Zum Inhalt springen Zur Navigation springen
Zur Merkliste hinzufügen

Bruder-Konrad-Kapelle auf der Alm

Die Bruder-Konrad-Kapelle befindet sich im kleinen Weiler Alpe, der höchstgelegenen Ortschaft in der Gemeinde Philippsreut.

Bruder-Konrad-Kapelle bei Philippsreut
Bruder-Konrad-Kapelle bei Philippsreut - © Touristinfo Philippsreut

Für die zahlreichen Wanderer und Spaziergänger ist sie ein beliebter Ort zur stillen Einkehr und Besinnung.

Die kleine Bergkapelle

  • 1980-1981: Der Wunsch, auf dem Almberg eine Kapelle zu errichten, wurde verwirklicht.
  • 1981: Die Einweihung erfolgte am 20. September. Die Kapelle, die ausschließlich aus Spenden finanziert wurde, ist dem Hl. Bruder Konrad gewidmet. Eine Statue, die diesen Heiligen darstellt, steht im Zentrum des Kirchleins.

Wer war Bruder Konrad?

  • Laienbruder aus dem Kapuzinerorden
  • 1818: Geboren am 22. Dezember in Parzham bei Bad Griesbach im Rottal.
  • 1849: Er trat in das Kloster "St. Anna" in Altötting ein.
  • 1894: Gestorben am 21. April in Altötting.
  • 1934: Papst Pius XI. sprach Konrad von Parzham heilig.
  • Er hatte zeitlebens ganz besonders die Tugenden der Nächstenliebe, Entsagung und Demut vorgelebt und hat somit dem Zeitgeist seiner Ära widerstrebt.

Auszug aus dem Buch "Spurensuche - Von Kapelle zu Kapelle" von Herrn Dr. Peter Dillinger

Karte

Bitte geben Sie Ihre Startadresse ein

Reiseauskunft der Deutschen Bahn AG

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.