer Festzug


    Der Festzug beginnt am Bayplatz in Furth und erstreckt sich von der Lorenz-Zierl-Straße bis hin zur Von-Müller-Straße in die Freudensprungstraße und über die Bahnhofstraße am Stadtplatz direkt in die Drachensticharena.

    Telefon: +49 9973 / 509 - 70
  • Eine Zeitreise ins Mittelalter (Kinderführung)

    Ausgestattet mit Schwert, Helm und Prinzessinnenkränzchen wandert ihr als Ritter und Burgfräulein durch die Gassen von Furth und erfahrt viel Spannendes über das Leben im Mittelalter.

    Zum Schluss dürft ihr als Ritter und Ritterinnen selbst gegen den Drachen kämpfen (incl. Besichtigung des alten und des neuen Drachen).

    Treffpunkt: Tourist-Info/Anmeldung

    Gruppen ab 20 Personen → Kinder 5,00€

    Telefon: +49 9973 / 50980
  • Wie beeinflussen psychische Erkrankungen der Eltern die Entwicklung ihres Kindes?

    Referentin Frau Dr. Andrea Prölß, Tagesklinik Cham, der Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie vom Bezirksklinikum Regensburg
  • Darmkrebs - Entstehung, Vermeidung, Behandlung, Nachsorge

    Vortrag mit Chefarzt für Allgemein- und Visceralchirurgie Dr. Florian Stadler von den Sana-Klinken des Landkreises Cham. Für Fragen steht auch Internist Dr. Martin Schloßbauer zur Verfügung

    Telefon: +49 9941 / 40032 - 150
  • Aktion "Blickpunkt Auge"

    Kostenfreie Beratung mit dem BBSB e.V. am Busparkplatz Ludwigstraße. Der grüne Mercedes Sprinter ist wie eine "rollende Beratungsstelle" mit diversen Hilfsmitteln und Informationsmaerial ausgestattet. Die Berater nehmen sich Zeit für Ihre Fragen 
  • Further Felsengänge Feste Führungen


    Ein Ausflug, der es wert ist. Sowohl für Groß und Klein bieten die Further Felsengänge ein interessantes Ambiente.

  • Further Wildgarten Feste Führungen


    Alle wichtigen Informationen erhalten Sie auf www.Wildgarten.de

  • Drachenball 2017


    An diesem Abend wird enthüllt, auf wen die Wahl gefallen ist. Es gibt auch ein Interview mit dem neuen Ritterpaar und einige lustige Einlagen.

  • ELOTEC - SPONSORENLAUF


    Der Erlös kommt einem sozialen Zweck zu gute. Für Verpflegung und einem Rahmenprogramm wird bestens gesorgt.

    Telefon: +49 9973 / 4554
  • Hexennacht in den Further Felsengängen

    Treffpunkt: Felsengänge Kramerstraße

    Anmeldung bei Uli Stöckerl 09973/ 2933

    (Kinder unter 12 Jahren nur in Begleitung Erwachsener)

    Telefon: +49 9973 / 1229
  • Historische Stadtführungen "Vom Schimmel ohne Kopf und alten Kämpfern"

    Treffpunkt: Festwiese

    Anmelden können sich Gruppen oder Einzelpersonen unter Tel. 2933 (Wildgarten) oder bei der Tourist-Info Furth im Wald, Tel. 09973/509-80.

    Telefon: 09973/1229
  • Sommernachts-Alptraum im Wildgarten

    TP: Eingang Wildgarten

    Preis Erwachsene ab 16 Jahre 9,00€; Kinder 6 – 15 Jahre 7,00€

    Telefon: +49 9973 / 2933
  • Adventszauber auf dem Dorfplatz

    Weihnachtsmarkt mit gemütlichem Beisammensein zur Adventszeit mit div. Schmankerln




    Telefon: +49 9941 / 94031 - 7
  • Nikolauseinzug auf dem Dorfplatz und Weihnachtsmarkt

    Nikolauseinzug auf dem Dorfplatz mit Pferdekutsche

    Kleiner Weihnachtsmarkt mit div. Schmankerl und verschiedenen Ständen

    Telefon: +49 9941 / 94031 - 7
  • Hüttenabend in Elvira's Kaffestüberl

    Hüttenabend in Elvira’s Kaffeestüberl in Thürnhofen mit hausgemachten Brotzeiten und Kuchen





    Telefon: +49 9941 / 3328
  • Rehessen in Elvira`s Kaffeestüberl mit Voranmeldung

    Rehessen in “Elvira`s Kaffeestüberl” in Thürnhofen mit Voranmeldung

    Telefon: +49 9941 / 3328
  • Oktoberfest in Elvira`s Kaffeestüberl

    Oktoberfest in “Elvira`s Kaffeestüberl” in Thürnhofen mit musikalischer Unterhaltung.

    Angeboten werden ein Weißwurstfrühschoppen, verschiedene Brotzeiten und Kaffee und Kuchen.


