Zum Inhalt springen Zur Navigation springen
Zur Merkliste hinzufügen

Goldsteig Bildergalerie

Impressionen vom Goldsteig

Wir zeigen hier eine Auswahl von Bildern mit den schönsten Impressionen vom Qualitätsweg Goldsteig. Als  längster und vielfältigster Fernwanderweg Deutschlands bietet er Wanderern beeindruckende Aussichten, geheime Flecken und wunderschöne bayerische Landschafts- und Ortsansichten.

Am Kaitersberg beim Steinbühler Gesenke auf der Goldsteig-Etappe N12 mit Blick zur Kötztinger Hütte.
Am Kaitersberg beim Steinbühler Gesenke auf der Goldsteig-Etappe N12 mit Blick zur Kötztinger Hütte.. © Tourismusverband Ostbayern e.V., Uschi Gillitzer
Dank durchgängiger und übersichtlicher Markierung fällt es leicht dem Goldsteig zu folgen
Dank durchgängiger und übersichtlicher Markierung fällt es leicht dem Goldsteig zu folgen. © Tourismuszentrum Oberpfälzer Wald
Blick vom Rachel auf den höchsten Berg des Bayerischen Waldes, dem Arber.
Blick vom Rachel auf den höchsten Berg des Bayerischen Waldes, dem Arber.. © Tourismusverband Ostbayern e.V., Florian Eichinger
Der Große Arber ist mit 1.456 m die höchste Erhebung des Bayerischen Waldes
Der Große Arber ist mit 1.456 m die höchste Erhebung des Bayerischen Waldes. © Tourismusverband Ostbayern e.V., Foto: Simone Schopf
Florian Eichinger war für den Goldsteig-Instawalk unterwegs, auch frühmorgens, wie hier am Lusen
Florian Eichinger war für den Goldsteig-Instawalk unterwegs, auch frühmorgens, wie hier am Lusen. © Tourismusverband Ostbayern e.V., Florian Eichinger
Der Goldsteig führt durch das Naturdenkmal Steinerne Wand.
Der Goldsteig führt durch das Naturdenkmal Steinerne Wand. . © Tourismusverband Ostbayern e.V., Uschi Gillitzer
Die Goldsteig-Etappe S12 zeichnet sich durch die naturbelassenen Wege durch das Naturschutzgebiet Höllbachtal aus.
Die Goldsteig-Etappe S12 zeichnet sich durch die naturbelassenen Wege durch das Naturschutzgebiet Höllbachtal aus.. © Tourismusverband Ostbayern e.V., Uschi Gillitzer
Der drei Kilometer lange Moorlehrpfad im Kulzer Moos ist Teil der Goldsteig-Etappe N8.
Der drei Kilometer lange Moorlehrpfad im Kulzer Moos ist Teil der Goldsteig-Etappe N8.. © Tourismusverband Ostbayern e.V., Peter Neunteufel
Die Muglhof-Kapelle am Dreifaltigkeitsberg auf dem Zuweg Goldsteig - Nr. 6B.
Die Muglhof-Kapelle am Dreifaltigkeitsberg auf dem Zuweg Goldsteig - Nr. 6B.. © Tourismusverband Ostbayern e.V., Lena Held
Das Naturschutzgebiet Doost liegt auf dem Zuweg Goldsteig - Nr. 5A.
Das Naturschutzgebiet Doost liegt auf dem Zuweg Goldsteig - Nr. 5A.. © Tourismusverband Ostbayern e.V., Lena Held
Der Latschensee auf der Goldsteig-Etapep N16 ist die Heimat von vielfältiger Flora und Fauna.
Der Latschensee auf der Goldsteig-Etapep N16 ist die Heimat von vielfältiger Flora und Fauna. . © Tourismusverband Ostbayern e.V., Kristin Biebl
Die Höhepunkte der Goldsteig-Etappe N16 sind die Schachten, frühere Waldweiden.
