Zum Inhalt springen Zur Navigation springen
Zur Merkliste hinzufügen

Winter am Goldsteig

Gerade im Winter lädt der Goldsteig zu einer Winterwanderung oder Schneeschuh-Tour ein. Viele Tourist-Informationen und Gastgeber verleihen Schneeschuhe oder haben geführte Winter-Wanderungen am Goldsteig im Programm.
Erwandern Sie den Goldsteig im Winter und genießen Sie seine Vielfalt!

Mit Schneeschuhen auf dem Goldsteig unterwegs - ein wunderbares Erlebnis!
Mit Schneeschuhen auf dem Goldsteig unterwegs - ein wunderbares Erlebnis!. © Tourismusverband Ostbayern e.V., Foto. Uwe Stanke
Winterwandern am Goldsteig und die Ruhe und Stille der Natur genießen
Winterwandern am Goldsteig und die Ruhe und Stille der Natur genießen. © Tourismusverband Ostbayern e.V., Foto. Uwe Stanke
Einzigartige Momente können Sie bei einer Winterwanderung am Goldsteig erleben
Einzigartige Momente können Sie bei einer Winterwanderung am Goldsteig erleben. © Tourismusverband Ostbayern e.V., Foto. Uwe Stanke
Ausblick von der Osserwiese über den Winterwald
Ausblick von der Osserwiese über den Winterwald. © Tourismusverband Ostbayern e.V., Foto. Uwe Stanke
Pures Langlaufvergnügen finden Sie im Oberpfälzer Wald und im Bayerischen Wald
Pures Langlaufvergnügen finden Sie im Oberpfälzer Wald und im Bayerischen Wald. © Tourismusverband Ostbayern e.V., Foto. Uwe Stanke
Lassen Sie sich von der tief verschneiten Landschaft am Goldsteig verzaubern
Lassen Sie sich von der tief verschneiten Landschaft am Goldsteig verzaubern. © Tourismusverband Ostbayern e.V., Foto. Uwe Stanke
Herrlicher Ausblick vom Gipfel des Osser über den verschneiten Bayerischen Wald
Herrlicher Ausblick vom Gipfel des Osser über den verschneiten Bayerischen Wald. © Tourismusverband Ostbayern e.V., Foto. Uwe Stanke
Erleben Sie den Goldsteig bei einer Schneeschuh-Tour durch die tief verschneite Landschaft
Erleben Sie den Goldsteig bei einer Schneeschuh-Tour durch die tief verschneite Landschaft. © Tourismusverband Ostbayern e.V., Foto. Uwe Stanke
Ein Erlebnis: Die Winterwanderungen am Goldsteig
Ein Erlebnis: Die Winterwanderungen am Goldsteig. © Tourismusverband Ostbayern e.V., Foto: G. Wandtner
Klare Luft und wunderschön verschneite Wälder erleben Sie bei einer Winterwanderung am Goldsteig
Klare Luft und wunderschön verschneite Wälder erleben Sie bei einer Winterwanderung am Goldsteig. © Tourismusverband Ostbayern e.V., Fotograf: Michael Körner
Traumhaftes sonniges Winterwetter am Goldsteig-Wanderweg
Traumhaftes sonniges Winterwetter am Goldsteig-Wanderweg. © Tourismusverband Ostbayern e.V., Fotograf: Michael Körner

Geführte Winterwanderungen, Schneeschuh-Touren & unsere Tourentipps am Goldsteig

Wir haben eine große Auswahl an geführten Winterwanderungen am Goldsteig im Bayerischen Wald und Oberpfälzer Wald aufgelistet.

Öffnungszeiten der Hütten im Nationalpark im Winter

Das Goldsteig-Wandermagazin - online lesen

Tourentipps für Winterwanderungen am Goldsteig

Schneeschuhwanderung auf den Großen Osser

Rundweg Länge: 8,8 km
Höhenmeter: 584
Diese Schneeschuhwanderung führt Sie vom Wanderparkplatz Lambach über den Wanderweg La3 hinauf Richtung Großer Osser.

Es geht stetig bergauf und Sie erreichen den Sattelparkplatz, kurz darauf den Teufelstritt. Anschließend treffen Sie auf die Osserwiese mit einem herrlichen Blick hinab nach Lam und zum Großer Arber. Über die Osserwiese geht es um den kleinen Osser herum zur Kürnischen Kapelle. Nach dem letzten Anstieg erreichen Sie das Gipfelkreuz des Großen Ossers mit einer herrlichen Aussicht. Hier können Sie beim Osserschutzhaus (www.waldverein-lam.de) oder beim Abstieg am Bergwachtschutzhaus eine Rast einlegen. Zurück geht es dieses Mal nicht mehr über  die Osserwiese, sondern Sie biegen vor der Kürnischen Kapelle rechts ab und folgen dem Wanderweg La1. Kurze Zeit später treffen Sie wieder auf den La 3, den Sie bis zum Startpunkt in Lambach folgen.

