Zuweg Goldsteig – Nr. 14 Bad Kötzting – Reitenberg

Filter

Filter

 

Infos

Startort

Bad KötztingBad Kötzting

Infos

  • Einkehrmöglichkeit
  • Panorama
  • Länge: 5.8 km
  • Dauer: 02:00 h
  • Höchster Punkt: 761 m
  • Tiefster Punkt: 398 m
  • Höhenmeter: 386 hm
  • Schwierigkeit:Schwierigkeit

Beschreibung

Unsere Wanderung beginnt in Bad Kötzting am Busparkplatz in der Ludwigstraße unterhalb der imposanten Kirchenburg. Auf dem Hochwasserdamm entgegen dem Flusslauf des Weißen Regen verlassen wir die Stadt. Vorbei an romantischen Flusswindungen und über weitläufige Wiesen führt uns der Weg als erstes zum ehemaligen Eisenhüttenstandort Sperlhammer mit seinem beeindruckenden Herrenhaus. Nach Überquerung der Bahnlinie beginnt ein leichter Anstieg durch den Wald zum idyllisch gelegenen Gehöft "Auf der Waid". Ein herrlicher Rundblick auf die Stadt Bad Kötzting und das Regental lädt dort zum Verweilen ein. Der Anstieg führt weiter auf wurzeligen Pfaden zur Ortschaft Reitenberg, wo wir schließlich den Einstiegspunkt in die Haupttrasse des Goldsteigs und der Arber-Hochtour erreichen.

Infos:
Kurverwaltung / Tourist-Information
Herrenstraße 10
93444 Bad Kötzting
Telefon: 09941 / 602150
Fax: 09941 / 602155
tourist@bad-koetzting.de
www.bad-koetzting.de

Bilder und Videos

Bilder

Höhenprofil

Höhenprofil

Höhenprofil Zuweg Goldsteig - Nr. 14 Bad Kötzting - Reitenberg

Downloads

Downloads

Die Verwendung der Daten hat eigenverantwortlich zu erfolgen. Vor dem Start der Tour sind die örtlichen Gegebenheiten wie Pistensperrungen, Lawinensituation und weitere Faktoren zu beachten. Den Anweisungen von Personal vor Ort ist unbedingt Folge zu leisten.

Die Daten dürfen zum privaten Gebrauch verwendet und weitergegeben werden. Die Daten sind urheberrechtlich geschützt. Es ist nicht gestattet, die Daten auf kommerziell betriebenen Webseiten oder Tauschplattformen anzubieten noch daraus kommerzielle Produkte zu entwickeln.

Haftungsausschluss: Alle Angaben wurden mit größter Sorgfalt erhoben. Die Angaben erfolgen ohne Gewähr und erheben nicht den Anspruch auf Vollständigkeit.

Mit Download einer der nachfolgenden Dateien akzeptiere ich die o.g. Bedingungen:

Events

Events in der Umgebung

  • Kötztinger Pfingstritt

    Der Legende nach lag im Dorfe Steinbühl, sieben Kilometer von Bad Kötzting entfernt, lag ein Mann im Sterben und bat um die Sterbesakramente. Der Pfarrer sah sich aber außerstande, ohne Schutz dorthin zu gelangen. Deshalb gaben ihm die Kötztinger Burschen auf seine Bitte hin, das Geleit. Nach glücklicher Rückkehr wurde gelobt, den Ritt jedes Jahr zu wiederholen. So ist es geblieben.

    Alle Jahre am Pfingstmontag ziehen über 900 Reiter betend auf geschmückten Pferden und in alten Trachten hinaus durchs Zellertal nach Steinbühl.

    Unter dem feierlichen Geläut der Kirchenglocken verlassen Bürger und Bauern auf festlich geschmückten Pferden betend die Stadt, das uralte Gelöbnis erneuernd. Die Reiterprozession wird angeführt vom Kreuzträger. Ihm folgen Laternenträger, Fanfarenbläser, Geistlicher Offiziator mit Mesner und Ministranten. Hinter ihnen reiten der Pfingstbräutigam mit den beiden Brautführern.

    Die offizielle Spitze wird abgeschlossen vom Pfingstbräutigam des Vorjahres, der die Marktfahne mitführt, mit seinen Brautführern und der Vertretung der Burschenschaft. Die übrigen Reiter schließen sich betend an. Viele führen Erinnerungsfahnen mit, die sie für langjährige Rittteilnahme erhielten. An vier Stationen verkündet der Offiziator das Evangelium und segnet mit der Monstranz die Fluren.

