Zum Inhalt springen Zur Navigation springen
Zur Merkliste hinzufügen

Anreise & Mobilität

Ostbayern ist durch seine guten Verkehrsverbindungen schnell und bequem erreichbar. Es liegt an den Autobahnen A 3 Nürnberg - Passau, A 6 Nürnberg - Prag, A 9 München - Nürnberg, A 92 München - Deggendorf und A 93 Hof - Regensburg - München.

Von den Städten gibt es gute Direktverbindungen zu den nahe gelegenen Flughäfen München und Nürnberg. Im Einzugsgebiet liegen außerdem die Flughäfen Linz und Prag, sowie die regionalen Flughäfen Straubing, Eggenfelden, Vilshofen und Hof.

Anreise mit dem Routenplaner planen

Anreise mit der Bahn zum Goldsteig

Ostbayern ist gut in das Bahnnetz integriert und durch IC, EC, ICE und z. B. Inter-Regio-Verbindungen bestens erreichbar. Regionalbusse ermöglichen vielfältige Fahrten in die Region:

Bayernfahrplan für Bus und Bahn
Bayernfahrplan für Bus und Bahn.

Fahrplanauskunft der BEG

Reisen Sie stressfrei und umweltfreundlich per Bahn mit der RIT-Fahrkarte zum Goldsteig. Sparen Sie dabei bis zur Hälfte des Normalpreises. Hin- und zurück schon ab 74,- Euro inkl. ICE-Nutzung.
Günstig anreisen mit dem RIT-Ticket der Bahn

  • Großes Plus für unsere Wanderfreunde: Ziel- und Rückreisebahnhof können voneinander abweichen!
  • Kinder bis 14 Jahre in Begleitung Eltern/Großeltern kostenfrei.
  • Den genauen Fahrpreis ermittelt Ihnen schnell und unverbindlich unser Service Center :Telefon 0941 585 390
  • Weitere Vorabinformationen gibt es unter www.rit-ticket.de

Anreise mit dem Bus zum Goldsteig

Komfortabel, sicher und preiswert unterwegs mit dem Linienbus von Berlin in den Bayerischen Wald  und in den Oberpfälzer Wald in Luxusomnibussen mit WC, Klimaanlage, Bordservice und Telefon. Seit mehr als 20 Jahren gibt es diese Linienbusverbindung.

Linienbus Bayerischer Wald des BVB: Abfahrtszeiten und Preise

Unterwegs vor Ort: ÖPNV Angebote am Goldsteig

Für Ihre nächste Goldsteig-Wanderung im Oberpfälzer Wald und Bayerischen Wald stehen Ihnen zahlreiche Angebote des ÖPNV zur Verfügung.

Ihre möglichen öffentlichen Verkehrsverbindungen im Oberpflälzer Wald und Bayerischem Wald

Der Oberpfälzer Wald und der Bayerische Wald sind gut in das Netz der öffentlichen Verkehrsmittel eingebunden. Eine Übersicht aller Verbindungen innerhalb dieser Regionen finden Sie hier:

Fahrplanauskunft der BEG

Linienbusse & Taxiunternehmen:

Hier finden Sie das Linienbusangebot: www.rbo.de
Sollten Sie mit dem ÖPNV nicht mehr weiter kommen, haben wir hier eine Übersicht mit Taxiunternehmen am Goldsteig (PDF) für Sie zusammen gestellt.

Darüber hinaus gibt es weitere besondere regionale Bus- und Bahnangebote:

Rufbus-Linien ab Mauth:

Sollten Sie auf der Etappe ab Mauth einen Bus benötigen, weisen wir Sie darauf hin, dass folgende Rufbus-Linien zu bestimmten Bestellzeiten bestellt werden müssen:

  • 402 Freyung - Annathal - Mauth - Annathal - Firmiansreut - Philippsreut
  • 403 Finsterau - Mauth - Kreuzberg - Ahornöd - Freyung
  • 601/501 NP-Zentrum - Mauth - Philippsreut - Haidmühle - Neureichenau

Rufbus-Bestellung und Fahrplanauskunft:
Mobilitätszentrale:

Anmeldezeiten werktags: Mo-Do 8-15 Uhr, Fr 8-12 Uhr

Grüne Busse im Nationalpark Šumava

Die ÖPNV-Fahrpläne für den Nationalpark Šumava gibt's unter http://q.bayern.de/6p0iv.

Achtung: Die Tickets müssen in Tschechischen Kronen bezahlt werden.

Dank einheitlicher und flächendeckender Beschilderung, fällt es auch unerfahrenen Wanderern nicht schwer dem Goldsteig zu folgen
Dank einheitlicher und flächendeckender Beschilderung, fällt es auch unerfahrenen Wanderern nicht schwer dem Goldsteig zu folgen. © Tourismusverband Ostbayern e.V., Foto: Andreas Hub
Wandern mit herrlicher Aussicht am Goldsteig
Wandern mit herrlicher Aussicht am Goldsteig. © Tourismusverband Ostbayern e.V., Foto: Andreas Hub
Naturerlebnis Goldsteig
Naturerlebnis Goldsteig. © Tourismusverband Ostbayern e.V., Foto: Andreas Hub