Zum Inhalt springen Zur Navigation springen
Zur Merkliste hinzufügen

Die schönsten Christkindlmärkte, Weihnachtsmärkte und Winterfeste am Goldsteig

Der Duft von Glühwein liegt in der Luft, Bratwürste brutzeln in kleinen Buden am heißen Grill vor sich hin und der Winter zaubert, mit etwas Glück, eine weiße Schneedecke über Ostbayern und den Goldsteig.

Romantische Kulisse bei der Dorfweihnacht im Bauernhausmuseum Lindberg: über 400 Jahre alter, denkmalgeschützter Bauernhof mit ruhiger und besinnlicher Atmosphäre
Romantische Kulisse bei der Dorfweihnacht im Bauernhausmuseum Lindberg: über 400 Jahre alter, denkmalgeschützter Bauernhof mit ruhiger und besinnlicher Atmosphäre . © Marco Felgenhauer - Woidlife Photography
Perchtentanz im JOSKA Glasparadies in Bodenmais
Perchtentanz im JOSKA Glasparadies in Bodenmais. © Marco Felgenhauer - Woidlife Photography
 Friedenfelser Weihnachtsmarkt Kunst und Kultur im Gutshof
Friedenfelser Weihnachtsmarkt Kunst und Kultur im Gutshof. © Goldsteig Magazin Winter 2019

Christkindlmärkte, Weinhnachtsmärkte und Winterfeste am Goldsteig

Großer Weihnachts-und Wintermarkt im Wald

Weihnachtsmarkt: 22.11.2019 –22.12.2019
an den Wochenenden Wintermarkt: 27.12 2019 -30.12.2019

Zu Weihnachten verwandelt sich der Waldwipfelweg in Maibrunn mit seinen Erlebnisangeboten und dem einzigartigen Haus am Kopf in ein Meer aus glitzernden Lichtern. Stimmungsvoller, romantischer Budenzauber mit kreativen, weihnachtlichen Geschenk-und Bastelideen, wärmendem Glühwein sowie leckeren, winterlichen und regionalen Gaumenfreuden. Täglich erwartet Sie ein vielfältiges Unterhaltungsprogramm für Groß und Klein -herrlicher Panoramablick über die verschneiten Winterlandschaften inklusive.
Waldwipfelweg, Tel. 09965 80087, www.waldwipfelweg.de , info@waldwipfelweg.de

Eisträume beim Passauer Christkindlmarkt

27.11.2019 -23.12.2019

Staunende Gesichter sind garantiert beim Passauer Christkindlmarkt am Dom: In diesem Jahr verzaubert ein Eisschnitzer die Besucher. Christian Staber verwandelt am 3. Dezember Eisblöcke in beeindruckende Skulpturen. Die Budenstadt vor dem Domportal lädt heuer ebenfalls wieder zu einem Besuch ein. Der Christkindlmarkt in der Drei-Flüsse-Stadt Passau zählt zu den schönsten Weihnachtsmärkten Ostbayerns und bietet unvergessliche vorweihnachtliche Erlebnisse.
Domplatz, Tel. 0851 396550, Rathausplatz 2, Passau, www.passauer-christkindlmarkt.de

Bad Kötztinger Christkindlmarkt

28.11. –22.12.2019, jeweils Do. –So.

Zur Vorweihnachtszeit wirken die malerischen Verkaufsbuden in Bad Kötztingfast wie kleine Pfefferkuchenhäuschen mit bayerischem Charme. Umrahmt wird diese besondere Stimmung von altbekannten Weihnachtslieder, welche von Sängern und Bläsern zum besten gegeben werden. Genießen Sie die unzähligen Lichter, den Duft von gebrannten Mandeln, Lebzelten und Glühwein, während auf der Aktionsbühne stimmungsvolle Darbietungen unterschiedlichster Musik-und Stilrichtungen auf Sie warten. Weitere Höhenpunkte sind die Weihnachtspäckchenversteigerung sowie eine große Lichterprozession mit Verteilung des Friedenslichtes.

