Zum Inhalt springen Zur Navigation springen
Zur Merkliste hinzufügen

Hochwaldweg-Runde

Rundwanderung um Lalling (16 km) - Tipp: Schöne Frühjahrstour

Verlauf Hochwaldweg-Runde

Zunächst auf der Guntherstraße am Sportplatz vorbei und über die Holzbrücke zum Feng Shui Kurpark, rechts auf der Straße zu den Tennisplätzen und ab dort der Markierung Nr. 1 Naturlehrpfad folgen.

Bis zum Ort Gerholling (Bauernhaus-Ensemble), ab hier dem Goldsteig (S 18) folgen. Es werden die Ortschaften Kapfing und Datting passiert.

Kurz hinter Datting der Markierung Nr. 7 durch den Leopoldshochwald, vorbei am alten Forsthaus bis zur Querung der Hauptstraße folgen.

Danach weiterhin der Markierung Nr. 7 folgen, auf der anderen Straßenseite – parallel zum Gunthersteig – Abstecher zum Guntherstein mit herrlicher Fernsicht-weiter steil absteigend bis zum Streuobsterlebnisgarten und zur Ortschaft Panholling (Goldsteig S 19).

Weiter auf der Straße bis zur Brücke, die Straße überqueren und über den Feldwiesenweg zur Lallinger Kirche, auf der Hauptstraße zurück zum Ausgangspunkt.

Infos:

Länge, Dauer:  16 km, 4,5 Stunden

Sehenswert: Feng Shui Kurpark Lalling, denkmalgeschützte Bauernhausensembles Gerholling und Datting, Aussichtspunkt Guntherstein, Streuobsterlebnisgarten Panholling

Informationen: Tourist Info Lallinger Winkel, Tel. 09904 374, www.lallingerwinkel.de 

Die Highlights auf der Hochwaldweg-Runde

Lalling

Die Gemeinede Lalling liegt im Landkreis Deggendorf in Niederbayern und zählt zu den Donau-Wald-Regionen des Bayerischen Waldes.

Feng-Shui-Kurpark Lalling

Lalling

Der Kurpark mit Wohnmobilstellplatz, befindet sich am südlichen Ortsrand von Lalling an der Staatsstraße 2133 im Lallinger Winkel.

Lallinger Mostfest und Töpfermarkt

Lalling

Traditionell findet der Lallinger Töpfermarkt am letzten Mai-Wochenende (ist dies ausgerechnet Pfingsten, dann am ersten Juni-Wochenende) in Lalling statt.

Streuobsterlebnisgarten Panholling

Lalling

Der Streuobsterlebnisgarten Panholling ist zu jeder Jahreszeit ein Erlebnis.