Goldsteig S 19: Lalling – Zenting (18,5 KM)

Filter

Filter

 

Infos

Touren im Anschluss an Start oder Ziel

Startort

LallingLalling
 
Lalling - Zenting: Der Wanderer verlässt...
...Lalling Richtung Panhölling, wo gleich ein Höhepunkt wartet: der Obstlehrpfad. Am Ende des Lehrpfades geht es ...

Infos

  • Einkehrmöglichkeit
  • Panorama
  • Länge: 18.5 km
  • Dauer: 06:00 h
  • Höchster Punkt: 1011 m
  • Tiefster Punkt: 446 m
  • Höhenmeter: 985 hm
  • Schwierigkeit:Schwierigkeit

Beschreibung

 Lalling - Zenting: Der Wanderer verlässt...

...Lalling Richtung Panhölling, wo gleich ein Höhepunkt wartet: der Obstlehrpfad. Am Ende des Lehrpfades geht es in den Wald, wo recht bald die erste steile Etappe des Anstieges zum Brotjacklriegel wartet. Padling und das "Goldgräberdorf" Hunding liegen auf der Strecke. Hunding wurde einst besiedelt, um hier Erze zu schürfen - eine Infotafel neben dem Stolleneingang informiert darüber. Von hier bis Langfurth wartet eine anstrengende Strecke - Kräfte gut einteilen! Nach einer Einkehr in Langfurth nimmt der Wanderer dann das letzte Stück des Aufstiegs zum Gipfel des Brotjacklriegels - dessen Name wahrscheinlich abgeleitet wurde aus dem einheimischen "broada Jagariegel", also breiter Jäger-Riegel - in Angriff. Der Brotjacklriegel - mit Sendeanlage des Bayerischen Rundfunks, Aussichtsturm und Rastplätzen - ist ein weiterer Höhepunkt: Herrliche Waldwege, schöne Ausblicke, offene Wiesen, Holzschnitzereien und traumhafte Stimmungen begleiten den Wanderer. Beim Abstieg über den sog. Steilweg am östlichen Berghang passiert man zuerst das Bergdorf Daxstein, vorbei an Fradlberg und Lina er reicht der Wanderer schließlich Zenting und damit den letzten Ort im Sonnenwald.

Tourist-Info Zenting, 09907/8720011

Kartenmaterial

Mittlerer Bayerischer Wald ISBN: 978-3-85491-131-9

Bilder und Videos

Bilder

Höhenprofil

Höhenprofil

Höhenprofil Goldsteig S 19: Lalling - Zenting (18,5 KM)

Downloads

Downloads

Die Verwendung der Daten hat eigenverantwortlich zu erfolgen. Vor dem Start der Tour sind die örtlichen Gegebenheiten wie Pistensperrungen, Lawinensituation und weitere Faktoren zu beachten. Den Anweisungen von Personal vor Ort ist unbedingt Folge zu leisten.

Die Daten dürfen zum privaten Gebrauch verwendet und weitergegeben werden. Die Daten sind urheberrechtlich geschützt. Es ist nicht gestattet, die Daten auf kommerziell betriebenen Webseiten oder Tauschplattformen anzubieten noch daraus kommerzielle Produkte zu entwickeln.

Haftungsausschluss: Alle Angaben wurden mit größter Sorgfalt erhoben. Die Angaben erfolgen ohne Gewähr und erheben nicht den Anspruch auf Vollständigkeit.

Mit Download einer der nachfolgenden Dateien akzeptiere ich die o.g. Bedingungen:

Events

Events in der Umgebung

  • Sommerfest im Feng Shui Kurpark Lalling

    Der Reinerlös aus dem Sommerfest kommt wie immer dem Erhalt des Feng Shui Kurpark´s zugute! Info: Tourist-Info Lallinger Winkel, 09904/374; info@lalling.de

    Zeitgleich öffnen einige Privatgärten an diesem Sonntag ihre Türen - im Rahmen der Aktion "Tag der offenen Gartentür". Im Lallinger Winkel sind dies:
    • Susanne und Lutz Pflugk, Pfarrweg 2 in Lalling
    • Maria und Peter Gruber, Hauptstraße 3 in Lalling
    • Rita und Günther Lemberger, Hofackerweg 9 in Zueding (Hunding)
    • Erika und Rüdiger Schaak, Vorbergweg 1 in Zueding (Hunding)
    • Schnapsbrennerei Josef Oswald, Vorbergweg 4 in Zueding hat evenfalls zur Besichtigung und Verkostung geöffnet.