Die Höhepunkte der Goldsteig-Etappe N16 sind die Schachten, frühere Waldweiden.. © Tourismusverband Ostbayern e.V., Kristin Biebl
Die Goldsteig-Etappe N10 verläuft von Herzogau nach Furth im Wald.
Die Goldsteig-Etappe N10 verläuft von Herzogau nach Furth im Wald.. © Tourismusverband Ostbayern e.V., Uschi Gillitzer
Die Aussichtsplattform der Burgruine Haus Murach am Goldsteig bietet einen traumhaften Rundblick
Die Aussichtsplattform der Burgruine Haus Murach am Goldsteig bietet einen traumhaften Rundblick. © Tourismusverband Ostbayern e.V., www.luftschubser.de
Die malerische Schwarzenburg-Ruine liegt auf dem 706 Meter hohen Schwarzwihrberg am Goldsteig.
Die malerische Schwarzenburg-Ruine liegt auf dem 706 Meter hohen Schwarzwihrberg am Goldsteig.. © Tourismusverband Ostbayern e.V., www.luftschubser.de
Bizarre Felsformationen wie die Rauchröhren machen den Bergkamm Kaitersberg zu einem abwechslungsreichen Wander- und Klettergebiet
Bizarre Felsformationen wie die Rauchröhren machen den Bergkamm Kaitersberg zu einem abwechslungsreichen Wander- und Klettergebiet. © Tourismusverband Ostbayern e.V., Uschi Gillitzer
Auf der Goldsteig-Etappe N10 erklären Infotafeln die umliegenden Berge rund um den Klammerfels.
Auf der Goldsteig-Etappe N10 erklären Infotafeln die umliegenden Berge rund um den Klammerfels.. © Tourismusverband Ostbayern e.V., Uschi Gillitzer
Die Goldsteig-Etappe N10 bietet einen herrlichen Blick auf den Hohenbogen Winkel.
Die Goldsteig-Etappe N10 bietet einen herrlichen Blick auf den Hohenbogen Winkel.. © Tourismusverband Ostbayern e.V., Uschi Gillitzer
Das gläserne Gipfelkreuz am Reißeck entstand im Jahr 2005 nach einer Idee von Ralph Wenzel.
Das gläserne Gipfelkreuz am Reißeck entstand im Jahr 2005 nach einer Idee von Ralph Wenzel.. © Tourismusverband Ostbayern e.V., Uschi Gillitzer
Der
Der "Leuchtturm der Menschlichkeit" am Goldsteig umfasst etwa zehn Tonnen Stein aus nationalen und internationalen Regionen.. © Tourismusverband Ostbayern e.V., Uschi Gillitzer
Der Dreisessel liegt auf der Goldsteig-Etappe N21
Der Dreisessel liegt auf der Goldsteig-Etappe N21 . © Tourismusverband Ostbayern e.V., Simone Schopf
Das Prackendorfer Moos am Goldsteig ist der Lebensraum von seltenen Tieren und Pflanzen.
Das Prackendorfer Moos am Goldsteig ist der Lebensraum von seltenen Tieren und Pflanzen.. © Tourismusverband Ostbayern e.V., Peter Neunteufel
Die Goldsteig-Etappe 5 führt an geologischen Besonderheiten im Lerautal vorbei.
Die Goldsteig-Etappe 5 führt an geologischen Besonderheiten im Lerautal vorbei.. © Tourismusverband Ostbayern e.V., Peter Neunteufel
Das Naturschutzgebiet Lerautal mit den bizarren Felsformationen ist einer der schönsten Abschnitte auf der Goldsteig-Etappe 5.
Das Naturschutzgebiet Lerautal mit den bizarren Felsformationen ist einer der schönsten Abschnitte auf der Goldsteig-Etappe 5.. © Tourismusverband Ostbayern e.V., Peter Neunteufel
Am nördlichen Arberhang liegt der Kleine Arbersee mit seinen schwimmenden Inseln.