    In der Pfingstreiter-Wallfahrtskirche St. Nikolaus in Steinbühl ist Reitergottesdienst. Nach einer Pause für Ross und Reiter bewegt sich die Reiterprozession um 12.00 Uhr wieder zurück nach Bad Kötzting. Mit dem Festakt  und dem eucharistischen Segen, der Überreichung des Tugendkränzchens, der Auszeichnung langjähriger Pfingstreiter und dem "Te Deum" endet der kirchliche Teil des Rittes.

    Im Jahre 2004 nahm mit Seiner Exzellenz, Gerhard Ludwig Müller, Bischoff von Regensburg erstmals ein Bischof am Pfingstritt teil. Er erlies ein Dekret, mit dem der Pfingstritt wieder zu einer Eucharistischen Prozession gemacht wurde und damit das Allerheiligste mitgeführt werden darf. Dies war seit einem Pastoralerlass des Bischof Ignatius von Senestry aus dem Jahre 1869 verboten.
  • Dorffest der FFW und des Spielmannszugs Grafenwiesen


    Das Dorffest wird von der FFW und dem Spielmannszug Grafenwiesen gemeinsam ausgerichtet.

    Telefon: +49 9941 / 3156
  • Dorfmeisterschaft im Kegeln

    Dorfmeisterschaft im Kegeln im “Hotel zur Post” in Bad Kötzting, Herrenstr. 10


    Telefon: +49 9941 / 60101 - 6
  • Kirchweihfest mit Kirtabaumaufstellen


    Kirchweihfest der Gemeinde Grafenwiesen mit Aufstellen des Kirtabaumes



    Der Kirtabaum wird mit einem Pferdegespann und musikalischer Begleitung durch den Spielmannszug der FFW Grafenwiesen vom Bahnhof eingeholt und mit Muskelkraft auf dem Dorfplatz aufgestellt. Tanzaufführungen werden durch die Kinder- u. Jugendgruppe des Trachtenvereins "Regentaler" dargeboten und anschließendes gemütliches Beisammensein beim Pfarrfest runden die Veranstaltung ab.

    Telefon: +49 9941 / 90526 - 1
  • Kirchweih mit Pfarrfest


    Feierlicher Kirchweihgottesdienst in der Pfarrkirche "Zur Heiligsten Dreifaltigkeit" in Grafenwiesen



    Anschließend Pfarrfest auf dem Kurparkgelände.

    Telefon: +49 9941 / 90526 - 1
  • Sonnwendfeuer der SV/FFW- Jugend


    Sonnwendfeuer mit gemütlichen Beisammensein im Kurpark Grafenwiesen, gemeinsam veranstaltet von den Jugendabteilungen des SV Grafenwiesen und der FFW Grafenwiesen

    Telefon: +49 171 37158 - 48
  • Gartenfest des SV Grafenwiesen im Kurpark


    Gartenfest des SV Grafenwiesen im Kurpark von Grafenwiesen

    Telefon: +49 171 37158 - 48
  • Nudelabend in Thürnhofen beim Landhotel "Buchbergerhof"


    Nudelabend im Landhotel Buchbergerhof mit hausgemachten Nudelspezialitäten

    Telefon: +49 9941 / 8140
  • Gartenfest des Trachtenvereins "Regentaler" Grafenwiesen


    Gartenfest des Trachtenvereins "Regentaler" Grafenwiesen im Kurpark mit Bewirtung und Bayerischen Schmankerln

    Telefon: +49 9941 / 3556
  • Internationaler Museumstag 2016

    Internationaler Museumstag 2016
    • Sonderausstellung "Trachten aus aller Welt auf Zündholzetiketten"
    • Museumsrätsel für Kinder
    • Kurzfilm zur Geschichte der Zündholzherstellung in Bayern und Böhmen
    • Eintritt frei
    Telefon: +49 9941 / 94031 - 7
  • Inselfest des Motorradclub Grafenwiesen

    Inselfest des Motorradclubs Grafenwiesen auf der Regeninsel mit Spezialitäten vom Grill, Fisch und Döner bei Live-Musik mit der Band: Mum's best.

    Telefon: +49 9941 / 4963
  • Geführte Wanderung durch den Naturerlebnispfad

    Vom Parkplatz des Naturerlebnispfades Grafenwiesen (oberhalb des Freibads) aus erkunden wir die einheimische Natur und erfahren viel Lehrreiches über den Wald und die Tiere.