Am 07.12., 14.12 und 21.12. fährt der „Weihnachts-Express“ kostenlos durch die Innenstadt und zu den zentrumsnahmen Parkplätzen.
Kur-und Gästeservice Bad Kötzting, Tel. 09941 400 32 150, tourist@bad-koetzting.de , www.bad-koetzting.de

Granitweihnacht

28.11.2019 –01.12.2019 / 05.12.2019 –08.12.2019 / 12.12.2019 –15.12.2019 / 19.12.2019 –22.12.2019 jeweils 14:00 –20:00 Uhr
Im einmaligen Ambiente eines alten Steinbruchs wird hier mit der Granitweihnacht ein ganz besonderes Winterfest gefeiert. Angeboten werden Kunsthandwerk aus dem Bayerischen Wald, dem Mühlviertel und Südböhmen, aber auch besondere Geschenke aus Stein, Holz, Glas, Leinen, Wolle, Stroh und Wachs. BesondererBeliebtheit erfreuen sich die Vorführungen traditioneller Handwerkstechniken. Für das leibliche Wohl gibt es kulinarische Spezialitäten aus derDreiländerregion. Abgerundet wird die Granitweihnacht mit Kino an der Felswand und dem illuminierten Steinbruch.
GRANITZENTRUM BAYERISCHER WALD, Hauzenberg, Tel. 08586 2266, mail@granitweihnacht.de , www.granitweihnacht.de

Kunsthandwerklicher Weihnachtsmarkt in Tirschenreuth

30.11.2019 / 08.12.2019, 15:00 –22:00 Uhr01.12.2019 / 07.12.2019, 13:00 –20:00 Uhr

Er ist heute einer der beliebtesten Weihnachtsmärkte in ganz Bayern: der seit 2012 im Fischhofpark der Stadt Tirschenreuth stattfindende kunsthandwerkliche Weihnachtsmarkt. Und auch 2019 lädt der Lions Club Tirschenreuth an den ersten beiden Adventswochenenden wieder zu dieser besonderen, stimmungsvoll-romantisch illuminierten Veranstaltung ein. So können sich die Besucher an den ersten beiden Adventswochenenden erneut auf ein mit über 350.000 LEDs deutschlandweit einmalig erleuchtetes Gelände, regionale kulinarische und musikalische Genüsse und natürlich viele attraktive Aussteller und Fieranten freuen.
Lionsclub Tirschenreuth, Tel. 09631 798591, www.lions.de/web/lc-tirschenreuth

Schönberger Marktweihnacht

06.12.2019 –08.12.2019

Auch in diesem Jahr werden wieder regionale Schmankerl und traditionelle Handwerkskunst in den Holzbuden rund um den Christbaum am Marktplatz angeboten. Nicht Trubel und Hektik, sondern gemütliches Treffen bei einem Haferl Glühwein und traditionellen Leckereienstehen hier im Mittelpunkt. Umrahmt wird die besinnliche Stimmung mit einem umfangreichen, adventlichenund stimmungsvollenProgramm für die ganze Familie.
Touristinfo Schönberg, Tel. 08554 8969000 oder 08554 960442

Advent im Wald

07.12.2019 -08.12.2019, 15:00 -21:00 Uhr

Erleben Sie einen romantischen Weihnachtsmarkt, der im sagenumwobenen Grenzwald stattfindet. Wo bayerisch-böhmische Schmugglergeschichten Wirklichkeit waren, stehen jetzt einfach gebaute Holzhütten, in denen Händler ihre Waren präsentieren. Die Wege sind mit hunderten von Kerzen gesäumt und das „Bergweber-Anwesen“ wird wieder mit Leben erfüllt. Sie erleben die heimelige Stimmung der Adventszeit, kunsthandwerkliche Vielfalt, den Duft von Glühwein, Waffeln und Plätzchen. Lassen Sie die Atmosphäre des „Berchs“ auf sich wirken, und erleben Sie ein paar unvergessliche Stunden in dieser besonderen Zeit an einem besonderen Ort.
Eulenberg bei Friedrichshäng/Schönsee, Tel. 09674 317, www.am-eulenberg.de

