Zum Inhalt springen Zur Navigation springen
Zur Merkliste hinzufügen

Aussichtspunkte am Goldsteig

Der besondere Weitblick

Haben Sie Lust auf ganz besondere Weitblicke und Aussichten? Auch dafür gibt es am Goldsteig den ein oder anderen Platz. Wandern Sie über den Waldwipfeln oder genießen Sie den Ausblick über ein regelrechtes Waldmeer. Mit dem Waldwipfelweg und dem Baumwipfelpfad befinden sich zwei ganz besondere Weitblick-Highlights direkt am Qualitätsweg.

Aussichtspunkte am Goldsteig

WaldWipfelWeg in Maibrunn

Sankt Englmar

Das ist der Wipfel der Gefühle - erleben Sie die Wunderwelt Wald einmal aus völlig anderer Perspektive und ohne festen Boden unter den Füßen: Auf dem WaldWipfelWeg in Maibrunn bei Sankt Englmar im Bayerischen Wald.

Baumwipfelpfad

Neuschönau

Auf einer Länge von ca. 1,3 km führt der Baumwipfelpfad die Besucher in ungeahnte Höhen und eröffnet einmalig schöne Ausblicke über die Kulturlandschaft des Bayerischen Waldes, seine traumhaften Täler und seine wunderschönen Berge wie Rachel und Lusen.

Schlossberg Tännesberg

Tännesberg

Den Aufstieg auf den Schlossberg in der Biodiversitätsgemeinde Tännesberg sollte man sich nicht entgehen lassen. Die Mühe wird belohnt mit einem wunderschönen Panoramablick über den Naturpark Nördlicher Oberpfälzer Wald.

Aussichtsplattform Saulorn

Hohenau

frei zugänglich / immer geöffnet

Die am Waldrand gelegene Aussichtsplattform in Saulorn bietet einen wunderschönen Panoramablick über das weitläufige Gebiet des Landkreises Freyung-Grafenau.

Aussichtsplattform "SKYWALK"

Arrach

frei zugänglich / immer geöffnet

Traumhaft: Die Aussichtsplattform SKYWALK bietet etwa 30 Meter hoch über den Bäumen einen unglaublichen Blick ins Zellertal. Wenn die Fernsicht gut ist, erkennt man sogar die Alpen am Horizont!

Naturdenkmal Hochfels

Stadlern

Das Naturdenkmal Hochfels zählt zu den 100 schönsten Geotopen in Bayern. Durch seine freie Lage und die umgebenden Blockheiden bietet er ein besonderes Landschaftserlebnis.

Aussichtsturm auf dem Haidel

Grainet

Absolut landschaftsbestimmend erhebt sich der Haidel (1.167 m) im unteren Bayerischen Wald über die umliegenden kleineren Waldbuckel.

Aussichtsturm Hirschenstein

Bernried

Auf einer Höhe von 1.095 m erhebt sich ein gemauerter Turm und bietet faszinierende Fernblicke nach Südwesten über die Donauebene bis zum Alpenrand und nach Osten zur Bergkette der Bayerwaldberge.

Oberpfalzturm

Waldershof

Der Oberpfalzturm ist ein Aussichtsturm auf der 946 m hohen Platte, der höchsten Erhebung des Steinwalds. (Goldsteig-Zuweg Nr. 2 A)

Himmelsleiter

Tirschenreuth

Mitten im Herzen der Tirschenreuther Teichpfanne liegt die „Himmelsleiter“ südlich des Kühsteinteiches in der Waldnaabaue. (Goldsteig-Zuweg Nr. 3B)

Hochsteinfelsen mit Gipfelkreuz

Haidmühle

Herrlicher Panoramablick vom Hochsteinfelsen am Dreisessel. (Goldsteig-Etappe N23)

Gallnergipfel

Konzell

Auf dem Gallner mit seinen drei Gipfeln hat man einen herrlichen Fernblick. (Goldsteig-Etappe S14)

Osser - Grenzberg im Bayerischen Wald

Lam

Am Grenzberg Osser, direkt an der böhmischen Grenze, bietet sich ein weiter Panoramablick auf die bayerische Seite zum König des Bayerischen Waldes, dem Großen Arber, und den Bergkamm mit den acht Tausendern. Außerdem können Sie vom Großen Osser den Ausblick über das Künische Gebirge und die Weiten des Böhmerwaldes genießen. (Goldsteig-Alternativroute Nr. 13 / CZ 5)

Auch hier haben Sie einen tollen Ausblick:

König-Max-Höhe

Goldsteig-Etappe N23
Auf den Ausläufern des Südlichen Bayerischen Waldes, 450 - 520 m hoch und nur 9 km von der "Drei-Flüsse-Stadt Passau" entfernt, liegt der Luftkurort Kellberg. Die landschaftliche Schönheit Kellbergs wusste auch König Maximilian II. 1852 bei einem Besuch in Kellberg zu schätzen. Von der König-Max-Höhe in Wingersdorf genießt man einen herrlichen Rundblick in den Bayerischen Wald, Böhmerwald, Sauwald, Neuburger Wald und, bei klarem Wetter, auch auf den Dachstein und in die Berchtesgadener Alpen. Man kann bei dieser Gelegenheit ganze 36 Kirchtürme zählen.
Tourist-Information Kellberg-Thyrnau, Tel. 08501 320, tourist-info@kellberg-thyrnau.de

Siebensteinkopf

Goldsteig-Zuweg Nr. CZ 8, Tourist- Information Mauth, Tel. 08557 7919001, mauth-finsterau@ferienregion-nationalpark.de

Kreuzfelsen am Kaitersberg

Goldsteig-Etappe N 12, Kur- und Gästeservice Bad Kötzting, Tel. 09941 40032150, www.bad-koetzting.de

Gipfelkreuz am Enzian

Goldsteig-Etappe N 13, Touristinformation Drachselsried, Tel. 09945 905033, www.zellertal-online.de

Hochfels Aussichtstpunkt über Großen Arber und Eisensteiner Tal

Goldsteig-Etappe N 15   

Großer Rachel   

Goldsteig-Etappe N 16, Touristinformation Spiegelau, Tel. 08553 8919110, www.spiegelau.de

Berg Knogl

Goldsteig-Etappe S 16, Tourist-Information Sankt Englmar, Tel. 09965 840320, www.sankt-englmar.de