Zum Inhalt springen Zur Navigation springen
Zur Merkliste hinzufügen

Ge(h)schaffen für Gourmets

Grenzenloser Genuss: Der Goldsteig serviert neben Naturschönheiten auch kulinarische Schmankerl aus der Region. Entlang der 660 Kilometer langen Qualitätswanderroute servieren wanderfreundliche Goldsteig-Ge(h)nuss-Partner in Wirtshäusern, Biergärten und guten Stuben die kulinarische Vielfalt des Oberpfälzer, Bayerischen und Böhmerwalds.

Am Goldsteig wandern und kulinarische regionale Spezialitäten genießen

Kultbier Zoigl aus dem Oberpfälzer Wald

Etappen N 3, N 4
Der Zoigl ist ein echtes Erlebnis für Genießer: Das untergärige, in Kommunbrauhäusern nach mittelalterlicher Gepflogenheit eingebraute Bier wird in seiner ursprünglichen Art nur noch in wenigen Wirtschaften des nördlichen Oberpfälzer Waldes eingeschenkt. In Neuhaus und Windischeschenbach indes gehört der Zoigl, der als weitere Besonderheit nur seine natürliche Kohlensäure enthält, zu jedem Stammtisch und wird zu bestimmten Tagen reihum in den örtlichen, am Zoiglstern erkennbaren Zoiglstuben angeboten. Genaue Informationen bietet der Zoiglkalender.

Wanderung von Neuhaus nach Letzau-Oberhöll im Tourenplaner

Fischgenuss im "Land der 1000 Teiche"

Etappen N 2, N 3
Das „Land der 1000 Teiche“ im Landkreis Tirschenreuth wartet mit insgesamt 2500 Hektar Teichfläche auf, was gut zweieinhalb mal der Fläche des Tegernsees entspricht. Ob Karpfen, Forelle, Schleie oder Hecht – die im Teichland geangelten Fische kommen fangfrisch als feinste Spezialität auf den Tisch. „Petri Heil“, wer einmal selbst sein Glück versuchen will: Das jährliche Abfischen im Herbst zaubert so manch großen Fang in die Kescher der Gäste.

Von Falkenberg nach Neuhaus durch das malerische Waldnaabtal

Kulinarische Wanderungen am Goldsteig im Bayerischen Wald

Süd-Nord-Verbindung Nr. 28
Einen Hochgenuss für alle Sinne bietet die Bayerwald-Schmankerl-Tour im Viechtacher Land: Eine mühelos zu bewältigende Wanderung durch das Naturschutzgebiet Großer Pfahl wird begleitet von wahren Gaumenfreuden aus der Region – und gekrönt von einem Abschlussessen mit Musik, Geselligkeit und Traumblick auf die Bayerwald-Berge.

Wandern auf der Süd-Nord-Verbindung Nr. 28 im Tourenplaner

Wem ein Tag mit feinster Kulinarik nicht genügt, sondern wer lieber vier Tage wandern und genießen möchte, macht sich auf die Tour de Ge(h)nuss am Einstieg zur Goldsteig-Kammvariante. Am Ende jeder Tagesetappe wartet ein Drei-Gänge-Schlemmermenü auf seine hungrigen Gäste – die übrigens nur leichtes Gepäck bei sich tragen, denn schwere Koffer werden mit dem Shuttle-Service von Haus zu Haus transportiert.

Grenzenlos wandern - und schlemmen

Der Goldsteig ist grenzenlos – nicht nur, was seine Naturschönheiten angeht. So lockt die böhmische Küche mit Rinderbraten und Serviettenknödeln, „Kulajda“ aus Kartoffeln und Pilzen, Buchteln, Liwanzen, Mohnkolatschen. Und auch weltberühmte Biere wetteifern mit der beeindruckenden Naturlandschaft auf dem Grünen Dach Europas und verwandeln die Region in ein sinnenreiches Schlaraffenland!

Verbindungs- und Zuwege zum tschechischen Goldsteig

Der Zoigl - das Kultbier des Oberpfälzer Waldes...

Windischeschenbach

Einzigartige Einkehrmöglichkeiten am Goldsteig sind die Zoiglstuben, die es in Neuhaus und Windischeschenbach gibt. In urgemütlicher Atmosphäre genießt man hier die Bierspezialität Zoigl und herzhafte Brotzeiten.

Fischgenuss am Goldsteig

Fischgenuss am Goldsteig

Fangfrisch und in zahlreichen Variationen kommen Karpfen, Forelle und Hecht im Oberpfälzer Wald und Bayerischen Wald auf den Tisch.

Picknick-Service im Oberpfälzer Wald

Picknick-Service im Oberpfälzer Wald

Ein Picknick unter freiem Himmel ist immer eine feine Sache - besonders wenn man sich um nichts kümmern muss. Einfach unbeschwert loswandern und sich der Natur widmen. Egal ob als Wandergruppe oder zu zweit - lassen Sie sich mit hausgemachten Brotzeiten verwöhnen.

Zoigl, die Oberpfälzer Bierspezialität, schmeckt am besten mit einer deftigen Brotzeit. Beides gibt es in Zoiglstuben wie dem Schwoazhansl in Falkenberg.
Zoigl, die Oberpfälzer Bierspezialität, schmeckt am besten mit einer deftigen Brotzeit. Beides gibt es in Zoiglstuben wie dem Schwoazhansl in Falkenberg. . © Thomas Kujat
Gemütliche Biergärten und Wirtshäuser mit regionalen Spezialitäten laden am Goldsteig zur Einkehr ein.
Gemütliche Biergärten und Wirtshäuser mit regionalen Spezialitäten laden am Goldsteig zur Einkehr ein. . © Andreas Hub
Goldsteig-Wanderer sammeln Kräfte bei typisch bayerischen Brotzeiten mit regionalen Spezialitäten.
Goldsteig-Wanderer sammeln Kräfte bei typisch bayerischen Brotzeiten mit regionalen Spezialitäten. . © Tourismusverband Ostbayern e.V