Zum Inhalt springen Zur Navigation springen
Zur Merkliste hinzufügen

Burg Neuhaus mit Waldnaabtal-Museum

Die im 14. Jahrhundert erbaute Burg Neuhaus diente Landgraf Ulrich I. von Leuchtenberg als Verwaltungssitz und Jagdschloss. Der 23 Meter hohe, besteigbare Burgfried bietet eine grandiose Aussicht weit in die Oberpfälzer Landschaft.

In der Burganlage befindet sich ein interessantes Heimatmuseum, das Waldnaabtal-Museum, betreut durch den Oberpfälzer Waldverein, Zweigverein Windischeschenbach-Neuhaus. Ausgestellt sind Exponate aus den Bereichen Heimatgeschichte, Handwerk, Porzellan- und Glasindustrie, Kunst, Kultur, Natur und Forschung. Jährlich wechselnde Sonderausstellungen gehören ebenfalls dazu.

Öffnungszeiten:

Geöffnet ist das Museum von Ostermontag bis 31. Oktober an Sonn- und Feiertagen von 14.00 bis 18.00 Uhr, Gruppenführungen nach Vereinbarung.

Karte

Bitte geben Sie Ihre Startadresse ein

Reiseauskunft der Deutschen Bahn AG

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.