    Telefon: +49 9941 / 3328
  • Kirchweihfest in Thürnhofen im Landhotel "Buchbergerhof"

    Kirchweihfest in Thürnhofen im Landhotel “Buchbergerhof” mit Spezialitäten und Kirchweihschmankerln

    Telefon: +49 9941 / 8140
  • Frühstücksbuffet in Elvira`s Kaffeestüberl in Thürnhofen

    Frühstücksbuffet in Elvira`s Kaffeestüberl in Thürnhofen mit allem, was das Herz begehrt!

    Aufgetischt werden z.B. verschiedenen Wurstsorten, Käse, Lachs, Eier aber auch Obstsalat, Joghurt und Müsli sind zu finden. Dazu werden versch. Bäckerwaren gereicht.

    Telefon: +49 9941 / 3328
  • Musikalischer Frühschoppen in Elvira`s Kaffeestüberl

    Musikalischer Frühschoppen in “Elvira`s Kaffeestüberl” mit Live-Musik und bayer. Schmankerln

    Auf Vorbestellung außerdem erhältlich: Schweinebraten oder Entenbrust, jeweils mit Knödel
    Telefon: +49 9941 / 3328
  • Hüttensilvester in Elvira`s Kaffeestüberl mit Voranmeldung

    Hüttensilvester in Elvira`s Kaffeestüberl in Thürnhofen  mit bayer. Buffet

    Voranmeldung erwünscht!

    Telefon: +49 9941 / 3328
  • Frühstücksbrunch in Elvira`s Kaffeestüberl mit Voranmeldung

    Frühstücksbrunch in Elvira`s Kaffeestüberl in Thürnhofen mit Buffet.

    Voranmeldung erwünscht!

    Telefon: +49 9941 / 3328
  • Naturkundliche Drachenseeführung

    Anmeldung erforderlich: Tourist-Info Furth im Wald, Tel.: 09973/509-80

    Telefon: +49 9973 / 50980
  • Martinsumzug des Kindergarten/ Elternbeirat Grafenwiesen

    Kurze Andacht in der Pfarrkirche Grafenwiesen zum St. Martinstag und im Anschluss daran ziehen die Kinder, angeführt von dem "Hl. St. Martin" zu Pferd, mit ihren Laternen durch den Ort zum Kindergarten Grafenwiesen. Dort findet anschließend eine kleine Bewirtung statt.

    Telefon: +49 9941 / 6558
  • Jahreshauptversammlung der FFW Grafenwiesen

    Jahreshauptversammlung der FFW Grafenwiesen


    Telefon: +49 9941 / 3156
  • Jahrtag der FFW Voggendorf

    Die FFW Voggendorf begeht ihren Jahrtag im Gasthaus Wildgehege/Schillitz in Voggendorf.

    Telefon: +49 9941 / 7603
  • Adventsfeier des Trachtenvereins "Regentaler"

    Adventsfeier des Trachtenvereins"Regentaler" im Tanzprobenraum des Trachtenvereins in der Turnhalle der Grundschule Grafenwiesen

    Telefon: +49 9941 / 3556
  • Weinfest des SV Grafenwiesen/ Wintersportabteilung

    Die Wintersportabteilung des SV Grafenwiesen veranstaltet ihr alljährlich Weinfest im Vereinsheim des SV Grafenwiesen am Sportplatz.

    Telefon: +49 9941 / 7043
  • Jahresabschlussfeier des SV Grafenwiesen im Landhotel Buchbergerhof/ Thürnhofen

    Die Weihnachtsfeier des SV Grafenwiesen findet im Landhotel Buchbgergerhof in Thürnhofen statt.

    Telefon: +49 171 37158 - 48
  • Mit den Großeltern unterwegs in den Museen

    „Mit den Großeltern unterwegs in den Museen“
    Aktion im Rahmen des lokalen Bündnisses für Familie im Landkreis Cham

    • Sonderausstellung "Trachten aus aller Welt auf Zündholzetiketten"
    • Kurzfilm zur Geschichte der Zündholzherstellung in Bayern und Böhmen
    • Museumsrätsel für Kinder
    • Eintritt frei
    Telefon: +49 9941 / 3304
  • Töpfern für Groß und Klein

    Töpfern für Groß und Klein

    (Kinder, Jugendliche und auch Erwachsene)

    Unter fachkundiger Anleitung von Frau Eder-Späth haben grosse und kleine Künstler die Möglichkeit, mit Ton kreativ tätig zu sein und schöne Werke zu gestalten.

    Vorherige Anmeldung in der Tourist-Info erforderlich!

    Telefon: +49 9941 / 94031 - 7
  • Freitags unterwegs

    Information in der Tourist Information: 09946/ 902828
    Mindesteilnehmer 8 Personen
  • Sommernachtsfest auf der Waldbühne



    Telefon: +49 9973 / 802980
  • Herbstfest der Evangelischen Kirchengemeinde


    Buntes, abwechslungsreiches Programm für Jung und Alt rund um die Matthäuskirche; fürs leibliche Wohl ist bestens gesorgt!
  • Ski- und Sportbasar

    Anlieferung am Freitag von 17.30 – 19.00 Uhr. Warenabholung Samstag von 09.30 – 10.00 Uhr.

