Zum Inhalt springen Zur Navigation springen
Zur Merkliste hinzufügen

Trenck der Pandur vor Waldmünchen

Das Freilichtspiel "Trenck der Pandur vor Waldmünchen" ist eine spektakuläre Zeitreise in das Jahr 1742. Die Aufführungen finden jährlich von Mitte Juli bis Mitte August statt.

Die Ferienregion Waldmünchen veranstaltet jährlich zwischen Juli und August eine Zeitreise in das 18. Jahrhundert.

Jeden Sommer erzählt das historische Freilichtspiel "Trenck der Pandur vor Waldmünchen" die tragische Geschichte der Grenzstadt. Im September 1742 fällt der berüchtigte Pandurenoberst Franziskus Freiherr von der Trenck mit seinen bewaffneten Leibwächtern, den Panduren, in die bayerische Stadt.

Wie die Geschichte für die Bewohner ausgeht, erfahren Sie zwischen dem 18. Juli und 14. August 2020 in Waldmünchen!
Die Aufführungen finden an den folgenden Terminen um jeweils 21:00 Uhr statt:

  • Samstag, 18. Juli 2020
  • Donnerstag, 23. Juli 2020
  • Samstag, 25. Juli 2020
  • Donnerstag, 30. Juli 2020
  • Samstag, 01. August 2020
  • Samstag, 08. August 2020
  • Dienstag, 11. August 2020
  • Freitag, 14. August 2020

Bereits seit 70 Jahren wird das Freilichtspiel mit großem Erfolg aufgeführt. Bei dem Schauspiel wirken über 300 Laiendarsteller mit. Seit der Uraufführung im Jahr 1950 zog das Heimatspiel unter dem nächtlichen Himmel bereits über eine halbe Millionen Zuschauer in seinen Bann.

Karte

Karte

Bitte geben Sie Ihre Startadresse ein

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.