Alternative Goldsteig – Nr. 1 Waldsassen – Waldmünchen (Nurtschweg)

Filter

Filter

 

Infos

Touren im Anschluss an Start oder Ziel

Startort

WaldsassenWaldsassen

Infos

  • Einkehrmöglichkeit
  • Panorama
  • Länge: 130.7 km
  • Dauer: 39:25 h
  • Höchster Punkt: 889 m
  • Tiefster Punkt: 472 m
  • Höhenmeter: 2475 hm
  • Schwierigkeit:Schwierigkeit

Beschreibung

Der Nurtschweg - eine blau/weiße Alternativroute parallel zur Goldsteig Haupttrasse

Der Nurtschweg ist durchgehend mit gelb/rot/gelb markiert. Das blaue "S" wird im Zuge eines Zertifizierungsverfahrens des Nurtschweges bis zum Frühjahr / Sommer 2013 ergänzt.

Der Weg erschließt die nordöstliche Grenzlandschaft Bayerns mit ihren kulturellen, landschaftlichen, wirtschaftlichen und historischen Höhepunkten. Dabei trägt er auf seiner ganzen Länge ein Teilstück des Europäischen Fernwanderwegs E 6 (Skandinavien - Adria).

Wegverlauf: Kappl - Waldsassen - Neualbenreuth - Mähring - Griesbach - Bärnau - OWV Schutzhaus Silberhütte - Waidhaus - Eslarn - Stadlern - Steinlohe - Waldmünchen

Tourist-Info Waldsassen, 09632/88160
 

Bilder und Videos

Bilder

Höhenprofil

Höhenprofil

Höhenprofil Alternative Goldsteig - Nr. 1  Waldsassen - Waldmünchen (Nurtschweg)

Downloads

Downloads

Die Verwendung der Daten hat eigenverantwortlich zu erfolgen. Vor dem Start der Tour sind die örtlichen Gegebenheiten wie Pistensperrungen, Lawinensituation und weitere Faktoren zu beachten. Den Anweisungen von Personal vor Ort ist unbedingt Folge zu leisten.

Die Daten dürfen zum privaten Gebrauch verwendet und weitergegeben werden. Die Daten sind urheberrechtlich geschützt. Es ist nicht gestattet, die Daten auf kommerziell betriebenen Webseiten oder Tauschplattformen anzubieten noch daraus kommerzielle Produkte zu entwickeln.

Haftungsausschluss: Alle Angaben wurden mit größter Sorgfalt erhoben. Die Angaben erfolgen ohne Gewähr und erheben nicht den Anspruch auf Vollständigkeit.

Mit Download einer der nachfolgenden Dateien akzeptiere ich die o.g. Bedingungen:

Events

Events in der Umgebung

  • Geführte Schneeschuhtour

    Für viele Menschen ist der Weg in die winterliche Landschaft erst durch Schneeschuhe möglich. Dabei sind Schneeschuhe keine neue Erfindung.
    Route und Ziel sind abhängig von der aktuellen Wetter- und Schneebedingungen und werden vom Wanderführern festgelegt.
    Eine geführte Schneeschuhtour kann auch an anderen Terminen gebucht werden!
  • Ausstellung "Schriftkultur hinter Klostermauern"

    Im Kreuzgang des Klosters werden drei Leitlinien der Schrift- und Buchentwicklung dargestellt. Zum einen geht es um die geschichtliche Ebene, dann wird die materielle Ebene (mit der Entwicklung der Schreib- und Beschreibstoffe) beleuchtet und letztlich befasst man sich mit der Ebene der Erschließung und des Managements von Wissen.
    Grundsätzlich kann man wohl sagen: Diese Ausstellung zeigt die Entwicklung von der Handschrift hin zu den digitalen Medien der Gegenwart.
  • „Die dümmsten Bauern…“ (Bauernhofführung)

    ​Unser liebevoll gepflegter Biobauernhof bietet unzählige Erlebnismöglichkeiten. Bei uns werden Sie herzlich empfangen, und stets bestens betreut. Die Kinder dürfen Reiten, Kettcar-fahren, Strohspringen, Schlepperfahren, Fußballspielen und vieles mehr. Und die Eltern dürfen sich dabei erholen.+++ aktuelle Infos gibt's auch auf unserer Facebookseite Grosseiberhof +++  
  • Adventkonzert Max-Reger-Gymnasium

    Adventliches Konzert

    Musikalisch gestaltet von Musikern des Max-Reger-Gymnasiums, vorwiegend Klassische Streichinstrumente

  • Edelsteinsuche und Wasserspiele

    In den Ferien ist für alle Kinder und Jugendlichen Action im AquaFit angesagt. In der Zeit von 15.00 Uhr bis 18.00 Uhr könnt ihr mit tollen Wasserspielsachen toben oder bei unseren beliebten Wasserspielen mitmachen.

    Wer möchte, darf auch Luftmatratzen, Schwimmtiere, Wasserbälle, Taucherbrillen usw. mitbringen. Außerdem warten bunte Glitzer-Tattoos und funkelnde Edelsteine auf euch!

    Beginn/Treffpunkt: 15.00 Uhr im AquaFit Waldmünchen, Dr.-Matthias Lechner-Straße 4

  • Halloween im AquaFit

    Lasst euch von uns überraschen!

  • Unterwassershooting im AquaFit

    Unterwasserfotograf Uli Kreit im AquaFit und taucht mit euch ab.
    Das Fotoshooting ist für alle Altersgruppen geeignet. Voraussetzung ist, dass Ihr einige Sekunden untertauchen könnt.
    Für alle, die noch nicht an Weihnachten gedacht haben: Die Bilder eignen sich auch hervorragend als Geschenk :) Kosten: Einzelshooting: 10.- €, Familie: 15,-€ (exkl. Bilder)
    Beginn/Treffpunkt: 17 Uhr im AquaFit Waldmünchen, Dr.-Matthias Lechner-Straße 4

  • Geführte Radtour: "Altenschneeberg-Tour"

    Fahrzeit: ca. 5-6 Std.; Länge: ca. 50-60 km
    ca. 900 Höhenmeter; Schwierigkeitsgrad: schwer
    Einkehr geplant!
  • Radsportwoche

    Montag, 26. Juni
    Treffpunkt: Jahnplatz Waldmünchen; Zeit: 18 Uhr
    Rennrad-Tour
     
    Dienstag, 27. Juni
    Treffpunkt: Sportanlage Rötz; Zeit: 18 Uhr
    Einsteiger-Tour (speziell für Frauen) am Rötzer Hausberg
    – mit Fahrtechniktipps!

