Zuweg Goldsteig – Nr. 12 Neukirchen b. Hl. Blut – Forstdiensthütte Hohenbogen

Filter

Filter

 

Infos

Touren im Anschluss an Start oder Ziel

Startort

Neukirchen b. Hl. BlutNeukirchen b. Hl. Blut

Infos

  • Einkehrmöglichkeit
  • Panorama
  • Länge: 6.3 km
  • Dauer: 02:00 h
  • Höchster Punkt: 900 m
  • Tiefster Punkt: 468 m
  • Höhenmeter: 506 hm
  • Schwierigkeit:Schwierigkeit

Beschreibung

Von der Ortsmitte/Rathaus/Wallfahrtsmuseum Neukirchen beim Hl. Blut (Parkplatz) aus folgt man der Markierung blaues S auf weißem Grund auf der Hohenbogenstraße aus dem Ort immer bergauf über Tradt und Pürzerriegel bis zur Forstdiensthütte. (Dieses Stück ist auch mit der gelben Muschel auf dunkelblauem Grund, der Markierung für den Ostbayerischen Jakobsweg, gekennzeichnet.) Man kommt vorbei an vier bemalten Totenbrettern mit Kreuz in der Mitte. Auf diesen Brettern stehen verschiedene Sprüche. Auf den letzten zwei Kilometern dieses Teilstücks hat man ein paar Mal einen herrlichen Ausblick in den Böhmerwald. Bei der Forstdiensthütte kann man kurz bei der Waldvereinskapelle verweilen.

Info:
Tourist-Information
Neukirchen b. Hl. Blut
Tel. 09947 / 940821
Fax. 09947 / 940844
tourist@neukirchen-online.de
www.neukirchen-online.de

Bilder und Videos

Bilder

Höhenprofil

Höhenprofil

Höhenprofil Zuweg Goldsteig - Nr. 12 Neukirchen b. Hl. Blut - Forstdiensthütte Hohenbogen

Downloads

Die Verwendung der Daten hat eigenverantwortlich zu erfolgen. Vor dem Start der Tour sind die örtlichen Gegebenheiten wie Pistensperrungen, Lawinensituation und weitere Faktoren zu beachten. Den Anweisungen von Personal vor Ort ist unbedingt Folge zu leisten.

Die Daten dürfen zum privaten Gebrauch verwendet und weitergegeben werden. Die Daten sind urheberrechtlich geschützt. Es ist nicht gestattet, die Daten auf kommerziell betriebenen Webseiten oder Tauschplattformen anzubieten noch daraus kommerzielle Produkte zu entwickeln.

Haftungsausschluss: Alle Angaben wurden mit größter Sorgfalt erhoben. Die Angaben erfolgen ohne Gewähr und erheben nicht den Anspruch auf Vollständigkeit.

Mit Download einer der nachfolgenden Dateien akzeptiere ich die o.g. Bedingungen:

Events

Events in der Umgebung

  • Kirchweihfest in Thürnhofen im Landhotel "Buchbergerhof"

    Kirchweihfest in Thürnhofen im Landhotel “Buchbergerhof” mit Spezialitäten und Kirchweihschmankerln

    Telefon: +49 9941 / 8140
  • Hüttenabend in Elvira's Kaffestüberl

    Hüttenabend in Elvira’s Kaffeestüberl in Thürnhofen mit hausgemachten Brotzeiten und Kuchen





    Telefon: +49 9941 / 3328
  • Rehessen in Elvira`s Kaffeestüberl mit Voranmeldung

    Rehessen in “Elvira`s Kaffeestüberl” in Thürnhofen mit Voranmeldung

    Telefon: +49 9941 / 3328
  • Oktoberfest in Elvira`s Kaffeestüberl

    Oktoberfest in “Elvira`s Kaffeestüberl” in Thürnhofen mit musikalischer Unterhaltung.

    Angeboten werden ein Weißwurstfrühschoppen, verschiedene Brotzeiten und Kaffee und Kuchen.


    Telefon: +49 9941 / 3328
  • Musikalischer Frühschoppen in Elvira`s Kaffeestüberl

    Musikalischer Frühschoppen in “Elvira`s Kaffeestüberl” mit Live-Musik und bayer. Schmankerln

    Auf Vorbestellung außerdem erhältlich: Schweinebraten oder Entenbrust, jeweils mit Knödel
    Telefon: +49 9941 / 3328
  • Hüttensilvester in Elvira`s Kaffeestüberl mit Voranmeldung

    Hüttensilvester in Elvira`s Kaffeestüberl in Thürnhofen  mit bayer. Buffet

    Voranmeldung erwünscht!