    Ausführliche Informationen unter www.tvkoetzting-inline-alpin.de

  • Greifvogelschau

    Es wird die Möglichkeit geboten Greifvögel in Aktion betrachten zu können. Zu sehen ist Greifvogelschau gegenüber des Kolpinghaus im Prosslhof-Garten.

    Telefon: +49 9973 / 50980
  • Heute wird der Apfelsaft mal selbst gemacht

    Iss täglich einen Apfel und du bleibst gesund heißt ein altes Sprichwort. Ihr erhaltet viele Infos rund um den Apfel und habt Spaß am Pressen frischer Äpfel.

    Treffpunkt: 10.00 Uhr, Kurparkpavillon

    Anmeldung: 0171/8082132

    Veranstalter: Georg Hainzinger, Verein für Gartenbau und Landespflege Bad Kötzting

  • Kneippen macht Spaß

    Entdeckungsreise Kneipp, Spiel-, Rate-, Bewegungs- und Wasserstationen bei jedem Wetter. Bitte an Sportkleidung und ein Handtuch denken. Für gesundes Essen und Trinken sorgt die Tafel Bad Kötzting.

    Anmeldung erforderlich unter Tel. 0171/8082132 (Haus der Begegnung)

    Veranstalter: Kneippverein Bad Kötzting e.V. und die Tafel Bad Kötzting

    Treffpunkt: Sinocur, Bahnhofstr. 15

  • Suchspiel im Pfingstritt-Museum

    Im Museum in liegt ein Foto auf. 10 Fehler haben sich eingeschlichen. Diese sind zu finden. Wer mitmacht, erhält eine Süßigkeit als Belohnung.

    Geöffnet von 10.00 bis 12.00 Uhr und von 14.00 bis 16.00 Uhr

    Veranstalter: Stadt Bad Kötzting
  • Spiele wie früher ohne Handy und Computer


    Ein Nachmittag rund um das Thema Spielen wie früher ohne Handy und Computer.

    Treffpunkt um 15.00 Uhr beim Kurpark-Pavillon
    Dauer bis 17.00 Uhr

    Für Kinder ab 3 Jahre

    Mindestteilnehmerzahl: 6 Kinder
    Maximal: 20 Teilnehmer

    Anmeldung bis 07.09.2016 unter Tel. 0171/8082132

    Ausrichter: Heimat- und Volkstrachtenverein D'Waldlerbuam Bad Kötzting
  • Drachendisco

    Die Drachendisco ist für Kinder von 6 - 13 Jahre geeignet. Der Eintritt beträgt 3,00 € pro Kind incl. 1 antialkoholischer Drachencocktail. "Fanny" erwartet Euch in lockerer Atmosphäre mit fetziger Musik, begleitet von einer tollen Lichtshow. Anmeldung unbedingt erforderlich unter Tel. 09973/5009329. Die Drachenhöhle ist täglich (außer Montag) von 10.30 - 16.00 Uhr geöffnet.

    Adresse: Drachenhöhle, Eschlkamer Straße 13 a, 93437 Furth im Wald

    Telefon: +49 9973 / 50913
  • Erlebniswelt Flederwisch Feste Führungen

    Größte Dampfmaschine Bayerns ...

    Sie Dampft, Sie Raucht, Sie Lebt!


    Bayerns größte Dampfmaschine.
    1912 erbaut, 55to schwer, 3m Schwungraddurchmesser.

    Vor dem Zeitalter der Verbrennungsmotoren gab es wundervoll monströse Maschinen, die lebten und atmeten und unverhofft explodierten. Es war die Zeit, in der technische Wunder erfunden und wieder vergessen wurden.
    Erleben Sie ein technisches Wunderwerk ein Dinosaurier seiner Zeit.


    Bei einer unsere Führungen „Das Dampfmaschinen Spektakel“ können Sie Zeuge werden, beim Versuch diesem 55to schwerem Giganten wieder Leben einzuhauchen.

    Sensationell ist der Versuch, Kurios sind die Geschichten, die sich um dieses historische Wunderwerk ranken. „Werden Sie Zeitzeuge!“

    Telefon: 09973/1229
  • Drachenstich-Festschießen

    Donnerstag, 06.08.15: 20.00 Uhr Eröffnung durch den Schirmherren und Ehrengäste - anschließend Schießbetrieb. Der Schirmherr steht bereits fest, wird aber erst am 23.04.16 bei unserem Gauball im Gasthof "Zur Post", Eschlkam offiziell vorgestellt.