    Fahrzeit: 2 Std.; Länge: ca. 15 km
    ca. 300 Höhenmeter; Schwierigkeitsgrad: leicht
    Einkehr geplant!
     
    Mittwoch, 28. Juni
    Treffpunkt: Jahnplatz Waldmünchen; Zeit: 18 Uhr
    Mountainbike-Tour rund um Waldmünchen
    3 verschiedene Schwierigkeitsstufen
     
    Donnerstag, 29. Juni
    Treffpunkt: Tourist-Info Waldmünchen; Zeit: 10 Uhr
     
    „Tour Kuglhof“
    2 Varianten!
    Variante 1: Fahrzeit: 4 Std.; Länge: ca. 35 km
    ca. 700 Höhenmeter; Schwierigkeitsgrad: schwer
    Einkehr geplant!
    Es ist auch eine leichtere Variante 2 der Tour geplant!
  • Wandererlebnis am Weiher

    Wie heißt der Fisch der uns im Märchen verzaubert? Ein Wandererlebnis der besonderen Art am Ferienhof Schlag.

    Unkostenbeitrag: 2,- €

    Beginn/Treffpunkt: 14 Uhr am Bauernhof Schlag, Hocha 7 - Waldmünchen

    Anmeldung erforderlich unter Tel.: 09972-8811 bei Frau Schlag

  • Geführte Wandertour "Goldsteigrunde und Kastanienallee Herzogau"

    Mit schönen Ausblicken auf Waldmünchen und den Böhmerwald – durch die Kastanienallee  von Herzogau – Heimatgeschichte und Kultur - Einkehr unterwegs im Landhotel Gruber, Herzogau

  • Faschingsparty im AquaFit

    Wir laden alle Kinder zum Faschingstreiben ins AquaFit ein. Von 15.00 Uhr bis 18.00 Uhr stehen Schwimmreifen, Wasserbälle und Reittiere zum Spielen bereit.

    Ihr könnt nach bunten Edelsteinen tauchen, beim Entenschwimmen gewinnen oder bei unseren Faschingsspielen mitmachen. Alle Gäste im Kostüm erhalten eine Überraschung. Wir freuen uns auf euch!

  • Oldtimertreffen Waldmünchen

    Ab 10:00 Uhr Eintreffen am Marktplatz. Besichtigung der Fahrzeuge.
    12:30 Uhr Start zur Rundfahrt.
    Ab 15:00 Uhr Zieleinfahrt am Marktplatz mit Besichtigungsmöglichkeit.
    ca. 18:00 Uhr Siegerehrung anschl. gemütliches Beisammensein.
    Klasseneinteilung:
    1          bis Bj.1945 Automobile 
    2          bis Bj.1945 Motorräder

    3         bis Bj.1960 Automobile 
    4         bis Bj.1960 Motorräder
    5         bis Bj.1975 Automobile
    6         bis Bj.1975 Motorräder
    7          bis Bj.1990 Automobile

    8          bis Bj.1990 Motorräder         

    Sonderklassen:   9   Roller

  • Bezirksschau der Oberpfälzer Rassekaninchenzüchter

    ​Beim Kaninchenzüchten ist es wie mit jedem Hobby: Man darf weder Zeit noch Geld rechnen. Was zählt ist die Leidenschaft. „Da muss man schon ein bisschen Idealist sein, wenn man dieses Hobby betreibt“,
  • Kohlenmeiler-Abschluss


    Mit dem Ablöschen des Kohlenmeilers wird die Saison beendet, dazu gibt es Getränke und Verpflegung am Meilerplatz sowie eine musikalische Umrahmung

  • Nickitücher aus Seide handbemalen

    Das Faszinierende an der Seidenmalerei ist, dass jedes Seidentuch das du bemalst ein Unikat ist.

    Die Technik ist kinderleicht und gelingt immer.

    Bitte mitbringen: Malerkittel, Schürze oder Kleidung, die auch schmutzig werden darf.

    Geeignet für Kinder ab 7 Jahre

    Beginn/Treffpunkt: 14 Uhr MGH Waldmünchen, Marktplatz 18

    Materialkosten: 8,-€

    Anmeldung erforderlich unter Tel.: 09972-30725 oder tourist@waldmuenchen.de in der Tourist Info Waldmünchen

  • Farbenfrohe Schmuckketten selber machen

    Mit leichten Handgriffen könnt ihr schöne Perlenkette ganz leicht selber machen um am Schluss mit nach Hause nehmen. Geeignet für Kinder ab 6 Jahre
    Beginn/Treffpunkt: 14 Uhr MGH Waldmünchen, Marktplatz

    Materialkosten: 6,-€

    Anmeldung erforderlich unter Tel.: 09972-30725 oder tourist@waldmuenchen.de in der Tourist Info Waldmünchen

  • Geführte Mountainbike-Tour rund um Waldmünchen

    3 verschiedene Schwierigkeitsstufen

  • Schnupperklettern

    Unter fachlicher Leitung von Peter könnt Ihr am Katl-Felsen das Klettern probieren. Alle Routen sind mit Seil gesichert – Klettergurte sind vorhanden. Ihr solltet aber gut sitzende Turnschuhe und lange Hosen mitbringen.

    Geeignet für Kinder ab 6 Jahren.

    Aufsichtspflicht durch einen Erwachsenen unbedingt erforderlich.