    Telefon: +49 9941 / 94031 - 7
  • Adventszauber auf dem Dorfplatz

    Weihnachtsmarkt mit gemütlichem Beisammensein zur Adventszeit mit div. Schmankerln




    Telefon: +49 9941 / 94031 - 7
  • Nikolauseinzug auf dem Dorfplatz und Weihnachtsmarkt

    Nikolauseinzug auf dem Dorfplatz mit Pferdekutsche

    Kleiner Weihnachtsmarkt mit div. Schmankerl und verschiedenen Ständen

    Telefon: +49 9941 / 94031 - 7
  • Gartenfest des SKK Grafenwiesen im Kurpark

    Gartenfest des SKK Grafenwiesen im Kurpark mit Siegerehrung der Gewinner der Dorfmeisterschaft im Kegeln

    Telefon: +49 9941 / 60101 - 6
  • Schupfafest in Thürnhofen beim Landhotel '"Buchbergerhof"

    Schupfafest in Thürnhofen beim Landhotel “Buchbergerhof” Spezialitäten vom Grill und Brotzeitteller

    Telefon: +49 9941 / 8140
  • Kirchweihfest in Thürnhofen im Landhotel "Buchbergerhof"

    Kirchweihfest in Thürnhofen im Landhotel “Buchbergerhof” mit Spezialitäten und Kirchweihschmankerln

    Telefon: +49 9941 / 8140
  • Jahrtag der FFW Voggendorf

    Die FFW Voggendorf begeht ihren Jahrtag im Gasthaus Wildgehege/Schillitz in Voggendorf.

    Telefon: +49 9941 / 7603
  • Adventsfeier des Trachtenvereins "Regentaler"

    Adventsfeier des Trachtenvereins"Regentaler" im Tanzprobenraum des Trachtenvereins in der Turnhalle der Grundschule Grafenwiesen

    Telefon: +49 9941 / 3556
  • Kirchweihfest in Schönbuchen

    Kirchweihfest in der Wallfahrtskirche St. Anna in Schönbuchen

    Gottestdienst und anschließend gemütliches Beisammensein mit Bewirtung durch die Ministrantengruppe Grafenwiesen.

    Telefon: +49 9941 / 1334
  • Weinfest des SV Grafenwiesen/ Wintersportabteilung

    Die Wintersportabteilung des SV Grafenwiesen veranstaltet ihr alljährlich Weinfest im Vereinsheim des SV Grafenwiesen am Sportplatz.

    Telefon: +49 9941 / 7043
  • Jahresabschlussfeier des SV Grafenwiesen im Landhotel Buchbergerhof/ Thürnhofen

    Die Weihnachtsfeier des SV Grafenwiesen findet im Landhotel Buchbgergerhof in Thürnhofen statt.

    Telefon: +49 171 37158 - 48
  • Martinsumzug des Kindergarten/ Elternbeirat Grafenwiesen

    Kurze Andacht in der Pfarrkirche Grafenwiesen zum St. Martinstag und im Anschluss daran ziehen die Kinder, angeführt von dem "Hl. St. Martin" zu Pferd, mit ihren Laternen durch den Ort zum Kindergarten Grafenwiesen. Dort findet anschließend eine kleine Bewirtung statt.

    Telefon: +49 9941 / 6558
  • Jahreshauptversammlung der FFW Grafenwiesen

    Jahreshauptversammlung der FFW Grafenwiesen


    Telefon: +49 9941 / 3156
  • Töpfern für Groß und Klein

    Töpfern für Groß und Klein

    (Kinder, Jugendliche und auch Erwachsene)

    Unter fachkundiger Anleitung von Frau Eder-Späth haben grosse und kleine Künstler die Möglichkeit, mit Ton kreativ tätig zu sein und schöne Werke zu gestalten.

    Vorherige Anmeldung in der Tourist-Info erforderlich!

    Telefon: +49 9941 / 94031 - 7
  • Saisonabschlussfeier Sportverein Grafenwiesen

    Saisonabschlussfeier des Sportvereins Grafenwiesen
    Telefon: +49 171 37158 - 48
  • Dorffest der FFW und des Spielmannszugs Grafenwiesen

    Dorffest der FFW und des Spielmannszuges Grafenwiesen mit kulinarischen Schmankerln
    Telefon: +49 9941 / 3156
  • Jugendturnier der F/E-Jugend des Sportvereins auf dem Sportplatz

    Jugendturnier der F/E-Jugend des Sportvereins auf dem Sportplatz mit Bewirtung
    Telefon: +49 171 37158 - 48
  • Freitags unterwegs

    Information in der Tourist Information: 09946/ 902828
    Mindesteilnehmer 8 Personen
  • Romantische Abend-Pferdekutschenfahrt

    Romantische Pferdekutschenfahrt rund um Grafenwiesen


    Vorherige Anmeldung in der Tourist-Info erforderlich!