Schneeschuh-Schnuppertour um Spiegelau

Jeden Dienstag um 11:00 Uhr
Bei einer leichten Tour rund um Spiegelau durch den verschneiten Winterwald lernen Sie die Vorzüge des Schneeschuhwanderns in Begleitung eines Waldführers kennen. Nicht der sportliche Aspekt, sondern der Naturgenuss steht dabei im Vordergrund. Touristinformation Spiegelau, Tel. 08553 960017, Spiegelau, www.spiegelau.de

Auf Skiern durch den Winterwald

27.12.2018 / 03.01.2019 / 07.02.2019 (je nach Schneelage), 13:10 – 16:00 Uhr

Eine naturkundliche Exkursion auf Langlaufskiern der besonderen Art!
Förster Fritz Reiter wird Sie auf der Tour durch die malerisch verschneiten Arracher Wälder begleiten. Fritz Reiter ist nicht nur Waldfachmann, er ist unter anderem auch ein Experte auf dem Gebiet der Vogelkunde und im „Europäischen Jahres der Freiwilligkeit 2011“ vom Bayerischen Umweltministerium mit dem „Grünen Engel“ ausgezeichnet worden. Tourist-Info Arrach, Lamer Straße 78, Tel. 09943 1035, www.arrach.de

Mit Schneeschuhen durch die Wildnis der Nationalparkwälder

  • Mauth: ab 27.12.2018 jeden Donnerstag bis 21.03.2019, 10:30 bis 13:30 Uhr
  • Neuschönau: ab 30.12.2018 jeden Sonntag bis 17.03.2019, 10:00 bis 13:00 Uhr

Streifen Sie mit Schneeschuhen durch die Nationalparkwälder und lassen Sie sich von tiefverschneiten Baumgestalten und herrlichen Ausblicken verzaubern. Bei Schneemangel findet die Führung auch ohne Schneeschuhe statt. Der Treffpunkt ist an der Touristinfo Mauth bzw. der Touristinfo Neuschönau.

Die Teilnahmegebühr für die Schneeschuh-Führung beträgt 5,00 € für Erwachsene, 2,50 € mit National- park-Card bzw. aktivCard. Kinder bis 18 Jahre sind frei. Wenn Sie die Schneeschuhe ausleihen, kommt eine Leihgebühr von 6,00 € dazu.
Nationalpark-Führungsservice, Tel. 0800 077 66 50, nationalpark@fuehrungsservice.de

Winterliche Flusslandschaft am Kolbersbach mit Schneeschuhen erkunden

Ab 28.12.2018 bis Ende März 2019 jeden Freitag, 11:00 -14:00 Uhr

Abseits von ausgetretenen Pfaden folgen Sie den Mäandern des Kolbersbaches, dem seit 20 Jahren genug Raum gelassen wird, um sich Jahr für Jahr sein Flussbett neu zu gestalten. Diese Freiheit nutzt auch sehr gerne der Biber, der eifrig mithilft, dieses Tal in ein kleines Idyll zu verwandeln. Bei Schneemangel findet die Führung ohne Schneeschuhe statt.
Die Teilnahmegebühr beträgt 5,00 €, Kinder bis 18 zahlen nichts. Der Treffpunkt ist das Nationalparkzentrum Falkenstein.Nationalpark- Führungsservice, Tel. 0800 077 66 50, nationalpark@fuehrungsservice.de

Urwaldspaziergang mit dem Ranger

Ab 31.12.2018 immer montags, 10:30 – 12:30 Uhr

Erleben Sie mit einem Ranger den Winterzauber des ursprünglichen und eindrucksvollen Urwaldgebietes Mittelsteighütte. Mächtige Baumriesen zwischen bereits abgestorbenen Buchen und Tannen, die von einer üppigen Pilzflora besiedelt werden, finden hier eine Heimat. Eine Anmeldung ist bis 13:00 Uhr des Vortages möglich. Der Treffpunkt ist in Lindberg am Zwieslerwaldhaus P1/Infopavillon.
Nationalpark-Führungsservice, Tel. 0800 077 66 50, nationalpark@fuehrungsservice.de

Mit „Woid Woife“ im Winter unterwegs 

06.01.2019 / 20.01.2019 / 17.02.2019 / 03.03.2019 / 17.03.2019, 10:00 – 12:00 Uhr