    Treffpunkt: am oberen Roßhof

    Beginn: 14:00 Uhr

    Anmeldung unter Tel.: 09972-30725 in der Tourist Info Waldmünchen

  • Waldmünchner Christkindlmarkt


    Programm 2016:
    12:00 Uhr TV Nachwuchs-Musikkapelle
    13:00 Uhr Trenckfanfaren und Petrus
    anschl. Begrüßung Bürgermeister Markus Ackermann
    anschl. Eröffnung durch das Waldmünchner Christkindl
    13:30 Uhr Kinderchor Waldmünchen-Geigant
    14:00 Uhr Landfrauenchor
    14:45 Uhr Männerchor Waldmünchen
    15:30 Uhr Kirchenchor Ast
    16:15 Uhr Blasmusik Da Blechscho´n
    17:00 Uhr Ankunft des Nikolaus mit Christkind und Engel
    Verteilung der Geschenke an die Kinder
    17:30 Uhr - 19:00 Uhr  Ausklang mit Adventlicher Musik




  • Viel los auf dem Bauernhof


     



    Bauer Matthias Eiber zeigt Euch den spannenden Alltag auf dem Bauernhof. Anschließend dürft Ihr Euch auf dem Kinderspielplatz des Grosseiberhofes austoben.

    Treffpunkt: Grosseiberhof in Hocha 9
    Beginn: 10:00 Uhr
    Unkostenbeitrag: 2,-€




  • Wenn ich groß bin werd` ich Feuerwehrmann


     



    Bei der Stützpunktfeuerwehr Waldmünchen mit ihren tollen Einsatzfahrzeugen heißt es: reinschauen – staunen – mitmachen.



    Treffpunkt: FFW - Gerätehaus in der Leißstraße



    Beginn: 14.00 Uhr

  • Heimatfest Waldmünchen

    Dienstag, 12. Juli 2016

    18 Uhr Eröffnung des Gäste- und Werbeschießens
    der TV-Stockschützen auf der Schützenanlage
    Mittwoch, 13. Juli ab 18.00 Uhr bis 21.00 Uhr
    Freitag, 15. Juli ab 15.00 Uhr bis 21.00 Uhr
    Samstag, 16. Juli ab 13.00 Uhr bis 18.00 Uhr
    mit anschließender Siegerehrung im TV Stockheim

    HEIMATFEST in Waldmünchen

    Festprogramm vom 14.07.2016 bis 18.07.2016

    Festauftakt in der Festhalle

    Donnerstag, 14. Juli 2016

    18.00 Uhr Standkonzert am Marktplatz mit den „Perlhütter Musikanten“
    18.45 Uhr Einzug in die Festhalle mit dem Brauereiwagen der Festbrauerei
    „Rhanerbräu“ in Begleitung der Rhaner Bierkönigin, Bierprinzessinnen
    und dem Festwirt, den Ehrengästen, Vereinen und Verbänden sowie der
    Bevölkerung und den Feriengästen

    19.00 Uhr Bieranstich durch den Ersten Bürgermeister Markus Ackermann
    anschl. Tag der Vereine mit den „Perlhütter Musikanten“

    Freitag, 15. Juli 2016

    17.00 Uhr Anzünden des Kohlenmeilers am Meilerplatz im Böhmerwald

    14-17 Uhr Seniorennachmittag mit der Blasmusik „Da Blechscho´n“

    14-18 Uhr Kindernachmittag mit verbilligten Fahr- und Getränkepreisen

    ab 19 Uhr Tag der Betriebe Unterhaltung mit der Bayerischen Spitzenband „d´Urwaidler“

    Samstag, 16. Juli 2016

    13.00 Uhr Radlschnuppertag für Familien Geschicklichkeitsparcour und kleine Radtour
    durch die TV-Ski- u. Radsportabt. Waldmünchen

    19.30 Uhr Tag der Familien und Feriengäste Stimmung pur mit den „Bayerwald Rebellen“

    21.00 Uhr Festspiel „Trenck der Pandur“
    23.00 Uhr Nach dem Festspiel Fackelzug vom Trenckfestspielplatz zur Festhalle

    Sonntag, 17. Juli 2016 – Jubiläum 50 Jahre

    Musikkapelle TV Waldmünchen
    10.30 Uhr Gedenkgottesdienst am Festspielplatz für verstorbene Spieler des Festspiels und der TV-Musikkapelle
    11.30 Uhr musikalischer Frühschoppen mit der „TV-Musikkapelle“ und Mittagessen in der Festhalle
    13.30 Uhr Standkonzert der Gäste-Blaskapellen an verschiedenen Plätzen der Innenstadt
    14.00 Uhr Sternmarsch der Musikkapellen zum Marktplatz
    Gemeinschaftschor – anschließend Einzug in die Festhalle
    15.30 Uhr Unterhaltung durch die „Oberpfälzer Blechapostel“ Gehobene Blasmusik der Extraklasse

    - ganztägige Kaffee- und Kuchentheke –
    18.00 Uhr Ehrenabend der TV-Musikkapelle
    19.30 Uhr Festhallen und Biergartenbetrieb mit den „Oldstars der TV-Musikkapelle“

    Montag, 18. Juli 2016
    ab 19 Uhr Treffen der Städte und Gemeinden, Ämter und Behörden mit der bekannten Band Der Jäger aus Kurpfalz und seine „Original Bixnbutzer“

    Neu: Pilspavillion im Biergarten und Ausschank Rhaner - Craft-Biere

  • Wandmünchner Messe

    Regionale Messe mit vielen interessanten Ausstellern, Schmankerl und UNterhaltung für die ganze Familie.
    genaues Programm entnehmen Sie bitte der Tagespresse.
  • Bau- und Handwerkswochenende

    Handwerker in authentischen Gewändern sägen, hobeln, feilen, bohren und zimmern geschickt, damit das nächste Gebäude in unserem Dorf bald fertig wird. Dabei kann man einiges darüber lernen, wie mühsam das "täglich Brot" der Arbeiter im Mittelalter ohne technische Hilfsmittel war, aber auch, mit welchen findigen Ideen sich die Menschen trotzdem gekonnt zu helfen wussten. Geöffnet von 10 bis 18 Uhr (letzter Einlass 17:00 Uhr). Detaillierte Informationen lassen wir auf Anfrage gerne zukommen (Anmeldung bei unserem Archäologen stefan.wolters@geschichtspark.de).
  • Buntes Kinder- und Familienfest