    Donnerstag, 11.08.16: 18.00 - 22.00 Uhr Schießbetrieb

    Freitag, 12.08.16: 18.00 - 22.00 Uhr Schießbetrieb

    Samstag, 13.08.16: 18.00 - 22.00 Uhr Schießbetrieb

    Sonntag, 14.08.16:
    kein Schießbetrieb

    Montag, 15.08.16: 14.00 - 22.00 Uhr Schießbetrieb

    Dienstag, 16.08.16 bis Freitag, 19.08.16: 18.00 - 22.00 Uhr Schießbetrieb

    Samstag, 20.08.16: 14.00 - 22.00 Schießbetrieb

    Sonntag, 21.08.15: 10.00 - 15.00 Uhr Schießbetrieb

                                  18.00 Uhr Siegerehrung


    Telefon: +49 9973 / 9396
  • Kneipp- und Gesundheitsfestival

    In Bad Kötzting, in der „Heilstadt des Bayerischen Waldes“, findet vom 11. bis 18. September 2016 wieder die Kneipp- und Gesundheitswoche statt. Eine Woche lang präsentieren die örtlichen Leistungsträger alles zum Thema Gesundheit, Prävention, Kneipp, Wellness und Fitness. Gemeinsam mit dem SINOCUR Präventionszentrum, der Gesundheitsregion plus im Landkreis Cham, dem Kneippverein Bad Kötzting e.V. sowie dem Verein für Stadtmarketing Bad Kötzting e.V. finden sie täglich ein attraktives Aktivprogramm mit Vorträgen, Kursen und Angeboten für alle Alters- und Zielgruppen.

    Den Höhepunkt bildet zum Auftakt am Sonntag, 11. September, das Bad Kötztinger Kneipp- und Gesundheitsfestival im Kurpark. Zahlreiche Aussteller informieren dort über die aktuellen Trends auf dem Kneipp- und Gesundheitssektor. Ein breit gefächertes Rahmenprogramm sorgt zudem dafür, dass sich die Anreise nach Bad Kötzting für die gesamte Familie lohnt.

    Der Eintritt zum Kneippfestival im Kurpark ist frei!

    Besondere Hight-Lights sind:

    - Auftritt der Alphornbläser der Blaskapelle Pfeffer
    - Mitmachkonzert mit Rodscha aus Kambodscha und Tom Palme
    - Tag der offenen Tür im SINOCUR Präventionszentrum
    - Lederhosentraining auf der großen Kurparkwiese
    - Begehbares Darmmodell mit den Sana-Kliniken im Landkreis Cham
    - Aktion "Blickpunkt Auge" (kostenfreie Beratung)
    - Bilder-Ausstellung "Kindersprechstunde"
    - zahlreiche informative Gesundheitsvorträge 

    Alle Urlaubsgäste sowie die einheimische Bevölkerung sind dazu sehr herzlich eingeladen.

    Das ausführliche Programm sowie weitere Informationen finden sie unter www.kneippfestival.de

  • Bürgerversammlung

    Herzliche Einladung an die gesamte Bevölkerung


  • Zauberkurs für Kinder und Jugendliche

    Für Kinder und Jugendliche von 6 bis 16 Jahren.

    Teilnahmebegrenzung: 15 Personen

    Anmeldung erforderlich unter Tel. 0171/8082132 (Haus der Begegnung)

    Veranstalter: Marlene Aigner und Stadt Bad Kötzting

    Treffpunkt: Haus der Begegnung, 1. Stock

  • Geführte Mountainbiketour - "Grenzerfahrungen in Tschechien"

    Guide ist Christian Seidl mit seinem Helferteam der Bergwacht.
    Telefon: +49 9977 / 903513
  • Wir bauen ein Fledermaus-Nistkästchen

    Wir erfahren einiges über das Leben der Fledermäuse und über ihre besondere Fähigkeit bei Nacht pfeilschnell zu fliegen ohne irgendwo anzustoßen. Wisst ihr z.B., dass sie sich zum Schlafen mit den Füßen irgendwo festhalten und dabei mit dem Kopf nach unten hängen? Anschließend bauen wir eine Nisthöhle, die ihr dann mit nach Hause nehmen könnt.

    Treffpunkt: Bio- und Erlebnisbauernhof Hansenbauer, Katzelsried 33, 93464 Tiefenbach

    Anmeldung bis 16.08.2016 unter Tel. 0171/8082132

    Veranstalter: Familie Dietl
  • Wir töpfern ein Glücksschwein

    Die Kinder lernen bestimmte Töpfertechniken. Jedes Kind darf anschließend ein schönes Glücksschwein töpfern.

    Treffpunkt: Wiesing 23, 94234 Viechtach

    Anmeldung unter Tel. 0171/8082132

    Mindestteilnehmerzahl: 5 Teilnehmer
    Teilnehmerbeschränkung: 12 Personen

    Veranstalter: Alexandra Neuberger
  • Holzkunst - Malworkshop im Waldparadies der Montessori Glückskinder

    Die Veranstaltung findet bei jeder Witterung statt. Bitte wetterfeste Kleidung!