Wie überleben die Tiere bei Eis und Schnee? Winterschlaf oder Winterruhe? Halten auch Bäume und Pflanzen Winterschlaf? Viele Fragen, die der „Woid Woife“ Ihnen bei dieser 5 km langen Wanderung gerne beantwortet. Der Treffpunkt ist am Wanderparkplatz Schönebene. Eine Anmeldung bis zum Vortag um 16:00 Uhr möglich. Bodenmais Tourismus, Tel. 09924 778135

Schneeschuhwanderung mit Claudia auf dem Goldsteig

Am 08. 02. 2019

Gestartet wird die Schneehschuh-Tour mit einer gemeinsamen Fahrt mit dem eigenem PKW zum Dreisesselberg-Parkplatz. Von dort aus geht es auf dem Goldsteig über das Steinerne Meer zum Dreiländereck
und zurück am Grenzpfad über Bayerisch Plöckenstein. Die Teilnahmegebühr inklusive der Schneeschuhe beträgt 10,00 €. Eine Anmeldung ist bis zum Vortag um 15:00 Uhr möglich.
Info Haidmühle, Tel. 08556 97263-20,www.haidmuehle.eu

Übersicht der Winterwanderungen am Goldsteig:

  • Jeden Di.: Wanderung rund um Freyung,  13:00 –16:00 Uhr, Touristinfo Freyung, Tel. 08551 588150
  • Jeden Di.: Schneeschuh-Schnuppertour um Spiegelau, 11:00 –14:00 Uhr, Touristinformation Spiegelau, Tel. 08553 960017
  • Jeden Mi.: Schneeschuhwanderung Geyersberg, 13:00 –16:00 Uhr, Skilift Geyersberg, Tel. 08551 588150
  • Jeden Mi.: Auf den Spuren der Wölfe, 11:00 – 13:30 Uhr, Nationalparkzentrum Falkenstein/ Eisenbahntunnel, Tel. 0800 0776650, nationalpark@fuehrungsservice.de
  • Jeden Mi.: Mitte Januar bis März, Geführte Wanderung (wöchentlich wechselnde Ziele) 10:00 – 13:00 Uhr,  Viechtach, Bierfeldparkplatz P 1, Bierfeldstraße, Tel. 09942 1661
  • Jeden Fr.: Geführte Wanderung mit Eseln, 14:00 –15:30 Uhr, Bierhütte 1,94545 Hohenau, Tel. 08558 1444
  • Auf Anfrage: Geführte Winterwanderungen und geführte Schneeschuhtouren, Tourist-Information Waldmünchen, Tel. 09972 307-25, www.bayerischer-wald-ganz-oben.de
  • Dez. 2018 – März 2019: Schneeschuhwanderung, 13:30 – 15:00 Uhr, Pension Diana, Elisabethszell, Pfarrerbergweg 8, Tel. 09963 2452,
  • 04.12.2018 /18.12.2018: Wanderung in der Haidelregion, 10:00 – 14:00 Uhr, Hobelsberg, Tel. 08585 96000
  • 16.12.2018: Schneeschuh-Tour, 13:30 – 17:30 Uhr, Bayerisch Eisenstein Brennessattel, Tel. 0176 94065656, www.arber-schnee-schuhtouren.de
  • 22.12.2018: Gute Nacht, liebe Sonne – Wintersonnenwendwanderung, 15:00 Uhr, Tel. 0151 19159906, www.neunburg.de
  • 25.12.2018: Geführte Wanderung zur Waldweihnacht am Hacklstein, Friedenfels  Tel. 09683 9231-15, www.friedenfels.de
  • 25.12.2018 - 26.02.2019, jeden Di. (je nach Schneelage!) Schneeschuh-Abendwanderung, 19:30 – 21:00 Uhr, Arrach Sportgeschäft Geiger, Eckstraße 81, 93474 Arrach
  • 26.12.2018: Magische Weihnachten, 16:00 – 18:00 Uhr, Tourist Info Lohberg, Tel. 09943 941313
  • 26.12.2018 / 29.12.2018 /01.01.2019 /03.01.2019 : Sagenhafter Baumwipfelpfad, 16:00 – 18:00 Uhr, Auf dem Baumwipfelpfad, Böhmstr. 43, 94556 Neuschönau, Tel. 08558 974074, www.baumwipfelpfad.bayern
  • 27.12.2018 – März 2019,  jeden Do.: Auf dem Luchspfad, 11:00 – 14:30 Uhr, Nationalparkzentrum Falkenstein, Eisenbahntunnel, Tel. 0800 0776650, nationalpark@fuehrungsservice.de
  • 27.12.2018 /08.01.2019 /29.01.2019 /12.02.2019 /21.02.2019 /05.03.2019: Schneeschuhwanderung zum Zwercheck, 10:00 –14:00 Uhr, Tourist Info Lohberg, Tel. 09943 941313