Am nördlichen Arberhang liegt der Kleine Arbersee mit seinen schwimmenden Inseln.. © Tourismusverband Ostbayern e.V., Peter Neunteufel
Die Goldsteig-Etappe N14 führt am Großen Arbersee, einem Relikt aus der Eiszeit, vorbei.
Die Goldsteig-Etappe N14 führt am Großen Arbersee, einem Relikt aus der Eiszeit, vorbei.. © Tourismusverband Ostbayern e.V., Peter Neunteufel
Dank einheitlicher und flächendeckender Beschilderung, fällt es auch unerfahrenen Wanderern nicht schwer dem Goldsteig zu folgen
Dank einheitlicher und flächendeckender Beschilderung, fällt es auch unerfahrenen Wanderern nicht schwer dem Goldsteig zu folgen. © Tourismusverband Ostbayern e.V., Foto: Andreas Hub
Der Goldsteig ist durchgängig sehr gut beschildert
Der Goldsteig ist durchgängig sehr gut beschildert. © Tourismusverband Ostbayern e.V., Michael Körner
Dank durchgängiger und übersichtlicher Markierung fällt es leicht dem Goldsteig zu folgen
Dank durchgängiger und übersichtlicher Markierung fällt es leicht dem Goldsteig zu folgen. © Tourismuszentrum Oberpfälzer Wald
Zum Goldsteig-Wanderweg existiert umfassendes Karten- und Infomaterial
Zum Goldsteig-Wanderweg existiert umfassendes Karten- und Infomaterial. © Tourismusverband Ostbayern e.V., Foto: Andreas Hub
Im Oberpfälzer Wald können Golsteig-Wanderer das Kultbier Zoigl genießen
Im Oberpfälzer Wald können Golsteig-Wanderer das Kultbier Zoigl genießen. © Tourismuszentrum Oberpfälzer Wald
Goldsteig-Wanderer können sich an Infotafeln einen genauen Überblick verschaffen
Goldsteig-Wanderer können sich an Infotafeln einen genauen Überblick verschaffen. © Tourismusverband Ostbayern e.V., Foto: Andreas Hub
Für kurze Pausen zwischendurch finden sich entlang des gesamten Goldsteigs Rastplätze
Für kurze Pausen zwischendurch finden sich entlang des gesamten Goldsteigs Rastplätze. © Tourismusverband Ostbayern e.V., Foto: Andreas Hub
An der Wallfahrtskapelle St. Jakob führt neben der Etappe 6 des Goldsteigs auch der Oberpfälzer Jakobsweg Richtung Nürnberg vorbei
An der Wallfahrtskapelle St. Jakob führt neben der Etappe 6 des Goldsteigs auch der Oberpfälzer Jakobsweg Richtung Nürnberg vorbei. © Tourismuszentrum Oberpfälzer Wald
Ein lohnendes Wanderziel: Die Burgruine Weißenstein auf der Goldsteig-Etappe 1 im Oberpfälzer Wald
Ein lohnendes Wanderziel: Die Burgruine Weißenstein auf der Goldsteig-Etappe 1 im Oberpfälzer Wald. © Tourismuszentrum Oberpfälzer Wald
Gemeinsam am Goldsteig wandern
Gemeinsam am Goldsteig wandern. © Tourismuszentrum Oberpfälzer Wald
Auf dem geologischen Lehrpfad in Tännesberg
Auf dem geologischen Lehrpfad in Tännesberg. © Tourismusverband Ostbayern e.V., Foto: Andreas Hub
Der Ausblick vom Schlossberg auf Tännesberg im Oberpfälzer Wald, Etappe 7
Der Ausblick vom Schlossberg auf Tännesberg im Oberpfälzer Wald, Etappe 7. © Tourismusverband Ostbayern e.V., Foto: Andreas Hub
Die Möbel entlang des Goldsteigs sind genau auf die Bedürfnisse von Wanderern zugeschnitten
