Zuweg Goldsteig – Nr. 2A Waldeck – Burgruine Weißenstein

Filter

Filter

 

Infos

Touren im Anschluss an Start oder Ziel

Startort

WaldeckWaldeck

Infos

  • Einkehrmöglichkeit
  • Familientauglich
  • Panorama
  • Länge: 15.4 km
  • Dauer: 04:30 h
  • Höchster Punkt: 948 m
  • Tiefster Punkt: 480 m
  • Höhenmeter: 673 hm
  • Schwierigkeit:Schwierigkeit

Beschreibung

Burgruine Weißenstein - Waldeck 
und weiter über Hessenreuth - Parkstein - Neustadt / WN (mit Tour 2B als Alternativroute möglich)

Der "Waldeck-Vogelfelsen-Weg" (=  Goldsteig-Zuweg zur Burgruine Weißenstein) beginnt am Vulkankegel des Waldecker Schloßberges mit seiner großen Burgruine, am östlichen Ortsende von Waldeck. Er führt weiter über den geologisch "kunterbunten" Zwergauer Schieferrücken zum Dorf Zwergau und nach Bingarten. Bergab, die Fichtelnaab querend und in den Steinwald hinein, beginnt eine felsige Tour.  Bergauf vorbei an vielen Granitmassiven, an den Felstürmen des Vogelfelsens, zum Rat- und Zipfeltannenfelsen, führt der Weg um das Blockmeer am Saubad Richtung Waldhaus und Sulzberg  hin hinzum höchsten Punkt des Steinwalds, die 946 m hohe Platte mit dem Oberpfalzturm und trifft bei der 858 m hoch gelegenen markanten Burgruine Weißenstein auf den Goldsteig.


Markierung:
  

Touristinformation Parkstein
im Museum Vulkanerlebnis Parkstein
Schlossgasse 5
92711 Parkstein
Tel. 09602/ 6163910
vulkanerlebnis@parkstein.de
www.parkstein.de
 



Informationen und Wegbeschreibung:
Oberpfälzer Waldverein
Tel. 0961 364510
Fichtelgebirgsverein
Tel. 09232 700755


 

Bilder und Videos

Bilder

Höhenprofil

Höhenprofil

Höhenprofil Zuweg Goldsteig - Nr. 2A Waldeck - Burgruine Weißenstein

Downloads

PDF-Download:

Tourinfo

Die Verwendung der Daten hat eigenverantwortlich zu erfolgen. Vor dem Start der Tour sind die örtlichen Gegebenheiten wie Pistensperrungen, Lawinensituation und weitere Faktoren zu beachten. Den Anweisungen von Personal vor Ort ist unbedingt Folge zu leisten.

Die Daten dürfen zum privaten Gebrauch verwendet und weitergegeben werden. Die Daten sind urheberrechtlich geschützt. Es ist nicht gestattet, die Daten auf kommerziell betriebenen Webseiten oder Tauschplattformen anzubieten noch daraus kommerzielle Produkte zu entwickeln.

Haftungsausschluss: Alle Angaben wurden mit größter Sorgfalt erhoben. Die Angaben erfolgen ohne Gewähr und erheben nicht den Anspruch auf Vollständigkeit.

Mit Download einer der nachfolgenden Dateien akzeptiere ich die o.g. Bedingungen:

Events

Events in der Umgebung

  • Sagenhafte Rauhnacht

    ​Hunderte von Kerzen, Fackeln, und Feuerkörbe zaubern eine ganz besondere Stimmung rund um die Glasschleif. Um 16:45 geht der Fackelzug am Schützenheim Pullenreuth ab. Fackeln können erworben werden. Für Rückfahrmöglichkeit wird gesorgt.Auch dieses Jahr werden wir wieder einige Sagen vorstellen, das Publikum wird dabei eng einbezogen, weiterhin ist auch nicht auszuschließen, dass die Perchten ihr Unwesen treiben werden. Lasst euch überraschen!Traditionell wird es auch beim Essen und Trinken wieder einige Spezialitäten geben!
  • Vogelstimmenwanderung

    Treffpunkt und Abfahrt ist um 6:30 Uhr am Parkplatz vor der Steinwaldhalle.
    Gemeinsam fahren wir mit Fahrgemeinschaften nach Tirschenreuth. Dort wandern wir durch die Teichpfanne, die in den Morgenstunden eine große Vielfalt an Vogelstimmen birgt.

    Die Teilnahme ist kostenlos und erfolgt auf eigene Gafahr.

  • Waldhausfest

    Jedes Jahr ist das ehemalige Forsthaus beliebter Treffpunkt beim Waldhausfest.

    Programm:
    10 Uhr Festgottesdienst im Festzelt mit Pfarrer Neumeier aus Premenreuth und dem Gospelchor Just for Joy
    ab 11 Uhr Festbetrieb mit
    - Wildschweinbraten, Schnitzel, Bio-Burger, Bio-Bratwürste, Steak, Dotsch, Breze + Käse, Kaffee + Kuchen
    - Baumklettern für die ganze Familie
    - 13:30 Uhr: Der rauhe Steinwald - Wanderung zu Felsen und Morren mit Förster Wolfgang Schödel
    - Quiz für Kinder und Barfußpfad
    - Musikalische Umrahmung aus der tschechischen Partnerstadt Konstantinsbad


    Pendelbusverkehr:
    Linie 1 - Erbendorf
    Linie 2 - Fuchsmühl - Friedenfels
    Linie 3 - Harlachberg und Haselbrunn / Neuköslarn

    Weitere Informationen zu den Busfahrzeiten finden Sie unter www.steinwald-allianz.de!

  • Zam kumma auf d'Schleif

    "Zam kumma auf'd Schleif ist ein wechselndem Programm auf dem "Kulturbuan" der Glasschleif Pullenreuth während den Wintermonaten der Gesellschaft Steinwaldia Pullenreuth.

    Programm:


    26.01.2018: Bildervortrag von Adalbert Busl - Bilder aus dem Steinwald von alten Fotoplatten
    23.02.2018: Ausbuttern wie früher mit Brot und Kartoffeln; Lesung von Adrian Roßner aus seinem Kriminalroman aus dem Fichtelgebirge "Waldsteinnebel"
    23.03.2018: Lesung mit Musik - Hintergründig aber mit Respekt für verschiedene Regionen gehen Pfarrer Alfons Forster und Der Neue Tag Redakteur Hartung mit Witzen nach "Hat Gott Humor?"
    27.04.2018: wird noch bekannt gegeben.
    Telefon: +49 9234 / 241
  • Kräuterwanderung

    Bei einer Kräuterwanderung auf der Glasschleif werden viele heimische Wildkräuter und deren Wirkweise vorgestellt. Auch Tipps zur Verarbeitung werden gegeben. Auf der Naturwiese wachsen neben häufig vorkommenden Wildkräutern auch seltene und geschützte Pflanzen, die in unserer Gegend fast nicht mehr vorkommen. 

    Treffpunkt ist die Naturwiese neben der Gaststätte "Glasschleif". 

    Kurskosten: 5,00 Euro pro Person (Kinder unter 15 Jahre sind frei)

    Anmeldung erforderlich unter:
    Regina Herrmann
    Die Kräuterstub'n
    Sonnenstraße 1
    92681 Erbendorf
    Telefon: 09682/182 873
    Mail: kraeuterstubn@t-online.de
    Web: www.kraeuterstubn.de
    Telefon: 09682/182873
  • Abendwanderung nach Fuchsmühl zum Waldbadeweiher

Gastronomie

Gastronomie in der Umgebung

Gastgeber

Gastgeber in der Umgebung