    • Alle offenen Gartentüren lassen sich bei einem gemütlichen Rundgang besichtigen (es ist geplant von Grubers zu Lembergers einen Weg über die Wiese zu mähen! Verbinden Sie die offenen Gartentüren mit einem Besuch des Sommerfestes im Feng Shui Kurpark - Sie erhalten einen herrlichen Sonntagsausflug in den Lallinger Winkel!
  • Töpfermarkt und Mostfest in Lalling

    Weit über die Grenzen des Bayerischen Waldes hinaus ist der traditionelle Lallinger Töpfermarkt bekannt für seine Vielfalt und Qualität. Die ausgestellten Keramiken sind überraschend, einzigartig und überaus sehenswert. Auf entspannte Weise zeigt der Markt, dass ein kreatives Miteinander bereichernd ist und sich alle Beteiligten gegenseitig in Ihrem Schaffen inspirieren.
    Seit nunmehr 35 Jahren gestalten Susanne und Lutz Pflugk den Lallinger Töpfermarkt, der jährlich viele interessierte Besucher anlockt. Anfangs war noch vorwiegend Gebrauchskeramik im Angebot der Aussteller, doch im Laufe der Zeit entwickelte sich die freundschaftliche Zusammenarbeit der Keramiker und Künstler weiter.
    Kulinarische Spezialitäten aus der Region werden beim Mostfest angeboten. Zur „Galerie im Grünen“ wird der
    Garten von Waldtraud und Max Feldmeier und ist täglich von 14:00 – 18:00 Uhr geöffnet. Ein Spaziergang zum
    nahegelegenen Feng-Shui-Kurpark oder eine Kutschenfahrt am Sonntag durch den Lallinger Winkel vermittelt
    Natur und Kultur pur. Märchenerzählerin Finna stellt Ihr Märchenzelt für Kinder und Erwachsene in der Bücherei
    auf. Das Café „Landpartie“ in Sicking steht auch an diesem Wochenende für feinsten kulinarischen Genuss im
    ursprünglichen Naturgarten und im historischen Gewölbe.
    Wir laden Sie zu einem Ausflug für die ganze Familie ein. Am letzten Wochenende im Mai können Sie im
    Lallinger Winkel ein breit gefächertes Angebot an Kunst, Kunsthandwerk und lukullischen Genüssen in
    landschaftlich reizvoller Kulisse erleben.
    Informationen rund um den Töpfermarkt und das zeitgleich stattfindende Mostfest finden Sie unter: www.pflugk-keramik.de. Samstag und Sonntag bietet sich von 10:00 – 18:00 Uhr die Gelegenheit Keramik hautnah zu erleben, die Aussteller persönlich kennen zu lernen und diesen einzigartigen Markt mit allen Sinnen zu genießen.
    Telefon: +49 9904 / 374
  • Ein ganzer Ferientag auf dem Reiterhof Mühlbauer

    Für Kinder ab 10 Jahren, Kosten 60,00 € inkl. Vollverpflegung. Bitte feste Schuhe und Kleidung, die dreckig werden darf, mitbringen! Info und Anmeldung: Reiterhof Mühlbauer, Grattersdorf, Tel. 09904/846510

  • Führung im Feng Shui Kurpark Lalling

    Lassen Sie sich entführen in eine Welt aus Harmonie, Energie, Kraft und Ruhe. Das Besondere am Feng Shui Kurpark in Lalling ist diese spürbare Aura, die ihn umgibt und diese wohltuende Energie, die von ihm ausgeht. Die Verbindung von Feng Shui und Altem Wissen, sozusagen der Vergleich der östlichen und der westlichen Naturbeobachtungen sind in Lalling verarbeitet und werden vorgestellt. Der Park ist zu jeder Zeit öffentlich zugänglich - Regelmäßige Führungen gibt es donnerstags um 15.00 Uhr (Anmeldung bis 12.00 Uhr in der Tourist-Info).