    Treffpunkt: Eingang Seniorenresidenz St. Benediktus, Lamer Str. 20, 93444 Bad Kötzting

    Anmeldung unter Tel. 09941/954550

    Teilnehmerbeschränkung: 10 Kinder

    Veranstalter: Montessori Glückskinder
  • Wir erkunden den Fuchs- und Dachsbau im Wald

    Mit viel Bewegung auf Entdeckungsreise durch den Wald. Walderlebnis mit allen Sinnen. Wobei wir der Frage auf den Grund gehen, wie der Fuchs lebt bzw. was frisst er? Und was der Fuchs mit dem Dachs zu tun hat? Anschließend gemeinsames Picknick im Wald.

    Treffpunkt: Bio- und Erlebnisbauernhof Hansenbauer, Katzelsried 33, 93464 Tiefenbach

    Anmeldung bis 23.08.2016 unter Tel. 0171/8082132

    Veranstalter: Familie Dietl
  • Gemüseernte im Bauerngarten

    Wir verarbeiten frisches Gemüse aus dem Bauerngarten zu leckeren Köstlichkeiten wie zu Omas Zeiten. Wenn das Wetter passt, können wir sogar ein Kartoffelfeuer machen. All die feinen Sachen essen wir dann noch gemeinsam und lassen den Nachmittag gemütlich ausklingen.

    Treffpunkt: Bio- und Erlebnisbauernhof Hansenbauer, Katzelsried 33, 93464 Tiefenbach

    Anmeldung bis 31.08.2016 unter Tel. 0171/8082132

    Veranstalter: Familie Dietl
  • Kreativkurs kunterbunt - Lass dich überraschen!

    Im Kurs werden verschiedene Materialien (z.B. Farben) zur Verfügung gestellt, aus denen jedes Kind ein individuelles Kunstwerk schaffen kann.

    Treffpunkt: Haus der Begegnung, 1. Stock

    Anmeldung bis 19.08.2016 unter Tel. 0171/8082132

    Mindestteilnehmerzahl: 3 Kinder
    Teilnehmerbeschränkung: 8 Kinder

    Veranstalter: Verena Kauer
  • Natur-Erlebnis-Wanderung rund um das Haus der Begegnung für Kinder von 6 - 14 Jahre

    Bitte wetterfeste Kleidung, Getränk und evtl. kleine Brotzeit mitbringen.

    Treffpunkt: Haus der Begegnung, 1. Stock

    Teilnehmerzahl: max. 12 Teilnehmer

    Infos und Anmeldung unter Tel. 0176/81695255 (Monika Vogl)

    Veranstalter: Monika Vogl, Natur-Erlebnispädagogin
  • Schnupperstunde-Entspannungstraining für Grundschüler 1. - 4. Klasse

    Die Kinder bekommen wertvolle Tipps und Tricks bei Prüfungsstress und Konzentrationsproblemen und lernen verschiedene Möglichkeiten kennen, zur Ruhe zu kommen.

    Wichtig: Bitte Matte, Decke und Kissen mitbringen!

    Treffpunkt: Haus der Begegnung, 1. Stock

    Teilnehmerzahl: max 12 Teilnehmer

    Infos und Anmeldung unter Tel. 0176/81695255 (Monika Vogl)

    Veranstalter: Monika Vogl, Entspannungspädagogin
  • Schnupperstunde-Entspannungstraining für Grundschüler 5. - 10. Klasse

    Die Kinder bekommen wertvolle Tipps und Tricks bei Prüfungsstress und Konzentrationsproblemen und lernen verschiedene Möglichkeiten kennen, zur Ruhe zu kommen.

    Wichtig: Bitte Matte, Decke und Kissen mitbringen!

    Treffpunkt: Haus der Begegnung, 1. Stock

    Teilnehmerzahl: max 12 Teilnehmer

    Infos und Anmeldung unter Tel. 0176/81695255 (Monika Vogl)

    Veranstalter: Monika Vogl, Entspannungspädagogin
  • Kinderyoga-Schnupperstunde für Kinder von 8 bis 10 Jahre

    Durch Yoga wird den Kindern ein Weg eröffnet, in harmonischer Entwicklung ihre eigene Persönlichkeit zu entfalten. Im Mittelpunkt des Übens steht die Erfahrung, durch einfache sanfte Übungen das Körper- und Raumgefühl zu entwickeln und zu erleben. Mit Erfahrungen in der Stille und durch Atemübungen ergänzen wir das bewegte Tun. Wenn das Kind lernt, dass körperliche Übungen zu seinem Wohlbefinden beitragen, wird es später bewusster mit seinem Körper umgehen und seine Signale leichter verstehen. Für Kinder, die Probleme mit Konzentration und Lernen, Haltung und Atmung haben, wird Yoga immer interessanter.

    Treffpunkt: Haus der Begegnung, 1. Stock

    Anmeldung bis 29.08.2016 unter Tel. 0176/70040980 (Iljana Lochmann)

    Mindestteilnehmerzahl: 3 Kinder
    Teilnehmerbeschränkung: 8 Kinder

    Veranstalter: Iljana Lochmann
  • Kreativkurs kunterbunt - Lass dich überraschen!