    (Mindestteilnehmerzahl: 5 Personen)



    Telefon: +49 9941 / 94031 - 7
  • Der Kasperl kommt

    Gastspiel mit der Puppenbühne Elze
  • Beaujolais-Abend

    Begrüßen Sie mit uns den Beaujolais Nouveau des Jahres 2016! Die Ankunft des duftigen, leichten Rotweins aus Frankreich wird seit 1951 traditionell im Spätherbst zelebriert – und das weltweit. Auch wir freuen uns immer wieder auf den neuen Wein, der aus der gleichnamigen Region im Burgund kommt. Die Reben wachsen dort auf Kalk-Ton-Gemischen und granithaltigen Böden in mehr als 70 Dörfern. Kulinarische Genüsse und gute Unterhaltung dürfen bei so einem Abend nicht fehlen. Die Gastronomie der Spielbank verwöhnt Sie mit einem köstlichen Buffet, während feine Live-Musik von Peter Fleckenstein zur geselligen Atmosphäre beiträgt.

    Wir freuen uns auf einen gemütlichen Abend mit viel Zeit zum Schwärmen und Sinnieren über den neuen Beaujolais – ein verführerischer Rotwein wie ein frischer, lebhafter Nachgeschmack des vergangenen Sommers.

    Genuss, Musik und Magie - diesen Abend sollten Sie nicht verpassen!

    Einlass: 19.00 Uhr
  • Ski-Basar

    Anlieferung am Freitag von 17.30 – 19.00 Uhr. Warenabholung Samstag von 09.45 – 10.30 Uhr.

    Ausführliche Informationen unter www.tvkoetzting-inline-alpin.de
  • 15. Nacht der 1000 Kerzen

    Seit vielen Jahren ist die Nacht der 1000 Kerzen ein fester Bestandteil des kulturellen Lebens in Bad Kötzting. Auch 2016 laden wir Sie herzlich ein, wieder mit uns zu feiern. Freuen Sie sich auf einen unbeschwerten Sommerabend bei Kerzenschein. Eine gesellige Atmosphäre, schmackhafte Gaumenfreuden, ein guter Tropfen, feine Tanzmusik und die ein oder andere Überraschung erwarten Sie.

    Übrigens: Die Veranstaltung findet in jedem Fall statt! Egal ob sich der Himmel von seiner weiß-blauen oder eher trüben Seite zeigt. Bei schönem Wetter heißen wir Sie ab 19.00 Uhr um den Brunnen vor der Spielbank herzlich willkommen. Bei schlechtem Wetter verlegen wir das Fest kurzerhand in die gemütliche Casino-Lounge mit ihrem grandiosen Ausblick.

  • Kinderbürgerfest

    Alle Urlaubsgäste sowie die einheimische Bevölkerung sind dazu sehr herzlich eingeladen
  • Kirta-Standmarkt: Himmelfahrtsmarkt

    Gottesdienste: 7.00 Uhr / 9.00 Uhr / 10.30 Uhr

  • Spargelzeit in der Spielbank

    Das Gastro-Team der Spielbank kredenzt ihn in vielfältigen Variationen. Guten Appetit!

  • Dorffest der FFW Voggendorf auf dem Dorfplatz

    Dorffest der FFW Voggendorf auf dem Dorfplatz in Voggendorf



    Telefon: +49 9941 / 7603
  • Italienische Nacht

    Italienische Automobile des Oldtimer Club Bad Kötzting e.V., italienische Speisen und italienische Musik laden auf den Platz vor St. Veit ein. Geniessen sie das Süße Leben im Herzen der Stadt.

    Weitere Informationen unter www.vielfalt-erleben.net.

    Telefon: +49 9941 / 3557
  • Internationaler Museumstag im Pfingstrittmuseum

    Museums-Rätsel für Kinder (mit kleinen Präsenten)

  • Eine schöne Bescherung in der Spielbank

    Freuen Sie sich auf ein kleines Präsent

  • Silvester mit der Spielbank

    Sekt und Prsecco sowie viele Überraschungen warten auf Sie. Genießen Sie auf der Dachterasse den Blick ins neue Jahr. Prosit Neujahr!

  • Gartenfest des Schützenverein Grub

    Das Gartenfest findet im Garten des Gasthofes statt.

    Alle Urlaubsgäste sowie die einheimische Bevölkerung sind dazu sehr herzlich eingeladen
  • Kneipp- und Gesundheitswoche

    - tägliches Aktivprogramm für Jedermann
    - Vorträge, Kurse, Angebote
  • Bierfest

    Hierzu ergeht herzliche Einladung. Für gute Stimmung und das leiblige Wohl wird bestens gesorgt.
  • Kreismeisterschaften Schüler C und D

    Die ersten drei erhalten Medaillen - die ersten sechs Urkunden.

    Weitere Informationen und Ausschreibungsunterlagen unter www.tvkoetzting.de.