    Am Sonntag, den 9. September 2014 findet von 10.00 bis 18.00 Uhr ein Kinderfest der besonderen Art statt. Außerhalb des Museums können die Kinder ihre Kondition auf der Hüpfburg testen, sich von einem Magier verzaubern lassen und als Andenken an einen wunderbaren Tag entweder ein geschminktes Gesicht, einen (oder auch zwei) modellierten Luftballon oder aber auch ein historisches Foto mit nach Hause nehmen. Doch auch der Besuch des archäologischen Freilandmuseums lohnt sich. Dort haben Kinder (und natürlich auch Eltern, Großeltern und Junggebliebene) die Möglichkeit, viele mittelalterliche Spiele kennen zu lernen. Von Ringe werfen, Sackhüpfen, Speer werfen über Mittelalterschach und Seilziehen haben die Kinder verschiedenste Spielmöglichkeiten. Außerdem haben sie die Gelegenheit, mit dem Einbaum über den See zu fahren oder das leckere Stockbrot zu genießen. Natürlich ist auch für das leibliche Wohl gesorgt. Die Gaststätte "Brot&Zeit" öffnet für Sie den ganzen Tag ihre Pforten und würde Sie gerne mit Getränken, Kaffee und Kuchen sowie kleinen Brotzeiten, wie etwa Flammkuchen, Currywurst mit Pommes usw. verwöhnen. Als Besonderheit gibt es den Mittelalterburger. Ebenso bietet der Verein Via Carolina e. V. Bratwürste, Grillfleisch und andere Leckereien an.

  • Faschingszug

    Faschingszug durch Tiefenbach mit über 20 Gruppen. Anschließend Ausklang beim Sportheim Tiefenbach.

  • Gala-Abend mit 7-Gänge-Menü

    Unser routiniertes Catering-Team, rund um den Spitzenkoch Daniel Siegl, garantiert einen durchschlagenden Erfolg Ihrer Veranstaltung. Catering mit Leidenschaft. Von der Party im kleinen Kreis bis zum Firmenjubiläum, Geburtstag oder Ihrer Traumhochzeit.

    SD Event-Catering bietet kreative Küche, erstklassige Produkte und einen hervorragenden Service auf dem allerhöchsten Niveau. Wir versprechen Ihnen schon jetzt Einsatz, Sorgfalt und eine aufmerksame Betreuung, so dass Ihre Veranstaltung zu einem Knüller wird!

  • TV Sportschau

    An diesem Tag präsentieren sich die verschiedenen Abteilungen im TV Waldmünchen

  • Empfang der Sternreiter


    Über 100 Reiter sind eine Woche unterwegs von München nach Waldmünchen, der Sternwanderritt basiert auf einer Wette vor 30 Jahren, das dies nicht möglich sei und die Reiter wie eine geschlagene Armee Napoleons ankommen würden!

  • Schloßfest


     




    • Zünftiger Frühschoppen


    • Bierspezialitäten vom Rhaner Bräu


    • Pandureneintopf am offen Lagerfeuer


    • Gockerlbraten am Holzfeuergrill


    • Grillspezialiäten


    • Meterbrote


    • Weinstadl


    • Zwiebelkuchen


    • Cafe „Maria Theresia"


    • Hochprozentiges vom Katherl und der Marketenderin


    • Umfangreiche und liebevoll gestaltete Kinderbetreuung am Festspielplatz


    • Auftritte der Agones Panduri im Fackelschein


  • Kleine und große Feuerwehrmänner

    Herr Windmeisser erklärt den richtigen Umgang mit Feuerlöschern und zeigt euch die Löschung eines richtigen Brandes, sowie eine Löschung von brennendem Fett. Ihr dürft das richtige Löschen auch selbst ausprobieren, natürlich nur mit Schutzkleidung und Helm

    Treffpunkt: Firma Bavaria Brandschutz, Regensburger Str. 16, Waldmünchen

    Beginn: 10:00 Uhr

  • 9. Konzert Musik ohne Grenzen aus Waldmünchen

    Das Repertoire des Konzerts umfasst Evergreens unter anderem von Frank Sinatra, Songs von Beatles, Queen und Michael Jackson, Solostücke und sogar Eigenkompositionen.
  • Kabarett: Christine Eixenberger

    Die junge Schlierseerin hat sich bereits einen Namen als „komödiantische Nahkampfwaffe“ gemacht, ihr
    schauspielerisches Talent hat der studierten Grundschullehrerin auf Anhieb die Hauptrolle in der ZDF-
    Herzkino-Reihe „Marie fängt Feuer“ eingebracht, die ab Ende November 2016 ausgestrahlt wurde
  • Ivan Audes Trio mit Sängerin

    Ivan Audes

    Schlagzeug, Cahon


    An der Landkreismusikschule Unterrichtet er ( Schlagzeug,Keyboard, Klavier, JazzKlavier, Jazz Combo)

    1977-1983 Studium am Konservatorium in Pilsen
    Seit 1992 Dozent Für Die Schlagzeug Instrumente am Konservatorium in Pilsen.
    Seit 1992-Mitglied von Prager Big band
    Seit 1993- Mitglied von Milan Svoboda Jazz Kvartet
    Seit 2001- Mitglied der musical Theater in Pilsen
    Seit 2005- Mitglied von Rudolfinum Jazz Orchestra
    In 2006 hat er Ivan Audes Trio gegründet
    Viele internationale Auftritte: Spanien,Italien, ‚Östereich, Sweden, England, Mexiko, Rusland usw.

  • QuerBeet Gitarren-Workshop

    Mit dem Erfolg der Jugendbildungsstätte Waldmünchen ist eng deren Liederbuch "QuerBeet" verbunden, welches bislang in drei Bänden erschienen ist und in unzähligen Chören, Schulen und Jugendgruppen zum Einsatz kommt. Nachdem die Gitarre unangefochten DAS Instrument in der Jugendarbeit ist, gibt es dieses Jahr wieder einen QuerBeet Gitarren-Workshop: Schlagrhythmen, Tricks und Kniffe inklusive, damit man das Ergebnis kaum vom Original unterscheiden kann. Auf dem Programm stehen Klassiker der Musikgeschichte von Interpreten wie Eric Clapton, Cat Stevens oder STS, dazu auch aktuelle Lieder wie "Howling At The Moon" Milow oder "Applaus, Applaus" von den Sportfreunden Stiller.
    Zielgruppe:        Musikbegeisterte Jugendliche und Erwachsene (ab 14 Jahren)
    Leitung:              Harald Dobler (Gitarrenlehrer)
    TN-Zahl:             8 Personen
    Hinweis:             Bitte bis Fr 10.02.2017 anmelden. Nötige Vorkenntnisse sind das flüssige Wechseln erster Akkorde und das Beherrschen einfacher Zupf- und Schlagtechniken. Ein QuerBeet-Liederbuch nach Wunsch ist im Teilnahmebeitrag inbegriffen.