Kleiner Künstler-und Handwerkermarkt im Bayerwald Tierpark mit Nikolausbesuch

08.12.2018, 11:00 –18:00 Uhr

Erleben Sie den Tierpark von seiner weihnachtlichen Seite! Rund um das Haus am Elchsee präsentiert sich ein kleiner Weihnachtsmarkt, der den sonst so belebten Park in besinnliche Atmosphäre taucht. Handwerker und Künstler präsentieren ihre selbst hergestellten Produkte -hier lässt sich garantiert noch das eine oder andere Weihnachtsgeschenk finden. Glühwein, Punsch und andere Leckereien laden zum Verweilen am wärmenden Lagerfeuer ein. Gegen 15:30 Uhr wird der Wald-Nikolaus erwartet, den die Kinder auf einer Fütterungsrunde durch denTierpark begleiten dürfen.
Bayerwald-Tierpark Lohberg, Tel. 09943 8145, tierpark@lohberg.de , www.bayerwald-tierpark.de

Weihnachtszauber am Hammersee

08.12.2019

Einmal im Jahr zur Winterzeit liegt über dem Bodenwöhrer Hammersee der Duft von Glühwein in der Luft und viele kleine Buden mit Kunsthandwerkern, Handarbeiten bis hin zu süßen sowie deftigen Schmankerln reihen sich um den Seeuferweg. Lassen Sie sich von diesem Weihnachtsmarkt in einer einzigartigen sowie romantischen Atmosphäre mit direktem Blick auf den Hammersee verzaubern und von den ortsansässigen Vereinen der Gemeinde kulinarisch verwöhnen.
Carina Hoffmann, 09434 202666, Bodenwöhr, www.hammerseezauber.de

Bräuhaus-Weihnacht im alten Sudhaus Gossersdorf

14.12.2019, 14:00 Uhr

Die 4. Gossersdorfer Bräuhaus–Weihnacht im alten Sudhaus beginnt zunächst in der kleinen romantischen Kirche St. Stephanus. Auf dem Handwerker-und Weihnachtsmarkt in den historischen Gewölben lassen sich viele kreative Geschenke finden. Für das leibliche Wohl der Besucher istmitverschiedenen Schmankerlständen undmit Frischgebackenem aus dem Zelten-Ofenbestens gesorgt. Die ganz besondere Stimmung des alten Sudhauses macht den Markt zu einem echten Highlight. OGV Gossersdorf, Tel. 09963 5180060

Arracher Seeweihnacht

14.12.2019, 14:00 –23:00 Uhr

Besinnlicher Budenzauber, Tannengrün und Mandelduft –genau das erwartet Besucher an der Arracher Seeweihnacht. Kulinarische Köstlichkeiten wie fränkische Bratwürste, Presssack und Geräuchertesoder auchWaffeln lassen dem Hungerkeine Chance. Der kalten Witterung können Sie mit Glühwein, Hüttentee oder Alaskapunsch entgegenwirken. Daneben gibt esein großes Angebot an Strick-und Häkelarbeiten, Töpfereien, Holzspielwaren, Eisenobjekte oder handgefertigten Seifen freuen. Ein ganz besonderes Highlight sind die Pferdeschlittenfahrten und natürlich das Rentier „Drudi”.
Seepark Arrach, Tel. 09943 1035, tourist@arrach.de , www.seepark-arrach.de

Friedenfelser Weihnachtsmarkt „Kunst und Kultur“ im Gutshof

14.12.2019 -15.12.2019

Der romantisch beleuchtete Innenhof und die Feuerstellen im Eingangsbereich betonen die einmalige Atmosphäre beim Weihnachtsmarkt am 3. Adventswochenende in Friedenfels. RegionaleHandwerkskunst, kunstvoll gefertigten Waren und Dekoratives ist bei den Künstlern zu erwerben. Bei einem Glas Glühwein, Tee, Kaffee, heißer Schokolade oder Punsch in wohliger Atmosphäre und selbstgemachten Spezialitäten können Sie musikalischen Klängenlauschenund sich auf Weihnachten einstimmen. Gemeinde Friedenfels, Tel. 09683 92310, Friedenfels, www.friedenfels.de 