  • Bürgerversammlung

    Herzliche Einladung an die gesamte Bevölkerung


  • Gesundheitsvortrag - Einführung in die integralen Entspannungstherapien

    Autogenes Training, Yoga und Qi Gong
    Referentin: Frau Krieglstein

    Telefon: +49 9941 / 40032 - 150
  • Pfingstritt-Museum zu Pfingsten

    Im Museum in liegt ein Foto auf. 10 Fehler haben sich eingeschlichen. Diese sind zu finden. Wer mitmacht, erhält eine Süßigkeit als Belohnung.
  • Gartenfest der Bogenschützen


    Rahmenprogramm für Kinder (Tipi, Bogenschießen, Kinderschminken).



    Kulinarisches Angebot mit Grilltellern, Steckerlfisch, Kaffee und Kuchen.

    Telefon: +49 9941 / 949794
  • Bad Kötztinger Roßtag

    Die Pfingstrittstadt Bad Kötzting - bundesweit bekannt durch Bayerns größte Pferdewallfahrt sowie als Landes- und Bundessieger im Wettbewerb „Pferdefreundliche Gemeinde 1998“, erlebt alljährlich am letzten Sonntag im August eine besondere Pferdeveranstaltung ganz anderer Art. Die örtliche Züchtergemeinschaft für Kaltblut- und Haflingerpferde, in der "Rosserer" aus dem ganzen Bayer. Wald Mitglied sind, richtet den Kötztinger Rosstag aus. Im Mittelpunkt dieses Festes mit unzähligen vier- und zweibeinigen Mitwirkenden steht ein großer Festzug unter dem Motto “Landwirtschaft und Handwerk von damals”. Die Veranstalter besinnen sich mit diesem Festzug auf die großen Traditionen früherer Fuhrleute und den Einsatz der vierbeinigen Helfer als unentbehrliche Arbeitstiere im landwirtschaftlichen Betrieb.
     
    Viele tausend Zuschauer verfolgen alljährlich mit Begeisterung den Festzug mit prächtigen Wagen, Geschirren und altem Bauerngerät. Ab 13.30 Uhr werden etwa 155 Wagen, bespannte Maschinen und handbetriebene landwirtschaftliche Geräte zu bewundern sein, unter anderem Gabelwender, Mähmaschinen, Dreschwagen, Hakenzylinder, Sä- und Drillmaschinen. Daneben werden auf zahlreichen Wagen alte Handwerksberufe wie Brauer, Zimmerer, Schmied, Sattler, Schreiner, Kirmzäuner oder Holzschuhmacher dargestellt.
    Ein Langholzfuhrwerk, Blöcherwagen, Trachtler und anderes Fußvolk dürfen dabei natürlich nicht fehlen. Spielmannszüge und Musikkapellen sorgen für den richtigen Marschschritt auf dem Weg durch die Stadt. Rund 440 Pferde sind als Zug- oder Reittiere bei diesem Festzug im Einsatz, davon werden ca. 40 Wagen vier- oder sechsspännig gefahren.

    Programm:

    10:30 Uhr - Gemütlicher Frühschoppen in der Lindnerbräu-Festhalle; 11:00 Uhr - Vorführung von historischen Arbeitsgeräten, Maschinen und Handwerksberufen auf der Lindner-Insel; 13:30 Uhr - Großer Festzug mit ca. 440 Pferden und ca. 150 Wagen durch die Innenstadt von Bad Kötzting; anschließend gemütliches Beisammensein in der Lindnerbräu-Festhalle
  • Hallenfest zum Bad Kötztinger Roßtag


    Programm: 17:00 Uhr - Gedenkgottesdienst beim 1. Pfingstritt-Evangelium; ca. 17:45 Uhr - Festeinzug; 19:00 Uhr - Hallenfest in der Lindnerbräu-Festhalle

  • Da Kine vom Kaitersberg

    Start ab Jahnplatz Bad Kötzting. Ziel ist der Kreuzfelsen am Kaitersberg (999 m). Streckenlänge 7000 m. Höhenmeter 609 m. Sach- und Ehrenpreise für die ersten drei jeder Altersklasse.

    Weitere Informationen und Ausschreibungsunterlagen unter www.tvkoetzting.de.

  • Bezaubernde Weihnachten

    Weitere Informationen unter www.vielfalt-erleben.net.
  • Bad Kötztinger Pfingstfestwoche 2016

    * Volksfestbetrieb mit Bierzelt und Musik
    * attraktive Fahr- und Schaugeschäfte
    * prächtige Umzüge (Festeinzug, Burschen- und Brautzüge)
    * Bad Kötztinger Pfingstritt am Pfingsmontag
    * Zugleistungsprüfung mit starken Rössern auf der Amberger-Insel
    * Pfingstl-Spiel in der Innenstadt
    * und vieles mehr ...