    Telefon: +49 9975 / 124 - 8
  • ahoj.info Videoworkshop

    Dieses Jahr produziert Ihr unter dem Titel „Home sweet home“ kleine Video-Clips zu Brauchtum und Traditionen, die hinterher auf ahoj.info und bei youtube.com veröffentlicht werden. Die gemeinsame Arbeit, Spaß beim Spielen und ein deutschechischer Abend sorgen für freundschaftliche Kontakte über Grenzen hinweg. Und spielerisch lernt Ihr bei der Sprachanimation nebenbei sogar noch ein paar Wörter in der jeweils anderen Sprache
    Zielgruppe:        Tschechische und deutsche Jugendliche von 15 bis 26 Jahren
    Leitung:              Tobias Späth, Katerina Holišová, Heidi Inderwies, Simona Korcáková
    Kosten:               kostenlos
    TN-Zahl:             20 Personen
    Hinweis:             Bitte bis Fr 10.02.2017 anmelden. Erfahrungen mit Videoschnitt, Computern oder der tschechischen Sprache sind nicht notwendig. Dieses Seminar findet in Kooperation mit Tandem statt, dem Koordinierungszentrum Deutsch-Tschechischer Jugendaustausch (http://www.tandem-info.net).

    Telefon: +49 9975 / 124 - 8
  • Show-Abend der Gaukler und Jongleure

    Eine bunte Mischung aus Jonglage, Akrobatik, Clownerie, Zauberei und weiterer Bühnenkunst gefällig? Dann ist der "Show-Abend der Gaukler und Jongleure” genau das Richtige. Beim Highlight des deutsch-tschechischen Jonglier- und Gauklertreffens setzen junge und erfahrene Künstler gleichermaßen ihre Impulse aus den Workshops um und präsentieren sie gerne dem Publikum aus der Region. Ein Kultur-Bonbon der besonderen Art!
    Zielgruppe:        alle Menschen, Groß und Klein
    Leitung:              Franz Bauer, Lisa Montag und je Menge deutsche und tschechische Künstler*innen
    TN-Zahl:             200 Personen
    Hinweis:             Der Show-Abend dauert von 20.30 Uhr bis ca. 22.00 Uhr und findet in der TV-Halle statt (Leißstraße 2, 93449 Waldmünchen). Karten gibt es nur an der Abendkasse, weitere Infos zum deutsch-tschechischen Jonglier- und Gauklertreffen im Internet auf www.gauklertreffen.de.

    Telefon: +49 9975 / 124 - 8
  • Juleica-Schulung - Teil 1

    An zwei Wochenenden bieten wir die Basis-Ausbildung zum Jugendleiter bzw. zur Jugendleiterin für die Betreuung einer Kinder- oder Jugendgruppe oder eines Ferienseminars an. Grundlage sind die vom Bayerischen Jugendring (BJR) 2011 verabschiedeten Qualitätsstandards. Inhalte des ersten Wochenendes: Gruppenphasen, Leitungsstile, Lebenswelten Jugendlicher, Spielepädagogik und Fallbeispiele zum richtigen Verhalten in Problem-Situationen. Fundierte Inputs wechseln sich dabei mit praktischen Übungen ab. Außerdem ist viel Zeit für den Austausch untereinander und Spaß miteinander.
    Zielgruppe:        Ehrenamtliche und weitere pädagogisch Tätige in der Kinder- und Jugendarbeit (ab 15 Jahren)
    Leitung:              Martin Neumann, Tobias Späth
    TN-Zahl:             25 Personen
    Hinweis:             Bitte bis Fr 03.03.2017 anmelden. Diese Fortbildung ist eine Kooperation der Oberpfälzer Jugendarbeit. Der aufbauende Kurs "Juleica-Schulung - Teil 2" findet 05.-07.05.2017 im Haus Johannisthal in Windischeschenbach statt (http://www.haus-johannisthal.de/). Beide Kurse können auch getrennt voneinander besucht werden, zum Erhalt der Juleica ist jedoch die Teilnahme an beiden Seminaren und zusätzlich an einem Erste-Hilfe-Kurs nötig.


    Telefon: +49 9975 / 124 - 8
  • Kinderfasching TV Waldmünchen


    Spiele, tanzen für Kinder

    Telefon: +49 9972 / 1511
  • Pandurenlager

    Den Besuchern wird ein umfangreicher Einblick in die früheren Zeiten gewährt:

    Schießvorführungen der Kanoniere, Präsentation der Waffentechnik früherer Zeiten,

    Bleikugelgießen, Schmieden an der Feldschmiede, ein Barbier mit vielseitigem Angebot

    Massagen der Leibkneterin, Kochen am offenen Lagerfeuer,

    Lagerzelte mit originalgetreuer Einrichtung

    Telefon: +49 9972 / 90386 - 5
  • Geführte Wandertour:"Entlang der chinesischen Mauer"

    Treffpunkt : Bahnhof Waldmünchen, Wanderführer Rudi Simeth

    Alle Touren werden von einem Wanderführer begleitet. Kurzfristige Änderungen werden in der Tagespresse und auf unserer Homepage bekannt gegeben. Jeder Wanderteilnehmer beteiligt sich an den Wanderungen auf eigene Gefahr - für etwaige Schäden oder Unfälle wird keine Haftung übernommen. Bei Fahrten mit dem Bus oder Zug sind vom Teilnehmer die Fahrtkosten zu entrichten (mit der Waldmünchner Gästekarte fahren Sie gratis!) Bitte denken Sie daran, eine kleine Brotzeit und ausreichend zu Trinken mitzubringen, festes Schuhwerk und wetterfeste Kleidung ist immer erforderlich!
    ​Unkosten: 3,-€ für den Wanderführer

    Wir freuen uns über Ihre Anmeldung unter der Telefonnummer 09972/307 25 oder per Email an tourist@waldmuenchen.de

    Telefon: +49 9972 / 30725
  • Geführte Kinderradltour


    Mit Kindern unterwegs im Waldmünchner Urlaubsland.