    Die Führungen dienen dazu, die Vergleiche aus den östlichen und westlichen Kulturen zu erklären, die Grundidee aus dem Feng Shui zu benennen, die verschiedenen Punkte und Steine im Feng Shui Kurpark zu erläutern und insgesamt, dies vorherrschende Energie mit  zu geben. Nach dem Motto "Hol Dir Deine Energie".

    Anschließend bietet sich eine Einkehr in der gemütlichen Gastronomie an. Geniessen Sie die besondere Atmosphäre im Feng Shui Kurpark Lalling!

  • Zu jedem Kraut ein Topf

    Möglichkeit zu einer Kutschfahrt durch die idyllische Streuobstwiesen-Landschaft zum malerischen Bauerngarten der Galerie-im-Grünen.
    Info und Anmeldung: Töpferei Pflugk, Tel. 09904/1353
  • "Gesponnenes am Abend" - Märchenabend für Erwachsene

    Eine Veranstaltung von Bücherei Lalling und Kath. Erwachsenenbildung (KEB) im Landkreis Deggendorf. Am Vorabend zum Mostfest mit Töpfermarkt entführt "Finna - Märchenträume und Musik" die Erwachsenen in die Welt der Märchen. Am Samstag und Sonntag dann - während der Öffnungszeiten des Marktes - kommen in den Räumen der Gemeindebücherei die Kinder auf ihre Kosten.
  • Apfelmarkt in Hunding und Erntedankfest


    Freuen Sie sich auf:

    -frisches, ungespritztes Obst aus dem Lallinger Winkel

    -reiche Auswahl an alten und neuen Sorten

    -frisch gepresster Apfelsaft

    -Most und Schnäpse, Apfel-Prosecco, Dinkelbier

    -regionale Spezialitäten frisch vom Bauernhof

    -Sehens- und Erlebenswertes rund ums Obst

  • Obst- und Bauernmarkt in Lalling

    Kirchweihsonntag da heißt es in Lalling „Auf zum Obst- und Bauernmarkt“!  Most und frischen Apfelsaft probieren, Gelees und Marmeladen einkaufen, bummeln, spazieren, schauen und ratschen. Das Drumherum macht den Obst- und Bauernmarkt in Lalling aus. Lustige Musikanten spielen auf, die Wolfauslasser ziehen lärmend durch den Markt und dazwischen lassen es die Deifedisch-Plattler aus Bischofsmais so richtig krachen.

    Eröffnet wird der Markt von Bürgermeister Josef Streicher und der amtierenden Deutschen Mostkönigin. Wieder werden neben den regionalen Erzeugnissen der Streuobstbauern auch viele andere handwerklich hergestellte Produkte, Töpferwaren, Körbe und Dekoartikel angeboten. Kulinarische Köstlichkeiten, frisch ausgebackene Krapfen und Auszog´ne, Ofenzelten, hausgebackene Kuchen und Torten, Kartoffel- und Apfelchips lassen das Genießerherz höher schlagen.

    Neben dem großen Obst- und Bauernmarkt findet wieder die Ausstellung Holz und Energie statt. Damit bei den Kindern keine Langeweile aufkommt, wird wieder ein eigener Kinderbereich am Guntherhaus vorbereitet: Nicole Sauer und ihr Team basteln, filzen und spielen mit den Kleinen. Wie jedes Jahr kommen Bücherwürmer beim Flohmarkt der Gemeindebücherei voll auf ihre Kosten.

    Informationen und Auskünfte bei der Tourist-Info Lallinger Winkel, Hauptstraße 17, 94551 Lalling
    www.lallingerwinkel.de    info@lalling.de

    Übrigens, der Obst- und Bauernmakrt findet jeden 3. Sonntag im Oktober  - Kirchweihsonntag - stattt.

  • Galerie im Grünen

    Galerie im Grünen: Zueding, Vorbergweg 17, 94551 Hunding

  • Lindauer Dorffest

  • Schützenfest der Windhochschützen Solla

  • Sonnwendfeuer der Jugendfeuerwehr Lindau

Gastronomie

Gastronomie in der Umgebung

Gastgeber

Gastgeber in der Umgebung

POIs

POIs in der Umgebung