    Im Kurs werden verschiedene Materialien (u.a. Farben) zur Verfügung gestellt, aus denen jedes Kind ein individuelles Kunstwerk schaffen kann.

    Treffpunkt: Haus der Begegnung, 1. Stock

    Anmeldung bis 31.08.2016 unter Tel. 0171/8082132

    Mindestteilnehmerzahl: 3 Kinder
    Teilnehmerbeschränkung: 8 Kinder

    Veranstalter: Verena Kauer
  • Kinderyoga-Schnupperstunde für Kinder von 5 bis 7 Jahre

    Durch Yoga wird den Kindern ein Weg eröffnet, in harmonischer Entwicklung ihre eigene Persönlichkeit zu entfalten. Im Mittelpunkt des Übens steht die Erfahrung, durch einfache sanfte Übungen das Körper- und Raumgefühl zu entwickeln und zu erleben. Mit Erfahrungen in der Stille und durch Atemübungen ergänzen wir das bewegte Tun. Wenn das Kind lernt, dass körperliche Übungen zu seinem Wohlbefinden beitragen, wird es später bewusster mit seinem Körper umgehen und seine Signale leichter verstehen. Für Kinder, die Probleme mit Konzentration und Lernen, Haltung und Atmung haben, wird Yoga immer interessanter.

    Treffpunkt: Haus der Begegnung, 1. Stock

    Anmeldung bis 22.08.2016 unter Tel. 0176/70040980 (Iljana Lochmann)

    Mindestteilnehmerzahl: 3 Kinder
    Teilnehmerbeschränkung: 8 Kinder

    Veranstalter: Iljana Lochmann

  • Ausstellung "KinderSprechStunde"

    Die Erfahrungen der Kindersprechstunde im Bezirkskrankenhaus Augsburg bilden die Grundlage der Ausstellung. Dort stehen Kinder psychisch kranker Eltern im Mittelpunkt: sie erzählen in Bildern und Texten aus der Anlaufstelle im Bezirkskrankenhaus von ihren Ängsten, Hoffnungen und Wünschen. Die Ausstellung wendet sich an alle Menschen, die privat oder beruflich mit Kindern zu tun haben, also z.B. an Eltern, Großeltern, Erzieher/-Innen oder Lehrer/-Innen. Sie informiert darüber, dass schon Kinder psychische Störungen entwickeln können. Darüber hinaus motiviert sie dazu, den Kindern beizustehen und ihre Ressourcen zu fördern.

    Geöffnet: Sonntag, den 11.09.2016 von 10.00 bis 16.00 Uhr sowie auf Anfrage bei der Geschäftstelle Gesundheitsregion plus unter der Tel. 09941/40144411 (besonders geeignet für Eltern, Lehrer, Erzieher, Großeltern, ... )
  • Gesundheitsvortrag - Der Mensch isst anders als er sich ernähren sollte

    Referentin: Kurärztin Dr. Lerche
    Telefon: +49 9941 / 40032 - 150
  • Bad Kötztinger Roßtag

    Die Pfingstrittstadt Bad Kötzting - bundesweit bekannt durch Bayerns größte Pferdewallfahrt sowie als Landes- und Bundessieger im Wettbewerb „Pferdefreundliche Gemeinde 1998“, erlebt alljährlich am letzten Sonntag im August eine besondere Pferdeveranstaltung ganz anderer Art. Die örtliche Züchtergemeinschaft für Kaltblut- und Haflingerpferde, in der "Rosserer" aus dem ganzen Bayer. Wald Mitglied sind, richtet den Kötztinger Rosstag aus. Im Mittelpunkt dieses Festes mit unzähligen vier- und zweibeinigen Mitwirkenden steht ein großer Festzug unter dem Motto “Landwirtschaft und Handwerk von damals”. Die Veranstalter besinnen sich mit diesem Festzug auf die großen Traditionen früherer Fuhrleute und den Einsatz der vierbeinigen Helfer als unentbehrliche Arbeitstiere im landwirtschaftlichen Betrieb.
     
    Viele tausend Zuschauer verfolgen alljährlich mit Begeisterung den Festzug mit prächtigen Wagen, Geschirren und altem Bauerngerät. Ab 13.30 Uhr werden etwa 155 Wagen, bespannte Maschinen und handbetriebene landwirtschaftliche Geräte zu bewundern sein, unter anderem Gabelwender, Mähmaschinen, Dreschwagen, Hakenzylinder, Sä- und Drillmaschinen. Daneben werden auf zahlreichen Wagen alte Handwerksberufe wie Brauer, Zimmerer, Schmied, Sattler, Schreiner, Kirmzäuner oder Holzschuhmacher dargestellt.
    Ein Langholzfuhrwerk, Blöcherwagen, Trachtler und anderes Fußvolk dürfen dabei natürlich nicht fehlen. Spielmannszüge und Musikkapellen sorgen für den richtigen Marschschritt auf dem Weg durch die Stadt. Rund 440 Pferde sind als Zug- oder Reittiere bei diesem Festzug im Einsatz, davon werden ca. 40 Wagen vier- oder sechsspännig gefahren.