    Habt Ihr Lust auf Entdeckungen?
    Sigrid fährt mit euch zum Silbersee nach Treffelstein, hier besuchen wir den Drachenturm.
    Liebe Kinder radelt bitte immer mit Helm und einem passenden Kinderrad!

    Beginn/Treffpunkt: 10 Uhr bei Tourist Info Waldmünchen

    Anmeldung erforderlich unter Tel.: 09972-30725 oder tourist@waldmuenchen.de in der Tourist Info Waldmünchen​
    Es kann auch ein Wunschtermin bestellt werden außerhalb der Bayerischen Ferien.

    Telefon: 09972 30725
  • Reiterfest zum 40-jährigen Besten der Reitabteilung

    Mit 40 Gründungsmitgliedern wurde 1977 die Trenck-Reitabteilung gegründet. Sie ist eine weitere Gruppe des Vereins der Trenckfestspiele Waldmünchen e.V.  und zählt heute ca. 100 Mitglieder.

    Die Reitabteilung unterstützt die hoch zu Ross agierenden Darsteller.  In Blumloh, dem Lager der Trenck-Reitabteilung, bereiten sich alljährlich die Schauspieler mit den Pferden für das Trenck-Festspiel vor. Sie sind es, die dann während des Schauspiels den Festspielhügel in atemberaubender Geschwindigkeit hinaufgaloppieren und die Zuschauer in ihren Bann ziehen.

    Der Reitabteilung obliegt der Kauf vereinseigener Pferde sowie deren Versorgung. Bis zu 10 Reit- und Kutschpferde sind bis heute in das Spielgeschehen integriert.

  • Herbstfest


    Musik, Volkstanz, viele Angebote, Schmankerl und Unterhaltung, sowie Kinderprogramm

    Telefon: +49 9972 / 307-26
  • Hohenthaner Adventmarkt

    Der Frauenbund Hohenthan hält wieder zusammen mit der Pfarrjugend Hohenthan und dem Familiengottesdienstkreis einen Adventsbasar im Pfarrhof Hohenthan ab. Im Hofraum gibt es wieder Lagerfeuer und Feuerzangenbowle, sowie Glühwein. 

    Kaffee und Kuchen gibt es in der Bartholomäusstube im Pfarrhof. 

    14:00 Uhr Kleinkindergottesdienst mit Kindersegnung

    Neben Adventskränzen, Dekorationen, Gestecken, Schiefertafeln und Seifen gibt es auch diverse Geschenkideen und Leckereien, Hobbykunsthandwerk, eine Bastelecke für Kinder, Kulinarische Köstlichkeiten und Getränke. 

    Telefon: +49 9635 / 924616
  • Lange Museumsnacht

    In der langen Museumsnacht öffnet der Geschichtspark zur Abendzeit von 19:00 bis 23:00 Uhr seine Tore und bietet ein ganz besonderes Programm:

    Zu jeder vollen Stunde wird eine Führung in Gewandung geboten. Dabei erhalten die Gäste sogenannte “Gugeln” zum Schutz gegen Kälte, Laternen zum Licht spenden und natürlich eine Ausrüstung zum Schutz der Gruppe. In den belebten Häusern können die Besucher erleben, was es vor 1000 Jahren hieß, im Finstern zu leben und wie die einzelnen Lebenssituationen ohne Strom gemeistert werden konnten.

    Telefon: +49 9635 / 9249975
  • Osterfest

    Schon im Mittelalter kennzeichnete das Osterfest den Übergang vom harten Winter zum lange ersehnten Frühling. Erleben sie, wie Bewohner diesen Festtag in ihren Hütten und Häusern begehen. Natürlich ist auch für Speis und Trank bestens gesorgt und der Besucher kann sich nach der Zeitreise zurück ins Mittelalter begeben. 

    Telefon: +49 9635 / 9249975
  • Winterfest

    Gerade im Mittalter musste sich die Bevölkerung sehr gut auf die kalte Jahreszeit vorbereiten, um genügend Feuerholz und Nahrung zu haben. Am Winterfest soll dieses mittelalterliche Alltagsleben im Geschichtspark dargestellt werden. Neben der Belebung der Häuser lernt der Besucher z.B. wie man zur damaligen Zeit Schlittschuhlaufen konnte. Für die Besucher sorgen Glühwein, heißer Met und u.a. warme Speisen für die notwendige Wärme, um einen schönen Wintertag zu erleben.

    Telefon: +49 9635 / 9249975
  • Slawentage

    Wir erkunden die Bräuche, Sitten und Kulte der Slawen, nehmen aber auch ihr Alltagsleben in den Blick und bieten Geschichte zum Anfassen in verschiedenen Aktionen. Ebenso wird der Kulturaustausch der Slawen mit anderen Stämmen und Volksgruppen im Fokus stehen.

    Telefon: +49 9635 / 9249975
  • Geführte Radtour: "Chamland-Tour"

    Variante 1: Fahrzeit: ca. 2 Std.; Länge: ca. 30 km
    ca. 200 Höhenmeter; Schwierigkeitsgrad: leicht
    (Rückfahrt ab Cham mit dem Zug, Kosten ca. 3,- €)
    Variante 2: Rückfahrt ab Cham mit dem Rad
    Fahrzeit: ca. 4 Std. insgesamt;
    Länge: 55 km insgesamt;
    Ca. 450 HM insgesamt, Schwierigkeitsgrad: mittel
  • Geführte Radtour: "Chodenland-Tour"

    Donnerstag, 03. August
    Treffpunkt: Tourist-Info Waldmünchen; Zeit: 10 Uhr
     
    Tour 1: Chodenland-Tour
    Fahrzeit: ca. 5 Std.; Länge: ca. 50-60 km
    ca.  1.200 Höhenmeter; Schwierigkeitsgrad: schwer
    Einkehrmöglichkeit; Tagestour!
    Tour 2: Schwarzachtal-Tour
    Fahrzeit: ca. 3 Std.; Länge: ca. 30 km
    ca. 150 Höhenmeter; Schwierigkeitsgrad: leicht
  • Geführte Radtour „Zu den vorhandenen Böhmischen Dörfern“

    Tour „Zu den vorhandenen Böhmischen Dörfern“
    Fahrzeit: ca. 3,5 Std.; Länge: ca. 40 km
    ca. 700 Höhenmeter; Schwierigkeitsgrad: schwer
     