Die Möbel entlang des Goldsteigs sind genau auf die Bedürfnisse von Wanderern zugeschnitten. © Tourismusverband Ostbayern e.V., Foto: Andreas Hub
In der Nähe von Windischeschenbach ist der höchste Langbohrturm der Erde zu bestaunen und Besucher können viel über die geologische Beschaffenheit unserer Erde lernen
In der Nähe von Windischeschenbach ist der höchste Langbohrturm der Erde zu bestaunen und Besucher können viel über die geologische Beschaffenheit unserer Erde lernen. © Tourismuszentrum Oberpfälzer Wald
Wohlverdiente Pause auf dem Großen Arber auf Etappe N13
Wohlverdiente Pause auf dem Großen Arber auf Etappe N13. © Tourismusverband Ostbayern e.V., Foto: Andreas Hub
Der Aufstieg auf den Kaitersberg wird mit einer beeindruckenden Aussicht in das Zellertal und den Lamer Winkel belohnt
Der Aufstieg auf den Kaitersberg wird mit einer beeindruckenden Aussicht in das Zellertal und den Lamer Winkel belohnt. © Tourismusverband Ostbayern e.V., Foto: Andreas Hub
Die Aufstiege zu den Gipfelpunkten des Goldsteigs werden mit beeindruckenden Felslandschaften belohnt
Die Aufstiege zu den Gipfelpunkten des Goldsteigs werden mit beeindruckenden Felslandschaften belohnt. © Tourismusverband Ostbayern e.V., Foto: Andreas Hub
Eine Goldsteig-Wanderung bedeutet viele unvergessliche Erlebnisse
Eine Goldsteig-Wanderung bedeutet viele unvergessliche Erlebnisse. © Tourismusverband Ostbayern e.V., Foto: Andreas Hub
Das malerische Haunkenzeller Tal liegt auf Etappe S13 und S14
Das malerische Haunkenzeller Tal liegt auf Etappe S13 und S14. © Tourismusverband Ostbayern e.V., Foto: Andreas Hub
Auf 110 Metern erlaubt der Naturbeobachtungssteg bei Wiesenfelden auf Etappe S12 und S13 die dortige Weiherlandschaft aus einer anderen Perspektive zu entdecken
Auf 110 Metern erlaubt der Naturbeobachtungssteg bei Wiesenfelden auf Etappe S12 und S13 die dortige Weiherlandschaft aus einer anderen Perspektive zu entdecken. © Tourismusverband Ostbayern e.V., Foto: Andreas Hub
Auf einer Fläche von ca. 80 Hektar beherbergt das Prackendorfer und Kulzer Moos auf Etappe N8 zahlreiche seltene Tiere und Pflanzen
Auf einer Fläche von ca. 80 Hektar beherbergt das Prackendorfer und Kulzer Moos auf Etappe N8 zahlreiche seltene Tiere und Pflanzen. © Tourismuszentrum Oberpfälzer Wald
Das Lerautal bei Leuchtenberg durchquert der Goldsteig-Wanderer auf Etappe 5
Das Lerautal bei Leuchtenberg durchquert der Goldsteig-Wanderer auf Etappe 5. © Tourismusverband Ostbayern e.V., Foto: Andreas Hub
Unterwegs auf dem Goldsteig in Böhmen
Unterwegs auf dem Goldsteig in Böhmen. © Tourismusverband Ostbayern e.V., Foto: Ulrike Eberl-Walter
In Tschechien ist der Goldsteig mit einem orangem S markiert
In Tschechien ist der Goldsteig mit einem orangem S markiert. © Tourismusverband Ostbayern e.V., Foto: Ulrike Eberl-Walter
Ab hier wandert man auf dem Goldsteig in Böhmen
Ab hier wandert man auf dem Goldsteig in Böhmen. © Tourismusverband Ostbayern e.V.