    Das Festprogramm 2016


    Samstag, 14. Mai 2016 (Volksfestbetrieb von 14.00 bis 23.00 Uhr)

    7.30 bis 12.00 Uhr
    Pferdemarkt auf der Amberger-Insel neben dem Festplatz. Schauprogramm von 9.00 bis 11.00 Uhr

    9.00 Uhr
    Mannschaftsschießen des ESC Kötzting auf der Asphaltanlage im Kurpark
     
    11.00 Uhr
    Gästebegrüßung im Büro Kur- und Gästeservice Bad Kötzting, Bahnhofstr. 15 (Hörsaal), mit Bildervortrag, Erklärungen zum Pfingstbrauchtum und Festprogramm

    13.00 Uhr
    Pfingstfestschießen mit Gau- und Landkreiskönigsschießen der 1. Zimmerstutzen-Schützengesellschaft Kötzting in der Schießhalle am Jahnplatz (bis 22. Mai)

    14.00 Uhr
    Standkonzert vor dem Alten Rathaus: Spielmannszug FFW Bad Kötzting, Spielmannszug TSG Hamburg-Bergedorf, Festkapelle "Die Weiß-Blau Königstreuen"

    15.00 Uhr
    Anschießen zur Volksfest-Eröffnung durch die Handböllerschützen im König-Ludwig-Verein auf der Amberger-Insel

    15.00 Uhr
    Festzug zur Volksfest-Eröffnung mit der Brauerei Dimpfl, dem Stadtrat und den örtlichen Vereinen. Eröffnung des Pfingst-Volksfestes mit Bieranstich

    21.00 Uhr
    Das Pfingstl-Spiel: Kötztinger Brauchtum nach Karl B. Krämer (+), in einer Neufassung von Johannes Reitmeier; Straßentheater in der Innenstadt (Rathausplatz, Herrenstraße); Eintritt frei!


    Sonntag, 15. Mai 2016 (Volksfestbetrieb von 11.00 bis 23.00 Uhr)

    8.30 Uhr
    Jahrtagsgottesdienst des Heimat- und Volkstrachtenvereins, festliches Pfingst-Hochamt in der Stadtpfarrkirche; anschließend musikalischer Frühschoppen im Gasthaus Januel

    9.00 bis ca. 18.00 Uhr
    Zugleistungsprüfung der Kaltblut- und Haflingerzüchtervereinigung Bayer. Wald für Kaltblutpferde und Haflinger auf der Amberger-Insel (neben dem Festplatz)

    9.30 Uhr
    Konfirmation in der St. Matthäuskirche (Pfr. Boerschmann)

    11.00 Uhr
    Festzeltbetrieb mit Mittagstisch im Festzelt
     
    14.00 bis 16.00 Uhr
    Wunschkonzert der Kötztinger Zeitung im Festzelt

    21.00 Uhr
    Das Pfingstl-Spiel: Kötztinger Brauchtum nach Karl B. Krämer (+), in einer Neufassung von Johannes Reitmeier; Straßentheater in der Innenstadt (Rathausplatz, Herrenstraße); Eintritt frei!
     
    22.00 Uhr
    Fackelzug des Burschen-Wanderer-Vereins Bad Kötzting und Illumination der Innenstadt; Halt am Alten Rathaus


    Montag, 16. Mai 2016 (Volksfestbetrieb von 09.00 bis 23.00 Uhr)

    Tag des Pfingstrittes
     
    5.00 Uhr
    Musikalischer Weckruf
     
    8.00 Uhr
    Auszug der Reiterprozession von der Kirche St. Veit nach Steinbühl; anschließend (ca. 9.00 Uhr) Kirchenzug der Vereine zum Festgottesdienst vor St. Veit
     
    ab 9.00 Uhr
    Festzeltbetrieb

    10.15 Uhr
    Pfingstreitermesse in Steinbühl
     
    12.15 Uhr
    Standkonzert am Platz vor St. Veit; Spielmannszug TSG Hamburg-Bergedorf
     
    13.15 Uhr
    Festakt. Aufstellung des Stadtrates, der Ehrengäste und der Vereine in der Herrenstraße zum festlichen Empfang der zurückkehrenden Pfingstreiter, Festzug zum Platz vor St. Veit, anschließend Festakt mit Ansprache des Geistlichen Offiziators Eldivar Pereira Coelho, Überreichung des Tugendkränzchens an den Pfingstbräutigam und Auszeichnung langjähriger Ritt-Teilnehmer; Te Deum; Zug zur Stadtpfarrkirche, dort Auflösung des Pfingstrittes
     
    16.15 Uhr
    Standkonzert vor dem Alten Rathaus mit der Blaskapelle Weißenregen
     
    16.30 bis 19.00 Uhr
    Burschen- und Brautzug zur Pfingsthochzeit (in der Innenstadt von17.30 - ca. 18.45 Uhr), gegen 17.30 Uhr am Alten Rathaus Überreichung des Ehrentrunks an das Pfingstbrautpaar
     