  • Geführte Radtour: "Schwarzwihrberg- und Taubenwiesbach-Tour"

    Schwarzwihrberg- und Taubenwiesbach-Tour
    Variante 1: Fahrzeit: ca. 5 Std.; Länge: ca. 60 km
    ca. 600 Höhenmeter; Schwierigkeitsgrad: mittel
    Einkehr geplant
    Es ist auch eine leichtere Variante 2 der Tour geplant!
    Fahrzeit: ca. 3 Std.; Länge: ca. 30 km
    Ca. 300 HM; Schwierigkeitsgrad: leicht
     
  • Geführte Radtour: "Gleißenberg-Tour"

    Gleißenberg-Tour
    Fahrzeit: ca. 3 Std.; Länge: ca. 25 km
    ca. 800 Höhenmeter; Schwierigkeitsgrad: schwer
    Einkehr geplant!
     
  • Geführte Radtour „Tour Kuglhof“

    2 Varianten!
    Variante 1: Fahrzeit: 4 Std.; Länge: ca. 35 km
    ca. 700 Höhenmeter; Schwierigkeitsgrad: schwer
    Einkehr geplant!
    Es ist auch eine leichtere Variante 2 der Tour geplant!
  • Geführte Radtour: "Waldmünchner Cerchov-Tour"

    Tour 1: Waldmünchner Čerchov-Tour
    Fahrzeit: ca. 4 Std.; Länge: ca. 40 km
    ca. 1.400 Höhenmeter; Schwierigkeitsgrad: schwer
    Einkehrmöglichkeit
    Tour 2: Silbersee-Tour
    Fahrzeit: ca. 2,5 - 3 Std.; Länge: ca. 30 km
    ca. 450 Höhenmeter; Schwierigkeitsgrad: leicht
     
  • Kinderschminken - Happy Faces

    Taucht ein in eine Welt aus Farben und strahlenden Kinderaugen und lasst Euch verzaubern von geheimnisvollen Fabelwesen, zauberhaften Märchenfeen und liebenswerten Kobolden. Sabine verwandelt in wenigen Minuten unsere kleinen und großen Gäste in schimmernde Phantasiegestalten.

    Treffpunkt: am Marktplatz Waldmünchen – bei Regen im MGH Waldmünchen, Marktplatz

    Beginn: 15:00 Uhr

  • Geführte Radtour zu den verschwundenen Dörfern

    Fahrzeit: ca. 4 Std.; Länge: ca. 40 km
    ca. 800 Höhenmeter; Schwierigkeitsgrad: mittel
    Einkehrmöglichkeit
  • Geführte Wanderung „Zum Cerchov in Böhmen“

    Vor der Wanderung/wichtige Informationen:
     
    - Alle Touren werden von einem Wanderführer begleitet.
     - Kurzfristige Änderungen werden in der Tagespresse und auf unserer Homepage bekannt gegeben.
    - Jeder Wanderteilnehmer beteiligt sich an den Wanderungen auf eigene Gefahr - für etwaige Schäden oder Unfälle wird keine Haftung übernommen.
    - Die meisten Wanderungen gehen über die Landesgrenze - bitte führen Sie immer alle relevanten Papiere mit (auch für Ihren Hund).
    - Bei Fahrten mit dem Bus oder Zug sind vom Teilnehmer die Fahrtkosten zu entrichten (mit der Waldmünchner Gästekarte fahren Sie gratis!).
    - Bitte denken Sie daran, eine kleine Brotzeit und ausreichend zu Trinken mitzubringen.
    - Festes Schuhwerk und wetterfeste Kleidung ist immer erforderlich!
    - Kosten pro Wanderung: 3,- € pro Person
    - Wir freuen uns über Ihre Anmeldung unter der Telefonnummer 09972/307 25 oder per Email an tourist@waldmuenchen.de!
  • Geführte Radtour: "Eixendorfer-See-Tour"

    Eixendorfer-See-Tour
    (gekürzt, bis Salzfriedlhof)
    Fahrzeit: ca. 3 Std.; Länge: ca. 45 km;
    ca. 300 Höhenmeter; Schwierigkeitsgrad: leicht
    Einkehr: Salzfriedlhof
  • Geführte Radtour: "Roßhof-Eschlmais-Tour"

    Fahrzeit: ca. 4 Std.; Länge: ca. 40 km;
    ca. 400 Höhenmeter; Schwierigkeitsgrad: mittel
  • Bärnauer Bergfest

    Wallfahrt zur Steinbergkirche in Bärnau.

    Die Votivprozesession beginnt bereits um 8:00 Uhr am Marktplatz in Bärnau.

    Die Fußwallfahrer aus Hohenthan starten bereits um 6:45 Uhr.

    Hl. Messe um 9:00 Uhr an der Steinbergkirche.

    Telefon: +49 9635 / 200
  • Waldweihnacht an der Steinbergkirche

    Traditionelle Waldweihnacht der Kolpingsfamilie Bärnau in Zusammenarbeit mit dem OWV Bärnau und der Stadt- und Jugendblaskapelle "Grenzlandbuam" Bärnau e.V., an der Steinbergkirche.

    Im Anschluß gibt es von der FFW Bärnau Glühwein und Lebkuchen. 

    Telefon: +49 9635 / 345 00 28
  • Nistkästen aufhängen

  • Fahrzeug- und Spielsachenbasar des Kindergarten

  • Stadtführung DIE BESTEN LEBKUCHEN DER WELT

  • Bürgerfest in Waldsassen

  • Ostereiersuche

    Heute begeben wir uns mit den Pferden ins Abenteuer und suchen das Ostereierversteck.

    Für Kinder ab drei Jahren (gut zu Fuß da wir in den Wald gehen).

    Ein kleiner Unkostenbeitrag wird erhoben.

    Beginn/Treffpunkt: 14.00 Uhr Reitclub Waldmünchen e. V., Alte Ziegelhütte 1a

  • Hoffest beim Reitclub am Perlsee

    Beim Hoffest haben unsere Reiterkinder wieder die Möglichkeit ihr Können mit Vorführungen zu zeigen.

    Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Ihr seid jederzeit herzlich willkommen!