Auf dem Goldsteig in Böhmen führt der Wanderweg durch einzigartige Natur
Auf dem Goldsteig in Böhmen führt der Wanderweg durch einzigartige Natur. © Tourismusverband Ostbayern e.V., Foto: Ulrike Eberl-Walter
Burg Kašperk in Böhmen
Burg Kašperk in Böhmen. © Foto: Jirí-Strašek
Blick auf Bischofsreut aus Tschechien
Blick auf Bischofsreut aus Tschechien. © Tourismusverband Ostbayern e.V., Foto: Ulrike Eberl-Walter
Säumer im Museum in Prachatice bei einer Ausstellung zum Goldenen Steig
Säumer im Museum in Prachatice bei einer Ausstellung zum Goldenen Steig. © Tourismusverband Ostbayern e.V., Foto: Ulrike Eberl-Walter
Beeindruckende Goldsteig-Wanderung am Dreisessel
Beeindruckende Goldsteig-Wanderung am Dreisessel. © Tourismusverband Ostbayern e.V., Foto: Marco Felgenhauer www.woidlife-photography.de
Am Goldsteig lässt es sich auch mit Hund herrlich Wandern
Am Goldsteig lässt es sich auch mit Hund herrlich Wandern. © Tourismusverband Ostbayern e.V., Foto: Marco Felgenhauer www.woidlife-photography.de
Genießen Sie eine leckere Brotzeit mit regionalen Spezialitäten in den Gasthäusern & Hütten am Goldsteig
Genießen Sie eine leckere Brotzeit mit regionalen Spezialitäten in den Gasthäusern & Hütten am Goldsteig. © Tourismusverband Ostbayern e.V., Foto: Marco Felgenhauer www.woidlife-photography.de
Der Grenzübergang am Goldsteig nach Tschechien bei Bischofsreut
Der Grenzübergang am Goldsteig nach Tschechien bei Bischofsreut. © Tourismusverband Ostbayern e.V., Foto: Marco Felgenhauer www.woidlife-photography.de
Goldsteig-Wander am Drei-Wappen: In den Fels wurden die Wappen von Bayern, Böhmen und der Pfalz eingemeisselt.
Goldsteig-Wander am Drei-Wappen: In den Fels wurden die Wappen von Bayern, Böhmen und der Pfalz eingemeisselt.. © Tourismusverband Ostbayern e.V., Foto: Marco Felgenhauer www.woidlife-photography.de
Auf der Dreiländereck-Runde wandert man an der Kreuzbachklause inmitten einzigartiger Natur entlang
Auf der Dreiländereck-Runde wandert man an der Kreuzbachklause inmitten einzigartiger Natur entlang. © Tourismusverband Ostbayern e.V., Foto: Marco Felgenhauer www.woidlife-photography.de
Die Burg Falkenberg beherbergt nach umfassenden Sanierungsarbeiten ein Hotel, Tagungsräume sowie ein Museum.
Die Burg Falkenberg beherbergt nach umfassenden Sanierungsarbeiten ein Hotel, Tagungsräume sowie ein Museum.. © Tourismusverband Ostbayern e.V., Foto: Marco Felgenhauer www.woidlife-photography.de
Der Geschichtspark Bärnau-Tachov: Geschichte zum Greifen nah!
Der Geschichtspark Bärnau-Tachov: Geschichte zum Greifen nah!. © Tourismusverband Ostbayern e.V., Foto: Marco Felgenhauer www.woidlife-photography.de
Der Goldsteig gehört zu den Top Trails of Germany und ist damit einer der 15 besten und schönsten Wanderwege Deutschlands
Der Goldsteig gehört zu den Top Trails of Germany und ist damit einer der 15 besten und schönsten Wanderwege Deutschlands . © Tourismusverband Ostbayern e.V., Foto: Marco Felgenhauer www.woidlife-photography.de
In der Burgruine Leuchtenberg finden an Sommerwochenenden regelmäßig Theateraufführungen statt
In der Burgruine Leuchtenberg finden an Sommerwochenenden regelmäßig Theateraufführungen statt. © Tourismuszentrum Oberpfälzer Wald