    Telefon: +49 9941 / 3328
  • Frühstücksbuffet in Elvira`s Kaffeestüberl in Thürnhofen

    Frühstücksbuffet in Elvira`s Kaffeestüberl in Thürnhofen mit allem, was das Herz begehrt!

    Aufgetischt werden z.B. verschiedenen Wurstsorten, Käse, Lachs, Eier aber auch Obstsalat, Joghurt und Müsli sind zu finden. Dazu werden versch. Bäckerwaren gereicht.

    Telefon: +49 9941 / 3328
  • Adventsfeier des Trachtenvereins "Regentaler"

    Adventsfeier des Trachtenvereins "Regentaler"

    -Vorabendgottesdienst in der Pfarrkirche Grafenwiesen (17.00 Uhr!)

    -anschließend besinnlicher Teil (ebenfalls in der Pfarrkirche Grafenwiesen),
     gestaltet von den Kindern des Trachtenvereins

    -gemütl. Beisammensein im Landhotel Buchbergerhof/Thürnhofen



    Telefon: +49 9941 / 3556
  • Salatbuffet in Elvira's Kaffestüberl

    Salatbuffet in Elvira's Kaffestüberl

    Buffett mit verschiedenen Salaten
    Tortellinisalat
    Gyrossalat
    Wurstsalat
    Leberkässalat
    Schichtsalat
    Reissalat
    Nachtisch: Obstsalat
    Telefon: +49 9941 / 3328
  • Schlemmer-Frühstücksbuffet

    Schlemmer-Frühstücksbuffet 
    (tägl. möglich)


     Mit Anmeldung!
    köstlich und abwechslungsreich - einfach lecker
    Geniessen Sie in aller Ruhe ein reichhaltiges Frühstücksbuffet, entspannt und in angenehmer Atmosphäre
    Telefon: +49 9941 / 8140
  • Romantisches Candle-Light-Dinner

    Romantisches Candle-Light-Dinner

    Mit Anmeldung!

    5-Gang-Menü mit Weinbegleitung

    Telefon: +49 9941 / 8140
  • Kultur im Schloss - Musik und Volkstanz

    Begleitprogramm zu Sonderausstellung des Waldgaus.
  • Rimbacher Weihnachtsmarkt

    Die Vereinsgemeinschaft Rimbach veranstaltet den jährlichen Weihnachtsmarkt am09. und 10. Dezember 2017 am Dorfplatz in Rimbach. Der Erlös dieser Veranstaltung kommt einem gemeinnützigen Zweck zugute.


    9
  • Neukirchner Adventsmarkt

  • Thenrieder Weihnachtsmarkt

  • Himmelsnaher Bergwinter - Winteradventsmarkt im Bergwald

    geöffnet:
    1./2./3./8./9./10./15./16./17./22./23./26./27./28./29. Dezember 2017
    Fr+Sa ab 17 Uhr, So+Feiertage ab 14 Uhr.

    Hinweis: Die Hohenbogen-Bergbahn ist an jedem Sonntag von 13 bis 19 Uhr in Betrieb. Nutzen Sie bitte diese Anreisemöglichkeit.

    Ein besonderer Geheimtipp für Winterurlauber und Einheimische im Bayerischen Wald ist der Bergwinter im Schönblick.
    Wo hat die Weihnachtsgeschichte wirklich stattgefunden? Sicher nicht auf einem mondänen Platz mitten in der Stadt oder auf einer prachtvoll angelegten Promenade! Vielmehr in einer bescheidenen (Berg-) Hütte. Nur passend und folgerichtig wenn auch ein kleiner Winteradventsmarkt mitten im Bayerwald am Schönblick stattfindet.
    Der Weg dorthin ist ein willkommener Ausflug für Groß und Klein. Egal ob Schnee liegt oder man über den hartgefrorenen Forstweg stapft. Viel mehr als eine dreiviertel Stunde wird man kaum benötigen. Vielleicht dauert es mit Kindern etwas länger wenn diese den verschneiten, abenteuerlichen Bergwald entlang des Weges hautnah erleben.
    Am Schönblick angelangt erwartet Sie ein liebevoll gestalteter Adventsmarkt der besonderen Art. Hausgemachte Produkte in einer traumhaften Kulisse!


Gastronomie

Gastronomie in der Umgebung

Gastgeber

Gastgeber in der Umgebung

POIs

POIs in der Umgebung