    Beginn/Treffpunkt: 14.00 Uhr Reitclub Waldmünchen e. V., Alte Ziegelhütte 1a

  • Wir stricken mit der Strickmühle

    Heute fertigt ihr mit einer tollen Strickmühle in wahrer Rekordzeit Mützen und Schals. Ihr werdet begeistert sein!

    Für Kinder ab 6 Jahren geeignet.

    Beginn/Treffpunkt:15 Uhr in Petra´s Handarbeitsstüberl, Untere Bräuhausstr. 6, Waldmünchen

    Unkosten: Je nach Verbrauch von Material (Wolle)

    Anmeldung unbedingt erforderlich unter Tel.: 09972 - 522

  • Ferienkochen - Kinder am Herd

    Heute kochen wir Gerichte die ihr dann für Mama zu Hause leicht nachkochen könnt. Das Kochen macht bestimmt große Freude.

    Beginn/Treffpunkt: 9:30 – 11:30 Uhr

    Kochschule Brigitte Stautner, Schäferei 22, 93449 Waldmünchen

    Unkostenbeitrag: 6,-€

    Anmeldung erforderlich unter Tel.: 09972-30725 oder tourist@waldmuenchen.de in der Tourist Info Waldmünchen

    Unkostenbeitrag: 10,-€

    Anmeldung unter Tel.: 09972-30725 in der Tourist Info Waldmünchen

  • Backen für Ostern

    Zu Ostern gehört nun einmal traditionelles Ostergebäck. Hauswirtschaftsmeisterin Brigitte bäckt mit euch. Es wird bestimmt große Freude machen, traditionelles zu backen und zu gestalten, das nachher auch noch lecker schmeckt.

    Treffpunkt: Kochschule Brigitte Stautner, Schäferei 22, 93449 Waldmünchen
    Beginn: 14:00 Uhr
    Anmeldung unter Tel.: 09972-30725 in der Tourist Info Waldmünchen oder unter tourist@waldmuenchen.de

  • Freilichtspiel "Irrlichter"

    "Irrlichter" erzählt die nicht ganz frei erfundene Geschichte eines jungen Burschen, für den Grenzen keine Bedeutung haben. Weder die Grenzen zwischen Ländern, noch die Grenzen zwischen den Welten. Er ist einer von denen, die die Sprache der Bäume eher verstehen können als die Sprache der Politik. Seppi ist ein Grenzgänger der anderen Art. Er ist ein Grenzgänger zwischen den Welten und kennt das Gelichter zwischen Moos und Farn...und hört den Gesang der Elfen, der aber, so heißt es, macht verrückt. Aber was ist verrückt, wenn eine Grenze, die Menschen ihrer Freiheit beraubt, normal ist? Dieses Anderssein wird ihm in den 1950er Jahren hier am "Eisernen Vorhang" zum Verhängnis. Er soll verwahrt werden, weil er, wie man sagt, "nicht normal" ist und "Risiko" darstellt für die Politik.
  • Freilichtspiel "Pascher - Die Nacht der langen Schatten"

    Die Arbeitsgemeinschaft "Pascher" im Verein Bavaria Bohemia e.V. lädt ein zu einem Freilichtspiel am Eulenberg/Friedrichshäng bei Schönsee.
    Eingebettet in die idyllische Landschaft am Eulenberg erstreckt sich die Zuschauertribüne, gebaut aus einfachen Holzriegeln. Als Kulisse dient das alte "Bergweber-Anwesen", es lässt unwillkürlich die Gedanken in die Vergangenheit schweifen – und sofort ist der Besucher mittendrin in der Geschichte. Eine interessante und zugleich einfühlsame "Zeitreise" beginnt. Für die Erarbeitung und Umsetzung des Stückes rund ums "Paschen" konnte der bekannte Autor Martin Winklbauer aus Halsbach gewonnen werden.
  • Kinderbackstubenführung mit Brezlbacken

    Bäckermeister Wolfgang Kraus zeigt euch wie man knuspriges Gebäck herstellt und könnt euch als Brezlbäcker versuchen.

    Beginn/Treffpunkt: 10:45 Uhr vor der Bäckerei Kraus in der Bahnhofstraße, Waldmünchen

    Anmeldung unbedingt erforderlich unter Tel.: 09972-94120

  • Geführte Radtour:"Domažlice-Tour"

  • Geführte Radtour „Elisienthal“ (CZ)

  • Kinderbetreuung in der Tourist Info

  • Nistkästen bauen

    Baut mit Herrn Hohmann einen Höhlenbrüter-Nistkasten aus Fichtenholz für Staren- oder Meisen. Nach dem Sägen, Schleifen, Hämmern und Leimen erhältst du einen Nistkasten mit nach Hause den anderen hängt ihr mit Förster Köbler im Stadtwald auf. Zu Hause könnt ihr das Vogelhäuschen noch bunt bemalen und fertig ist das "Hundertwasser Vogelhäuschen"
    Geeignet für Kinder ab 7 Jahren.
    Materialkosten: 2,50€
    Beginn/Treffpunkt: 14 Uhr auf der Röhre 6, Waldmünchen bei Herrn Hohmann

    Anmeldung erforderlich unter Tel.: 09972-30725 oder tourist@waldmuenchen.de in der Tourist Info Waldmünchen

  • Kleines Kapplfest

  • Großes Kapplfest

  • Walderlebnis für Familien

    Walderlebnis für Familien

    Bei einer kleinen Wanderung lernen wir den Wald mit allen Sinnen kennen. Gehen am Kohlenmeiler vorbei und erfahren wie und warum dort früher Kohle hergestellt wurde. Festes Schuhwerk und eine kleine Brotzeit mitnehmen. Dauer etwa 3 Stunden, für Familien mit Kindern ab 5 Jahren
    Referent: Anette Lafaire, Gebietsbetreuerin

    Treffpunkt: Wanderparkplatz Hagbügerl

    Veranstalter: Tourist-Info Waldmünchen, Tel: 09972/307-25

  • Klöppeltage 2017 in Schönsee

  • Die Specht geht um in Münchenreuth

  • Seefest am Perlsee

  • BRK Gartenfest

Gastronomie

Gastronomie in der Umgebung

Gastgeber

Gastgeber in der Umgebung

POIs

POIs in der Umgebung