    20.00 Uhr
    Pfingsthochzeit im Haus des Gastes. Musik: PIK AS


    Dienstag, 17. Mai 2016 (Volksfestbetrieb von 14.00 bis 23.00 Uhr)

    16.00 bis 19.00 Uhr
    Burschen- und Brautzug zur Pfingsthochzeit (in der Innenstadt gegen 17.30 - ca. 18.45 Uhr)  

    20.00 Uhr
    Zweiter Tag der Pfingsthochzeit im Haus des Gastes; Musik: Irgendwie & Sowieso


    Mittwoch, 18. Mai 2016 (Volksfestbetrieb von 13.00 bis 23.00 Uhr)

    13.00 Uhr
    Kindernachmittag auf der Festwiese


    Donnerstag, 19. Mai 2016 (Volksfestbetrieb von 14.00 bis 23.00 Uhr)

    14.00 Uhr
    Seniorentreffen für die Bürgerinnen und Bürger der Stadtgemeinde im Festzelt
     
    19.00 Uhr
    Treffen der Städte und Gemeinden, Vereine und Verbände im Festzelt


    Freitag, 20. Mai 2016 (Volksfestbetrieb von 14.00 bis 23.00 Uhr)

    18.00 Uhr
    Treffen der Betriebe und Behörden im Festzelt


    Samstag, 21. Mai 2016 (Volksfestbetrieb von 14.00 bis 23.00 Uhr)
     
    13.00 Uhr
    Heimatfest-Turnier des Schachclubs im Januel-Saal
     
    14.00 Uhr
    Kinder- und Familiennachmittag im Festzelt
     
    14.30 bis 15.30 Uhr
    Geraldino und die Plomster (Quartett); Geraldinos Schatzkiste - Mitsinglieder und Mitmach-Hits für Kinder von 4-10 Jahren und die ganze Familie


    Sonntag, 22. Mai 2016 (Volksfestbetrieb von 11.00 bis 23.00 Uhr)

    9.00 Uhr
    Festzeltbetrieb

    10.00 Uhr
    Bayerwald-Gstanzl-Singen im Festzelt; Mittagstisch


    Montag, 23. Mai 2016 (Volksfestbetrieb von 15.00 bis 22.00 Uhr)

    15.00 bis 18.00 Uhr
    1 Euro-Nachmittag auf der Festwiese mit vielen Vergünstigungen und Ermäßigungen
     
    19.00 Uhr
    Ausklang der Festwoche im Festzelt
     

    Musikprogramm im "Kötztinger Dimpflbräu-Festzelt" 2016


    Sa. 14.05.
    15.00-23.30 Uhr - Die Weiß-Blau Königstreuen
     
    So. 15.05.
    12.00-23.30 Uhr - Die Weiß-Blau Königstreuen
     
    Mo. 16.05.
    09.00-16.00 Uhr - Die Weiß-Blau Königstreuen
    18.00-23.00 Uhr - Bayerwald Sterne
     
    Di. 17.05.
    19.30-23.30 Uhr - Isartaler Hexen
     
    Mi. 18.05.
    19.00-23.30 Uhr - Troglauer Buam
     
    Do. 19.05.
    14.00-17.00 Uhr - Grenzland Duo
    18.30-23.30 Uhr - Perlhütter Musikanten
     
    Fr. 20.05.
    18.30-23.30 Uhr - Stoapfälzer Spitzbuam
     
    Sa. 21.05.
    14.00-17.00 Uhr - Grenzland Duo
    14.30-15.30 Uhr - Geraldino und die Plomster
    19.00-23.30 Uhr - Kapelle Josef Menzl

    So. 22.05.
    10.00-14.00 Uhr - Bayerwald Gstanzlsingen mit Josef "Bäff" Piendl, "Erdäpfelkraut" Hubert Mittermeier, Renate Maier, Hermann Fleischmann, "Fips" Christian Bräu, Bayerwald Schnalzer Deandl´n und der "Böbracher Dorfmusi"
    14.00-17.00 Uhr - Böbracher Dorfmusi
    18.00-23.00 Uhr - Arberland Casanovas

    Mo. 23.05.
    19.00-23.30 Uhr - Charly-M-Band

    ERDINGER Urweisse Hütt’n 2016
    (täglich geöffnet)


    Programmänderungen vorbehalten!

  • Unterhaltungstag (Gartenfest) für Gartenfreunde und Feriengäste

    Bewirtung ab 11.00 Uhr. Musikalische Unterhaltung ab 13.00 Uhr.
    Alle Urlaubsgäste sowie die einheimische Bevölkerung sind dazu sehr herzlich eingeladen
  • Historische Nacht

    Stadtführungen von Haymo Richter, Musikdarbietungen und Stände mit mittelalterlichen Waren laden zum Verweilen ein.