Dorfweihnacht im Bauernhausmuseum Lindberg

20.12.2019, 16:30 Uhr

Ohne Hektik und Trubel können Sie hier die oft stressige Vorweihnachtszeit vor der Kulisse des über 400 Jahre alten, denkmalgeschützten Bauernhofes in ruhiger und besinnlicher Atmosphäre ausklingenlassen. Kommen Sie vorbei und erleben Sie diese ganz besondere Stimmung mit zahlreichen Lichtern, Lagerfeuer, besinnlicher Musik, Glühwein, Bratwürstl und einem ganz besonderen weihnachtlichen Ambiente.
Bauernhausmuseum Lindberg – Ortsmitte, Zwieselerstr. 4, Tel. 0151 50826824, www.bauernhausmuseum-lindberg.de

Weitere Christkindlmärkte, Weihnachtsmärkte und Winterfeste am Goldsteig 2019

Viele weitere romantische Märkte freuen sich über Ihren Besuch:

Die Rauhnächte am Goldsteig

Lamer Rauhnacht

27.12.2019

Schauriges und Geheimnisvolles kündigt sich an: die Rauhnacht, einer jener sagenumwobenen Abende der Mitwinterzeit, in der die alten Gebräuche, Aberglaube und längst vergessene Erinnerungen an das Heidentum wieder aufflackern. Ein gespenstisches Spektakel,bei dem Tod und Teufel, verwegene Woidgeister und böse Hexen wie Irrwische vorm lodernden Lagerfeuer tanzen. Von den krachenden Böllerschützen der Chambthaler Schützen und dem dumpfen Schellengeläut der Oberrieder Wolfausläuter werden die Nachtgeister geweckt.
Tourist Info Lam, Tel. 09943 777, www.lamer-winkel.bayern

Perchtentanz im Glasparadies

27.12.2019, ab 12:00 Uhr

Perchten sind vor allem in Bayern und Österreich vorkommende schaurig-schöne Schreckgestalten, die mystische Atmosphäre in den Rauhnächten schaffen. Daneben sind die Perchten und Hexen aber auch ein wunderschönes Fotomotiv. An diesem Tag gibt es stündlich verschiedene Perchten-Auftritte der Passauer Höllengeister als Perchten-und Hexentanz –zwischendurch die Bodenmaiser Wolfauslasser und Goaßl-Schnalzer. Die Perchtenläufe dienen zum Austreiben des Winters, unterstützt durch den Lärm der großen Glocken wird den “Wintergeistern” der Garaus gemacht.
www.joska.com/perchten

Koishüttler Lousnacht

05.01.2020

Von den zwölf Lousnächten, in denen die Geister des Waldes ihr Unwesen treiben,ist diese große Rauhnacht die unheimlichste und schrecklichste. Der Doda-Ma, eine Vogelscheuche, die das ganze Jahr über auf dem Feld steht und viele unheimliche Begebenheiten beobachtet, erzählt über das nächtliche Treiben und lässt die Spannung schier bis ins Unendliche steigen. Dann ist es soweit -mit ohrenbetäubendem Getöse erscheinen die Waldgeister und Wolfaustreiber mit ihren riesigen Kuhglocken auf dem Neuschönauer Rathausplatz. Eigenwillig und furchterregend bahnen sie sich ihren Weg durch die Zuschauermenge um dann an den verschiedenen Feuerstellen ihre Tänze aufzuführen. Die Howagoaß, eine riesige alte Ziege, die heilige Luzei und der zweigesichtige Percht erzählen fabelhafte Geschichten. Der gruselige Woidhausmich -halb Mensch, halb Tier, Wecklin, die alte Hexe und der Glashüttengeist Durandl treiben ihr Unwesen. Besonders unter die Haut gehen die unheimlichen Wahrsagungen des Waldpropheten Mühlhiasl über die "eisernen Vögel" und das große "Bänkeabräumen". Für das leibliche Wohl ist in der gruseligen Nacht natürlich auchgesorgt: eine nach altem Rezept hergestellte Lousnachtsuppe und die eigens gebrannten Waldbeerenschnäpse Koishüttler Drud, Woidhausmich und Durandl gehören zu den besonderen Schmankerln.
Touristinfo Neuschönau, Tel. 08558 37890-11, www.ferienregion-nationalpark.de , www.neuschoenau.de