Zum Inhalt springen Zur Navigation springen
Zur Merkliste hinzufügen

„Altes Schulhaus“ – Kulturzentrum Hans Bauer

Das „Alte Schulhaus“ beherbergt das Stadtmuseum. Hier taucht man in die längst vergangene Zeit der Stadt Weiden ein und erhält beeindruckende Einblicke in das handwerkliche Leben und die Wohnsituation der damaligen Zeit.

Insbesondere das Max-Reger-Zimmer, in welchem der berühmte Komponist Musikunterricht erhalten hat, ist einen Besuch wert.

Den Rundgang durch das Kulturzentrum rundet ein Besuch des Tachauer Heimatmuseums ab. Hier werden die sozialen, religiösen und wirtschaftlichen Verhältnisse des ehemaligen politischen Bezirks Tachau-Pfraumberg (Südliches Egerland) dargestellt. Insbesondere wird das Leben bis zur Vertreibung 1945/46, aber auch die Integration der Bevölkerung in Bayern und in der Stadt Weiden aufgezeigt.

Die traditionelle Bezeichnung „Altes Schulhaus“ rührt übrigens daher, dass hier seit dem 16. Jahrhundert sowohl die Deutsche als auch die Latein-Schule untergebracht waren.

Öffnungszeiten und Eintritt Stadtmuseum:

Von Montag bis Freitag zwischen 9 Uhr und 12 Uhr sowie 14 Uhr und 16.30 Uhr.
Eintritt frei!

Öffnungszeiten und Eintritt Tachauer Heimatmuseum:

Von Montag bis Freitag zwischen 9 Uhr und 12 Uhr sowie 14 Uhr und 16 Uhr.
An Samstagen, Sonn- und Feiertagen geschlossen.
Ticket Erwachsene: 1,50 Euro
Ticket Kinder und Jugendliche ab 14 Jahren: 0,50 Euro

Weitere Informationen zum Tachauer Heimatmuseum unter www.tachau.de.

Karte

Bitte geben Sie Ihre Startadresse ein

Reiseauskunft der Deutschen Bahn AG

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.