    Weitere Informationen unter www.vielfalt-erleben.net.


  • Fischerfest


    Alle Urlaubsgäste sowie die einheimische Bevölkerung sind dazu sehr herzlich eingeladen

  • Naturerlebnis "Der Wasserfloh und seine Mitbewohner"


    Wer lebt mit dem Wasserfloh zusammen im Regen? Was verbirgt sich in den geheimnisvollen Steinröllchen? Dies alles wollen wir mit Kescher und Becherlupe ausgerüstet herausfinden.



    Anmeldung bis 11. August in der Tourist-Info Blaibach.

    Telefon: +49 9941 / 945013
  • Hoffest im Bräuhaus

    musikalisches Highlight ist die Kapelle Menzl

    Karten im Vorverkauf bei Familie Vogl in der Schloßgasse

  • ADAC Bayerwald-Rallye-Classic

    Weitere Informationen unter www.bayerwald-rallye.de
  • Dorffest Schützenverein Almenrausch Haus

    Alle Urlaubsgäste sowie die einheimische Bevölkerung sind dazu sehr herzlich eingeladen
  • Dorffest Schützenverein Gehstorf

    Örtlichkeit: Auf dem Platz vor der Schützenhalle in Gehstorf

    Alle Urlaubsgäste sowie die einheimische Bevölkerung sind dazu sehr herzlich eingeladen
  • Seefest auf der Seeterrasse des Restaurant Pizzaria Al Lago

    Lassen Sie sich auf der gemütlichen Seeterrasse des Restaurant/Pizzaria "Al Lago" jeden Mittwoch Abend ab Juni bis August mit italienischen Spezialitäten und vielem mehr verwöhnen ...

    Fabio & Team freuen sich auf Ihren Besuch!

    Telefon: +49 9946 / 9024164
  • Naturparkführung - Zu Besuch beim Räuber Heigl

    Bei dieser Familienwanderung lernen wir den Lebensraum Wald kennen und erkunden die Räuber-Heigl-Höhle. Außerdem erfahren wir noch mehr über andere scheue Waldbewohner. Ende der Wanderung ist die Kötztinger Hütte, dort ist eine Einkehr möglich.

    Geeignet für Familien mit Kindern ab 7 Jahren.

    Anmeldung erforderlich unter Tel. 0171/8082132 (Haus der Begegnung)

  • Naturparkführung - Der Wald und seine Geheimnisse

    Auf unserer Tour durch den Wald am Ludwigsberg erkunden wir die Geheimnisse des Waldes. Warum ist der Wald so wichtig? Welche Tiere leben im Wald und wie? Wir erleben den Wald mit allen Sinnen.

    Für Familien und Kinder ab 5 Jahren.

    Anmeldung erforderlich unter Tel. 0171/8082132 (Haus der Begegnungen)

  • Der Zauberer Waltini kommt...

     Jung und alt bezaubert der Zauberer Waltini seine Gäste.
    Um 15 Uhr in der Campingplatz-Scheune

  • Gesundheitsvortrag - Prävention aus Sicht der Traditionell chinesischen Medizin

  • Bad Kötztinger Bürgerfest


  • 2. Bad Kötztigner 50 ccm Treffen

    Programm am 25.05.2016

    - ca. 16.00 Uhr Eintreffen der Fahrzeuge
    - Zeltaufbau
    - ca. 17.30 Uhr Ausfahrt
    - ca. 19.00 Uhr gemütlicher Zeltabend

    Programm am 26.05.2016

    - Weißwurstfrühstück
    - 13.00 Uhr Ende der Veranstaltung

    Richtlinien:

    - Fahrzeuge bis 50 ccm
    - Fahrzeug muss angemeldet und verkehrsicher sein
    - Keine Roller jünger Baujahr 1976
    - Teilnahme auf eigene Gefahr







  • Gesundheitsvortrag - Medizinischer Check up

    Referent: Dr. Guido Weixel
    Telefon: +49 9941 / 40032 - 150
  • Gesundheitsvortrag - Die neue Rückenschule

    Referent: Dr. Roland Brehmer
    Telefon: +49 9941 / 40032 - 150
  • Sommernachtsball der DLRG

    Telefon: +49 151 / 16500112
  • Gartenfest des TSV

  • Nikolausbesuche

  • Gartenfest des Obst- und Gartenbauvereins


    Mittagsstisch, Kaffee, Kuchen und Brotzeiten.

    Telefon: +49 9941 / 6367
  • Patrozinium- und Pfarrfest

    Telefon: +49 9941 / 4562

Gastronomie

Gastronomie in der Umgebung

Gastgeber

Gastgeber in der Umgebung

POIs

POIs in der Umgebung