    Programm:

    10:30 Uhr - Gemütlicher Frühschoppen in der Lindnerbräu-Festhalle; 11:00 Uhr - Vorführung von historischen Arbeitsgeräten, Maschinen und Handwerksberufen auf der Lindner-Insel; 13:30 Uhr - Großer Festzug mit ca. 440 Pferden und ca. 150 Wagen durch die Innenstadt von Bad Kötzting; anschließend gemütliches Beisammensein in der Lindnerbräu-Festhalle
  • Hallenfest zum Bad Kötztinger Roßtag


    Programm: 17:00 Uhr - Gedenkgottesdienst beim 1. Pfingstritt-Evangelium; ca. 17:45 Uhr - Festeinzug; 19:00 Uhr - Hallenfest in der Lindnerbräu-Festhalle

  • Da Kine vom Kaitersberg

    Start ab Jahnplatz Bad Kötzting. Ziel ist der Kreuzfelsen am Kaitersberg (999 m). Streckenlänge 7000 m. Höhenmeter 609 m. Sach- und Ehrenpreise für die ersten drei jeder Altersklasse.

    Weitere Informationen und Ausschreibungsunterlagen unter www.tvkoetzting.de.

  • Bezaubernde Weihnachten

    Weitere Informationen unter www.vielfalt-erleben.net.
  • Wanderung zum Greifvogelpark mit Picknicklager

    Treffpunkt um 13.30 Uhr am Wanderparkplatz beim Campingplatz „Am Flussfreibad“. Von dort wandern wir den Fluss entlang zum Greifvogelpark in Feßmannsdorf. Um 15.00 Uhr erwartet uns eine spannende Flugvorführung mit den Greifvögeln. Um 16.30 Uhr Parkführung mit vielen Informationen zu den einzelnen Tieren. Zum Abschluss gemütliches Picknick mit Bratwürsten, Brot und einen Zeltlagerplatz am nahen Weißen Regen. Die Eltern als Begleitung sind dazu natürlich sehr herzlich eingeladen.

    Anmeldung bis 15.08.2016 erforderlich unter Tel. 0171/8082132 (Haus der Begegnung)

    Veranstalter: Traditionsverein Hohenbogen - Kaserne Bad Kötzting, FmEloAufklLw e.V.

  • Ein Vormittag bei der Polizei

    Was macht die Polizei? Erkunden der Einsatzfahrzeuge. Ausstattung des Polizei-Gebäudes. Jeder Teilnehmer erhält seinen persönlichen Fingerabdruck! Treffpunkt um 10.00 Uhr bei der Polizeiinspektion in der Pfingstreiter Straße 7. Für Kinder und Jugendliche ab 7 Jahren.

    Anmeldung bis 30.08.2016 erforderlich unter Tel. 0171/8082132

    Treffpunkt: Polizeiinspektion Bad Kötzting

    Teilnehmerbegrenzung: 20 Personen

    Veranstalter: Polizeiinspektion Bad Kötzting


  • Naturparkführung - Der Wald und seine Geheimnisse

    Auf unserer Tour durch den Wald am Ludwigsberg erkunden wir die Geheimnisse des Waldes. Warum ist der Wald so wichtig? Welche Tiere leben im Wald und wie? Wir erleben den Wald mit allen Sinnen.

    Für Familien und Kinder ab 5 Jahren.

    Anmeldung bis 17.08.2016 erforderlich unter Tel. 0171/8082132 (Haus der Begegnungen)

    Veranstalter: Haus der Begegnung, Naturpark Oberer Bayerischer Wald

    Referentin: Anette Lafaire, Gebietsbetreuerin Naturpark

    Treffpunkt: 14.00 Uhr, Wanderparkplatz bei Wettzeller Kreuzung


  • Der Zauberer Waltini kommt...

     Jung und alt bezaubert der Zauberer Waltini seine Gäste.
    Um 15 Uhr in der Campingplatz-Scheune

  • Städtetreffen Bad Kötzting - Sušice

    Örtlichkeiten: Jahnhalle, Jahnplatz, Schulsportplatz
  • Yoga & meditatives Wandern

    mit Stefanie & Anja von blessedwith.qoga für alle - Anfänger u. Fortgeschrittene jeden Alters.
    Treffpunkt Pfingstreiterstr. 16a, 1OG - Yogaraum, Bad Kötzting
    Zeitraum: Beginn 14.30 Uhr - Ende gg. 18.30 Uhr

    Kosten: 18,00 € pro Teilnehmer für Yogaunterricht, Meditationen und geführte Wanderung

    weite Infos und Anmeldung unter www.blessedwith.yoga oder 0179/7507557
  • Ferienfreizeit bei der Feuerwehr

    Telefon: +49 9973 / 80 10 50
  • Geführte Mountainbiketour - "Rund um den Hohenbogen"

    Telefon: +49 9973 / 50980
  • Gesundheitsvortrag - Einführung in die integralen Entspannungstherapien (AT, Yoga und Qi Gong)

    Telefon: +49 9941 / 40032 - 150
  • Gesundheitsvortrag - Im Wasser ist heil, Kneippanwendungen für den Alltag

    Telefon: +49 9941 / 40032 - 150
  • Gesundheitsvortrag - Medizinischer Check up

    Telefon: +49 9941 / 40032 - 150
  • Gesundheitsvortrag - Ich bin rund, na und? Übergewicht als Krankheit

    Telefon: +49 9941 / 40032 - 150
  • Vitamin D - Supervitamin für Knochen und Gesundheit

    Telefon: +49 9941 / 40032 - 150
  • Terminkalenderaufstellung für die Wintermonate

  • Bogenschießen für Kinder und Jugendliche

    Bogenschießen auf Scheibe für Kinder und Jugendliche ab 8 Jahren, auf der Wiese der Familie Höcherl-Neubauer, Jahnstr. 35 (gegenüber Jahnplatz). Unter fachlicher Anleitung mit Aufwärmphase gestalten wir einen interessanten Nachmittag. Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich. Eltern sind dazu auch herzlich Willkommen. Zum Abschluss kleines Turnier. Bogen und Zubehör werden gestellt.

    Maximal 12 Teilnehmer.
    Anmeldung erforderlich unter Tel. 0171/8082132 (Haus der Begegnung).
    Veranstalter: Joachim Heehler und Familie Höcherl-Neubauer



  • Tanzen wie im Märchen aus 1001 Nacht - Bauchtanz für Kinder

    Möchtest Du einmal eine Prinzessin sein, dann lass Dich in eine andere Welt entführen... voller Musik, Tanz und Zauber. Eure Eltern sind herzlich eingeladen mit uns zu tanzen. Zieht euch bequeme Sachen an, ein Tuch für die Hüfte wäre toll. Wer möchte, kann auch gerne in einem Kostüm kommen. Für Kinder von 5 - 8 Jahren.  Ein Getränk bitte nicht vergessen und schon kann es losgehen!

    Anmeldung erforderlich unter Tel. 0171/8082132

    Treffpunkt: Haus der Begegnung, Zeltendorfer Weg 40, VHS-Spiegelsaal

    Veranstalter: Jana Kluge und VHS im Landkreis Cham e.V.



  • Kneipp- und Gesundheitswoche

    - tägliches Aktivprogramm für Jedermann
    - Vorträge, Kurse, Angebote

    Das ausführliche Programm sowie weitere Informationen finden sie unter www.kneippfestival.de
  • Bellydance meets Hip Hop - Bauchtanz für Teenies von 8 bis 13 Jahren

    Dass Bauchtanz auch etwas für die junge Generation ist, beweist der Modern Bellydance. Alle Teenies, die neugierig geworden sind, werden in dieser Stunde einige ciile Moves ausprobieren können. Zieht euch bitte bequeme Sachen an, ein Tuch für die Hüfte wäre toll und denkt an ein Getränk zum Mitnehmen.

    Anmeldung erforderlich unter Tel. 0171/8082132

    Treffpunkt: Haus der Begegnung, Zeltendorfer Weg 40, VHS-Spiegelsaal

    Veranstalter: Jana Kluge und VHS im Landkreis Cham e.V.




  • Hindernis-Fahrwettbewerb

    Parcourgröße ca. 30 x 80 m mit bis zu 15 Hindernissen
  • Herbstjagd

    Telefon: +49 9973 / 4786
  • Kirtafest

  • Nikolausbesuche

  • Deutsche Pètanque Meisterschaft "triplette 55+"

    Vom 17. bis 19. September 2016 findet die deutsche Meisterschaft im "triplette 55+" (3er Mannschaften Ü55) in Furth im wald statt. Diese wird auf dem Boulodrome des Pètanque Club Furth im Wald und auf der Festwiese ausgerichtet.

    Diese Deutsche Meisterschaft ist auf 128 3er Mannschaften limitiert. Hierfür finden in jedem Bundesland Qualifikationen statt. Die Besten kommen dann nach Furth im Wald. Mit Begleitpersonen und Zuschauern erwartet der Pètanque club über 450 Gäste für dieses Wochenende.
  • Die Polizei dein Freund und Helfer

    Die Beamten der Polizeiinspektion Furth im Wald zeigen den Kindern an diesem Nachmittag die Dienststelle der Polizei, das Gefängnis uns vieles Mehr....

    Telefon: +49 9973 / 50980
  • 3. Schloßmarkt am Voithenberg

    Am Freitag, den 30.12.16 findet beim Schloß Voithenberg der 3. Schloßmarkt am Voithenberg statt. Er wird vom Förderverein Bergwacht Furth im Wald e.V. veranstaltet.

    Er beginnt um 14.00 Uhr.

Gastronomie

Gastronomie in der Umgebung

Gastgeber

Gastgeber in der Umgebung

POIs

POIs in der Umgebung